!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Verstanden

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
   
Feb21

Metal Gear Survive - Launch Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller Metal Gear Survive - Launch Trailer

Passend zum morgigen Release veröffentlichte Konami den Launch-Trailer zu "Metal Gear Survive", der ja vielleicht den ein oder anderen noch zum Kauf bewegen könnte. Der kommende Ableger "Metal Gear Survive" knüpft direkt an das Ende von "Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes" an. Durch ein Wurmloch werden die Spieler in eine gefahrvolle, feindliche Welt voller biologischer Bedrohungen gezogen, in der sie überleben und einen Weg zurück finden müssen. Dabei geht es nicht nur um den Kampf gegen tödliche Kreaturen, sondern auch um das Erforschen der Umgebung, um die Suche nach Nahrung, Wasser und anderen Ressourcen, welche sie benötigen, um am Leben zu bleiben. Die gewonnenen Materialien werden genutzt, um Waffen, Gebäude und andere nützliche Gegenstände zu erstellen, ebenso wie zur Entwicklung des Base Camps. Diesem können Anlagen für den Anbau von Nahrungsmitteln und zur Tierzucht hinzugefügt werden. Neben bekannter Ausrüstung wie den Walker Gears und Fulton Ballonen entwickeln die Spieler auch neue Waffen, mit denen sie die Horden an Kreaturen bekämpfen und sich in der feindlichen Umgebung behaupten. Spieler erwartet eine Einzelspieler-Kampagne und ein Koop-Erlebnis für bis zu vier Teilnehmer. In der Einzelspieler-Kampagne erlernen die Spieler das Ressourcenmanagement, entwickeln ihren Charakter und das Basislager, wo sie nützliche Waffen und Ausrüstungsgegenstände erzeugen, die sie anschließend im kooperativen Spiel anwenden. Im Koop-Modus kämpfen die Spieler online gemeinsam mit ihren Team-Kollegen und sammeln wertvolle Beute und Gegenstände, die ihnen in der Einzelspieler-Kampagne helfen. "Metal Gear Survive" wird ca. 39,99 Euro kosten und am 22.02.2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen.

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb21

Sharknado 6 - Veröffentlichungstermin bekannt

Geschrieben von: Pascal Müller Sharknado 6 - Veröffentlichungstermin bekannt

Wenn es etwas in der B-Movie Welt gibt, was nicht tot zukriegen ist, dann ist es die "Sharknado"-Reihe. Mit bereits 5 Teilen konnte die Trash-Reihe Ihre Existenz auf dem Heimvideomarkt ausbauen, die bis heute anhält und nun fortgesetzt wird. Haie die in einem Tornado umher fliegen und dabei jede Menge Unheil anrichten klingt trashig und ist es auch. Dennoch erfreut sich das "Sharknado"-Franchise eine derart großen Beliebtheit, dass der mittlerweile 6 Teil in den Startlöchern steht und jetzt sogar  ein Veröffentlichungstermin bekommen hat. "Sharknado 6" wird am 25.07.2018 seine Premiere feiern. In den Hauptrollen bekommen wir wieder Ian Ziering und Tara Reid zu sehen.

Quelle: bloody-disgusting.com

9.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Feb21

Activision - Milliarden durch Mikrotransaktionen

Geschrieben von: Pascal Müller Activision - Milliarden durch Mikrotransaktionen

Vor allem gegen Ende des Jahres 2017 waren Lootboxen und Mikrotransaktionen in Videospielen so umstritten wie nie zuvor (wir berichteten). Der Plublisher Activision Blizzard erzielt mit Mikrotransaktionen mehr Umsatz als mit dem Verkauf von Spielen. "Call of Duty", "Overwatch" und "Hearthstone" seien dabei besonders profitabel. Wenn man sich die Zahlen von Activision Blizzard anschaut, dann scheinen sich die unliebsamen Elemente finanziell wirklich zu lohnen. Denn der Publisher nahm im Jahr 2017 ganze 4 Milliarden US-Dollar mit Mikrotransaktionen, DLCs und Lootboxen ein. Für die Spielerinnen und Spieler ist dies natürlich ein ganz übles Zeichen an die Publisher, denn diese Zahlen könnte die ein oder anderee Entwicklerschmiede doch vom Einführen von Microtransactions überzeugen.

