!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Ich bin einverstanden

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Action

Jun14

Avengers of Justice: Farce Wars - Ab Juli im Handel

Geschrieben von: Pascal Müller Avengers of Justice: Farce Wars - Ab Juli im Handel

Hier ist sie: die längst überfällige Antwort auf die ganzen Superhelden-Filme. Batman, Superman, Wolverine und die Avengers-Truppe - alle kriegen hier ihr Fett weg! Dabei bietet "Avengers of Justice: Farce Wars" nicht nur Dialogwitz und Situationskomik, sondern auch eindrucksvolle Kampfszenen, die von Fight-Coordinator Chris Brewster ("Black Panther") inszeniert wurden. Mit Amy Smart ("Crank"), Simon Rex ("Scary Movie 3") und WWE-Wrestler-Legende Shawn Michaels. Um ihren teuflischen Plan zur Vernichtung der Erde umzusetzen, entführen der irre Dark Jokester (Simon Rex) und Unterweltkönig Lisp Luther (Brent Tarnol) die Kinder des abgehalfterten Superhelden Superbat (Stephen Rannazzisi), um deren Kräfte zu stehlen. Das kann Superbat natürlich nicht zulassen und trommelt die Avengers of Justice Mitglieder aus alten Tagen zusammen: Jean Wonder (Amy Smart), Beaverine (Tony Cavalero), Thorbacca (Jeff Chase), Spidercat (Jordan Salmon), Lando Fury (Tim J. Smith) und El Capitan South America (Alberto Ocampo). Bevor es losgeht, muss er allerdings das knochenharte Training von Incredible Master Yoga (Shawn Michaels) überleben...

Quelle: amazon.de

7.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jun08

Jurassic World 2 - Ab Dezember auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Jurassic World 2 - Ab Dezember auf DVD und Blu-ray

Inszeniert von Regisseur Juan Antonio Bayona ("Sieben Minuten nach Mitternacht") kehrt mit "Jurassic World 2 - Das gefallene Königreich" eines der beliebtesten und erfolgreichsten Franchises aller Zeiten zurück. Mit dabei sind unsere Helden: Dino-Flüsterer Owen Grady (Chris Pratt) und Parkleiterin Claire Dearing (Bryce Dallas Howard), alte Bekannte wie Owens abgerichteter Dinosaurier Blue und eine völlig neue Spezies! In "Jurassic World 2 - Das gefallene Königreich", in denen neben den Stars auch wieder Steven Spielberg und Colin Trevorrow als ausführende Produzenten für Universal Pictures und Amblin Entertainments mit an Bord sind ...

Quelle: amazon.de

8.0/10 rating 1 vote

Jun06

Steiner: Das Eiserne Kreuz - Demnächst im Mediabook

Geschrieben von: Pascal Müller Steiner: Das Eiserne Kreuz - Demnächst im Mediabook

Regisseur Sam Peckinpah ("Wer Gewalt sät") inszenierte im Jahr 1977 mit "Steiner - Das eiserne Kreuz" (OT: "Cross of Iron") den bis dato teuersten deutschen Nachkriegsfilm, prominent besetzt mit James Coburn, Maximilian Schell, James Mason, Klaus Löwitsch und Senta Berger. Während der erste Teil noch an der Ostfront spielt, wurde in der ein Jahr später gedrehten Fortsetzung "Steiner – Das Eiserne Kreuz II" die Handlung an die Westfront nach der Invasion der Normandie verlegt, um US-amerikanischen Kinozuschauern entgegenzukommen ...

Quelle: amazon.de

10.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Jun02

BD Kritik: Tremors 6 - Ein kalter Tag in der Hölle

Geschrieben von: Pascal Müller BD Kritik: Tremors 6 - Ein kalter Tag in der Hölle

