Filmtipp  

   

Neue Filme  

   

Kommende Reviews  

   

Stichwörter  

   
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: 2008

Nov10

Martyrs - Original & Remake

Geschrieben von: Chris Doglei Martyrs - Original & Remake

Die 10-jährige Lucie kann aus einem einsam gelegenen Schuppen entkommen, in dem sie gefangen gehalten wurde. Tief traumatisiert kommt sie in ein Waisenhaus, wird aber permanent von schlimmen Alpträumen heimgesucht. Nur Anna - ein Mädchen in ihrem Alter - kann ihr dort Sicherheit bieten. Fast ein Jahrzehnt später kann Lucie - noch immer von Dämonen verfolgt - die Familie aufspüren, die sie so gequält hat. Mit Annas Hilfe kommt sie der qualvollen Wahrheit näher und ihre Alpträume werden plötzlich ganz real.

5.0/10 rating 1 vote

Okt24

Dead Set

Geschrieben von: Sascha Weber Dead Set

Wer heutzutage Zombies im Fernsehen sehen möchte kommt an THE WALKING DEAD nicht vorbei. Mittlerweile befindet sich die Comicverfilmung in der 7. Staffel und ein Ende ist nicht in Sicht oder gar geplant. Gerne wird jedoch übersehen, dass Großbritannien schon zwei Jahre vor der AMC-Serie Zombies in einer knackigen Mini-Serie auf den heimischen Fernsehern gezeigt hat. Nachdem Anolis Entertainment 2012 die Serie in Deutschland auf DVD veröffentlichte, ist nun auch die BD in einem streng limitierten Mediabook erhältlich.

8.0/10 rating 1 vote

Okt06

Robin Hood [TV-Serie]

Geschrieben von: Sascha Weber Robin Hood [TV-Serie]

Gute Geschichten werden nicht alt und der Robin Hood Mythos gehört zweifelsohne dazu. Bereits etliche Male wurde der Rächer der Enterbten auf Zelluloid gebannt. So gab es die Serie aus den 50ern, die Anime-Serie aus den 90ern oder die berühmte Verfilmung mit Kevin Costner in der Hauptrolle. Mel Brooks hat die Geschichte durch den Kakao gezogen und selbst Ridley Scott hat sich erst kürzlich an einer Interpretation versucht. Außerdem gibt es seit neuestem eine deutsche Fassung, bei der man den Plot in ein modernes Setting verlagert hat. Einen anderen Ansatz verfolgt hingegen die britische BBC-Serie ROBIN HOOD. Wie sich diese schlägt, könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

6.4/10 Bewertung (14 Stimmen)

Sep18

Bis an die Grenzen des Universums 3D

Geschrieben von: Christian Benatzky Bis an die Grenzen des Universums 3D

„Der Weltraum, unendliche Weiten.“ – Was uns der Vorspann von Star Trek bereits vor 41 Jahren, als die erste Folge der Kultserie über die amerikanischen Fernsehbildschirme flimmerte, aufzeigte,  nehmen sich National Geographic und der Discovery Channel zum Thema und liefern mit der Co-Produktion BIS AN DIE GRENZEN DES UNIVERSUMS 3D eine sehenswerte, 90-minütige Reise quer durch den Kosmos ab – ausgehend von der Erde über die Grenzen unseres Sonnensystems hinaus bis hin zum tatsächlichen  Ende des uns bekannten Universums – diesmal sogar in 3D.

6.8/10 Bewertung (9 Stimmen)

Okt29

Mutant Chronicles

Geschrieben von: Martin Riedel Mutant Chronicles

Infizierte, manche würden sagen Zombies, eine religiöse Bruderschaft, Großkonzerne die versuchen die Welt unter sich aufzuteilen und im ersten Moment seltsam anmutende Dampfmaschinen. Die Welt von Mutant Chronicles im Jahr 2707 mutet an wie der Fiebertraum eines Technikaffinen Fantasy-Fanatikers. Das rohe und archaische Setting ist beinahe so abstrus wie interessant, und sollte für nahezu jeden etwas bieten. Egal ob die Vorlieben bei Action, Sci-Fi oder Zombie-Filmen liegen. Doch reicht das, um letztendlich auch allen etwas sehenswertes zu bieten? Einfach weiterlesen, vielleicht winkt am Ende die Erleuchtung!

