Filmtipp  

   

Neue Filme  

   

Kommende Reviews  

   

Stichwörter  

   
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Call of Duty

Okt27

Call of Duty: WWII - Bei Amazon mit Officer Muddy Guy Figur für PS4, Xbox One und PC

Geschrieben von: Pascal Müller Call of Duty: WWII - Bei Amazon mit Officer Muddy Guy Figur für PS4, Xbox One und PC

Mit "Call of Duty WWII" kehrt die Shooter-Serie zu seinen Wurzeln zurück, will aber natürlich der Konkurrenz aus dem Hause DICE zeigen, dass man ein ähnliches Kaliber wie "Battlefield 1" abliefern kann. Nun wurde bekannt, dass es neben der Standard Edition, Deluxe Edition und der Valor Collection (wir berichteten) auch eine exkl. bei Amazon.de erscheinende Edition geben wird. Die sogenannte "Call of Duty WWII: Standard Edition inkl. Officer Muddy Guy Figur" enthält dabei nicht nur das Spiel sondern auch eine "Officer Muddy Guy Figure". Die Figur kommt mit den Massen 9,5 x 16 x 9,5 cm und soll 299g wiegen und zum Aufstellen von Controllern und Mobiltelefonen dienen. Ein Preis wurde auch bereits gelistet - Günstige 69,99.- EUR wird die exkl. bei Amazon.de erscheinende Edition kosten. Zum Vergleich: Die Standard Edition ohne Figur kostet bei Amazon.de 64,98.- EUR. Man bekommt die Figur demnach fast geschenkt. Der Solo Preis der Figur beläuft sich auf 14,99.- EUR und lässt sich auch ohne Spiel bei Amazon.de bestellen. "Call of Duty WWII" erscheint am 03.11.2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Ein Bilder der Standard Edition inkl. Officer Muddy Guy Figur findet Ihr in unsere News unter [Weiterlesen].

Bestellen bei Amazon.de:

10.0/10 rating 1 vote

Okt10

Call of Duty: WWII - Neue Details

Geschrieben von: Pascal Müller Call of Duty: WWII - Neue Details

Dank der Beta zu "Call of Duty WWII" kamen nun einige neue Details ans Tageslicht. Vor allem der Nazi Zombies-Modus wurde fast vollständig enthüllt, samt Waffen, Karten, Lootboxen und Perks (siehe Quelle). Ansonsten wurde noch die Anzahl der Mehrspieler-Karten zum Online-Modus von "Call of Duty WWII" geleakt. Insgesamt sollen 13 Mehrspieler-Karten dem Spiel zu Verfügung stehen. Die Mehrspieler-Karten wurden dabei mit dem Namen Aachen, U-Turn, Pointe du Hoc, Flak Tower, Ardennen-Wald, Gibraltar, Wolfs Lair, Sainte Marie du Mont, Gustav Cannon, Carentan, USS Texas, London Docks und Paris betitelt. Im War-Modus sollen mit Operation Aachen, Operation Griffin, Operation Breakout und Operation Neptun vier Kriegsmodus-Karten verfügbar sein. Außerdem heißt es, dass es sich bei der sechsten, bisher unbekannten Division um die Kavallerie handeln soll. Waffentechnisch sollten folgende Waffen im Spiel implementiert sein: M1941, M1 Garand, STG44, M1A1 Carbine, FG42, BAR, PPSh-41, Type 100, MP28, Grease Gun, Thompson, MP40, Lewis, MG15, Bren, MG42, Lee Enfield, Karabin, M1903 Springfield, Commonwealth, Kar98k, SVT40, Walther Toggle Action, Winchester 1897, M30 Luftwaffe Drilling, Winchester Model 21, P-08 Luger, M1911, Machine Pistol, M712, M1 Bazooka, Panzerschreck und Schaufel. Da es sich um Daten aus der Beta-Fassung handelt, ist auch nicht ganz klar inwiefern diese Sachen auch im fertigen Spiel enthalten sein werden. "Call of Duty WWII" erscheint am 03.11.2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

Quelle: reddit.com

9.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

Aug08

Call of Duty: WWII - Valor Collection stellt sich vor

Geschrieben von: Pascal Müller Call of Duty: WWII - Valor Collection stellt sich vor