Quelle: investor.activision.com

8.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb21

Rampage - Trailer #3

Geschrieben von: Pascal Müller Rampage - Trailer #3

In Japan ist ein weiterer Trailer zu "Rampage" erschienen. Die Vorschau beginnt zunächst mit einer Einführung von Dwayne Johnson, bevor man sich einen weiteren Eindruck von der Comicverfilmung verschaffen kann und das dritten Monster etwas mehr Screentime spendiert bekam. Der Film ist eine Leinwand-Adaption des 1980er-Videospielklassikers "Rampage", in dem Affen und Monster eine Attacke auf Großstädte starten. Der Film beschreibt sich wie folgt: Mit seinen Mitmenschen kommt der renommierte Primatenforscher Davis Okoye (Dwayne Johnson) nicht besonders gut zurecht, mit dem Gorilla George hingegen schon. Okoye hat den außergewöhnlich intelligenten Silberrücken aufgezogen, seit dieser ein kleines Affenbaby war, und die beiden verbindet eine tiefe Freundschaft. Doch dann geht eines Tages ein illegales Genexperiment gehörig schief und der eigentlich so sanftmütige George mutiert zu einem gewaltigen, wildgewordenen Monster. Auch andere Tiere wurden in wilde Bestien verwandelt und sorgen ebenso wie George für Tod und Zerstörung. Okoye schließt sich mit einer Gentechnikerin zusammen um ein Gegenmittel zu entwickeln, das die Tiere wieder zurückverwandelt, was sich inmitten des ganzen Chaos jedoch als ziemlich schwierig herausstellt. Doch Okoye ist wild entschlossen, seinen besten Freund zu retten und eine globale Katastrophe zu verhindern…Für die Regie war Brad Peyton ("San Andreas") verantwortlich. Zu Besetetzung zählen u.a. Dwayne Johnson ("Fast & Furious 8"), Naomie Harris ("James Bond 007 - Spectre") und Jeffrey Dean Morgan ("Watchmen - Die Wächter"). "Rampage" startet am 10.05.2018 in den deutschen Kinos.

9.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb21

The Walking Dead - Neue Details zum Cast

Geschrieben von: Pascal Müller The Walking Dead - Neue Details zum Cast

Der Charakter Maggie gespielt von Lauren Cohan ("The Walking Dead", "The Boy") könnte vor einem Serientod stehen. Wie TVLine berichtet, hat Lauren Cohan die weibliche Hauptrolle in einer Serie des Senders ABC übernommen. Die Serie "Whiskey Cavalier" stammt von Bill Lawrence ("Scrubs") und wird als Action-Komödie beschrieben. Die Serie dreht sich um den FBI-Angenten Will Chace, der nach dem emotionalen Ende seiner Beziehung eine neue Partnerin zugeteilt bekommt. Gemeinsam mit der CIA-Agentin Francesca "Frankie" Trowbridge leitet er nun eine gemeinsame Einheit der CIA und des FBI, die sich mit verschiedenen Aufgaben konfrontiert sieht, bei denen nicht selten das Schicksal der Welt auf dem Spiel steht. Lauren Cohans neues Serien-Angebot bedeutet wohl, dass sie ihren Vertrag bei "The Walking Dead" als Hauptdarstellerin nicht verlängern wird. Dieser war mit dem Abschluss der Dreharbeiten zur 8. Staffel ausgelaufen. Angeblich soll Lauren Cohan einer Verlängerung gegenüber nicht abgeneigt gewesen sein, wenn ihr Gehalt dem ihrer männlichen Co-Stars Andrew Lincoln und Normans Reedus angeglichen wird. AMC soll dazu aber wohl nicht bereit gewesen sein. Allerdings besteht noch immer die Möglichkeit, dass die Darstellerin ihren Vertrag verlängert. Bisher hat ABC lediglich eine Pilotfolge von "Whiskey Cavalier" bestellt. Es ist noch nicht sicher, dass das Projekt auch tatsächlich in Serie geht.

Quelle: tvline.com

9.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb21

BD Kritik: Voyage of Time

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Voyage of Time

Es gab eine Zeit, da war ein neuer Film von Regisseur Terrence Malick ein Ereignis. Als 1973 sein Spielfilmdebüt BADLANDS in die Kinos kam, hätte man sich wohl nicht denken können, dass er in den nächsten dreißig Jahren nur zwei (!) weitere Filme machen sollte. Mittlerweile wurde Malick zu einem verhältnismäßigen Vielarbeiter dagegen und seine Linie der Meisterwerke wurde etwas durchbrochen. VOYAGE OF TIME ist hierbei aber ein ganz besonderer Beitrag. Wer sich an THE TREE OF LIFE (2011) zurückerinnert, wird sich bestimmt auch an das erste Drittel des Films erinnern. Mit Dinosauriern, aber auch langen, sphärischen Aufnahmen von Eindrücken aus dem Weltall als die Erde entstanden sein soll. Wer dies mochte darf gespannt, wer es hasste, kann seine Hoffnungen begraben, denn VOYAGE OF TIME ist nun quasi das in Spielfilmlänge. Universum Film bringt den Film nun auf DVD und Blu-ray, nachdem es im Kino mit einem groß angekündigten IMAX-Kinostart, wohl auch angesichts der geringen Zahl an solchen Kinos in Deutschland, nicht groß was wurde.