Wenn es etwas in der B-Movie Welt gibt, was nicht tot zu kriegen ist, dann ist es die "Tremors"-Reihe. Mit bereits 5 Teilen konnte die Trash-Reihe Ihre Existenz auf dem Heimvideomarkt ausbauen, die bis heute anhält und nun mit "Tremors 6 - Ein kalter Tag in der Hölle" (OT: "Tremors: A Cold Day in Hell"; 2018) fortgesetzt wird. In den 1990er Jahren brachte Ron Underwood ("Agents of S.H.I.E.L.D.") mit "Im Land der Raketen-Würmer" (OT: "Tremors"; 1990) den ersten Graboiden-Horrorfilm mit Kevin Bacon ("Hollow Man - Unsichtbare Gefahr") in der Hauptrolle auf dem Markt, der sich zu einem kleinen Genre-Klassiker entwickelten konnte. Mitte der 2000er folgen noch drei Sequels und ein Prequel, die allesamt Direct-to-DVD-Produktionen waren. Nach "Tremors 4 - Wie alles begann" (OT: "Tremors 4: The Legend Begins"; 2004) dauerte es elf Jahre bis mit "Tremors 5 – Blutlinien" (OT: "Tremors 5: Bloodlines"; 2015) das Franchise um die gefräßigen Graboiden wieder auf der Bildfläche erschienen und mit ihnen kehrte auch Darsteller Michael Gross ("Familienbande") als Burt Gummer zurück, der seit dem Erstling als fester Bestandteil der Reihe gilt und sich als Antigraboiden-Liebling entwickeln konnte. Mit "Tremors 6 - Ein kalter Tag in der Hölle" wird das Franchise rundum die die gefräßigen Graboiden wieder fortgesetzt und kein anderer, als Michael Gross als "Burt Gummer" verkörpert den Graboiden-Jäger, der zum Wiederholten male versucht, dass Franchise an sich zu reißen. Ob Ihm das gelingt, erfährt Ihr in unsere Besprechung zum Film ...

7.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Mai31

Revenge of the Warrior - Ab Juli im Mediabook

Geschrieben von: Pascal Müller Revenge of the Warrior - Ab Juli im Mediabook

Nach seinem aufsehenerregenden internationalen Durchbruch mit dem Martial-Arts-Blockbuster "Ong Bak" (2003) mit Tony Jaa in der Hauptrolle, folgt mit "Revenge of the Warrior" (OT: "Tom yum goong") ein atemberaubender Nachfolger aus dem Martial-Arts-Genre. In grandiosen Bildern verpackt, entfesselt "Revenge of the Warrior" eine spektakuläre Tour de Force an wilden und noch nie dagewesenen Actionsequenzen, deren schmerzhafte Eleganz dem Ausnahmetalent von Tony Jaa eine opulente Bühne liefert. Selten sah man Kämpfe von solcher Intensität, und spätestens bei der legendären Prügelei durch die einzelnen Stockwerke eines Restaurants hält es keinen Fan des asiatischen Körperkinos mehr auf den Sitzen. "Revenge of the Warrior" ist unnachahmliches, großes Action-Entertainment par excellence ...

Quelle: ofdb.de

10.0/10 Bewertung (4 Stimmen)

Mai28

Warface - Folgt eine Umsetzung für die Konsolen?

Geschrieben von: Pascal Müller Warface - Folgt eine Umsetzung für die Konsolen?

Die Entwicklerschmiede Crytek arbeitet offenbar an einer PlayStation 4 und Xbox One Umsetzung ihres Free-2-Play Titel "Warface", der seit 2013 schon für den PC erhältlich ist. So wurden in Taiwan nämlich eine PlayStation 4 und Xbox One Version bei der Behörde für Altersfreigaben eingereicht und eingestuft. In "Warface" kämpft man auf der ganzen Welt: in ultramodernen Megastädten und in ungezähmter Wildnis ...

Quelle: playm.de

10.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Mai28

Revenge - Ab August auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Revenge - Ab August auf DVD und Blu-ray

Inszeniert von Regie-Newcomerin Coralie Fargeat schwingt sich "Rings"-Star Matilda Ingrid Lutz hier zum starken und kompromisslosen Racheengel auf, der alles in den Schatten stellt, was ihre Genrekolleginnen bislang an Vergeltungsfantasien ausleben durften. Ein mit Geschlechterklischées spielendes und ultrabrutales Grindhouse-Meisterwerk, das mit pechschwarzem Humor ebenso punktet wie mit schockierenden Gore-Effekten. Der Inhalt des Films beschreibt sich wie folgt: Die atemberaubende Jen (Matilda Ingrid Lutz) genießt ein luxuriös-romantisches Wochenende in der Villa ihres reichen Lovers Richard (Kevin Janssens), als dessen Geschäftsfreunde zu einem unangekündigten Jagdausflug auftauchen. Im Verlauf einer lockeren Party steigert sich die Spannung unter den Anwesenden ins Unermessliche und entlädt sich in der brutalen Vergewaltigung Jens. Um den Vorfall zu vertuschen, wird sie von Richard eine Klippe in den sicheren Tod hinuntergestoßen. Doch unglücklicherweise für die Männer hat Jen den mörderischen Sturz überlebt - schwer verletzt und aufgespießt von einem Baum. Das vermeintliche Freiwild rettet sich blutüberströmt in die Wüste, versorgt ihre Wunden und macht sich nun selbst unerbittlich auf die Jagd nach ihren Peinigern, mit nur einem Ziel: Rache ...

