!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Verstanden

Filmtipp  

   

Aktuelle Filmkritiken  

   

Kommende Reviews  

   

W

Mär31

Wo die wilden Menschen jagen

Geschrieben von: Manuel Föhl Wo die wilden Menschen jagen

Taika Waititi ist ein Filmemacher aus Neuseeland. Ein Land aus dem viele in der Filmwelt eigentlich nur Peter Jackson und seine THE LORD OF THE RINGS-Trilogie (2001-2003) kennen. Doch Waititi ist mittlerweile kein kleiner Name mehr in der Branche, saß beziehungsweise sitzt er aktuell noch auf dem Regiestuhl im dritten Teil THOR: RAGNAROK. Diese Möglichkeit verdankt er vor allen Dingen seinem Erfolg mit WHAT WE DO IN THE SHADOWS (5 Zimmer Küche Sarg, 2014). Einer Art Found Footage-Film über eine Wohngemeinschaft, bestehend aus Vampiren. Waititi führte bei dem nicht nur gemeinsam mit Jemaine Clement Regie, sondern schrieb mit ihm auch das Drehbuch und spielte wie er auch im Film selbst mit. Bei HUNT FOR THE WILDERPEOPLE (Wo die wilden Menschen jagen) übernahm er diesmal nur die alleinige Regie und schrieb auch alleine das Drehbuch. Einen kleinen Kurzauftritt im Film gönnte er sich trotzdem. Seit dieser Woche ist der Film von Sony Pictures Home Entertainment auf DVD und Blu-ray erhältlich. Hier unsere Review.

8.0/10 rating 1 vote

Dez08

Alle Jahre wieder - Weihnachten mit den Coopers

Geschrieben von: Manuel Föhl Alle Jahre wieder  - Weihnachten mit den Coopers

Es weihnachtet wieder! Nicht nur auf den Weihnachtsmärkten und den Geschäften, sondern auch die Filme haben die schönste Zeit im Jahr wie jedes Jahr für sich entdeckt. ALLE JAHRE WIEDER - WEIHNACHTEN MIT DEN COOPERS lief bereits letztes Jahr in die Kinos, wurde aber erst vor Kurzem von Studiocanal auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Nachvollziehbar, denn nur wenige sind wohl daran interessiert im Sommerurlaub einen Weihnachtsfilm schauen zu wollen. Der Film, so viel sei verraten aber das wird auch niemanden mehr überraschend, erfindet den Weihnachtsfilm nicht neu. Das Cover zeigt schon, dass man es hier mit verschiedenen Schicksalen aus der Familie Cooper zu tun bekommt, die sich am Tag des Weihachtsfestes ereignen. Ob das sehenswert ist, gibt es hier zu erfahren.

5.0/10 rating 1 vote

Mai19

Witching & Bitching

Geschrieben von: Ralf Enderlein Witching & Bitching

José (Hugo Silva) ist der Anführer einer aus der Not geborenen Gangsterbande. Als Straßenkünstler getarnt landet diese einen spektakulären Coup und erbeutet einen großen Schmuckschatz. Doch ihre Flucht steht unter keinem guten Stern: Auf dem Weg nach Frankreich passieren sie die Stadt Zugarramurdi. Und dieses pittoreske, abgelegene Örtchen ist fest in den Händen eines dunklen Hexenkults, der just einen Sabbat abhält. Angesichts dieser Horde von kannibalischen Hexen ist die José und Co. verfolgende Polizei noch das kleinste Problem …

7.4/10 Bewertung (7 Stimmen)

Sep26

Wie ausgewechselt

Geschrieben von: Sascha Weber Wie ausgewechselt

Filme mit einer Body-Swap-Handlung gibt es zuhauf und in der Regel handelt es sich dabei um Komödien. Am bekanntesten sind wohl EIN GANZ VERRÜCKTER FREITAG, ENDLICH WIEDER 18, ICH BIN DU, 30 ÜBER NACHT und, wenn man den Body-Swap-Begriff ein wenig freizügiger auslegt auch BIG (im weitesten Sinne wird diese Thematik auch bei FACE/OFF aufgegriffen). Bei all diesen Film geht es immer um einen Generationenkonflikt und häufig wird die Comig of Age Thematik aufgegriffen, seltener wird auch mal das Geschlecht getauscht. In der Komödie WIE AUSGEWECHSELT geschieht der Wechsel hingegen zwischen zwei erwachsenen Männern, die einfach nur extrem unterschiedliche Leben führen.

5.0/10 Bewertung (7 Stimmen)

Jun12

War Inc.

Geschrieben von: Sascha Weber War Inc.

Der Krieg der (nahen) Zukunft wird nicht mehr von Ländern geführt, sondern ist in privater Hand. Riesige Konzerne schicken ihre Truppen an die Front, um dort nicht nur politisch alles ins Reine zu bringen, sondern im selben Streich dafür zu sorgen, ihre Güter an die Bevölkerung zu bringen und somit den eigenen Umsatz zu steigern. Das größte Unternehmen ist Tamerlane, welches vom Ex-Vize-Präsident (Dan Aykroyd) geführt wird. Der aktuelle Einsatz hat die Tamerlane-Einsatztruppen nach Turaqistan geführt, wo der Öl-Scheich Omar Sharif (Lyubomir Neikov) plant eine Pipeline durch das Land zu ziehen, ohne jedoch auf eine Genehmigung von Tamerlane eingeholt zu haben. Brand Hausers Auftrag (John Cusack), Profikiller Tamerlanes, ist es nun, Omar Sharif aus dem Weg zu schaffen. Als Produzent der in Turaqistan stattfindenden Expo getarnt, ist Hauser für die Organisation der Vermählung von Pop-Ikone Yonica Babyyeah (Hilary Duff) mit dem Neffen des Scheichs verantwortlich.

1.4/10 Bewertung (8 Stimmen)

   

Spieltipp  

   

Aktuelle Spielkritiken  

   

Statistik  

Filme: 1185
Videospiele: 38
Bücher: 26
Specials: 47
Interviews: 43
News: 981