!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Verstanden

Filmtipp  

   

Neue Filme  

   

Kommende Reviews  

   

Stichwörter  

   

S

Nov16

BD Kritik: Sieben Minuten nach Mitternacht

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Sieben Minuten nach Mitternacht

Juan Antonio Bayona gehört mittlerweile zu den gefragtesten Regisseuren aus Spanien, dabei ist seine Filmografie noch relativ überschaubar. Bekannt wurde er 2007 einem breiteren, internationalen Publikum mit dem Horrordrama EL ORFANATO (Das Waisenhaus), bei dem Guillermo del Toro, der mit Bayona befreundet ist und zu seinen Förderen zählt, die Produktion übernahm. Es folgte erst fünf Jahre später mit THE IMPOSSIBLE über die Tsunamikatastrophe von 2004 sein nächster, aber dafür bereits erster englischsprachiger Spielfilm mit Ewan McGregor und Naomi Watts in den Hauptrollen. Schon hier bewies er mit einer eindrucksvollen Sequenz zu Beginn, dass er durchaus weiß mit Spezialeffekten umzugehen. Kein Wunder, dass sein nächster Film die Fortsetzung JURASSIC WORLD: FALLEN KINGDOM sein wird, der im kommenden Sommer in die Kinos kommen soll. Doch erstmal liegt die Aufmerksamkeit auf seinem letzten Film: A MONSTER CALLS (Sieben Minuten nach Mitternacht). Eine Literaturadaption, die kürzlich von Studiocanal auf DVD und Blu-ray erschienen ist und Drama mit großen effektlastigen Bildern zu verbinden versucht.

7.0/10 rating 1 vote

Mai22

Shadowhunters - Staffel 1

Geschrieben von: Manuel Föhl Shadowhunters - Staffel 1

Bereits 2013 versuchte man sich an der Umsetzung von Autorin Cassandra Clares Buchreihe "The Mortal Instruments" (Die Chroniken der Unterwelt). Teil 1 "Citiy of Bones" konnte aber im Sommer desselben Jahres sein Budget von 60 Millionen wieder einspielen, doch ein weltweites Einspiel von knapp 95 Millionen Dollar waren zu wenig um die Macher von einer Fortführung für die große Leinwand zu überzeugen. So ging es trotz allem ziemlich schnell, dass man die Pläne für Teil 2 verwarf und anstattdessen eine TV-Serie in Auftrag gab. Mit neuer Besetzung sollte das Projekt nochmals neu gestartet werden. Mit Erfolg. Bereits die dritte Staffel wurde nun in Auftrag geben. In Deutschland wurde nun erstmal die erste Staffel von Constantin und Highlight Communications auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Ein Blick wert?

5.0/10 rating 1 vote

Feb20

Samurai 7 - Gesamtausgabe

Geschrieben von: Sascha Weber Samurai 7 - Gesamtausgabe

Akira Kurosawas DIE SIEBEN SAMURAI (SHICHININ NO SAMURAI, 1954) ist ein Meilenstein der Filmgeschichte. Von Kritikern und Filmfans gefeiert, hat der Film auch mehr als 60 Jahre nach seiner Veröffentlichung nichts von seinen Qualitäten eingebüßt. Das Thema des Films wird immer wieder aufgenommen und inspirierte mit DIE GLORREICHEN SIEBEN (THE MAGINIFECNT SEVEN, 1960) ein Western-Remake, welches erst dieses Jahr erneut neu interpretiert wurde. Die Anime-Serie SAMURAI 7 aus dem Studio Gonzo greift den Plot ebenfalls auf, durchmischt das feudale Japan jedoch mit Steampunk-Elementen und riesigen Mechas und lässt die Schwertkämpfe trotzdem im Zentrum stehen. Eine Kombination die recht schnell ins Lächerliche oder Trashige abdriften kann, wenn nicht das nötige Fingerspitzengefühl an den Tag gelegt wird.

8.0/10 rating 1 vote

Okt29

Stolz und Vorurteil & Zombies

Geschrieben von: Manuel Föhl Stolz und Vorurteil & Zombies

Seth Grahame-Smith hat als Autor schon die kuriosesten Geschichten zu erzählen gehabt. Mit "Stolz und Vorurteil & Zombies" kreierte er ein sogenanntes Mash-Up. Er nahm die Originalvorlage von Jane Austen und ergänzte sie um ein kleines aber gewichtiges Detail: einer Zombieplage. Die Geschichte, ihre Struktur und die Dialoge blieben größtenteils dieselben bis auf den Unterschied, dass es eben nebenher in diesem England einen großen Aufruhr wegen den Untoten gab. Fast schon simpel mutet seine Idee an, doch funktioniert sie wunderbar, zumindest in Buchform. Eine Filmadaption ließ nicht lange auf sich warten und wurde nun von SqaureOne und Universum Film auf Blu-ray und DVD veröffentlicht. Funktioniert das Mash-Up auch in Form von bewegten Bildern?

5.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

Apr26

Star Wars: Das Erwachen der Macht

Geschrieben von: Manuel Föhl Star Wars: Das Erwachen der Macht

Vier Monate nachdem J.J. Abrams und sein Team ein neues Kapitel Star Wars - DAS ERWACHEN DER MACHT - in die Kinos gebracht haben, erscheint dieses nun für das Heimkino. Fans fiebern schon dem nächsten Dezember entgegen, wenn mit ROGUE ONE: A STAR WARS STORY (2016) das erste Spin-off in die Kinos kommt. Doch im hier und jetzt steht erstmal die erneute Sichtung von Episode VII an. Vielerorts schon im Kino geschehen, gilt herauszufinden, ob der Film durch mehrmaliges Schauen gewinnt oder verliert. Fans von 3-D müssen übrigens geduldig sein: Der Film erscheint erstmal nur auf Blu-ray und DVD. Die Veröffentlichung des Films in 3-D soll aber in der zweiten Jahreshälfte folgen.