Quelle: amazon.de

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mai24

H1Z1: Battle Royale - Open Beta online

Geschrieben von: Pascal Müller H1Z1: Battle Royale - Open Beta online

Battle Royale-Spiele wie "Fortnite" oder "PUBG" sind aktuell gefragt wie nie und sogar große Spielereihen wie das neue "Call of Duty: Black Ops 4" verzichtet zugunsten eines Battle Royale-Modus auf eine Einzelspieler-Kampagne. "H1Z1: Battle Royale" ist ein tempogeladener Battle-Royale-Shooter für die Konsole. Kämpft mit Fallschirmspringern in actiongeladenen Strategiematches und bleibt dem Killergas immer einige Schritte voraus. Div. Waffen, Munition, Fahrzeugen und Airdrops sorgen dafür, am Ende der letzte auf dem Schlachtfeld zu sein ...

Quelle: store.playstation.com

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mai16

Phantom Kommando - Ab Mai im Mediabook

Geschrieben von: Pascal Müller Phantom Kommando - Ab Mai im Mediabook

Regisseur Mark L. Lesters ("Die Klasse von 1984") schuf mit "Phantom Kommando" (OT: "Commando") im Jahre 1985 ein durchaus blutigen Action-Film mit Arnold Schwarzenegger ("Terminator") in der Hauptrolle. Der Film beschreibt sich wie folgt: John Matrix (Arnold Schwarzenegger) lebt mit seiner Tochter Jenny (Alyssa Milano) zurückgezogen in den Bergen. Am liebsten möchte er seine militärische Vergangenheit als Leiter eines Spezialkommandos vergessen, doch da werden seine ehemaligen Kollegen einer nach dem andern getötet. Auch Matrix und seine Tochter werden kurz darauf überfallen. Die Täter - unter ihnen Bennett, einer aus Matrix' Einheit - entführen Jenny, um ihn erpressen zu können. Ihre Forderung: Matrix soll den Präsident einer südamerikanischen Republik umbringen, damit der gestürzte und gewissenlose Diktator Arius (Dan Hedaya) freies Spiel hat. Er willigt zum Schein ein, doch dann dreht er den Spieß um und macht sich auf die Suche nach seiner Tochter. Ein Wettlauf gegen die Zeit und Arius' Privatarmee beginnt... Nachdem 20th Century Fox den Film bereits in mehreren Auflagen jeweils einzeln im Keep Case oder Steelbook veröffentlicht hat, bringt '84 Entertainment den Film im limitierten 2-Disc-Mediabook neu auf dem Markt ...

Quelle: ofdb.de

8.8/10 Bewertung (4 Stimmen)

Mai15

Death Wish Collection - Ab Juni im Mediabook

Geschrieben von: Pascal Müller Death Wish Collection - Ab Juni im Mediabook

Regisseur Michael Winner ("Hexensabbat ") schuf mit "Ein Mann sieht rot" (OT: "Death Wish") im Jahre 1974 ein durchaus blutigen Selbstjustiz-Film mit Charles Bronson ("Spiel mir das Lied vom Tod") in der Hauptrolle. Es folgten bis heute fünf weitere Teile und ein Remake mit Bruce Willis in der Hauptrolle. Nachdem NSM Records bereits "Death Wish 1 - Ein Mann sieht rot" (1974), "Death Wish 2 - Der Mann ohne Gnade" (1982), "Death Wish 3 - Der Rächer von New York" (1985), "Death Wish 4 - Das Weisse Im Auge" (1987) und "Death Wish 5 - The Face of Death" (1994)jeweils einzeln im Mediabook veröffentlicht hat, gibt es nun eine interessante Alternative für alle Film-Sammler, die sich bisher mit einem Kauf zurückgehalten haben ...

