Filmtipp  

   

Filmkritiken  

   

Neue Filme  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
   
Aug20

In eigener Sache: Neue Bücher auf dem Markt

In eigener Sache: Neue Bücher auf dem Markt

Buchtitel: Die Topfilme 1976/1984
Broschiert: je 144 Seiten

Verlag: Mpw (Januar 2012)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3942621088
ISBN-13: 978-3942621083
Größe: 29,6 x 20,8 x 1 cm

Das Filmangebot der 70er-Jahre glich einer riesigen Wundertüte, in der für jeden etwas dabei war. Zudem war das europäische Kino auch noch in der Lage, sich gegen die US-Blockbuster erfolgreich zu wehren. Auch und besonders das Kinojahr 1976 bot dem Publikum eine breite Palette von Filmen, die unterschiedlicher nicht sein konnten. 

So eroberte ASTERIX EROBERT ROM mit Leichtigkeit die Charts und musste sich dort mit wahren Klassikern des 70er-Jahre-Kinos messen lassen: Egal ob Jack Nicholson in EINER FLOG ÜBER DAS KUCKUCKSNEST oder Robert De Niro in TAXI DRIVER: 1976 wurden Kultfilme geboren, die bis heute nichts von ihrer Klasse eingebüßt haben. 

Natürlich verließ sich Hollywood nicht nur auf gesellschaftskritische Produktionen, sondern schickte mit dem Remake zu KING KONG, dem Katastrophen-Film DIE HINDENBURG oder dem prominent besetzten Kriegsfilm SCHLACHT UM MIDWAY auch die erwarteten Spektakel in die Kinos und versorgte auch die Horror-Fans mit DAS OMEN erstklassig.

Doch die Europäer wehrten sich erfolgreich und schickten ihre populärsten Darsteller in den Kampf um die Gunst des Publikums: Die Franzosen setzten auf Jean-Paul Belmondo in DER GREIFER und auf den Komiker Louis de Funés in BRUST ODER KEULE, während die Italiener auf die Durchschlagskraft von Bud Spencer in HECTOR, DER RITTER OHNE FURCHT UND TADEL vertrauten.

Weitere wichtige Titel waren sicherlich der letzte Hitchcock-Film FAMILIENGRAB, der Politthriller DIE UNBESTECHLICHEN und natürlich DIE 120 TAGE VON SODOM, der nahezu weltweit für n sorgte.

Eines steht fest: 1976 war ein faszinierendes Kinojahr - überzeugen sie sich selbst!

 


Was sich im Jahr darauf bestätigte, deutete sich bereits im Kinojahr 1984 an: Die deutsche Filmszene wachte langsam aber stetig aus ihrem Tiefschlaf auf und konnte sich zumindest teilweise erfolgreich gegen die übermächtige US-Konkurrenz mit Titeln wie ZWEI NASEN TANKEN SUPER oder ABWÄRTS behaupten. Davon abgesehen lieferte Hollywood natürlich auch in diesem Jahr Spektakel wie INDIANA JONES UND DER TEMPEL DES TODES, den Sean-Connery-Bond SAG NIEMALS NIE, die spektakuläre Science-Fiction-Adaption DER WÜSTENPLANET oder den Starbesetzten HIGHWAY 2 am laufenden Band. Da war es fast schon ein Wunder, dass der absolute Abräumer eine überschaubar budgetierte Komödie rund um eine Gruppe chaotischer Cops war - die Rede ist natürlich von POLICE ACADEMY. Doch auch anspruchsvollere Gemüter kamen mit AMADEUS genauso auf ihre Kosten wie Horror-Fans, die mit TANZ DER TEUFEL beglückt wurden. Weitere wichtige Titel waren zweifellos DIE UNENDLICHE GESCHICHTE, ES WAR EINMAL IN AMERIKA oder SCARFACE. Eines steht fest: 1984 war ein faszinierendes Kinojahr - überzeugen sie sich selbst!

 

Bestellen kann man die Bücher direkt beim Verlag:

1976 (Externer Link zu tmpoint.de)
1984 (Externer Link zu tmpoint.de)

Es gibt auch ein Komplettangebot für Neueinsteiger, in dem alle fünf bislang erschienenen Bücher enthalten sind und das etwa 15€ günstiger ist:

Komplettpaket (1975/1976/1980/1984/1985) (Externer Link zu tmpoint.de)

Natürlich kann man die einzelnen Bände auch über alle bekannten Shops beziehen. 

Tobias Hohmann

Tobias Hohmann

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast. Optionales Login unten.

   

Spieltipp  

   

Spielkritiken  

   

Neue Spiele  

   

Neu im September  


26.09.2017


28.09.2017


28.09.2017


28.09.2017


28.09.2017


28.09.2017


29.09.2017

   

Statistik  

Filme: 1220
Videospiele: 38
Bücher: 30
Specials: 63
Interviews: 44
News: 1127