7.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb20

Cobra Kai - Teaser #1

Geschrieben von: Pascal Müller Cobra Kai - Teaser #1

Vor über 30 Jahren standen sich Daniel LaRusso (Ralph Macchio) und Johnny Lawrence (William Zabka) als Kontrahenten in "Karate Kid" (1984) gegenüber, aus dem schließlich Daniel als Sieger hervorging. Während in zwei weiteren Filmen die Geschichte von Daniel und seinem Lehrer Mr. Miyagi weitererzählt wurde, geriet der geschlagene Johnny in Vergessenheit. In "Cobra Kai" bekommen die Fans nun endlich die Auflösung. Die kommende Serie versteht sich als Sequel zum Kult-Film "Karate Kid". Ralph Macchio und William Zabka übernehmen dabei wieder ihre bekannten Rollen. Der Inhalt der Serie beschreibt sich wie folgt: Während der damalige Gewinner mittlerweile ein glückliches Leben als Familienvater und erfolgreiche Autohändler führt, hält sich der geschlagene Johnny mit Gelegenheitsjobs über Wasser. Um seinem Leben jedoch wieder einen Sinn zu geben, beschließt er eines Tages, das Dojo seines ehemaligen Meisters - das Cobra Kai - wiederzueröffnen, wovon allerdings Daniel alles andere als begeistert ist. Eine alte Rivalität flammt erneut auf. Die erste Staffel umfasst 10 Folgen, die exklusiv für YouTube Red produziert werden. Der Start der Serie auf der Streaming-Plattform ist noch für dieses Jahr geplant, wobei der kostenpflichtige Dienst aktuell noch nicht im deutschsprachigen Raum verfügbar ist.

9.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

Feb20

System Shock - Remake lässt auf sich warten

Geschrieben von: Pascal Müller System Shock - Remake lässt auf sich warten

Vor knapp 2 Jahren kündigten die Nightdive Studios ein Remake zu "System Shock" an (wir berichteten). Nach den Bildern, die erschienen waren, sind besonders Fans der Serie gespannt auf ein paar neue Eindrücke. Nightdive Studios konnte durch die Kickstarter-Kamapgne 21.625 Unterstützer gewinnen, die insgesamt 1.350.700 US-Dollar beigetragen haben und damit die Remastered Edition zu "System Shock" verwirklichen konnten. Wie das Studio nun über Kickstarter bekannt gab, wurde das Projekt vorerst pausiert. Als Grund gab Chef der Entwicklerschmiede Nightdive Studios - Stephen Kick - an, dass das Spiel seinen "Fokus verloren" hat und er die Arbeit des Teams "pausiert", damit es einen neuen Weg finden kann. Das Magazin Polygon berichtet außerdem, dass eine dem Projekt nahestehende, anonyme Person unrealistische Ambitionen sowie einen steten Zuwachs an Missionen und Spielmechanismen für die Pause verantwortlich macht. Zudem habe diese stete Zunahme des Umfangs das über Kickstarter eingenommene Geld in Höhe von 1.350.700 US-Dollar verschlungen. Nightdive Studios habe daraufhin versucht, über einen Publisher zusätzliches Geld aufzutreiben, dies sei aber gescheitert. Das Projekt liegt nun vorerst still, soll aber wieder aufgenommen und abgeschlossen werden. Das Remake von "System Shock" wurde erst als behutsame Neuauflage angekündigt, später hieß es, man wolle sich bei der Story an "System Shock" orientieren, das Charakter- und Inventarsystem aber vom Nachfolger "System Shock 2" übernehmen. Außerdem wechselte das Team die Grafikengine von Unity zur aktuellen Unreal-Engine. Solche großen Schritte bleiben selten ohne Auswirkung auf die Entwicklung eines Spiels. "System Shock: Remastered" soll für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen.

Quelle: polygon.com

8.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb20

Stranger Things: Staffel 3 - Neue Details

Geschrieben von: Pascal Müller Stranger Things: Staffel 3 - Neue Details

Das der Streaming-Anbieter Netflix eine dritten Staffel zu "Stranger Things" bestellt hat, ist längs bekannt (wir berichteten), jedoch im welchem Umfang die 3.Staffel erscheinen wird, wurde bis dato nicht kommuniziert und verblieb weiterhin im dunkeln. TVLine will nun erfahren haben, wie viele neue Folgen der Streaming-Anbieter Netflix bestellt hat. So können sich die Fans auf insgesamt 8 Folgen freuen. Damit bewegt sich die Staffel auf dem Niveau von Staffel 1, fällt aber eine Folge kürzer als Staffel 2 aus. Wann genau die neuen Folgen zu sehen sein werden, ist weiterhin nicht bekannt. Zwischen der ersten und der zweiten Staffel von "Stranger Things" lagen 15 Monate. Es bleibt daher abzuwarten, ob es noch in diesem Jahr weitergeht oder erst 2019. Rein inhaltlich können sich die Zuschauer aber in jedem Falle auf einen Zeitsprung einstellen. Aufgrund des Wachstums der jugendlichen Darsteller wird die neue Staffel mindestens ein Jahr nach den Geschehnissen in Staffel 2 spielen. Winona Ryder, David Harbour, Finn Wolfhard, Noah Schnapp, Millie Bobby Brown, Caleb McLaughlin, Gaten Matarazzo, Cara Buono, Natalia Dyer, Charlie Heaton, Joe Keery, Dacre Montgomery und Sadie Sink sind als Rückehrer bereits bestätigt.