Mit "Call of Duty WWII" kehrt die Shooter-Serie zu seinen Wurzeln zurück, will aber natürlich der Konkurrenz aus dem Hause DICE zeigen, dass man ein ähnliches Kaliber wie "Battlefield 1" abliefern kann. Nun wurde bekannt, dass es auch wieder eine schicke Sammleredition des Spiels geben wird. Die sogenannte "Call of Duty WWII: Valor Collection" enthält dabei nicht nur das Spiel sondern auch eine "Gedenkstatue aus Bronze", fünf Aufnäher - je einer pro In-Game-Division - eine Bloodraven-Sword-Anstecknadel aus dem Zombie-Modus und ein dazu passendes Poster. Ebenfalls gibt es den "Divisions Pack" Vorbesteller-DLC. Dieser enthält insgesamt fünf Premium Ausrüstungs-Pakete - je eine pro Division. Bekannt ist auch, dass es von der Valor Collection auch eine Pro-Version geben wird, die außerdem das Spiel in einem Steelbook und den Season Pass enthält. Ein Preis wurde auch bereits gelistet - Mit stolzen 229,95.- Dollar wird die Valor Collection bei EB Games in Australien gelistet was etwa 194.- Euro entspricht. Die Pro-Version schlägt mit 269,95.- Dollar - umgerechnet etwa 228.- Euro - zu Buche. "Call of Duty WWII" erscheint am 03.11.2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Ein Bilder der Valor Collection findet Ihr in unsere News unter [Weiterlesen].

Quelle: ebgames.com

9.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Apr10

Call of Duty - Eigenes Filmuniversum in Planung

Geschrieben von: Chris Doglei Call of Duty - Eigenes Filmuniversum in Planung

Nachdem das Spieleunternehmen Activision Blizzard im Jahr 2015 ein eigenes Filmstudio gegründet hat, wurde unter anderem verkündet, dass die erfolgreiche Spielereihe "Call of Duty" für die Kinoleinwand adaptiert werden soll. In einem neuen Interview mit The Guardian gingen nun Stacey Sher und Nick van Dyk - Ko-Präsidenten des Filmstudios - etwas genauer auf ihre Pläne für die Verfilmung des Militärshooters ein. Das Stichwort lautet dabei wohl wieder einmal Filmuniversum. In dem Interview erklärte Stacey Sher, dass man ein eigenes Universum rund um "Call of Duty" plant, wobei verschiedene Filme unterschiedliche Facetten ausleuchten sollen. An Stoff für die Zukunft scheint es dabei nicht zu mangeln. "Wir haben eine Autorengruppe zusammengestellt und mehrere Jahre vorgeplant. Es wird einen Film geben, der sich an Black Opsorientiert, und eher eine Geschichte im Hintergrund erzählt. Die Modern-Warfare-Reihe wird sich um große Kriege drehen, auf die die ganze Welt schaut. Auch könnte es einen Hybrid zwischen den beiden geben, die sich um eine geheime Operation drehen, während ein großer Konflikt passiert." Dyk fügte hinzu, dass man sich in Hinblick auf Tempo und Action zwar an den Spielen orientieren werde, die Filme aber keine direkte Adaption sind. Wie bei Marvels Filmuniversum plant man verschiedene Einzelfilme, die aber miteinander verbunden sind. Darüber hinaus ist auch eine TV-Serie im Gespräch, die sich um historische Konflikte wie den Zweiten Weltkrieg oder den Vietnam Krieg drehen soll. Die beiden Produzenten haben durchaus schon einige Erfahrungen. Stacey Sher arbeitete beispielsweise an mehreren Filmen mit Quentin Tarantino. Nick van Dyk war zuvor für Disney aktiv.