4.2/10 Bewertung (9 Stimmen)

Okt17

Der Tag an dem die Erde still stand 2

Geschrieben von: Tobias Hohmann Der Tag an dem die Erde still stand 2

Neues von Asylum, und dann noch ein Sequel! Wobei, halt:  Das stimmt ja gar nicht. Denn einerseits datiert DER TAG, AN DEM DIE ERDE STILL STAND 2 aus dem Jahre 2008 und andererseits tauften ihn die Macher im Original auf den Titel The Day the Earth stopped. Warum? Weil 2008 Keanu Reeves unter der Regie von Scott Derrickson in dem Big-Budget-Streifen Der Tag, an dem die Erde still stand, der im Original The Day the Earth stood still  hieß, über die Leinwände fegte. Und dieser war wiederum ein Remake des Robert-Wise-Klassikers aus dem Jahre 1951. Verwirrend? Ja, aber so will es der deutsche Verleiher und natürlich Asylum auch.

3.1/10 Bewertung (7 Stimmen)

Okt12

The Shield - Staffel 7

Geschrieben von: Sascha Weber The Shield - Staffel 7

Irgendwann müssen auch die besten Serien ein Ende finden. Mit 3 Jahren Verzögerung hat es nun auch die finale Staffel von „The Shield“ nach Deutschland geschafft. Die mehr als ruppige Reise, auf die das Strike Team einen in der 1. Staffel genommen hat, nähert sich dem Ende. Die letzten Handlungsfäden müssen zusammengefügt werden, ob dies gelingt und ob die 7. Staffel ein würdiger Abschluss für die Serie ist, könnt ihr in unserer Kritik nachlesen. 

8.3/10 Bewertung (19 Stimmen)

Okt08

Sleep Dealer

Geschrieben von: Sascha Weber Sleep Dealer

Da die meisten Filme nichts weiter als Unterhaltung sein wollen, verliert man gerne mal aus den Augen, dass Filme an sich auch Kunst sind oder sein können. In erster Instanz bedeutet dies auch, dass sich der Regisseur oder Drehbuchautor mit den gesellschaftlichen Entwicklungen auseinandersetzt und diese kritisch hinterfragt. In "Sleep Dealer" wird die technologische Entwicklung näher ins Auge gefasst und eine Dystopie gesponnen die zwar (noch) nicht greifbar, aber immerhin nicht unrealistisch ist.

4.4/10 Bewertung (7 Stimmen)

Aug30

Cold Prey 2

Geschrieben von: Tobias Hohmann Cold Prey 2

Nach den Ereignissen des ersten Teils schleppt sich Jannicke (Ingrid Bolsø Berdal) völlig erschöpft und halb erfroren vom abgelegenen Hotel in den verschneiten Bergen Norwegens in Richtung Zivilisation. Dort wird sie ins Krankenhaus gebracht, in dem sonst kaum jemand anwesend ist, da es in naher Zukunft geschlossen wird. Nur die Ärzte Herman (Fridtjov Såheim), Camilla (Marthe Snorresdotter Rovik) und Audhild (Johanna Mørck) sowie zwei Patienten, eine ältere Frau (Inger Johanne Ravn) und der kleine Daniel (Vetle Qvenild Werring), sind noch hier. Jannicke erzählt den eintreffenden Polizisten die Geschichte, wie ihre vier Freunde von einem Killer (Robert Follin) in dem Hotel getötet wurden, bis sie ihn selbst töten konnte. Alle fünf Leichen liegen nun in einer Gletscherspalte, wohin die Polizisten sofort fahren, um sie ebenfalls ins Krankenhaus zu bringen. Allerdings soll sich das bald als folgenschwere Entscheidung herausstellen: In der Leichenhalle beginnt plötzlich der totgeglaubte Körper des Killers zu zucken und Herman belebt ihn wieder. Kurze Zeit später will der Mörder sein Werk zu Ende bringen und Jannicke muss sich erneut in den Kampf begeben...