Quelle: amazon.de

10.0/10 Bewertung (4 Stimmen)

Mai10

BD Kritik: 24 Hours to Live

Geschrieben von: Kevin Zindler BD Kritik: 24 Hours to Live

Der ehemalige Elitesoldat Travis Conrad ist nach dem Verlust seiner Familie am Boden zerstört und hängt seinen Job als Söldner an den Nagel. Als jedoch sein alter Freund Jim Morrow, mit dem er für das private Militärunternehmen Red Mountain gearbeitet hat, mit einem unwiderstehlichen Angebot auftaucht, nimmt Travis diesen allerletzten Auftrag an. Doch die Mission missglückt: Bevor Travis die Zielperson töten kann, entlarvt ihn die Interpol Agentin Lin Bisset und eliminiert ihn kurzerhand. Doch Travis erwacht in einem Operationssaal wieder zum Leben – an ihm wurde ein von Red Mountain entwickeltes, höchst experimentelles medizinisches Verfahren getestet, das ihn für weitere 24 Stunden am Leben hält – damit er Jim den geheimen Aufenthaltsort der Zielperson nennen kann. Von seinem alten Freund betrogen, hat Travis nur noch ein letztes Ziel: Red Mountain zu zerstören, bevor seine Zeit abläuft...

7.6/10 Bewertung (5 Stimmen)

Mai09

Death Machine - Ab Juni auf Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Death Machine - Ab Juni auf Blu-ray

Der visuell durchaus ansprechende Sci-Fi-Horrorfilm "Death Machine" ist der Debütfilm von Regisseur Stephen Norrington ("Blade") und erinnert wohl nicht nur zufällig an die großen Vorbilder "Robocop", "Terminator" oder "Alien". Der Inhalt des Films beschreibt sich wie folgt: In den Mauern der "Chaank Corporation", der führenden Firma für moderne Waffen, ist die Hölle los. Eine tödliche Killermaschine ist völlig außer Kontrolle geraten. Bereits zwei Mitarbeiter sind auf bestialische und mysteriöse Weise umgekommen. Nur einer kann dem teuflischen Roboter Einhalt gebieten: Hayden Cale, die neue Sicherheitschefin. Doch der psychopathische Ingenieur und Konstrukteur dieser tödlichen Höllenmaschine Jack Dante (Brad Dourif) versucht mit allen Mitteln Cale an ihrer Mission zu hindern, um sein geniales Werk zu retten ...

Quelle: amazon.de

8.5/10 Bewertung (4 Stimmen)

Mai09

Renegade - Ab Juni auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Renegade - Ab Juni auf DVD und Blu-ray

Mit "Renegades" folgt ein weiterer Klassiker des Erfolgsduos Terence Hill und Regisseur E.B. Clucher alias Enzo Barboni ("Zwei außer Rand und Band") als Neuauflage auf DVD und Blu-ray. "Renegades" ist ein Garant für jede Menge Humor, halsbrecherische Action und mehr als einem Satz "heißer Ohren" Die Hochwertig ausgestattete Collectors Edition erscheint mit weiteren Sprachen. Im Gegensatz zu bisherigen Veröffentlichungen auch mit der kompletten deutschen Synchronisation. Der Inhalt des Films beschreibt sich wie folgt: Luke Mantie (Terence Hill), der nicht viel mehr als sein Pferd 'Joe Brown' und ein altes Paar Stiefel besitzt, reist durch Arizona. Sein Freund Moose (Norman Bowler), dem die Hände durch eine Gefängnisstrafe gebunden sind, bittet ihn, sich bis zu seiner Entlassung um seinen rotzfrechen Sohn Matt (Ross Hill) und sein Landhaus, welches er beim Pokern gewonnen hat, zu kümmern. Beim Start nach Green Heaven heftet sich gleich jede Menge Ärger an ihre Stoßstange. Wildgewordene Trucks, nächtliche Killerkommandos oder Rockergangs versuchen sie vom Highway zu blasen. Für Matt und Luke beginnt eine Zeit voller Abenteuer...