Quelle: tvline.com

9.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb20

Metro: Exodus - Weitere Details bekannt

Geschrieben von: Pascal Müller Metro: Exodus - Weitere Details bekannt

Vor knapp einen Monat verriet Executive Producer Jon Bloch in einem Interview mit der Website egmnow.com, dass mit "Metro: Exodus" der bisher größte Teil der Serie erscheinen wird (wir berichteten). Allein das Skript zur Geschichte sei nach Angaben der Entwicklerschmiede länger als beide Vorgänger samt DLCs zusammen. Wie genau das möglich ist, berichtet jetzt die Website gameinformer.com und trägt in einem Artikel gleich die zehn größten Neuerungen zusammen. Um genügen Raum für ihre Erzählung zu schaffen, wird 4A Games die Geschichte von "Metro: Exodus" über ein gesamtes Jahr hinweg erzählen. Während des Herbstes befinden sich die Spieler z.B. in einer bergigen Landschaft. Der Sommer wird sich in einer Art Wüste abspielen, die mit brennenden Ölplattformen daher kommt. Die Spieler werden im dritten Teil der Serie den Großteil der Spielzeit an der Oberfläche verbringen. All das soll in einer offenen Spielwelt geschehen. Allerdings handelt es sich dabei nicht um ein zusammenhängendes großes Areal, sondern große Einzelabschnitte. Letzteres wird aber frei erkundbar sein, um so z.B. Nebenaufgaben oder auch Craftingmaterialien zu finden. Mit den Materialien kann Artjom seine Waffen verbessern. Verlässt der Spieler aber ein Gebiet, kann er nicht mehr dorthin zurückkehren. Damit die Welt so realistisch wie möglich wirkt, haben die Entwickler ein dynamisches Wettersystem eingebaut. Zur Fortbewegung innerhalb der großen Level wird der Spieler auf mehrere Fahrzeuge zurückgreifen können. Die einzelnen Areale werden hingegen mit einem Zug bereist, der dem Spieler als eine Art mobile Basis zur Verfügung steht. "Metro: Exodus" erscheint im Herbst 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Ein genauer Veröffentlichungstermin steht aktuell nicht fest. Wir halten Euch aber auf dem laufenden.

Quelle: gameinformer.com

9.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb20

BD Kritik: The Foreigner

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: The Foreigner

Man geht 20 Jahre zurück und Jackie Chan und Pierce Brosnan standen voll im Saft ihrer Karrieren. Pierce Brosnan durfte nach Umwegen endlich den Geheimagenten ihrer Majestät spielen und Jackie Chan sollte mit RUSH HOUR (1998) einen seiner größten Erfolge in Amerika feiern. Und jetzt sind beide mehr und mehr auf im DV-Markt versunken. Auf der großen Leinwand ist scheinbar kein Platz mehr für die Beiden. Da hilft es auch nicht, dass Martin Campbell, er zweimal einem neuen James Bond-Darsteller einen fulminanten Start bescherte (GOLDENEYE (1995); CASINO ROYALE (2006)) nun die beiden vor der Kamera zusammenbrachte. THE FOREIGNER bekam hierzulande keinen Kinostart und erscheint von Universum Film nun direkt auf DVD und Blu-ray. Zurecht oder kann Martin Campbell den beiden profilierten Actionstars nochmal einen gelungenen Film bescheren?

7.0/10 rating 1 vote

Feb19

Pacific Rim 2: Uprising - Trailer #3

Geschrieben von: Pascal Müller Pacific Rim 2: Uprising - Trailer #3

Legendary Pictures und Universal Pictures haben einen dritten Trailer zu "Pacific Rim: Uprising" veröffentlicht. Der Inhalt des Films beschreibt sich wie folgt: Die Geschichte des Films spielt zehn Jahre nach den Geschehnissen des ersten Teils. Das Jaeger-Programm hat sich zur stärksten Verteidigungsmacht der Erde entwickelt und nur die besten Männer und Frauen werden angenommen. Sollten die Kaiju zurückkehren, wäre die Menschheit bereit. In "Pacific Rim: Uprising" ist nun eine neue Generation von Jaeger-Piloten gefragt, zu ihnen zählt auch Jake Pentecost (John Boyega), der damit in die Fußstapfen seines Vaters Stacker Pentecost (Idris Elba) tritt. Für die Regie war Steven S. DeKnight ("Daredevil") verantwortlich. Guillermo del Toro - Regisseur des ersten Teils - ist als Produzent mit an Bord. Zur Besetzung zählen u.a. John Boyega, Scott Eastwood, Cailee Spaeny, Jing Tian, Wesley Wong, Lily Ji, Chen Zitong, Lan Yingying, Qian Yongchen, Zhang Jin, Xiao Yang und Kim Jeong-Hoon. In den deutschen Kinos startet "Pacific Rim: Uprising" am 22.03.2018.

