!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Verstanden

Filmtipp  

   

Filmkritiken  

   

Neue Filme  

   

Kommende Reviews  

   

Stichwörter  

   

C

Aug31

BD Kritik: A Cure for Wellness

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: A Cure for Wellness

Gore Verbinksi brachte eins mit der PIRATES OF THE CARIBBEAN-Trilogie eines der erfolgreichsten Franchises für Disney auf die Leinwand. Dazwischen holte er sich mit RANGO (2011) sogar noch den Oscar als 'Bester Animationsfilm' ab, doch danach geriet seine Karriere mehr als nur ins Stottern, gemessen am kommerziellen Erfolg. Mit LONE RANGER (2013) brachte er Disney einen Riesenflop ein. Der Film, der eigentlich schon vor seinem Kinostart schon von allen Seiten schlecht geredet wurde, dabei aber m.E. einer der unterhaltsamsten Blockbuster der letzten Jahre war. Es wurde lange still um ihn und nun folgt mit einem für ihn moderaten Budget von 40 Millionen Dollar (ein großere Teil des Geldes stammte hierbei aus Deutschland) der Horro-Mystery-Hybrid A CURE FOR WELLNESS. Damit geht es für ihn auch ein Stück weit zurück zu seinen Anfängen, zeichnete er sich doch auch für das Remake von THE RING (2002). Seit Kurzem ist sein neuester Film, der auch an den Kinokassen keinen Bäume ausreißen konnte, von 20th Century Fox Home Entertainment auf DVD und Blu-ray erhältlich. Ein weiteres verkantes Meisterwerk?

6.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

Jun17

BD Kritik: Class

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Class

DOCTOR WHO ist ein Phänomen und hat aktuell absolut Hochkonjunktur. Die Wiederbelebung der Serie 2005 hat eine neue Welle losgetreten und die mittlerweile 10. Staffel ging kürzlich auf Sendung. Im Rahmen dieser langlebigen Serie kam es immer wieder zu Spin-Offs, die im selben Universum angesiedelt waren, den Doktor jedoch nicht im Zentrum zeigten. Bisher blieb diesen Spin-Offs ein größerer Erfolg verwehrt, wenngleich sich TORCHWOOD recht erfolgreich zeigte. Der neueste Ableger nennt sich CLASS und spielt an einer britischen Highschool.

6.0/10 rating 1 vote

Mai21

Charité - Staffel 1

Geschrieben von: Manuel Föhl Charité - Staffel 1

Hochwertige TV-Mini-Serien unter der Ägide eines Regisseurs kommen auch in Deutschland mehr und mehr in Mode. Bei CHARITÉ ist es Sönke Wortmann, der hinter der Kamera zusammen mit Dorothee Schön und Sabine Thor-Wiedemann als Autorinnen und Holly Fink als Kameramann und die UFA als Produktionsfirma für ein, aus deutscher Sicht, namhaftes Produktionsteam sorgt. Eine zweite Staffel, ohne Wortmann, befindet sich bereits in der Mache, denn durchschnittlich 7,21 Millionen Zuschauer verfolgten bis vor wenigen Wochen die Serie im Ersten, auch in der jüngeren Zielgruppe war die Produktion für den Sender mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 13,1 Prozent ein großer Erfolg. Das die Kritiker sich nicht ganz so begeistert gezeigt haben ist dabei nur Nebensache. Und wo ordnen wir uns ein?

6.0/10 rating 1 vote

Mai17

Capital

Geschrieben von: Manuel Föhl Capital

Als Grundlage für diese dreiteilige Miniserie, diente ein Roman von John Lanchester. Daraus machte Regisseur Euros Lyn (u.a. BROADCHURCH (2013-2017) eine kluge Mischung aus Satire und Sozialdrama. Angesichts der Laufzeit eher wie ein langer Film aufgebaut, werden die verschiedensten Charaktere, die in der selben Straße in London leben eingeführt und ihr Alltag angesichts von Finanzkrisen und Existenzängsten ergründet. Was besonders bei der Figurenzeichnung zu Beginn stereotyp wirkt, entwickelt sich daraus ein brisanten und durchaus interessantes Szenario. Vom herzensguten Banker mit anstrengender Ehefrau, über die schwer kranke Ureinwohnerin der Straße, bis hin zu der von der Abschiebung bedrohten Politesse wird der Mikrokosmos der Geschichte aus verschiedenen Winkeln beobachtet. Seit kurzem gibt es die komplette Mini-Serie mit Toby Jones in der Hauptrolle von Polyband auf Blu-ray und DVD, wir haben mal reingeschaut.