Quelle: amazon.de

8.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

Mai01

PS4 Kritik: God of War - Deluxe Edition

Geschrieben von: Pascal Müller PS4 Kritik: God of War - Deluxe Edition

"God of War" ist ein Third-Person-Action-Adventure des japanischen Publishers Sony Interactive Entertainment und wurde von der kalifornischen Entwicklerschmiede SCE Santa Monica Studio entwickelt. Das erste Spiel der Reihe - "God of War" -  wurde mit der Kinetica Engine programmiert und für die Spielkonsole PlayStation 2 (kurz: PS2) entwickelt und erschien im Jahr 2005. Der Spieler steuert da den Protagonisten Kratos - einen ehemaligen spartanischen Heerführer - durch eine Fantasywelt, die auf der griechischen Mythologie basiert. Der Spartaner, der als Krieger den olympischen Göttern dient, bekommt von Athene den Auftrag, den Kriegsgott Ares zu töten, mit dem er zehn Jahre zuvor einen Bluteid einging und der Kratos daraufhin dazu brachte, seine eigene Familie zu ermorden. Die Fachpresse nahm den Erstling durchweg positiv auf und lobte dabei vor allem das antike Szenario, die Grafik und das Spielprinzip mit einer ausgewogenen Mischung aus Action-/, Geschicklichkeits-/ und Rätselelementen. Das Spiel gewann einige Preise und wurde in zahlreiche Bestenlisten aufgenommen. Es war mit über 4,6 Millionen verkauften Exemplaren für Sony auch wirtschaftlich ein großer Erfolg und bildete den Startpunkt eines umfassenden "God of War"-Franchises. Am 20.04.2018 erschien mit "God of War" der achten Teil der "God of War"-Reihe und inhaltlich der Nachfolger zu "God of War III" aus dem Jahr 2010 exklusiv für die PlayStation 4. Ob die radikale Neuausrichtung und das neue Kampfsystem die Rezeptur für ein besseres "God of War" darstellt, steht auf einem anderen Blatt und wird in unserem Test zu noch ausführlich thematisiert.

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr30

Shadow of the Tomb Raider - Details zu den Editionen

Geschrieben von: Pascal Müller Shadow of the Tomb Raider - Details zu den Editionen

Square Enix hat neben einem neuen Trailer auch die Editionen sowie den Season Pass enthüllt. In "Shadow of the Tomb Raider" begibt sich Lara Croft auf die Jagd nach Trinity, der Geheimorganisation, die den Tod ihres Vaters zu verantworten hat. Hierbei dringt sie tief in die gefährlichen Urwälder vor und stößt auf ein uraltes Maya-Relikt, das die gesamte Menschheit zu vernichten droht. Um die Welt vor der Apokalypse zu retten, muss sie ihr Schicksal annehmen und zu dem werden, was ihr vorherbestimmt ist. Mit "Shadow of the Tomb Raider" findet Laras Wandlung zum Tomb Raider ihren Abschluss. Ihr bislang gefährlichstes Abenteuer führt sie in das tödlichste aller Terrains - den Dschungel. Hierbei wird sie eins mit der Umgebung, muss sich trickreichen Raubtieren und brutalen Söldnern erwehren, in alptraumhafte Höhlen abtauchen und eine längst untergegangene Zivilisation erforschen. Neben dem bewährten Mix aus Stealth, Action und Erkundung steht abermals eine packende, Oscar-reife Inszenierung im Vordergrund, die Action-Fans in ihren Bann ziehen wird. Ob Tag-der-Toten-Fest in Mexiko, dichte Dschungelvegetation, verwinkelte Höhlensysteme oder uralte Maya-Siedlungen "Shadow of the Tomb Raider" bietet abwechslungsreiche und imposante Schauplätze. Square Enix hat auch einen Season Pass bestätigt, der sieben neue Abenteuer bzw. sogenannte "Pfade" mit sich bringen soll. Jeder Pfad umfasst eine neue Story, neue Missionen, ein Herausforderungsgrab, eine neue Waffe, ein neues Outfit sowie eine neue Fähigkeit. Mit dem ersten Herausforderungsgrab wird auch der Koop-Modus mit eingeführt. Season Pass-Besitzer sollen am Erscheinungstag eine Waffe, ein Outfit und eine Fähigkeit erhalten. Neben der Standard Edition wurde auch eine Ultimate Edition sowie eine Croft Edition angekündigt. Die Ultimate Edition umfasst ...

Quelle: amazon.de

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr29

BD Kritik: The Humanity Bureau

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: The Humanity Bureau

Man erhofft ja immerzu, bei jeder Neuveröffentlichung eines Films mit Nicolas Cage direkt für das Heimkino, das mal wieder ein kleiner Geheim-Tipp dabei ist. Ein Film, der durchgehend zu überzeugen weiß, indem Nicolas Cage auch glänzen kann, ohne sich zum Affen zu machen. Ein interessanter Stoff, der in nicht in ein Drogen-Milieu o.ä. wirft. Einfach einen guten Film. Kann THE HUMANITY BUREAU diesem Trend etwas entgegensetzen? Der Film spielt in einer nahen Zukunft, indem verschiedene Katastrophen dazu geführt haben, dass in Amerika ein strenges System aufgebaut wurde die Bürger nach ihrer Produktivität zu überprüfen und einzustufen. Mitarbeiter des „Humanity Bureau“ sind dafür verantwortlich und fahren durch ganz Amerika um dies zu überprüfen. Wer als nicht mehr haltbar eingestuft wird, muss nach „New Eden“. Nicolas Cage ist einer dieser Mitarbeiter. Doch was erlebt er und macht das Ganze schließlich auch einen guten Film?

