!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Fantasy

Okt03

PC Kritik: World of Warcraft - Battle for Azeroth

Geschrieben von: Pascal Müller PC Kritik: World of Warcraft - Battle for Azeroth

Seit der Veröffentlichung von "World of Warcraft" am 23. November 2004 hat sich das MMORPG-Rollenspiel dank zahlreicher Spielerweiterungen wie "The Burning Crusade" (2007), "Wrath of the Lich King" (2008), "Cataclysm" (2010), "Mists of Pandaria" (2012), "Warlords of Draenor" (2014) und "Legion" (2016) wurde das Grundspiel mächtig vergrößert. Nach der letzten Erweiterung "Legion" wird die Welt von Azeroth mit "Battle for Azeroth" um ein weiteres Kapitel erweitert, was sogleich das World-of-Warcraft-Fanherzen höherschlagen lässt. Am 14.08.2018 erschien mit "World of Warcraft: Battle for Azeroth" das mittlerweile siebte Kapitel für "World of Warcraft" für den PC, wo die Kern-Elemente zwar gleichblieben, der Inhalt jedoch um neue Features wie z.B. die Kriegsfronten, Herz von Azeroth, Plünderung unerforschter Inseln und den neuen Communities erweitert wurde. Man kann einen komplett neuen Helden erschaffen oder diesen mit dem beiliegenen Boost auf Level 120 boosten und den bisherigen Inhalt ignorieren und nach einer kurzen Einführung gleich mit dem Abenteuer in Kul Tiras oder Zandalar beginnen - die flexible Stufenskalierung der Gegner macht das alles möglich. Ob die Kriegsfronten, die Plünderungen unerforschen Inseln oder die Kriegskampagne rund um das Herz von Azeroth auch Neueinsteiger und Veteranen gleichermaßen eine freude bereitet oder die neuen Gebiete vor der Küste Azeroth für die nötige abwechslung sorgen, steht auf einem anderen Blatt und wird in unserem Test zu "World of Warcraft: Battle for Azeroth" noch ausführlich thematisiert.

10.0/10 rating 1 vote

Okt01

BD Kritik: Avengers - Infinity War

Geschrieben von: Pascal Müller BD Kritik: Avengers - Infinity War

Die Russo Brüder ("The First Avenger: Civil War") brachten in diesem Jahr mit "Avengers: Infinity War" den mittlerweile 19. Film des Marvel Cinematic Universe auf die große Kinoleinwand. Der Inhalt des 19. Marvel Spielfilm mit Robert Downey Jr., Chris Hemsworth und Josh Brolin in den Hauptrollen beschreibt sich wie folgt: Der mächtige Titan Thanos hat sein Reich verlassen und zieht mit seinen Handlangern mordend durch die Galaxis, um alle sechs Infinity Stones in seine Gewalt zu bekommen, Sollte er sie vereinen, würde er unendliche Macht erhalten. Sowohl die Avengers und weitere Superhelden auf der Erde, wo zwei der Infinity Stones zu finden sind, als auch die Guardians und Thor im All erfahren jedoch von Thanos' Plänen und stellen sich dem Schurken entgegen, versuchen die Steine zu beschützen und Waffen gegen Thanos zu finden. Doch mit einen derart mächtigen Gegner hatte es bisher keiner von ihnen zu tun... Nach seiner Kinoauswertung erschien "Avengers: Infinity War" über Walt Disney am 06.09.2018 auf DVD und Blu-ray jeweils im Keep Case und im Steelbook. Ob die Russo Brüder mit "Avengers: Infinity War" ein weiterer Meilenstein geglückt ist und der erste Part die Pforte auf eine Interessante Trilogie öffnet, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

9.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Sep10

BD Kritik: Kings

Geschrieben von: Yvonne Gorille BD Kritik: Kings

Von den Grundlagen kommt das belgisch-französische Drama von Deniz Gamze Ergüven eigentlich ganz solide daher. Stars wie Halle Berry, bekannt aus „The Call – Leg nicht auf!“, „Rising Star“ oder „Kingsman: The Golden Circle“ und auch Daniel Craig, bekannt aus zahlreichen James Bond Filmen, „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ oder „Flashbacks of a Fool“ liefern meistens recht zuverlässig ab. Auch diesmal haben beide Schauspieler ordentliche Arbeit geleistet, allerdings reißt es das aber irgendwie nichts so richtig raus.

