!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Verstanden

Filmtipp  

   

Aktuelle Filmkritiken  

   

Kommende Reviews  

   

G

Nov15

Gruft der Vampire

Geschrieben von: Sascha Weber Gruft der Vampire

Vampire und Erotik sind eng miteinander verknüpft. Das weiß man nicht erst seit der Twilight-Romane. Der irische Autor Sheridan Le Fanu veröffentlichte bereits 1872 seine Novelle Carmilla, in der er die Begegnung einer jungen Frau mit einem weiblichen Vampir beschreibt. Ende der 60er musste Hammer Films erkennen, dass der gotische Horrorfilm ein wenig frischen Wind benötigte. Gemeinsam mit American International schickte man GRUFT DER VAMPIRE in Produktion, der auf Le Fanus Geschichte basiert. Dafür reicherte man den Film mit eine erotischen Komponente an, ließ aber auch den Horror und praktische Effekte nicht außer Acht.

7.0/10 rating 1 vote

Jul08

Gänsehaut

Geschrieben von: Manuel Föhl Gänsehaut

Die Bücher von R.L. Stine gehören mit zu den beliebtesten und meist verkauftesten Jugendbücher der 90er und 2000er Jahre. SIe brachten dem Autor nicht nur einen Eintrag in das Guiness Buch der Rekorde ein, sondern auch bereits eine Umsetzung für das Fernsehen als TV-Serie, die vielleicht auch viele kennen. Nun folgte die erste Kinoadaption, die mehr als Hommage an die Buchreihe gesehen werden kann. Jack Black spielt den Autor selbst, dessen erfundene Monster und Geschichten für seine Bücher tatsächlich existieren. Sony hat den Film am 9. Juni auf DVD und Blu-ray veröffentlicht.

4.0/10 rating 1 vote

Mär29

The Green Inferno - Director's Cut

Geschrieben von: Florian Wurfbaum The Green Inferno - Director's Cut

Die Studentin Justine (Lorenza Izzo) hat ihr ereignisarmes Leben satt. Das Studentenleben in New York bietet kaum noch Erfüllung. Um einmal im Leben politisch aktiv zu sein, für eine höhere Sache zu kämpfen und etwas bewegen zu können schließt sie sich Alejandro (Ariel Levy) und seiner ökologisch orientierten Aktivistengruppe an. Verliebt und von Tatendrang und Protestparolen beseelt bricht Justine mit der Gruppe in den peruanischen Dschungel auf um gegen die Regenwaldrodung und für den Schutz eines zivilisationsfern lebenden Eingeborenenstamms zu protestieren. Stress und Gefahr während der Protestaktion erweisen sich jedoch als banal im Vergleich zu dem, was der Gruppe noch bevorsteht. Denn auf dem Rückflug stürzt ihr Flugzeug über der grünen Hölle ab. Fernab der Zivilisation entpuppen sich die einzigen schutzbietenden Menschen im unwegsamen Urwald als natives Kannibalenvolk…

7.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Nov09

German Angst

Geschrieben von: Kevin Zindler German Angst

Berlin: Ein junges Mädchen und ihr Meerschweinchen hausen scheinbar verlassen in einem Plattenbau. Doch immer wieder zieht es das Mädchen in ein Schlafzimmer, aus dem gedämpfte Schmerzensschreie dringen und das sie blutbefleckt wieder verlässt. Ein gehörloses Pärchen wird von Neonazis attackiert und holt mit Hilfe eines mystischen Talismans zum brutalen Gegenschlag aus...Der erfolgreiche Fotograf Eden wird Mitglied eines so geheimen wie mysteriösen Sexclubs, dessen Mitglieder sich mit dem Saft der Alraune zu ungeahnten ekstatischen Höhen aufschwingen. Mit unkontrollierbaren, höllischen Nebenwirkungen, wie sich zeigt... GERMAN ANGST ist ein Mystery-Horror Episodenfilm, der mit drei urbanen Alptraum-Stories aus dem heutigen Berlin an die vergessene Horrortradition der 20er Jahre anknüpft. Die Kultregisseure Jörg Buttgereit, Andreas Marschall und Michal Kosakowski zeichnen ein Schreckensbild deutscher Urängste, wie es eindringlicher und fruchteinflößender nicht sein könnte.

7.0/10 rating 1 vote

Jun13

Girlhouse - Töte, was Du nicht kriegen kannst!

