!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Verstanden

Filmtipp  

   

Aktuelle Filmkritiken  

   

Kommende Reviews  

   

R

Jul16

DVD Kritik: Resident Evil - The Final Chapter

Geschrieben von: Pascal Müller DVD Kritik: Resident Evil - The Final Chapter

Nach 14 Jahren präsentiert Paul W.S. Anderson nun das große Finale seiner "Resident Evil"-Saga. Mit "Resident Evil: The Final Chapter" knüpft Paul W. S. Anderson direkt an "Resident Evil: Retribution" aus dem Jahr 2012 an. Es ist der mittlerweile sechste und letzte Teil der "Resident Evil"-Realfilmreihe. Zuletzt musste man lange auf diesen Abschluss warten, da seine Frau und Hauptdarstellerin Milla Jovovich durch ein anderes Filmprojekt und deren Schwangerschaft nicht an den sechsten Teil mitwirken konnte. Nun aber ist er da, der finale Zusammenstoß zwischen Alice und der Umbrella Corporation. Paul W.S. Anderson würzte das ganze mit ein paar Überraschungen, aber auch Erklärungen, die den Kreis letztendlich schließen und die gesamte Saga unter Dach und Fach bringen soll. Allerdings sollte man bedenken, dass die Story nicht unbedingt das Kernfeature des Filmes darstellt und auch einige Logiklöcher weiterhin hinterlassen wird. Seit Kurzem kann man den Film von Constantin Film auch endlich auf DVD und Blu-ray erwerben. Ob sich der Film jedoch lohnt, erfahrt ihr in unsere Kritik.

6.0/10 rating 1 vote

Apr13

Ritter der Dämonen - Steelbook

Geschrieben von: Kevin Zindler Ritter der Dämonen - Steelbook

Sechs der Schlüssel zum Tor der Hölle haben die dämonischen Heerscharen bereits in ihren Besitz gebracht, der siebte wird von einem Wächter und dem Blut Christi auf der Erde beschützt. Viele Jahrzehnte, nachdem Frank Brayker (William Sadler) der Schlüssel im ersten Weltkrieg von einem Kameraden übertragen wurde, befindet er sich in New Mexico auf der Flucht - verfolgt vom dämonischen Collector (Billy Zane), der alles daran setzt, den Schlüssel in seine Gewalt zu bringen und das Tor zur Hölle endgültig zu öffnen. Aber er hat die Rechnung ohne die junge Jeryline (Jada Pinkett Smith) gemacht...

8.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Dez18

REC 4: Apocalypse

Geschrieben von: Tobias Hohmann REC 4: Apocalypse

Ein militärisches Sondereinsatzkommando erstürmt das Mietshaus, welches unter Quarantäne gestellt wurde, und findet darin die Reporterin Ángela Vidal (Manuela Velasco). Dass ihre routinierte Reportage „Während sie schlafen“ über die nächtliche Arbeit der Feuerwehr sich zu einem erbarmungslosen Überlebenskampf verschärfte, weiß sie nicht mehr. Ärzte versetzen die junge Frau, die von Guzmán (Paco Manzanedo) und seinen Soldaten aus dem Gefahrenbereich gebracht wurde, in ein künstliches Koma und verlegen sie auf ein militärisches Hochsicherheitsquarantäneschiff vor der spanischen Küste. Hier erforscht der leitende Arzt, Dr. Ricarte (Héctor Colomé), Ángelas Blut und experimentiert damit. Viel Zeit dazu bleibt ihm jedoch nicht mehr, denn durch einen Stromausfall während eines heftigen Sturms entkommt ein infiziertes Äffchen aus dem Lagerraum und attackiert den Schiffskoch. Das hierbei verseuchte Essen wird der Besatzung und den Militärs serviert, was die Situation an Bord in kürzester Zeit vollkommen eskalieren lässt und das Quarantäneschiff in einen schwimmenden Hort der Apokalypse verwandelt. Ángela muss sich nun abermals gegen Horden von aggressiven Infizierten wehren…

6.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Feb20

Resident Evil: Retribution

Geschrieben von: Tobias Hohmann Resident Evil: Retribution

102-129-148-296. Nein, hinter dieser Zahlenkolonne versteckt sich kein neues (Möchtegern-)Mysterium im Stile von LOST. Vielmehr handelt es sich um die Einspielergebnisse der bisherigen vier Resident-Evil-Filme. Staunend stellt man fest, dass bislang jeder neue Ableger der Edeltrash-Reihe mehr Geld einspielte als der Vorgänger. Kurios, wenn man bedenkt, welcher Häme sich diese Produktionen teilweise ausgesetzt sehen. Nun also folgerichtig Teil  5: Ein neuer Tiefpunkt?