5.0/10 rating 1 vote

Aug28

BD Kritik: Stephanie – Das Böse in Ihr

Geschrieben von: Yvonne Gorille BD Kritik: Stephanie – Das Böse in Ihr

Mit "Stephanie – Das Böse in ihr" hat Regisseur Akiva Goldsman, der eher als Drehbuchautor und/oder Produzent von Filmen wie "I am Legend", "Lone Survivor" oder "A Beautiful Mind - Genie und Wahnsinn" bekannt ist, einen Einsteigerfreundlichen Fantasy-Horror-Film gezaubert, welcher einerseits zu Beginn verwirrend und fesselnd wirkt andererseits im Verlauf der Handlung nicht zu aufwühlend daherkommt. Wer sich allerdings auf Schockmomente und absolut unvorhersehbare Ereignisse freut, der könnte durchaus enttäuscht werden. Wie gut der Fantasy-Horror-Streifen zu überzeugen weiß, könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

7.0/10 rating 1 vote

Aug15

BD Kritik: I Kill Giants

Geschrieben von: Pascal Müller BD Kritik: I Kill Giants

Regisseur Anders Walter ("I Kill Giants") feierte mit "I Kill Giants" sein Regiedebüt. "I Kill Giants" ist als ernsthafte Auseinandersetzung mit kindlichen Nöten und Fantasiewelten eine echte Ausnahmeerscheinung im von Superhelden dominierten Comicuniversum. Ein mit Zoe Saldana ("Avatar - Aufbruch nach Pandora"), Imogen Poots ("Green Room") und Madison Wolfe ("Conjuring 2") stark besetztes Märchen, das die Lücke zwischen Astrid Lindgren und "Sieben Minuten nach Mitternacht" bildgewaltig schließt. "I Kill Giants" ist eine Verfilmung des Kultcomics von Joe Kelly"I Kill Giants" erschien über Koch Media am 26.07.2018 direkt auf DVD und Blu-ray. Ob die Coming of age Geschichte auch Bildlich überzeugen kann, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

6.0/10 rating 1 vote

Jul27

Mediabook Kritik: Pans Labyrinth

Geschrieben von: Pascal Müller Mediabook Kritik: Pans Labyrinth

Regisseur Guillermo del Toro ("Shape of Water - Das Flüstern des Wassers") schuf mit "Pans Labyrinth" (OT: "El Laberinto del Fauno") im Jahre 2006 ein durchaus sehenswerten Fantasy-Drama mit Ivana Baquero ("The New Daughter") in der Hauptrolle. "Pans Labyrinth" erzählt die Geschichte der kleinen Ofelia, die mit ihrer Mutter zum Stiefvater, einem hochrangigen Militäroffizier, in eine ländliche Gegend Nordspaniens ziehen muss. Von der Brutalität und Unberechenbarkeit des Stiefvaters tief erschüttert, findet Ofelia Zuflucht in einer Fantasiewelt, die von wundersamen, schaurigen und mythischen Fabelwesen wie dem geheimnisvollen Pan bevölkert ist. Sie hat nur eine Chance, in diesem neu erschaffenen Kosmos zu bestehen: Sie muss sich ihren tiefsten Ängsten und schlimmsten Träumen stellen. Nachdem Senator Film und Universum Film den Film bereits in mehreren Auflagen jeweils einzeln im Keep Case, Digipak oder Steelbook veröffentlicht hat, bringt Capelight den Film am 19.07.2018 als 3-Disc Limited Collector's Edition und als Ultimate Edition neu auf dem Markt. Die Mediabook-Auflage beinhaltet auf 3-Disc als Limited Collector’s Edition im Mediabook dem Hauptfilm auf Blu-ray und DVD sowie einer Bonus-Blu-ray, worauf wir im laufe der Besprechung noch tiefer eingehen werden. Ob das neue Mediabook samt Bonusmaterial zu "Pans Labyrinth" das Meisterwerk positiv abrunden wird, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