9.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb19

Chucky: Die Mörderpuppe - Serie geplant

Geschrieben von: Pascal Müller Chucky: Die Mörderpuppe - Serie geplant

Mit dem Horrorfilm "Chucky: Die Mörderpuppe" (OT: "Child's Play") brachte Regisseur Don Mancini kein gängigen 0815 Horrorfilm 1988 in die Kinos, sondern setzte mit "Chucky: Die Mörderpuppe" das Fundament für ein neues Horror-Franchise. Nach "Chucky: Die Mörderpuppe" folgten über die Jahre noch sieben weitere Fortsetzung die das Franchise rundum die Mörderpuppe erweiterten. Mit "Cult of Chucky" (2017) folgte der siebte und vorerst auch der letzte Teil des Mörderpuppen-Franchises. Kurz nach Veröffentlichung von "Cult of Chucky" scherzte Regisseur Don Mancini zuletzt noch über eine weitere Fortsetzung der im Zweiten Weltkrieg angesiedlet ist. Nun sprach der Chucky-Schöpfer erneunt in einem Interview über konkrete Pläne seiner Mörderpuppen. Das Zweiten Weltkrieg Szenario ist wohl vom Tisch und es soll auch nicht ein Reboot oder Remake werden, sondern vielmehr die Geschichte des ersten Films fortführen, jedoch als Serie. Darin schenkt eine alleinerziehende Mutter ihrem Sohn die Puppe Chucky zum Geburtstag und ahnt dabei nicht, dass sie damit das Böse ins eigene Haus geholt hat. Schnell zeigt sich, dass die Puppe von der Seele eines Serien-Mörders besessen ist, der weiterhin das macht, was er am besten beherrscht: Töten. Aktuell sind acht Folgen geplant, die die Kontinuität der Filme fortführen sollen, die bisher völlig ohne Remake und Reboots ausgekommen sind. Damit dies auch funktioniert, übernimmt Don Mancini selbst die Aufgabe des Drehbuchautors, nachdem dieser bei den letzten drei Chucky-Filmen auch als Regisseur fungierte. Zu guter Letzt wird auch Brad Dourif mit an Bord sein und mit seiner markanten Stimme die unheimliche Puppe wieder zum Leben erwecken. Einen Starttermin gibt es derzeit noch nicht. Jedoch soll die Serie sowie auch ein achter Teil noch dieses Jahr - passend zum 30. Jubiläum des Franchises - erscheinen. Auf welchem Sender die Serie ausgestrahlt und wann genaue die Fortsetzung erscheinen wird ist noch unbekannt.

Quelle: bloody-disgusting.com

10.0/10 rating 1 vote

Feb19

Assassin’s Creed: Origin - Discovery-Modus

Geschrieben von: Pascal Müller Assassin’s Creed: Origin - Discovery-Modus

Für "Assasin's Creed Origins" bringt die Entwicklerschmiede Ubisoft seit dem Release kontinuierlich neuen Content heraus und erweitert damit den Umfang des Spiels. Schon vor der Veröffentlichung des Spiels, machte sich die studierte Ägyptologin Claire Manning die Mühe, einige der im Spiel enthaltenen Hieroglyphenschriften zu übersetzen und lobte dabei die Details, die Ubisoft an den Tag legt. Mit den neuen Discovery-Modus, soll das alte Ägypten und dessen Geschichte im Fokus stehen. Statt Kämpfe, gibt es nur reine Erkundung und das Erleben der ägyptischen Geschichte aus verschiedenen Blickwinkeln die im Discovery-Modus im Vordergrund stehen. Der Discovery-Modus erscheint am 20.02.2018 und führt den Spieler durch 75 Tour-Missionen, die alle einzeln gestartet werde können und den Spieler durch verschiedene Bereiche der ägyptischen Geschichte führt. Die Dauer der Tour-Missionen reichen dabei von 5 bis 25 Minuten. Jede der 75 Tour-Missionen wird sich dabei mit einem der folgenden Themen beschäftigen: Ägypten: Das Land, die Geografie und die Tierwelt, Pyramiden: Die wichtigsten Denkmäler Ägyptens Alexandria: Der griechische Einfluss unter Alexander dem Großen, Das tägliche Leben: Informationen zum Leben der Menschen dieser Zeit, Die Römer: Der Einfluss der wachsenden Kultur der Römer. Spielerisches Lernen steht dabei ganz klar im Vordergrund. Eine Art interaktive Geschichtsstunde führt den Spieler von Historikern und Ägyptologen, durch die einzelnen Themengebiete. Dabei ist der Spieler nicht auf die Charaktere Bayek und Aya beschränkt. Insgesamt sollen 25 Avatare zur Verfügung stehen, darunter auch Kleopatra. Besitzer des Hauptspiels erhalten den neuen Modus übrigens gratis. Wer keine Lust hat, sich durch das alte Ägypten zu Kämpfen, kann den Discovery-Modus auch einzeln für 20.- EUR erwerben. Darin enthalten ist auch auch der Fotomodus, die Erkundung von Gräbern oder einfach nur das Reiten durch die Welt von "Assasin's Creed Origins".