5.9/10 Bewertung (19 Stimmen)

Okt10

Rubber

Geschrieben von: Martin Riedel Rubber

Und heute für Sie, liebe Leser, ein Film direkt aus Absurdistan: Robert ist da, der Hauptdarsteller von Rubber. Der schwarze Killerreifen aus der Wüste! Ja, richtig. Doch es kommt noch besser - Wir haben es hier mit einem telekinetisch begabten Reifen zu tun. Allen die jetzt ungläubig den Kopf schütteln und den (digitalen) Fluchtweg nehmen wollen, sei gesagt das sie möglicherweise etwas verpassen wenn Sie nicht weiterlesen. Denn dieser (St)Reifen hat mehr Profil als man es erwarten mag!

4.8/10 Bewertung (8 Stimmen)

Okt08

Resident Evil: Damnation

Geschrieben von: Pascal Müller Resident Evil: Damnation

US-Special-Agent Leon S. Kennedy schmuggelt sich in ein kleines osteuropäisches Land ein, um Gerüchten nachzugehen, nach denen bioorganische Waffen (BOW) im Krieg eingesetzt werden. Kurz nach seiner Infiltration ruft ihn die amerikanische Regierung zur sofortigen Rückher auf. Doch Leon will die Wahrheit wissen, ignoriert den Befehl und stürzt sich entschlossen in den Kampf, um weitere Tragödien durch die BOW zu verhindern.

9.6/10 Bewertung (8 Stimmen)

Sep25

Rosewood Lane

Geschrieben von: Tobias Hohmann Rosewood Lane

Es gibt einen guten Grund, warum Filmemacher Victor Salva trotz des großen Erfolgs seiner JEEPERS CREEPERS Filme nur sehr selten weitere Streifen ins Rennen schickt: Salva ist für Filmfirmen, Produzenten und Verleiher ein rotes Tuch, da er während der Produktion von CLOWNHOUSE (1989)  seinen zwölfjährigen Hauptdarsteller missbrauchte und diese Taten aufzeichnete. Er wurde dafür zu einer dreijährigen Gefängnisstrafe verurteilt und kann seitdem nur kleinere Produktionen ergattern. In dem Zusammenhang nicht verwunderlich, dass ROSEWOOD LANE sein erster Spielfilm seit JEEPERS CREEPERS 2 aus dem Jahre 2003 ist. Hat Salva sein unbestreitbares Regietalent aufgrund der langen Pause eingebüßt oder erweist er sich einmal mehr als einer der handwerklich besseren Genre-Regisseure?

4.9/10 Bewertung (10 Stimmen)

Aug28

Resident Evil: Degeneration

Geschrieben von: Pascal Müller Resident Evil: Degeneration

Sieben Jahre nach der Tragödie von Raccoon City bringt ein Zombie-Angriff auf den Flughafen von Harvardville den Spezial-Agenten Leon S. Kennedy und die furchtlose Claire Redfield wieder zusammen. Doch dieser Vorfall ist nur der Anfang einer lebensgefährlichen Jagd nach dem Terroristen Curtis, der in Raccoon City seine ganze Familie verloren hat und nun nach Rache sinnt. Nur wenige Eingeweihte wissen, dass bei WillPharma der G-Virus gelagert wird, der Menschen zu Monstern macht. Curtis schafft es, in die Hochsicherheitszone einzudringen und sich den Virus selbst zu injizieren. Können Claire und Leon den Amoklauf aufhalten, bevor sich die Geschichte wiederholt? 

8.8/10 Bewertung (10 Stimmen)

   

Spieltipp  

   

Aktuelle Spielkritiken  

   

Statistik  

Filme: 1185
Videospiele: 38
Bücher: 26
Specials: 47
Interviews: 43
News: 981