10.0/10 rating 1 vote

Jul11

PS4 Kritik: TESO: Summerset - Collector's Edition

Geschrieben von: Pascal Müller PS4 Kritik: TESO: Summerset - Collector's Edition

Seit der Veröffentlichung von "The Elder Scrolls Online" am 04.04.2014 hat sich das MMORPG-Rollenspiel dank zahlreicher DLC-Spielerweiterungen ("Imperial City", "Orsinium", "Thieves Guild", "Dark Brothergood", "Shadows of the Hist", "One Tamriel", "Homestead", "Horns of the Reach", "Clockwork City", "Dragon Bones" und "Wolfhunter") und ein neues Kapitel ("Morrorwind") mächtig vergrößert. Nach dem ersten Kapitel "Morrowind" wird die Welt von Tamriel mit "Summerset" (dt: "Sommersend") um ein weiteres Kapitel erweitert, was sogleich das Elder-Scrolls-Fanherzen höherschlagen lässt. Am 21.05.2018 für den PC und am 05.06.2018 für PlayStation 4 und Xbox One ist mit "The Elder Scrolls Online: Summerset" das zweite Kapitel für "The Elder Scrolls Online" erschienen, wo die Kern-Elemente zwar gleichblieben, sich das zweite Kapitel aber auch an Neueinsteiger richtet. Man kann einen komplett neuen Helden erschaffen, die Hauptgeschichte rund um Molag Bal ignorieren und nach einem kurzen Tutorial gleich mit dem Abenteuer in Sommersend einsteigen - die flexible Stufenskalierung der Gegner macht das alles möglich. Doch ob die Einsteigerfreundlichkeit sinnvoll ist und das neue Kapitel auch Neueinsteiger und Veteranen gleichermaßen eine freude bereitet oder die Insel vor der Westküste von Tamriel für die nötige abwechslung sorgt, dass und vieles mehr steht auf einem anderen Blatt und wird in unserem Test zu "The Elder Scrolls Online: Summerset" noch ausführlich thematisiert.

8.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

Jul05

Avengers: Infinity War - Bonusmaterial bekannt

Geschrieben von: Pascal Müller Avengers: Infinity War - Bonusmaterial bekannt

Die Brüder Joe & Anthony Russo ("Captain America: Civil War") bringen mit "Avengers - Infinity War" den ultimativen und tödlichsten Showdown aller Zeiten auf die große Kinoleinwand. Nach den Ereignissen aus "Captain America: Civil War" müssen sich die zerrütteten Helden um Iron Man, Captain America und Co. in "Avengers: Infinity War" mit den "Guardians of the Galaxy" verbünden und den Kampf gegen Thanos aufnehmen. Der Titan ist auf der Suche nach den Infinity-Steinen, die ihm, zusammengesetzt auf dem Infinity-Gauntlet, zu unbegrenzter Macht verhelfen könnten. "Avengers - Infinity War" bringt erstmals alle bisher etablierten Helden des Marvel Cinematic Universe auf der Leinwand zusammen und dient als erstes großes Finale des Filmuniversums ...

Quelle: amazon.de

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jul04

BD Kritik: The Drownsman

Geschrieben von: Kevin Zindler BD Kritik: The Drownsman

"The Drownsman" ist ein moderner Horrorfilm, der virtuos mit traditionellen Elementen spielt und dabei eine großartige Hommage an die Klassiker des Genres, wie "A Nightmare On Elm Street" ist. Regisseur Chad Archibald ("Bite") ist ein erschreckender, düsterer Film mit einer brillanten Grundidee gelungen: Das Böse verschafft sich über etwas so alltägliches wie Wasser Zugang zum Leben seiner Opfer, so dass es für diese scheinbar kein Entkommen und damit auch keine Verschnaufpause für den Zuschauer gibt.  Ein gruseliger Film mit intensiver Atmosphäre, der lange im Gedächtnis bleibt ...