Quelle: assassinscreed.ubisoft.com

10.0/10 rating 1 vote

Feb19

Tremors: A Cold Day in Hell - Trailer #1

Geschrieben von: Pascal Müller Tremors: A Cold Day in Hell - Trailer #1

Universal Pictures Home Entertainment hat einen ersten Trailer zu "Tremors: A Cold Day in Hell" veröffentlicht. der Trailer zeigt, dass sich die Raketenwürmer sich nicht nur in der Wüste wohlfühlen, sondern ihr Futter auch in arktischen Regionen suchen. "Tremors – Im Land der Raktenwürmer" kam 1990 in den Kinos und der große Erfolg des Horrorfilms blieb zunächst aus. Doch im Laufe der Jahre hat sich der Film zum Kultfilm entwickelt. Seit dem gab es fünf Fortsetzungen, die allerdings alle ohne Hauptdarsteller Kevin Bacon ("Hollow Man - Unsichtbare Gefahr") auskommen mussten. Als eigentliche Hauptfigur der Reihe hat sich mittlerweile der von Michael Gross gespielte Waffenliebhaber Burt Gummer etabliert. Michael Gross ist der einzige Schauspieler, der in allen sechs Teilen zu sehen ist. In "Tremors: A Cold Day in Hell" kämpfen Jamie Kennedy ("Scream"), Jay Anstey ("Blood Drive"), Greg Kriek ("Maze Runner – Die Auserwählten in der Todeszone") und Tanya van Graan ("Death Race 2") an seiner Seite. Kevin Bacon wird hingegen demnächst in der geplanten Serienadaption von Syfy wieder gegen die Raketenwürmer antreten. Der sechste Tremors-Film und die Serie werden aber nichts miteinander zu tun haben, da die Serie 27-Jahre nach dem ersten Film spielen wird und die Handlung aller anderen Teile ignoriert. "Tremors: A Cold Day in Hell" wird auch in den USA nicht in die Kinos kommen, sondern erscheint dort am 01.05.2018 direkt auf DVD und Bluray. Wann der Film auch bei uns auf DVD und Bluray erscheint, steht bisher nicht fest.

7.0/10 rating 1 vote

Feb19

PlayStation Now - Preis reduzierung

Geschrieben von: Pascal Müller PlayStation Now - Preis reduzierung

Sony's eigener Streaming Dienst "PlayStation Now" ist im Grunde ein toller Sache: Man kann  diverse PlayStation 3 und PlayStation 4 Spiele auf seiner Konsole und mittlerweile auch dem PC spielen ohne dass man diese herunterladen muss. Auch die Auswahl der Titel erweitert Sony in regelmäßigen Abständen und garantiert so eine immer größer werdende Spiele-Bibliothek (wir berichteten). Um den Streaming Dienst noch etwas attraktiver zu gestalten, hat Sony nun den Preis für "PlayStation Now" gesenkt. So werden statt 16,99.- EUR pro Monat nur noch 14,99.- EUR fällig. Darüberhinaus handelt es sich um eine langfristige Reduzierung und um keine zeitlich begrenzte Aktion. Spielerinnen und Spieler können den Streaming Dienst darüberhinaus vorher auch sieben Tage lang kostenlos testen, bevor sie den Dienst abonnieren wollen.

Quelle: playstation.com

10.0/10 rating 1 vote

Feb19

Dead Space - Kostenloses für kurze Zeit

Geschrieben von: Pascal Müller Dead Space - Kostenloses für kurze Zeit

Der Publisher Electronic Arts verschenkt aktuell den Science-Fiction-Horror "Dead Space" für den PC. In "Dead Space" schlüpft der Spieler in die Rolle des Technikers Isaac Clarke und betritt das große Bergbauraumschiff USG Ishimura, auf dem schnell klar wird, dass dort etwas ganz und gar nicht stimmt. Was als scheinbares Energieversorgungsproblem beginnt, entpuppt sich schnell als der Beginn einer Alien-Invasion durch die sogenannten Nekromorphs, die durch ein Artefakt angetrieben werden, das beim Abbau des Schiffs auf einem Planeten entdeckt wurde. Im Kampf gegen die deformierten Gegner hilft zu Beginn nur Isaacs Laser-Cutter, mit dem er den Kreaturen die Gliedmaßen abtrennen kann. Welche persönlichen Gründe den Mechaniker antreiben und wie die Geschichte auf der Ishimura ausgeht, sei an dieser Stelle natürlich nicht verraten. "Dead Space" bleibt aber definitiv eine Empfehlung für all diejenigen, die auf Horror und Science-Fcition stehen. Und darüberhinaus ist das Spiel im Moment kostenlos erhältlich. Einziges Manko: Ihr benötigt für den Download einen Origin-Account! Der Link zum Download findet sich hier.

Quelle: origin.com

10.0/10 rating 1 vote

Feb19

Venom - Trailer #1

Geschrieben von: Pascal Müller Venom - Trailer #1

Sony Pictures hat den ersten Trailer zur Comicverfilmung von "Venom" veröffentlicht. Sony baut nach "Spider-Man" nun mit der zweiten Figur, dem Antagonisten "Venom", ein eigenes Superhelden-Universum auf. Bei "Venom" soll es demnach nicht sonderlich zimperlich zugehen - so ist bereits bekannt, dass es in den USA sehr wahrscheinlich ein R-Rating für das Spin-off geben wird. Allerdings wird der Film in einem eigenen Filmuniversum spielen und nicht in Marvels Cinematic Universe angesiedelt sein. Auch wenn es Gerüchte über einen kurzen Gastauftritt von Tom Holland gibt, der aktuell in der Rolle von "Spider-Man" im MCU zu sehen ist, entsteht der Film ohne die Beteiligung von Marvel Studios. Tom Hardy übernimmt die Hauptrolle Eddie Brock, der sich mit Hilfe eines außerirdischen Wesens in "Venom" verwandelt. Für die Regie war Ruben Fleischer ("Zombieland") verantwortlich. Zur Besetzung zählen u.a. Michelle Williams, Riz Ahmed, Reid Scott, Jenny Slate, und Scott Haze. "Venom" startet am 04.10.2018 in den deutschen Kinos.