7.0/10 rating 1 vote

Jul05

Seventh Son

Geschrieben von: Florian Wurfbaum Seventh Son

Der junge Bauer Tom (Ben Barnes), der mit seiner Familie auf einem Hof lebt und arbeitet, ist als siebter Sohn eines siebten Sohnes dazu erwählt, den mysteriösen Orden der Spooks beizutreten. Dieser Orden aus Geisterjägern jagt Hexen und andere boshafte Fabelwesen. Hierzu muss aber der Kampf unerfahrene Jüngling erst mal in die Lehre des letzten Meisters Gregory (Jeff Bridges). Doch mit erscheinen der mächtigen Ober-Hexe Mutter Malkin (Julianne Moore), die die Weltherrschaft plant, bleibt den beiden Hexenjägern nur wenig Zeit um Toms Ausbildung zu beenden...

5.2/10 Bewertung (6 Stimmen)

Jul20

Sternenkrieger - Survivor

Geschrieben von: Sascha Weber Sternenkrieger - Survivor

Crowdfunding wird heutzutage immer und überall eingesetzt. Zum einen um das Risiko zu minimieren und überhaupt erst die Möglichkeit zu erhalten, Investoren für die Umsetzung der Vision zu finden. John Lyde, der im übrigen auch für den kontrovers gehandelten OSOMBIE (2012) verantwortlich ist, griff für die Teilfinanzierung seiner neuesten Regiearbeit ebenfalls auf Crowdfunding zurück. Allerdings ging es primär darum, die Erstellung der digitalen Effekte in der Post-Production abzusichern. Innerhalb der 30-Tage-Kampagne war man in der Lage sein erstes Ziel, 25.000 Dollar zu erreichen, verfehlte aber das zweite Ziel, 50.000 Dollar. Landete schließlich bei 41.800 Dollar, die man von insgesamt 811 Unterstützern erhielt. Ob das Geld vielleicht lieber in einen Drehbuchautor investiert worden wäre, könnt ihr in unserer Kritik nachlesen. 

2.7/10 Bewertung (6 Stimmen)

Okt01

Sucker Punch

Geschrieben von: Tobias Hohmann Sucker Punch

Der einstige Werbefilmer Zack Snyder ist weder besonders lange im Filmgeschäft tätig, noch hat er eine ausufernde Filmographie vorzuweisen. Trotzdem zählt Snyder, der sein Regiedebüt 2004 mit dem Romero-Remake DAWN OF THE DEAD feierte, mittlerweile zu den innovativsten Filmemachern unserer Zeit und konnte mit 300 auch einen überragenden Erfolg an den Kassen feiern. Von diesem Erfolg zehrt er bis heute, denn alles was danach kam, blieb unter den Erwartungen. Die fulminante Comicadaption WATCHMEN begeisterte zwar Kritiker und Fans, lockte jedoch nicht die breite Masse ins Kino. Auch der Animationsfilm DIE LEGENDE DER WÄCHTER wurde von der zahlenden Masse überwiegend links liegen gelassen. Trotzdem erhielt SUCKER PUNCH ein stattliches Budget von über 80 Millionen Dollar. Doch nicht nur das: Mit dem Erfolg von 300 im Rücken ließ man Snyder diesmal auch das Drehbuch schreiben und gewährte ihm die kreative Kontrolle. Nach dem finanziellen Desaster – und nichts anderes ist ein Einspiel von knapp 90 Millionen Dollar in Relation zu diesem Budget – dürfte Snyder dieses Privileg wohl auch vorläufig das letzte Mal genossen haben.

7.1/10 Bewertung (14 Stimmen)

Feb08

Schwerter des Königs - Zwei Welten

Schwerter des Königs - Zwei Welten

Das waren noch Zeiten, als Uwe Boll Dank der umstrittenen Fonds-Finanzierungen richtige Kinofilme mit Starbesetzung drehen konnte. Satte 60 Millionen Dollar standen Boll seinerzeit für SCHWERTER DES KÖNIGS zur Verfügung. Der Film entwickelte sich zu einem satten Flop, der noch nicht einmal 15 Millionen Dollar weltweit einspielte. Nicht viel später änderte sich auch die Gesetzeslage bei Fonds-Filmfinanzierungen, so dass Boll nun seit ein paar Jahren kleinere Brötchen backen muss. Dabei kamen durchaus sehenswerte Filme wie DARFUR oder RAMPAGE heraus, doch parallel dazu muss eben auch sicheres Geld ins Haus, und das sollen günstig produzierte DtD-Sequels zu den etwas größeren Boll-Produktionen wie BLOODRAYNE oder eben auch SCHWERTER DES KÖNIGS, von dem nun das Sequel mit Dolph Lundgren vorliegt.

4.4/10 Bewertung (5 Stimmen)

   

Spieltipp  

   

Gewinnspiel #1  

   

Neue Spiele  

   

Neu im November  


17.11.2017


17.11.2017


17.11.2017


17.11.2017


22.11.2017


22.11.2017


22.11.2017


22.11.2017


23.11.2017


23.11.2017


23.11.2017


23.11.2017


23.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


28.11.2017


30.11.2017


30.11.2017


30.11.2017


30.11.2017


30.11.2017

   

Statistik  

Filme: 1243
Videospiele: 43
Bücher: 33
Specials: 72
Interviews: 44
News: 1294