Quelle: theguardian.com

10.0/10 rating 1 vote

Mär28

Call of Duty - Mögliches WWII Szenario geleakt

Geschrieben von: Pascal Müller Call of Duty - Mögliches WWII Szenario geleakt

Nachdem sich das letztjährige "Call of Duty: Infinite Warfare" mit seinem erneuten futuristischen Setting nicht gerade überwältigender Reaktionen und Verkaufszahlen erfreuen konnte, geht es wohl mit dem nächsten Teil wieder zurück in die Vergangenheit. So wurden kürzlich erste Bilder von Promo-Material, Boxart und Steelbooks des diesjährigen "Call of Duty"-Teils geleakt. Dieses trägt dabei den Titel "Call of Duty: WWII" und soll entsprechend im 2. Weltkrieg spielen. Die verschiedenen geleakten Bilder zeigen uns dabei, dass die Spielreihe durchaus zu seinen Wurzeln zurückkehren wird und dabei wohl ebenfalls erneut den D-Day bzw. die Landung an der Normandie inszenieren wird. An der Glaubhaftigkeit dieses Leaks ist ebenfalls nicht mehr wirklich zu zweifeln. Denn so haben Branchen-Insider gegenüber Eurogamer "Call of Duty: WWII" als den diesjährigen Titel bereits bestätigt: Ein erster Trailer zum Spiel sollte erfahrungsgemäß im April oder spätestens im Mai folgen.

Quelle: instagram.com

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb11

Call of Duty - Back to its roots

Geschrieben von: Chris Doglei Call of Duty - Back to its roots

Im November 2016 erschien, der jährliche Ableger "Call of Duty: Infinite Warfare" aus der Call-of-Duty-Reihe, der diesmal im Weltall spielt und Kit Harrington den Bösewicht verkörpert. Allerdings war der Titel bei vielen Fans anfangs nicht beliebt: Der erste Trailer z.B. gehörte mit zu den am schlechtesten bewerteten Videos auf Youtube im letzten Jahr (wir berichteten). Dass Youtube-Bewertungen aber keine wirklich aussagekräftigen Fakten darstellen, zeigen die Verkaufszahlen von "Call of Duty: Infinite Warfare", über die der Publisher Activision Blizzard gestern in einem Gespräch mit Investoren referierte. Denn "Call of Duty: Infinite Warfare" verkaufte sich trotzdem ziemlich gut. Allerdings nicht so gut, wie erwartet, mussten Activisions Vorstandsvorsitzender Eric Hirshberg und sein Vorstandskollege Thomas Tippl eingestehen. Deshalb soll der diesjährige Ableger auch wieder "Back to its roots" wie Tippl im Gespräch andeutete. Es würde 2017 wieder um "traditionelle Gefechte" gehen. Hirshberg ergänzte, der neue Titel würde die Reihe vital halten, allerdings in einem Handlungsrahmen, der Fans gefallen würde. Die Call-of-Duty-Reihe nahm ihren Anfang 2003 als ein First-Person-Shooter im damals populären WW2-Szenario. 2007 brach der Ableger "Call of Duty: Infinite Warfare" damit und setzte auf ein modernes Setting, was auf großen Beifall bei Kritikern stieß. Denkbar also, dass sich der kommende Teil an einem dieser beiden Spiele orientieren wird.

Quelle: polygon.com

10.0/10 rating 1 vote

Dez12

Call of Duty: Infinite Warfare - Kostenlos nur an diesem Wochenende

Geschrieben von: Pascal Müller Call of Duty: Infinite Warfare - Kostenlos nur an diesem Wochenende

Es gibt kaum eine bessere Möglichkeiten, ein Spiel unter die Leute zu bringen, als es letztendlich kostenlos anzubieten. Auch das im November 2016 für Microsoft Windows, PlayStation 4 und Xbox One erscheinende Action-Shooter "Call of Duty: Infinite Warfare" von der Entwicklerschmiede Infinity Ward kann immer neue Spieler für den Mehrspieler-Modus gebrauchen. Schließlich verkauft sich ein Titel erst gut, wenn man es vorher kostenlos testen durfte und auch von vielen Spielern gespielt wird. Aus diesem Grund bietet Infinity Ward Ihren Action-Shooter "Call of Duty: Infinite Warfare" über ein Gratis-Wochenende kostenlos an. Diese Phase beginnt am Donnerstag, 15.12.2016 und geht bis Dienstag, 20.12.2016. Eine exakte Uhrzeiten wurden nicht genannt. Beim Testwochenende steht einem die Blockbuster-Storykampagne "Rising Threat" und "Black Sky" - den ersten zwei Leveln im Spiel - zum Testen zu verfügung. Außerdem könnt ihr euch mit Freunden und Feinden in den Mehrspieler-Modus stürzen, wo die Level Begrenzung bei Stufe 15 liegt oder Ihr versucht, euch in einem von Zombies überrannten Freizeitpark der 1980er gegen die Untoten zu behaupten, wo die Level Begrenzung bei Stufe 3 liegt. Das sollte für die meisten Interessenten ausreichen, um zu entscheiden, ob "Call of Duty: Infinite Warfare" ein gutes Weihnachtspräsent darstellt. Der Spielfortschritte kann komplett übernommen werden, wenn man sich im Anschluss für einen kauf entscheiden sollte. Für den Mehrspieler-Modus und Zombies in Spaceland wird eine PlayStation Plus-Mitgliedschaft benötigt.