5.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr28

Avengers: Infinity War - Ab September auf DVD und BD

Geschrieben von: Pascal Müller Avengers: Infinity War - Ab September auf DVD und BD

Die Brüder Joe & Anthony Russo ("Captain America: Civil War") bringen mit "Avengers - Infinity War" den ultimativen und tödlichsten Showdown aller Zeiten auf die große Kinoleinwand. Nach den Ereignissen aus "Captain America: Civil War" müssen sich die zerrütteten Helden um Iron Man, Captain America und Co. in "Avengers: Infinity War" mit den "Guardians of the Galaxy" verbünden und den Kampf gegen Thanos aufnehmen. Der Titan ist auf der Suche nach den Infinity-Steinen, die ihm, zusammengesetzt auf dem Infinity-Gauntlet, zu unbegrenzter Macht verhelfen könnten. "Avengers - Infinity War" bringt erstmals alle bisher etablierten Helden des Marvel Cinematic Universe auf der Leinwand zusammen und dient als erstes großes Finale des Filmuniversums ...

Quelle: amazon.de

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr27

BD Kritik: Star Wars - Die letzten Jedi

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Star Wars - Die letzten Jedi

Wer hätte gedacht, dass der neue STAR WARS-Film, der am meisten und vor allem kontroversesten diskutierte Film des letzten Kinojahres sein würde? Das man nicht jeden mit einem neuen Film abholen kann, zeigte schon Episode VII, doch hier war dies nochmal anders. Fans forderten lauthals, dass man diesen Teil aus dem offiziellen Kanon strich und auch Mark Hamill, wenn auch fair, ließ immer öffentlich verlauten, dass auch er selbst nicht mit der Entwicklung seiner Figur Luke Skywalker in dem Film vollends zufrieden war. Bei Disney ließ man sich davon aber nicht blenden, denn zum einen feierte man mit dem Film trotzdem große finanzielle Erfolge und Rian Johnson schenkten sie weiter Vertrauen, indem er nun eine ganze, selbstständige Trilogie im Star Wars-Universum betreuen darf. Bei einem Film, der die Gemüter so spaltet ist es natürlich schwer eine Empfehlung oder eben nicht auszusprechen, man kann es aber mal versuchen. Denn Disney veröffentlicht nun den Film für jeden auf DVD, Blu-ray, 3-D Blu-ray und als UHD. Wer sollte zugreifen? (Es wird nicht gespoilert!)

7.8/10 Bewertung (4 Stimmen)

Apr26

Marvel’s Spider-Man - Ab September im Handel

Geschrieben von: Pascal Müller Marvel’s Spider-Man - Ab September im Handel

Marvel und Insomniac Games haben sich zusammengetan, um eine brandneue und authentische Spider-Man-Geschichte zu kreieren. Das ist nicht der Spider-Man, den man aus Filmen oder anderen Spielen kennen. Das ist ein erfahrener Peter Parker, der der Kriminalität in New York City noch effektiver die Stirn bietet. Gleichzeitig versucht der Held sein chaotisches Privatleben und seine Karriere unter einen Hut zu bringen, während das Schicksal von 9 Millionen New Yorkern auf seinen Schultern lastet. Mit dem weltweit berühmtesten Superhelden in der Hauptrolle beinhaltet "Marvel's Spider-Man" alles, wofür der Wandkletterer bekannt ist: Akrobatische Fähigkeiten, Improvisation und das Verschießen von Netzen. Aber neben den altbekannten wurden auch neue, noch nie dagewesene Elemente ins Spiel integriert. Die Merkmale reichen von Parkour und dem Ausnutzen der Umgebung bis zu einem neuen Kampfsystem und Blockbuster-Szenerien...

