!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Verstanden

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
   
Dez02

Buch Review: Der Mann aus dem Eis - Das Buch zum Film

Buch Review: Der Mann aus dem Eis - Das Buch zum Film

Buchtitel: Der Mann aus dem Eis
Autor: Diverse

Broschur: 
184 Seiten

Verlag: Reclam Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3-15-020504-4

Preis zum Test: EUR 12,95


 

Inhalt: Felix Randau hat die Geschichte um Ötzis Ermordung verfilmt, wie sie sich tatsächlich zugetragen haben könnte, vor einer traumhaften bis unheimlichen Alpenkulisse. Entstanden ist ein spannender, actionreicher Spielfilm mit hochkarätiger Besetzung. Das offizielle Buch zum Film bietet das komplette Drehbuch und Interviews mit Regisseur Felix Randau und Hauptdarsteller Jürgen Vogel. Bilder aus dem Film und vom Dreh illustrieren die Texte. In einem zweiten Teil beleuchtet Albert Zink vom Institut für Mumienforschung in Bozen die Hintergründe: Er weiß, wie alt Ötzi war, als er starb, wie er ausgesehen hat, welche Tattoos er trug – und wie sich die Ermordung aus Sicht der Mumienforscher zugetragen hat.

 


 

 


 

Jürgen Vogel spielt den Ötzi. Diese Prämisse mag erstmal nur zum Schmunzeln anregen, doch damit würde man dem MANN AUS DEM EIS nicht wirklich gerecht werden. Der Ötzi ist für die Forschung eine der interessantesten und wichtigsten Mumien Europas. Durch besondere Umstände, wurden die Überreste des Ötzis über Jahrtausende konserviert und speicherten so bis zu ihrem zufälligen Fund 1991 viele wertvolle Informationen über den sagenumwobenen Ötzi. Bis heute forscht man an seinen Überresten und konnte schon relativ viel über ihn und sein Leben herausfinden. Dazu gehört nicht nur seine Laktoseintoleranz, sondern auch der entscheidende Hinweis, dass er unter anderem aufgrund eines Pfeils gestorben sein muss. Der Ötzi als Mordopfer macht seine Geschichte nur noch spannender. Was genau vorgefallen war und was er tief in den Alpen außer zu jagen oder auf Wanderschaft zu sein noch zu tun hatte ist unbekannt und wird es wohl auch immer bleiben. Mögliche Antworten darauf kann aber ein Fiktionen erfindendes Medium wie es der Film ist geben. Parallel zum Film hat der Reclam Verlag ein Buch zum Film veröffentlicht, was wir uns mal angeschaut haben.

Bücher zu Filmen sind meistens Hit oder Miss. Ist es ein Buch, dass einfach eine Romanform des eigentlichen Films ist, bietet es in den meisten Fällen kaum einen Mehrwert. Hier verhält es sich nur zum Teil ähnlich. Das Buch zum Film DER MANN AUS DEM EIS, baut sich aus verschiedenen Elementen zusammen. Zum einen sind dies zwei Interviews. Eins mit dem Hauptdarsteller Oliver Vogel, der den Ötzi beziehungsweise wie er im Film genannt wird Kelab spielt. Das andere Interview wurde mit dem Regisseur und Drehbuchautor des Films Felix Randau geführt und für das Buch niedergeschrieben. Beide bieten neben den reichlichen Abbildungen im Buch aus dem Film einen interessanten Einblick in die kreativen Hintergründe bei der Schaffung des Films. die zwei größten Elemente des Buches sind aber zum einen das komplette Drehbuch des Fims. Wie sinnvoll dies ist sei dahingestellt. Hier würde man wahrscheinlich doch eher sich eine romanhaftere Wiedergabe der (Film)-Geschichte wünschen, auch wenn für den ein oder anderen der Blick in die Form eines Drehbuchs durchaus auch von Interesse sein kann.

Den größten und stärksten Teil des Buches bietet aber der letzte Abschnitt, welche im Detail nochmals auf die genaue Forschung um den Ötzi eingeht. Auch hier wird alles reichlich bebildert und man bekommt die Chance vor oder nach der Sichtung zu erfahren, was man wirklich schon mit Sicherheit wissenschaftlich nachweisen konnte und wo die Fiktion des Films einsetzt. Gerade diese Teil des Buches bietet einen großen Mehrwert und lohnt schon alleine die Anschaffung des Buches. Bücher über den Ötzi gibt es natürlich bereits viele, doch hier hat man die Chance es in einer kompakter und reichlich illustrierten Variante nebst weiterem Material zum Film zu erhalten und das zu einem vernünftigen Preis.  

Neben den normalen Verkaufsstellen kann man das Buch auch direkt beim Verlag bestellen: Reclam Verlag

Manuel Föhl

Manuel Föhl

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast. Optionales Login unten.

   

Spieltipp  

   

Gewinnspiel #1  

   

Neu im Dezember  


11.12.2017


12.12.2017


14.12.2017


14.12.2017


14.12.2017


14.12.2017


14.12.2017


14.12.2017


14.12.2017


15.12.2017


15.12.2017


15.12.2017


18.12.2017


18.12.2017


19.12.2017


19.12.2017


19.12.2017


21.12.2017


21.12.2017


21.12.2017


21.12.2017


21.12.2017


22.12.2017


22.12.2017


29.12.2017


29.12.2017


29.12.2017


29.12.2017


30.12.2017


30.12.2017

   

Statistik  

Filme: 1258
Videospiele: 44
Bücher: 36
Specials: 72
Interviews: 45
News: 1340