Quelle: blog.de.playstation.com

10.0/10 rating 1 vote

Nov14

Call of Duty: Infinite Warfare - Legacy Edition

Geschrieben von: Pascal Müller Call of Duty: Infinite Warfare - Legacy Edition

Activision konnte mit seiner "Call of Duty"-Reihe viele Jahre das Shooter-Genre trotzen. Die im jährlichen Rhythmus herauskommenden Titel umfassen Mittlerweile 13-Teile und verkauften sich hervorragend, denn Fans waren scheinbar zufrieden mit dem relativ gleichbleibenden Gameplay. Man konnte Activision beinahe eine Art Arroganz zusprechen, keine unnötigen Risiken eingehen zu wollen. In "Call of Duty: Infinite Warfare" will man auf dem starken Fundament des Zukunftsorientierten Shooter aufbauen und gleichzeitig die Pfeile da ansetzen, wo es zuletzt noch geharkt hat. Die letzten Teile der "Call of Duty"-Reihe entfernten sich immer mehr der Gegenwart und siedelten sich immer weiter in der fernen Zukunft ein. Dem Endverbraucher erschien es nicht wirklich zu stören, bis vor ein paar Monaten der Ankündigungstrailer zum neusten Ableger "Call of Duty: Infinite Warfare" veröffentlicht wurde. Mit dem Ankündigungstrailer folgten auch gleich die ersten negativen Kommentare, die diesmal weitaus mehr als üblich ausfielen. Es scheint förmlich so, als wäre Activision mit seinem neusten Ableger wohl einen Schritt zu weit in die Zukunft gereist. Ob die Fortsetzung dennoch die Erwartungen erfüllt und gegen die zahlreichen Hater eine Chance hat, steht auf einem anderen Blatt und wird im laufe unserer Besprechung noch ausführlich thematisiert.

9.5/10 Bewertung (4 Stimmen)

Nov05

Call of Duty: Infinte Warfare - VR Zusatzmission gratis für alle

Geschrieben von: Pascal Müller Call of Duty: Infinte Warfare - VR Zusatzmission gratis für alle

Seit gestern ist der Shooter "Call of Duty: Infinite Warfare" vom Publisher Activision auf dem Markt. Die Kulisse wurde im Gegensatz zu den früheren Spielen noch einmal futuristischer und versetzt einem in einer bombastischen Weltraum-Schlacht. Für alle Playstation 4-Kunden, die eine Playstation VR ihr Eigen nennen dürfen, bietet Activision nun einen netten Bonus an. Denn ab sofort könnt Ihr Euch die VR-Experience namens "Jackal Assault" gratis aus dem PSN-Store herunterladen, auch wenn ihr das Hauptspiel nicht besitzt. Für Playstation VR Besitzer ist dies eine weitere - kostenlose - Möglichkeit die 399.- EUR teure Brille auf Herz und Nieren zu prüfen. Wir wünschen Euch viel Spass in die unendlichen Weiten und freuen uns auf zahlreiche Ersteindrücke.