Geschrieben von: Kevin Zindler Girlhouse - Töte, was Du nicht kriegen kannst!

Kylie Atkins (Ali Cobrin) ist zu beneiden: Die College-Studentin sieht gut aus und ist intelligent. Es mangelt der jungen Frau aber an Geld, das sie für ihr Studium dringend benötigt. Deswegen beginnt sie als Webcam-Girl zu arbeiten und nimmt am Projekt "Girlhouse" teil, für das in einer abgelegenen, für die Zuschauer unbekannten Villa mehrere junge Frauen versammelt werden, die sich alle vor den im Haus zahlreich angebrachten Videokameras ausziehen. Zu den Damen, die damit eine Stange Geld machen wollen, gehören Janet (Chasty Ballesteros), Devon (Alyson Bath), Mia (Nicole Fox), Kat (Alice Hunter) und Heather (Elysia Rotaru). Schnell erregt Kylie die Aufmerksamkeit eines Users namens "LoverBoy" (Slaine) – und setzt damit eine verhängnisvolle Ereigniskette in Gang. Kylies Kolleginnen erlauben sich einen Streich auf Kosten des zahlenden Kunden, was dieser nicht einfach auf sich sitzen lassen will. Er will Rache. Mit seinem technologischen Fachwissen macht er den geheimen Standort der Villa ausfindig. Die Bewohnerinnen müssen nun um ihr Leben kämpfen, während die Zuschauer über die Kameras alles mitverfolgen können…

7.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Mai15

Gantz - Gesamtausgabe

Geschrieben von: Sascha Weber Gantz - Gesamtausgabe

In der Vergangenheit hatten wir bereits die Gelegenheit den ersten Teil der Realverfilmung des Manga „Gantz“ (click) zu besprechen. Der Film begeisterte uns durch rasantes Tempo, raue Action und saubere Technik. Einzig die Charaktertiefe blieb ein wenig auf der Strecke, was zum Teil an der Laufzeit lag. Die Anime-Serie mit 26 Episoden zu je 20 Minuten bietet hingegen eine ausreichend große Leinwand, um auch diese Aspekte in Angriff nehmen zu können. In unserer Kritik beleuchten wir die Serie eingehender.

6.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb01

Grabbers

Geschrieben von: Tobias Hohmann Grabbers

Schon verrückt, auf welcher Basis mache Filmprojekt entstehen. So kam Drehbuchautor Kevin Lehane auf die Idee zu GRABBERS, als er während eines Rucksack-Urlaubs von Mosquitos gequält wurde. Er fragte sich, ob die Mosquitos ihn auch dann stechen würden, wenn er völlig betrunken sei, oder ob sie dann von ihm abließen. Mit diesem Gedanken fuhr er zurück nach Irland und schrieb ein Drehbuch über ein Monster, dass nur dann von seinem Opfer zurückschreckt, wenn es völlig betrunken ist. Und glaubt man den Klischees, sind die Iren ja selten nüchtern. Klingt nach einer Menge Spaß, oder?

7.6/10 Bewertung (14 Stimmen)

Jul31

Grizzly Park

Geschrieben von: Sascha Weber Grizzly Park

Grizzly Park ist Tom Skulls Regiedebüt und wenn es nach diesem Film geht, muss man sich den Namen des Regisseurs nicht (unbedingt) für die Zukunft merken. Auch für das Drehbuch zeichnet Skull (welch passender Name für das Genre) verantwortlich, welches sich jedoch in erster Linie durch gepflegte Langeweile auszeichnet.

6.6/10 Bewertung (7 Stimmen)

Mär10

Giallo

Geschrieben von: Martin Riedel Giallo

Dario Argento gilt als einer der prägenden Regisseure moderner Horrorfilme. Seit 1969 ist er auf diesem Gebiet unterwegs, und zum 40jährigen Regiejubiläum hat er mit Giallo eine Hommage an seine Wurzeln geliefert. Giallo, italienisch für Gelb, steht für den umgangssprachlichen Namen diverser Groschenromane die einen kräftig gelben Einband hatten. Ob ihm damit ein weiterer großer Wurf gelungen ist oder ob es bei der namentlichen Huldigung an dieses Genre bleibt erfährt nur wer weiterliest!

3.7/10 Bewertung (6 Stimmen)

   

Spieltipp  

   

Aktuelle Spielkritiken  

   

Statistik  

Filme: 1185
Videospiele: 38
Bücher: 26
Specials: 47
Interviews: 43
News: 981