6.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Mai18

Pans Labyrinth - Ab Juli im Mediabook

Geschrieben von: Pascal Müller Pans Labyrinth - Ab Juli im Mediabook

Regisseur Guillermo del Toro ("Shape of Water - Das Flüstern des Wassers") schuf mit "Pans Labyrinth" (OT: "El Laberinto del Fauno") im Jahre 2006 ein durchaus sehenswerten Fantasy-Drama mit Ivana Baquero ("The New Daughter") in der Hauptrolle. „Pans Labyrinth“ erzählt die Geschichte der kleinen Ofelia, die mit ihrer Mutter zum Stiefvater, einem hochrangigen Militäroffizier, in eine ländliche Gegend Nordspaniens ziehen muss. Von der Brutalität und Unberechenbarkeit des Stiefvaters tief erschüttert, findet Ofelia Zuflucht in einer Fantasiewelt, die von wundersamen, schaurigen und mythischen Fabelwesen wie dem geheimnisvollen Pan bevölkert ist. Sie hat nur eine Chance, in diesem neu erschaffenen Kosmos zu bestehen: Sie muss sich ihren tiefsten Ängsten und schlimmsten Träumen stellen. Nachdem Senator Film und Universum Film den Film bereits in mehreren Auflagen jeweils einzeln im Keep Case, Digipak oder Steelbook veröffentlicht hat, bringt Capelight den Film als 3-Disc Limited Collector's Edition und als Ultimate Edition neu auf dem Markt. Die Mediabook-Auflage beinhaltet ...

Quelle: amazon.de, amazon.de

9.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mai10

I Kill Giants - Details zu der Giant-Edition

Geschrieben von: Pascal Müller I Kill Giants - Details zu der Giant-Edition

Von den Produzenten von "Harry Potter" folgt im Sommer ein Fantasy-Abenteuer für Groß und Klein. Coming of age trifft auf atemberaubende Fantasy in der gefeierten Verfilmung der längst zum Kultcomic avancierten Vorlage von Joe Kelly: "I Kill Giants" ist als ernsthafte Auseinandersetzung mit kindlichen Nöten und Fantasiewelten eine echte Ausnahmeerscheinung im von Superhelden dominierten Comicuniversum. Ein mit Zoe Saldana ("Guardians of the Galaxy"), Imogen Poots ("28 Weeks Later"), Noel Clarke ("Doctor Who") und Jennifer Ehle ("Zero Dark Thirty") stark besetztes Märchen, das die Lücke zwischen Astrid Lindgren und "Sieben Minuten nach Mitternacht" bildgewaltig schließt. Der Inhalt des Films beschreibt sich wie folgt: Riesen gibt es wirklich! Sie lauern in den Wäldern und warten nur auf die passende Gelegenheit, um die Heimatstadt der 15-jährigen Barbara anzugreifen. Kein Wunder, dass die neue Schulpsychologin Mrs. Mollé diese Geschichte wenig überzeugend findet. Stattdessen setzt sie alles daran, der cleveren jungen Eigenbrötlerin zu helfen. Doch die fantasievolle Barbara hält weiter an ihrer Mission fest: Gemeinsam mit ihrer einzigen Freundin Sophia will sie die gigantische Bedrohung aufspüren und sich einem finalen Kampf stellen ...

Quelle: amazon.de

9.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mai02

The Witcher: Enhanced Edition - Gratis

Geschrieben von: Pascal Müller The Witcher: Enhanced Edition - Gratis

Fans von Action-Rollenspielen dürfen sich über die aktuelle Aktion der Website gog.com freuen. Denn dort gibt es derzeit "The Witcher: Enhanced Edition" gratis. Einzige Voraussetzung ist ein Abonnement des kostenlosen Newsletters. Nach dem Abschluss des Abos erhalten die Spieler die "The Witcher: Enhanced Edition" zum Download auf einem GOG-Konto. Hinzu kommt noch ein Kartenfass für "Gwent: The Witcher Card Game"...

Quelle: gog.com

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr28

Avengers: Infinity War - Ab September auf DVD und BD

Geschrieben von: Pascal Müller Avengers: Infinity War - Ab September auf DVD und BD

Die Brüder Joe & Anthony Russo ("Captain America: Civil War") bringen mit "Avengers - Infinity War" den ultimativen und tödlichsten Showdown aller Zeiten auf die große Kinoleinwand. Nach den Ereignissen aus "Captain America: Civil War" müssen sich die zerrütteten Helden um Iron Man, Captain America und Co. in "Avengers: Infinity War" mit den "Guardians of the Galaxy" verbünden und den Kampf gegen Thanos aufnehmen. Der Titan ist auf der Suche nach den Infinity-Steinen, die ihm, zusammengesetzt auf dem Infinity-Gauntlet, zu unbegrenzter Macht verhelfen könnten. "Avengers - Infinity War" bringt erstmals alle bisher etablierten Helden des Marvel Cinematic Universe auf der Leinwand zusammen und dient als erstes großes Finale des Filmuniversums ...