10.0/10 rating 1 vote

Feb16

Metal Gear Survive - Zweite Betaphase gestartet

Geschrieben von: Pascal Müller Metal Gear Survive - Zweite Betaphase gestartet

Der kommende Ableger "Metal Gear Survive" knüpft direkt an das Ende von "Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes" an. Durch ein Wurmloch werden die Spieler in eine gefahrvolle, feindliche Welt voller biologischer Bedrohungen gezogen, in der sie überleben und einen Weg zurück finden müssen. Dabei geht es nicht nur um den Kampf gegen tödliche Kreaturen, sondern auch um das Erforschen der Umgebung, um die Suche nach Nahrung, Wasser und anderen Ressourcen, welche sie benötigen, um am Leben zu bleiben. Die gewonnenen Materialien werden genutzt, um Waffen, Gebäude und andere nützliche Gegenstände zu erstellen, ebenso wie zur Entwicklung des Base Camps. Diesem können Anlagen für den Anbau von Nahrungsmitteln und zur Tierzucht hinzugefügt werden. Neben bekannter Ausrüstung wie den Walker Gears und Fulton Ballonen entwickeln die Spieler auch neue Waffen, mit denen sie die Horden an Kreaturen bekämpfen und sich in der feindlichen Umgebung behaupten. Spieler erwartet eine Einzelspieler-Kampagne und ein Koop-Erlebnis für bis zu vier Teilnehmer. In der Einzelspieler-Kampagne erlernen die Spieler das Ressourcenmanagement, entwickeln ihren Charakter und das Basislager, wo sie nützliche Waffen und Ausrüstungsgegenstände erzeugen, die sie anschließend im kooperativen Spiel anwenden. Im Koop-Modus kämpfen die Spieler online gemeinsam mit ihren Team-Kollegen und sammeln wertvolle Beute und Gegenstände, die ihnen in der Einzelspieler-Kampagne helfen. Wer "Metal Gear Survive" schon vor dem Release testen will, kann im Februar an der zweiten Betaphase teilnehmen. Diese startet heute und geht bis zum 18.02.2018. Beta-Teilnehmer werden außerdem einige Ingame-Items für die Vollversion erhalten wie z.B. FOX HOUND Namensschild, eine Metal Gear REX Kopfbedeckung und ein Bandana. "Metal Gear Survive" wird ca. 39,99 Euro kosten und am 22.02.2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen. Diejenigen, die das Spiel vorbestellen, erhalten zusätzlich das "Survival Bonus Pack". Das Day-One-Pack enthält vier goldene Waffen (Schläger, Vorschlaghammer, Machete und Speer), vier Survival-Halstücher im Metallic-Look, zwei Gesten (Daumen hoch und Happy), das Mother Base Namensschild, das "Boxman [The Orange]" Accessoire und die "Kabuki-Gesichtsbemalung".

Quelle: konami

10.0/10 rating 1 vote

Feb16

Interview: Alberto Barone (BGT-Exklusiv)

Geschrieben von: Kevin Zindler Interview: Alberto Barone (BGT-Exklusiv)

BGT Redakteur Kevin Zindler hatte die Gelegenheit mit Alberto Barone zu sprechen. Der sympathische Betreiber der Seite „Horrorfilmdarsteller.de“ feiert mit sein Kurzfilm-Regie-Debüt  GELOSIA – VENDETTA d´ AMORE, der bereits mehrfach ausgezeichnet wurde und in Kürze veröffentlicht wird, seine Premiere. In dem Sexploitation-Revenge Film wird Heidi (Manoush) bei einem Autounfall schwer entstellt. Ihr sexbesessener und alkoholkranker Mann Thomas (Milton Welsh), findet seither keinen Gefallen mehr an seine Frau und feiert eine Orgie nach der anderen. Doch Heidi nimmt dies nicht einfach so hin und sinnt nach Rache.

10.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Feb15

Rainbow Six Siege - Kostenloses Wochenende

Geschrieben von: Pascal Müller Rainbow Six Siege - Kostenloses Wochenende

Auch Ubisoft veranstaltet in diesem Monat ein kostenloses Test-Wochenende zu ihrem Taktik-Shooter "Rainbow Six Siege". Die Entwicklerschmiede hält auch bei ihrem Taktik-Shooter weiter fest und unterstützt den Titel auch knapp drei Jahre nach Release immer noch mit regelmäßigen Updates. Neben neuen Editionen, die den Start der neuen Inhalte für Jahr 3 unterstützen und alle Karten und Modi, 600 zusätzliche Rainbow Six-Credits und zehn Outbreak-Collection-Pakete beinhaltet und bereits seit dem 13.02.2018 erhältlich sind (wir berichteten), will man zudem mit einem kostenloses Test-Wochenende neue Spieler erreichen. Im Zeitraum vom 15.02.2018 bis zum 18.02.2018 steht "Rainbow Six: Siege" als Advanced Edition für Spieler auf PC, Playstation 4 und Xbox One gratis zur Verfügung. PC-Spieler steuern dazu den Uplay-Client an und klicken auf das entsprechende Banner. Konsolero's benutzen die Store's von PlayStation 4 und Xbox One. Bei Gefallen des Spiels gewährt Sony für die PS Plus-Spieler bis zum 05.03.2018 einen Rabatt bis 30 Prozent was den Kaufpreis auf 34,99.- EUR reduziert. Wer sich nach dem kostenlosen Test-Wochenende zum Kauf des Spiels entscheidet, kann seinen Spiel-Fortschritt übernehmen - sofern der Gratis-Test und der Kauf vom selben Account aus stattfinden. Weitere Informationen zum kostenlosen Wochenende findet man hier.