8.0/10 Bewertung (7 Stimmen)

Aug23

Gomorrha

Geschrieben von: Tobias Hohmann Gomorrha

Wie brisant der Inhalt des Films ist, wird unter anderem daran deutlich, dass der Autor des gleichnamigen Romans, Roberto Saviano, seit der Veröffentlichung seines Buches unter ständigem Polizeischutz steht. Aus diesem Grunde konnte Saviano, der auch das Drehbuch beisteuerte, nicht an der Premiere von „Gomorrha“ teilnehmen. Der Schriftsteller recherchierte mehrere Jahre für sein Projekt, um eine möglichst große Authentizität zu gewährleisten - und genau diese realistische Porträtierung italienischer Verhältnisse und Strukturen atmet auch die Verfilmung des Bestsellers.

7.0/10 Bewertung (4 Stimmen)

Jul30

Book of Blood

Geschrieben von: Tobias Hohmann Book of Blood

Mary ist eine erfolgreiche Bestseller-Autorin, die in ihren Büchern über paranormale Phänomene schreibt. Bei ihren Recherchen stößt sie auf ein angebliches Geisterhaus, das sie näher unter- sucht. Assistiert wird sie dabei von dem Studenten Simon, der behauptet, übersinnliche Fähig- keiten zu besitzen. Simon soll in einem Zimmer im obersten Stock übernachten und so die Geis- ter anlocken. Doch beide ahnen nicht, dass das Haus als Kreuzung ins Jenseits dient. Die Toten wollen sich über Simon Gehör verschaffen und nutzen ihn als ihr Medium – sie schreiben ihre Worte in Simons Haut. Aus seinem Körper wird das Buch des Bluts…

6.6/10 Bewertung (8 Stimmen)

Jun05

Flow – Wasser ist leben

Geschrieben von: Mathias Munstermann Flow – Wasser ist leben

Das sauberes Trinkwasser ein seltenes und kostbares Gut ist, ist hierzulande eine Binsenweisheit geworden, die man nur allzu leicht vergisst. FLOW - WASSER IST LEBEN geht Ursachen und Folgen der Wasserknappheit vor allem in den ärmsten Teilen der Welt nach und zeigt dabei auf erschreckende Weise, wie das gnadenlose Gewinnstreben einiger internationaler Großkonzerne die Lebensgrundlage von vielen Millionen Menschen zu vernichten droht – das Wasser.

5.2/10 Bewertung (5 Stimmen)

Feb09

Dead Space

Geschrieben von: Pascal Müller Dead Space

Als ein riesiges Abbau-Schiff in einem entfernten Sternsystem mit einem mysteriösen Artefakt in Kontakt kommt, bricht plötzlich jegliche Kommunikation mit der Erde ab. Ingenieur Isaac Clark wird auf Reparatur-Mission geschickt - doch er entdeckt jeglich einen blutigen Albtraum. Für Isaac gibt es keine Unterstützung und keine Gnade - nur noch der Kampf ums Überleben.

9.3/10 Bewertung (20 Stimmen)

Feb08

Dead Space: Downfall

Geschrieben von: Pascal Müller Dead Space: Downfall

Bist Du bereit für ein Höllentrip im Dead Space Universum? Dann stelle Dich dem gnadenlosen Prequel, der die Vorgeschichte zu "Dead Space" erzählt, so wie Du es Dir nie in deinen schlimmsten Träumen vorstellen könntest! Eine neue Dimension von Terror und Blutvergießen erwartet Dich in "Dead Space: Downfall". Tritt ein, wenn Du dafür bereit bist!

8.8/10 Bewertung (13 Stimmen)

Jan31

Die Reise zum Mittelpunkt der Erde 2

Geschrieben von: Tobias Hohmann Die Reise zum Mittelpunkt der Erde 2

War doch klar: Wenn Warner eine Big-Budget-Verfilmung  des Jule-Vernes-Klassikers DIE REISE ZUM MITTELPUNKT DER ERDE mit Brandon Fraser in der Hauptrolle in die Kinos bringt, kann doch das Mockbuster-Studio The Asylum nicht so einfach tatenlos zuschauen. So wurde im Erscheinungsjahr des Blockbusters, der im Übrigen bald eine Fortsetzung spendiert bekommt, auch die C-Variante produziert, jedoch erst jetzt bei uns veröffentlicht. Es handelt sich dabei nicht um ein Sequel, wie es der deutsche Titel vermitteln möchte, sondern lediglich um die krude Asylum-Adaption.