7.0/10 rating 1 vote

Jan28

Captain Fantastic

Geschrieben von: Manuel Föhl Captain Fantastic

Vor ein paar Tagen bekam Viggo Mortensen erst eine Oscar-Nominierung als "Bester Hauptdarsteller" in CAPTAIN FANTASTIC spendiert. Die einzige Nominierung, die dem Film gegönnt wurde. Letztes Jahr konnte Regisseur Matt Ross bereits im Segment "Un Certain Regard" für die Beste Regie mitnehmen, doch auch schon bei der Golden Globe Verleihung gab es für den Film nur eine Nominierung seines Hauptdarstelllers. Hinter dem Werk verbirgt sich kein weiterer Comicheld, sondern ein Familienvater, den es mit seiner Familie in die Wildnis gezogen hat. Darauf weist der deutsche Untertitel, "einmal Wildnis und zurück", auch mehr oder weniger dezent hin. Als ob dies dem deutschen Publikum nochmals klar gemacht werden muss. Universum Film hat den Film nun veröffentlicht und wir haben die Chance genutzt um zu prüfen wie viel Oscar-Potenzial in Viggo Mortensens Performance steckt und ob sich der Film lohnt. Fantastisch?

7.0/10 rating 1 vote

Nov19

Café Belgica

Geschrieben von: Manuel Föhl Café Belgica

Nach dem der Belgier Felix van Groeningen schon in seinem letzten – Oscar-nominierten – Film THE BROKEN CIRCLE BREAKDOWN (The Broken Circle, BEL/NL 2012) die Musik als ein elementares dramaturgisches Mittel einsetzte, bleibt er auch in seinem mittlerweile fünften Film der Musik in gewisser Weise treu. Selbst biografische Bezüge arbeitet er diesmal mit rein, denn das reale Vorbild für das Café Belgica ist das Café Charlatan, welches man in Gent findet und von Van Groeningens Vater 1989 eröffnet wurde. Die Musik, der Rhythmus der Nacht, treibt diesmal wieder die Figuren an und leitet sie scheinbar, wenn die Sonne untergeht, in die Erlösung und zur Erfüllung aller ihrer Wünsche und Träume. Doch morgens wenn das alltägliche Leben wieder hereinbricht, scheint alle Hoffnung wie verflogen. Was man vom Leben will und was es einen gibt muss nicht immer zum selben Ergebnis führen. Sei gestern ist der Film von Pandora auf DVD erhältlich. Lohnt sich ein Abend im Café Belgica? Oder gleich die ganze Nacht?

7.0/10 rating 1 vote

Aug11

Colonia Dignidad

Geschrieben von: Manuel Föhl Colonia Dignidad

Der deutsche Regisseur Florian Gallenberger bleibt nach JOHN RABE (2010) den historischen Stoffen treu. Diesmal konnte der Regisseur, der bereits 2001 für einen Kurzfilm einen Oscar gewinnen konnte, mit Emma Watson und Daniel Brühl wieder auf eine nahmhafte Besetzung zurückgreifen. Doch trotz der Besetzung konnte der Film international nicht wirklich sein Publikum finden. Lag es schlicht weg am Film oder der Thematik, die vielerorts eher in Vergessenheit geraten ist oder gar nicht wirklich bekannt ist? Seit 4. August kann man sich selbst ein Bild davon machen, denn da erschien der Film auch für die heimischen Wohnzimmer auf Blu-ray und DVD.