Quelle: rainbow6.ubisoft.com

10.0/10 rating 1 vote

Feb14

BD Kritik: Jugend ohne Gott

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Jugend ohne Gott

JUGEND OHNE GOTT wird wohl bei den meisten erstmal Erinnerungen an die Schulzeit wecken, ehört doch das Buch von Ödon von Horvath zu einer gern gelesenen Lektüre in der Schule. Für die nun vorliegende Verfilmung gab man dem Ganzen mal einen ganz anderen Anstrich. Während des Buch zu Zeiten des Nationalsozialismus spielt, nimmt der Film nun das Szenario und verortet es in einer nicht genaueren festgelegten Zukunft. Daraus wird dadurch mehr eine Dystopie im Fahrwasser von DIE TRIBUTE VON PANEM (2012) oder DIE BESTIMMUNG (2014). Die Thematiken der Vorlage haben etwas zeitloses ansich, so dass dieser Wechsel der Zeit erstmal als unproblematisch einzustufen ist. Ob auch der gesamte Film zufriedenstellen kann, lässt sich seit Kurzem auch zu Hause feststellen, denn Constantin Film hat den Film mittlerweile auf DVD und Blu-ray veröffentlicht.

7.0/10 rating 1 vote

Feb13

BD Kritik: Borg/McEnroe

Geschrieben von: Tobias Hohmann BD Kritik: Borg/McEnroe

1980 ist der gerade einmal 24jährige schwedische Tennisspieler Björn Borg auf dem Höhepunkt seiner Karriere angekommen: Nummer eins der Weltrangliste und klarer Favorit auf den fünften Titel in Serie beim renommierten Tennisturnier in Wimbledon. Doch Borg, der bereits mit fünfzehn in den professionellen Tennissport einstieg, fühlt sich ausgebrannt und leer. Der öffentliche Druck wird durch ein aufkommendes Tennistalent aus New York namens John McEnroe noch befeuert. Dieser stellt mit seiner exzentrischen und hitzköpfigen Art das genaue Gegenteil von Borg dar, der stets besonnen und kühl auftritt. Bei aller sportlicher Rivalität, welche aufgrund der unterschiedlichen öffentlichen Wahrnehmung der Spieler schnell die Schlagzeilen füllt, erkennen die beiden allerdings, dass sie vielleicht mehr verbindet als zunächst vermutet.

6.0/10 rating 1 vote

Feb12

BD Kritik: The Kingsman - The Golden Circle

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: The Kingsman - The Golden Circle

Matthew Vaughn bewies mal wieder sein Gespür und Talent als er 2014 die Kingsman auf das Publikum losließ und mit dem Agentenaction-Vehikel weltweit sein Publikum fand. Umso ungewöhnlicher aber, dass Matthew Vaughn selbst die Fortsetzung inszenieren wollte, steht er doch normalerweise nicht für Fortsetzungen seiner eigenen Filme (siehe KICK-ASS) zur Verfügung. Sein Feld weitet er diesmal von England bis in die USA aus und so ist es natürlich selbstverständlich, dass auch die Darsteller-Riege um ein paar Namen aus Übersee erweitert wird. Seit kurzem ist der Film von 20th Century Fox Home Entertainment auf DVD und Blu-ray erhältlich.

8.0/10 rating 1 vote

Feb11

BD Kritik: Victoria & Abdul

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Victoria & Abdul

Stephen Frears wird auch über 70 dem Filmemachen nicht überdrüssig. Seine Partnerin für diese Vorhaben, in denen sich andere schon ihrer Rente erfreuen, ist die noch ältere Judi Dench, die nach PHILOMENA (2014) ein weiteres Mal mit dem Briten zusammenarbeitet. Großbritannien erfreut sich ja gerne ein wenig an seiner prunkvollen Vergangenheit, in der man mit den zahlreichen Koloniene zweifelsohne zu den Weltmächten gehörte. Königin Victoria ist dafür auch ein gutes Bild für diese Standhaftigkeit, saß sie doch bis zu ihrem Tod 1901 für fast 64 Jahre auf dem englischen Thron. Zudem war sie seit 1876 auch Kaiserin von Indien und herrschte am Ende über Hunderte Millionen Untertanen auf fünf Kontinenten. Solch eine Machtfülle inszeniert man doch gerne, dachte sich wohl auch Stephen Frears. Seit Kurzem ist das Ergebnis bei Universal Pictures Home Entertainment auf DVD und Blu-ray erhältlich.

7.0/10 rating 1 vote

[12 3 4 5  >>  
   

Spieltipp  

   

Neu im Februar  


21.02.2018


22.02.2018


22.02.2018


23.02.2018


23.02.2018


27.02.2018


28.02.2018

   

Statistik  

Filme: 1303
Videospiele: 46
Bücher: 39
Specials: 80
Interviews: 48
News: 1506