Bestellen bei Amazon.de

9.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

Mai03

NEWS: Call of Duty - Infinite War bekommt eine Zombieschießbude

Geschrieben von: Pascal Müller NEWS: Call of Duty - Infinite War bekommt eine Zombieschießbude

Nachdem gestern der Trailer zum neuen Call of Duty Teil veröffentlicht wurde, gibt es heute weitere Informationen zu Call of Duty: Infinite War. So werde es einen Zombie-Multiplayer-Modus geben, der allerdings in einem separaten Universum spielen werde, welches in keinem Zusammenhang mit der Kampagne stehe. Zur Zombieschießbude ist soweit nur bekannt, dass es ein kooperativer Modus mit eigener Handlung und einzigartem Gameplay und Spielmechaniken sei. Zombie-Modi gab es bisher nur in den von den Studios Treyarch und Sledgehammer produzierten Ablegern der Serie, allen Voran die Black Ops Reihe sowie Advanced Warfare. Ihren ersten Auftritt hatten die Untoten als Nazi-Zombies in Treyarchs Call of Duty: World at War. Dieser Modus wurde allerdings in der deutschen Version herausgeschnitten. Außerdem weist Activision in einem offiziellen FAQ zu Call of Duty: Infinite War darauf hin, dass es die Remastered-Version von Call of Duty: Modern Warfare nur im Paket mit einer Sonderedition von Call of Duty: Infinite War geben würde. Die Remastered von Modern Warfare wurde im gestrigen Trailer mitangekündigt. Somit wird es - zumindest zum Verkaufsstart von Call of Duty: Infinite War” am 4. November - keine Standalone Version der Neuauflage von “Call of Duty: Modern Warfare geben. Call of Duty: Infinite War erscheint für die Playstation 4, Xbox One und den PC.

(c) polygon.com

10.0/10 rating 1 vote

Mai02

Trailer: Call of Duty - Infinite War

Geschrieben von: Pascal Müller © Activision

Der Publisher Activision hat heute zusammen mit dem Entwicklerstudio Infinity Ward den ersten offiziellen Trailer zu Call of Duty: Infinite War veröffentlich. Die Spiele-Reihe bleibt dem bisher gepflegten Hang zu einem Science-Fiction Setting treu. Wie im Trailer zusehen, können die Spieler in einem Cockpit Platz nehmen und im Erdorbit auf feindliche Flieger schießen. Die Szenen im Trailer und die Informationen auf der offiziellen Webseite erläutern Teile der Handlung: Anscheinend wird die Erde  von der sogenannten Settlement Defense Front angegriffen. Diese Streitmacht ist eine faschistische Macht aus brutalen und militanten Radikalen, welche die Länder der Erde im Würgegriff halten, um den gesamten Reichtum der Außenposten im ganzen Sonnensystem zu erobern - so die spärlichen Informationen auf der Webseite. Zu sehen sind außerdem futuristische Waffen und Kampfanzüge, die die man aus dem Vorgänger kennt. Fans der Reihe sollten sich den Trailer zudem auch bis zum Ende anschauen. Dann wird nämlich eine Remaster-Version von Call of Duty: Modern Warfare geteasert. Nach bisherigen Informationen werden beide Spiele am 4. November 2016 erscheinen.

8.0/10 rating 1 vote

Apr26

Call of Duty: WWII - Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller Call of Duty: WWII - Trailer

Nachdem sich das letztjährige "Call of Duty: Infinite Warfare" mit seinem erneuten futuristischen Setting nicht gerade überwältigender Reaktionen und Verkaufszahlen erfreuen konnte, geht es wohl mit dem nächsten Teil wieder zurück in die Vergangenheit. So wurde heute der erste Trailer des diesjährigen "Call of Duty"-Teils veröffentlicht. Dieser trägt dabei den Titel "Call of Duty: WWII" und soll entsprechend im 2. Weltkrieg spielen. Der Trailer zeigt uns, dass die Spielreihe durchaus zu seinen Wurzeln zurückkehren wird und dabei wohl ebenfalls erneut den D-Day bzw. die Landung an der Normandie inszenieren wird. "Call of Duty: WWII" soll am 03.11.2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen.