4.0/10 Bewertung (4 Stimmen)

Dez02

Visiting Uwe

Geschrieben von: Tobias Hohmann Visiting Uwe

Kaum ein anderer Regisseur teilt die Filmwelt dermaßen klar definiert in zwei Lager wie der promovierte Literaturwissenschaftler Dr. Uwe Boll. Seid er mit HOUSE OF THE DEAD und ALONE IN THE DARK im Mainstreammarkt aufschlug, ist ihm eines gewiss: Ablehnung. In den Jahren darauf baute sich Boll durch – je nach Standpunkt - windige und clevere Fondsfinanzierungen ein kleines Film-Imperium auf. Höhepunkt dieser Entwicklung war der 60 Millionen Dollar Film SCHWERTER DES KÖNIGS mit Jason Statham in der Hauptrolle. Doch egal, was er machte: Teils aus eigener Schuld, teils aus nicht nachvollziehbaren Gründen wird das Multitalent nicht akzeptiert; Stoppt-Boll-Kampagnen wurden ins Leben gerufen, seine Filme zerrissen. Boll reagierte auf seine Art und stellte alles und jeden an den Pranger, was seinem Ruf sicher nicht gut tat. Doch wer ist der als Rüpel berüchtigte Regisseur wirklich? Ist er privat ebenso aufbrausend, wie man ihn kennt, oder verbirgt sich hinter dem aggressiv auftretenden Filmemacher ein ganz anderer Mensch?

3.0/10 Bewertung (6 Stimmen)

Okt01

Rivals

Geschrieben von: Giuliano Bertini Rivals

Frankreich, du liebes Frankreich. Ein Land, welches unter Filmfans seit jeher einen hohen Status genießt, da es wohl kein anderes europäisches Land gibt, welches die Filmlandschaft so nachhaltig prägte und noch immer prägt, wie jenes. Die Franzosen scheuen nicht davor zurück unbequeme Stoffe zu thematisieren, sind oftmals nicht zimperlich in der Gewaltdarstellung und verzichten des Öfteren auch gern mal auf ein Happy End. Simpel ausgedrückt: Man spürt einfach, wenn man einen französischen Film vor sich hat, da sie ihre ganz eigene Note versprühen. Speziell der Polizeifilm hat in Frankreich eine lange Tradition. Man erinnert sich noch zu gerne daran, als Kerle wie Belmondo oder Ventura ihre Marke zückten. Doch auch in den letzten Jahren präsentierte uns das schöne Frankreich Perlen wie "MR 73", "Tödliche Rivalen" oder "Crossfire". Der vorliegende "Rivals" will sich in die lange Liste guter und interessanter Polizeifilme einreihen. Ob er das schafft, erfahrt ihr nach nur einem Klick....

5.8/10 Bewertung (4 Stimmen)

Aug31

The Fighters

Geschrieben von: Tobias Hohmann The Fighters

Mitte der 80er bis Anfang der 90er Jahre war die Blütezeit der Videotheken: Die Nachfrage, insbesondere nach Action- und Martial arts Filmen war riesig, daher wurden von einschlägig bekannten Produzenten/Studios sehr viele thematisch ähnliche Streifen in Windeseile abgedreht. Zahlreiche Stars der damaligen Zeit konnten sich bis heute – wenn auch im geringeren Maße – am Markt behaupten: VanDamme, Lundgren, Seagal, Dudikoff und wie sie alle hießen. „The Fighters“ ist nichts anderes als ein aktualisierter Nachkömmling dieser seligen Zeit.

5.2/10 Bewertung (6 Stimmen)

[12 3  >>  
   

Spieltipp  

   

Gewinnspiel #1  

   

Neue Spiele  

   

Neu im November  


17.11.2017


17.11.2017


17.11.2017


17.11.2017


22.11.2017


22.11.2017


22.11.2017


22.11.2017


23.11.2017


23.11.2017


23.11.2017


23.11.2017


23.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


28.11.2017


30.11.2017


30.11.2017


30.11.2017


30.11.2017


30.11.2017

   

Statistik  

Filme: 1243
Videospiele: 43
Bücher: 32
Specials: 72
Interviews: 44
News: 1291