Quelle: amazon.de

10.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Apr25

BD Kritik: Kickboxer - Die Abrechnung

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Kickboxer - Die Abrechnung

Die Wiederbelebung alter Filme und Serien ist immer noch voll im Trend. Remakes und Reboots kommen en Masse in die Kinos. JUMANJI ist The Rocks erfolgreichster Film und knabbert an der 1 Milliarde. BAYWATCH war hingegen nicht ganz so erfolgreich. Bei 23 JUMP STREET denkt man mittlerweile über einen dritten Teil nach und redet dabei von einem Crossover mit MEN IN BLACK. Direkt für die Heimauswertung wurde hingegen der KICKBOXER: DIE VERGELTUNG produziert. Eine eher mittelmäßige Neuinterpretation des kultigen Originals mit Jean-Claude van Damme. Jedoch erfolgreich genug, dass man zwei Jahre später einen Nachfolger in die Läden gestellt hat. Konnte man die Stärken des Vorgängers ausbauen und die Schwächen vermeiden? In unserer Kritik erfahrt ihr mehr.

6.4/10 Bewertung (5 Stimmen)

Apr25

Acts of Violence - Ab Mai auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Acts of Violence - Ab Mai auf DVD und Blu-ray

Regisseur Brett Donowho ("No Tell Motel") bringt mit dem Selbstjustizthriller "Acts of Violence" mit Bruce Willis ("Stirb Langsam") in der Hauptrolle einen packenden Selbstjustizthriller direkt ins Heimkino. Der Inhalt des Films beschreibt sich wie folgt: Brandon MacGregor (Shawn Ashmore) kennt Krieg und Tod nur zu gut. So ist das Leben mit dem ehemaligen Elite Soldaten für die Familie und besonders für seine Verlobte Mia (Tiffany Brouwer) nicht immer ganz einfach. Als Mia plötzlich verschwindet und sich die Gerüchte verdichten, dass sie in die Fänge eines üblen Menschenhändlerrings geraten ist, zögert Brandon keine Sekunde. Er trommelt seine beiden ebenfalls kampferfahrenen Brüder zusammen und beschließt, auf eigene Faust Mia aus der Hand der Entführer zu befreien. Hilfreiche Unterstützung erfahren die Männer von dem knallharten und unbestechlichen Cop James Avery (Bruce Willis), der den Kopf der Verbrecherbande schon seit langem schnappen will, dies aber aufgrund von Gesetzeslücken nicht konnte. Gemeinsam mit Avery starten die Brüder zu einem erbarmungslosen und blutigen Rachefeldzug ...

Quelle: amazon.de

6.8/10 Bewertung (4 Stimmen)

Apr23

Rampage - Ab Oktober auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Rampage - Ab Oktober auf DVD und Blu-ray

Regisseur Brad Peyton ("San Andreas") bringt mit seinem neuen Action-Abenteuer "Rampage - Big meets Bigger" mit Dwayne Johnson ("Fast & Furious 8"), Naomie Harris ("28 Days Later") und Jeffrey Dean Morgan ("Watchmen: Die Wächter") in den Hauptrollen einen Monster-Blockbuster in den Kinos, der hierzulande ab dem 10.05.2018 in den deutschsprachigen Kinos anläuft.  Der Inhalt des Films beschreibt sich wie folgt: Primatenforscher Davis Okoye (Johnson) hat Probleme im Umgang mit seinen Mitmenschen – dagegen verbindet ihn eine unerschütterliche Freundschaft mit George, dem außergewöhnlich intelligenten Silberrücken-Gorilla, den er von Geburt an aufgezogen hat. Doch als ein illegales Genexperiment aus dem Ruder läuft, mutiert dieser sanftmütige Affe zu einem rasenden Monster von gewaltigen Ausmaßen. Damit nicht genug – bald stellt sich heraus, dass auch weitere Tiere auf diese Art manipuliert worden sind. Während diese neu geschaffenen Alpha- Raubtiere Nordamerika unsicher machen und alles vernichten, was sich ihnen in den Weg stellt, tut sich Okoye mit einer in Ungnade gefallenen Gentechnikerin zusammen, um ein Gegenmittel zu entwickeln, wobei er auf einem sich ständig wandelnden Schlachtfeld einen schweren Stand hat. Denn es geht nicht nur darum, eine weltweite Katastrophe zu verhindern, sondern auch das fürchterliche Biest zu retten, das einst sein Freund war. Warner Home Video hat den Kino-Blockbuster auch schon bereits fürs Heimkino auf DVD und Blu-ray angekündigt...