10.0/10 rating 1 vote

Jun13

Call of Duty: WWII - E3 Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller © Activision

Sony enthüllte kürzlich im Rahmen der E3 Pressekonferenz den neuen Mehrspieler-Trailer zum anstehenden Shooter "Call of Duty: WWII". Dieses neuste Kapitel in der "Call of Duty"-Reihe versetzt uns zurück in den 2. Weltkrieg. Dabei geht es im Kampf zwischen den Alliierten und den Achsenmächten gemäß dem Trailer äußerst blutig zu. "Call of Duty: WWII" erscheint am 03.11.2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jul22

Call of Duty: WWII - Nazi Zombies Reveal Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller © Activision

Obwohl Activision mit "Call of Duty WWII" die Grausamkeiten des Zweiten Weltkriegs abbilden will, wurde schon nach den ersten Anspiel-Berichten klar, dass man auch hier wieder auf ein ordentliches Actionfest setzen wird. Auch der nun vorgestellte Zombie-Modus macht deutlich, dass der Hersteller nicht auf die klassischen "CoD"-Inhalte verzichten will. In "Call of Duty WWII - Nazi Zombies" vertschlägt es euch ins verschneite, bayerische Städtchen Mittelburg und kämpft gegen die untote Nazi-Armee. Diese beschützt die von den Nazis während des Krieges gestohlenen Kunstschätze, die ihr natürlich zurückerobern wollt. Unter den Darstellern der Figuren im Spiel wird im übrigen Udo Kier sein, der als Dr. Peter Glucksbringer Straub auftritt. "Call of Duty: WWII" erscheint am 03.11.2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

10.0/10 rating 1 vote

Sep19

Call of Duty: WWII - Neuer Story-Trailer und in Deutschland geschnitten

Geschrieben von: Pascal Müller © Activision

Activision und Sledgehammer Games haben einen neuen Story-Trailer zum First-Person-Shooter "Call of Duty: WWII" veröffentlicht. Dabei bekommen wir einen weiteren Einblick in die Handlung des First-Person-Shooters "Call of Duty: WWII". Private Daniels ist ein Rekrut der 1. US-Infanteriedivision, der am legendären D-Day zum ersten Mal in den Kampf geschickt wird. Er erlebt einen der größtem amphibischen Angriffe hautnah mit und überlebt diesen im Gegensatz zu einer Vielzahl seiner Kameraden. Daraufhin reist er mit seinem Trupp durch ganz Europa und stößt an berühmten Kriegsschauplätzen wie dem Hürtgenwald und den Ardennen auf den Feind. Die deutsche Version von "Call of Duty: WWII" wird leider nur leicht geschnitten in den Handel kommen. Die Schnitte beziehen sich - wie auch schon bei "Wolfenstein" - auf die Abbildung verfassungsfeindlicher Symbole. Laut Pressemeldung unterscheidet sich die deutsche Fassung aber ansonsten in keinen anderen Punkten von der internationalen Version. Somit erscheint "Call of Duty: WWII" in Deutschland nur in der geschnittenen Variante, die erst ab 18 Jahre freigegeben ist. "Call of Duty: WWII" erscheint am 03.11.2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

10.0/10 rating 1 vote

Okt31

Call of Duty: WWII - PGW 2017 Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller © Activision

Sony und Activision zeigten auf der Paris Games Week 2017 einen neuen Trailer zu "Call of Duty: WWII". Dieses neuste Kapitel in der "Call of Duty"-Reihe versetzt uns zurück in den 2. Weltkrieg. Dabei geht es im Kampf zwischen den Alliierten und den Achsenmächten gemäß dem Trailer äußerst blutig zu. "Call of Duty: WWII" erscheint am 03.11.2017 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Die erste PS4-exklusive Erweiterung folgt dann am 30.01.2018. "The Resistance" - so die erste PS4-exklusive Erweiterung - bietet vier neue Mehrspieler-Karten und neue Zombie-Missionen.

10.0/10 rating 1 vote

   

Spieltipp  

   

Gewinnspiel #1  

   

Neue Spiele  

   

Neu im November  


17.11.2017


17.11.2017


17.11.2017


17.11.2017


22.11.2017


22.11.2017


22.11.2017


22.11.2017


23.11.2017


23.11.2017


23.11.2017


23.11.2017


23.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


28.11.2017


30.11.2017


30.11.2017


30.11.2017


30.11.2017


30.11.2017

   

Statistik  

Filme: 1243
Videospiele: 43
Bücher: 33
Specials: 72
Interviews: 45
News: 1295