7.0/10 rating 1 vote

Feb28

Crouching Tiger, Hidden Dragon: Sword of Destiny

Geschrieben von: Sascha Weber Crouching Tiger, Hidden Dragon: Sword of Destiny

Vier von zehn Oscars konnte TIGER & DRAGON (WO HU CANG LONG) 2000 einheimsen und auch wenn Ang Lees Film die großen Oscars (Bester Film und Beste Regie) vorenthalten blieben, war es doch der bis dahin erfolgreichste ausländische Film in den USA. Bildgewaltig und emotional präsentiert sich TIGER & DRAGON, webt die Kampfsequenzen elegant in die Handlung ein, ohne sie zu reinem Selbstzweck verkommen zu lassen. Basierend auf dem ersten Buch einer Reihe, war es nicht überraschend, dass jahrelang von einer Fortsetzung gesprochen wurde. Lange hat es gedauert, bis Netflix CROUCHING TIGER, HIDDEN DRAGON: SWORD OF DESTINY schließlich in Produktion gab und 16 Jahre später steht der Film exklusiv auf dem Streaming-Portal zur Verfügung. Lest in unserer Kritik nach, ob sich das Warten gelohnt hat. 

6.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jan22

Copper – Staffel 2

Geschrieben von: Sascha Weber Copper – Staffel 2

Mit COPPER – STAFFEL 1 lieferte BBC USA eine ambitionierte Serie ab, die einiges an Potential erkennen ließ, dieses aber nicht in vollen Zügen ausschöpfte. Die gelungenen Ansätze und die hochwertige Produktion fesselten nichtsdestotrotz an den Fernseher. Die Serie wurde mit STAFFEL 2 fortgesetzt. Stellt sich die Frage, ob man aus seinen Fehlern gelernt hat und seine Stärken weiter ausbaut.

6.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Jul15

Copper – Staffel 1

Geschrieben von: Sascha Weber Copper – Staffel 1

Das Five Points des 19. Jahrhunderts musste schon in GANGS OF NEW YORK (2002) herhalten. Obwohl Martin Scorseses Action-Drama auf nicht allzu viel Liebe beim Publikum stieß, so steht zweifellos fest, dass das Setting ein dankbares ist. In der amerikanischen BBC-Serie COPPER findet man sich erneut in Five Points, mitten in New York, wieder. Der amerikanische Bürgerkrieg ist noch in vollem Gange und im Armenviertel floriert das Verbrechen. Die Hüter des Gesetzes haben alle Hände voll zu tun, um Recht und Ordnung zu wahren. Ein ums andere Mal sieht man sich sogar gezwungen selber die Regeln zu biegen oder gar zu brechen.

5.8/10 Bewertung (4 Stimmen)

Aug27

Closing the Ring

Geschrieben von: Tobias Hohmann Closing the Ring

Vielleicht ist Richard Attenborough einigen eher als Darsteller vertraut: Er spielte den kauzigen John Hammond in „Jurassic Park“. Allerdings ist er auch ein fabelhafter Regisseur, kann er doch angesehene Filme wie „Chorus Line“, „Die Brücke von Arnheim“ oder auch „Chaplin“ vorweisen. Seinen größten Erfolg, für den er auch mit dem Oscar ausgezeichnet wurde, konnte der mittlerweile 84jährige jedoch mit „Gandhi“ feiern. Sein letzter Film als Regisseur datiert aus dem Jahre 1999: „Grey Owl und der Schatz der Biber“ mit Pierce Brosnan in der Hauptrollem, lief weit unter Wert, bekam recht wenig Aufmerksamkeit und gilt – zurecht – als finanzieller Flop. Erst mit dem vorliegenden „Closing the ring“ feierte er ein kleines Comeback.

5.8/10 Bewertung (4 Stimmen)

   

Spieltipp  

   

Gewinnspiel #1  

   

Neue Spiele  

   

Neu im November  


22.11.2017


22.11.2017


22.11.2017


22.11.2017


23.11.2017


23.11.2017


23.11.2017


23.11.2017


23.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


28.11.2017


30.11.2017


30.11.2017


30.11.2017


30.11.2017


30.11.2017

   

Statistik  

Filme: 1246
Videospiele: 43
Bücher: 33
Specials: 72
Interviews: 45
News: 1306