Quelle: amazon.de

10.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Apr19

Anthem - Neue Details

Geschrieben von: Pascal Müller Anthem - Neue Details

Wie General Manager Casey Hudson in einem Blog Posts erklärt, soll die Storyline zum Action-Rollenspiel "Anthem" wieder mehr zu den erzählerischen Wurzeln der Entwicklerschmiede BioWare passen. Denn selbst ein Jahr nach dem Release von "Mass Effect: Andromeda" muss BioWare einsehen, dass der Titel die Erwartungen vieler Fans und Kritiker nicht erfüllen konnte [...] Der neue BioWare Titel "Anthem" wurde auf der Frostbite 3 Engine programmiert und soll als Cloud Gaming erscheinen und damit den Spieler möglichst lange an dem Titel fesseln. BioWare verspricht...

Quelle: blog.bioware.com

9.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr15

PS4 Kritik: Far Cry 5

Geschrieben von: Pascal Müller PS4 Kritik: Far Cry 5

"Far Cry 5" ist eine Action-Adventure-Computerspielreihe des französischen Publishers Ubisoft. Das erste Spiel der Reihe - "Far Cry" - erschien im Jahr 2004 für Microsoft Windows und war eine Entwicklung der deutschen Entwicklerschmiede Crytek. Dabei war "Far Cry" das erste Spiel aus dem Hause Crytek, die mit der CryEngine entwickeltet wurde. Die Fortsetzung zu "Far Cry" folgte vier Jahre später im Jahr 2008 mit "Far Cry 2" für die PlayStation 3, Xbox 360 und Microsoft Windows. Ab da an übernahm die Entwicklerschmiede Ubisoft Montreal mit ihrer Far Cry-Spiel-Engine die Entwicklung und machte das Spiel vor allem durch den großen Umfang und der lebendigen Spielwelt salonfähig. Der dritte Teil wurde ebenfalls von Ubisoft Montreal entwickelt und folgte 2012 ebenfalls für die PlayStation 3, Xbox 360 und Microsoft Windows und glänzte zum ersten Mal mit einem recht charismatischen Antagonisten. Mit "Far Cry 4" folgte 2014 der vierte Teil der Hauptreihe der wieder von Ubisoft Montreal und diesmal auch von Red Storm Entertainment, Ubisoft Kiew, Ubisoft Shanghai und Ubisoft Toronto entwickelt wurde und für PlayStation 3, Xbox 360, PlayStation 4, Xbox One und Microsoft Windows erschien. Zum allerersten Mal wurde dabei die neue Dunia Engine als Spiel-Engine benutzt, die auch im neuen Teil als Spiel-Engine eingesetzt wurde. Im Jahr 2016 folgte noch ein Ausflug in die Steinzeit mit dem Ableger "Far Cry Primal", der über Ubisoft mit der aufpolierten Dunia Engine 2 für die PlayStation 4 und Xbox One entwickelt und veröffentlicht wurde. Am 27.03.2018 erschien mit "Far Cry 5" der fünfte Teil der langlebigen "Far Cry"-Reihe für die stationären Next-Gen-Konsolen und Microsoft Windows und spielt wieder in der Gegenwart und erstmals in den USA. Ob "Far Cry 5" sich von seinen Vorgängern unterscheiden und sich als Koop-Spiel behaupten kann, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

9.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr12

Planetarium - Ab Mai auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Planetarium - Ab Mai auf DVD und Blu-ray

Zwei ätherische Hollywood-Göttinnen im Paris der 30er-Jahre: Kann es etwas Schöneres geben, als Oscar-Preisträgerin Natalie Portman ("Black Swan") und Johnny Depps Tochter Lily-Rose vor so imposanter historischer Kulisse? Rebecca Zlotowskis "Das Geheimnis der zwei Schwestern" (OT: "Planetarium") verknüpft Spiritismus, Filmgeschichte und das Heraufdämmern des Zweiten Weltkriegs zum eindrucksvollen gesellschaftlichen Panorama, das in visueller und dramaturgischer Hinsicht keine Wünsche offen lässt ...

Quelle: amazon.de

9.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

[12 3 4 5  >>  
   

Spieltipp  

   

Neu im Juni  


13.06.2018


14.06.2018


14.06.2018


14.06.2018


15.06.2018


15.06.2018


15.06.2018


15.06.2018


15.06.2018


15.06.2018


22.06.2018


22.06.2018


22.06.2018


22.06.2018


28.06.2018


28.06.2018


28.06.2018


29.06.2018


29.06.2018


29.06.2018


29.06.2018


29.06.2018


29.06.2018


29.06.2018

   

Statistik  

Filme: 1.344
Videospiele: 54
Bücher: 40
Specials: 82
Interviews: 54
News: 1.879

Besuche Mai: 105.712
Belege können angefordert werden