Quelle: amazon.de

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr28

Trollhunters - Nach der 3.Staffel ist Schluss

Geschrieben von: Pascal Müller Trollhunters - Nach der 3.Staffel ist Schluss

Der Streaming-Dienst Netflix wird nach der 3.Staffel von "Trollhunters" ein Schlussstrich ziehen. Die Serie wurde seit 2016 von Double Dare You und DreamWorks Animation im Auftrag von Netflix produziert. Dabei sind bisher 2 Staffeln mit 39 Folgen entstanden. Eine dritte und letzte Staffel wurde für 2018 angekündigt. Aus Arcadia verabschieden muss man sich jedoch nicht. Weitere Serien, die in der "Trollhunter"-Welt spielen, sind bereits bestellt. Es folgen noch die Ableger "3 Below" (2018) und "Wizards" (2019) ...

Quelle: hollywoodreporter.com und wikipedia.org

6.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr27

BD Kritik: Star Wars - Die letzten Jedi

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Star Wars - Die letzten Jedi

Wer hätte gedacht, dass der neue STAR WARS-Film, der am meisten und vor allem kontroversesten diskutierte Film des letzten Kinojahres sein würde? Das man nicht jeden mit einem neuen Film abholen kann, zeigte schon Episode VII, doch hier war dies nochmal anders. Fans forderten lauthals, dass man diesen Teil aus dem offiziellen Kanon strich und auch Mark Hamill, wenn auch fair, ließ immer öffentlich verlauten, dass auch er selbst nicht mit der Entwicklung seiner Figur Luke Skywalker in dem Film vollends zufrieden war. Bei Disney ließ man sich davon aber nicht blenden, denn zum einen feierte man mit dem Film trotzdem große finanzielle Erfolge und Rian Johnson schenkten sie weiter Vertrauen, indem er nun eine ganze, selbstständige Trilogie im Star Wars-Universum betreuen darf. Bei einem Film, der die Gemüter so spaltet ist es natürlich schwer eine Empfehlung oder eben nicht auszusprechen, man kann es aber mal versuchen. Denn Disney veröffentlicht nun den Film für jeden auf DVD, Blu-ray, 3-D Blu-ray und als UHD. Wer sollte zugreifen? (Es wird nicht gespoilert!)

8.2/10 Bewertung (5 Stimmen)

Apr27

I Kill Giants - Ab Juli auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller I Kill Giants - Ab Juli auf DVD und Blu-ray

Von den Produzenten von "Harry Potter" folgt im Sommer ein Fantasy-Abenteuer für Groß und Klein. Coming of age trifft auf atemberaubende Fantasy in der gefeierten Verfilmung der längst zum Kultcomic avancierten Vorlage von Joe Kelly: "I Kill Giants" ist als ernsthafte Auseinandersetzung mit kindlichen Nöten und Fantasiewelten eine echte Ausnahmeerscheinung im von Superhelden dominierten Comicuniversum. Ein mit Zoe Saldana ("Guardians of the Galaxy"), Imogen Poots ("28 Weeks Later"), Noel Clarke ("Doctor Who") und Jennifer Ehle ("Zero Dark Thirty") stark besetztes Märchen, das die Lücke zwischen Astrid Lindgren und "Sieben Minuten nach Mitternacht" bildgewaltig schließt ...

Quelle: amazon.de

7.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr23

Rampage - Ab Oktober auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Rampage - Ab Oktober auf DVD und Blu-ray

Regisseur Brad Peyton ("San Andreas") bringt mit seinem neuen Action-Abenteuer "Rampage - Big meets Bigger" mit Dwayne Johnson ("Fast & Furious 8"), Naomie Harris ("28 Days Later") und Jeffrey Dean Morgan ("Watchmen: Die Wächter") in den Hauptrollen einen Monster-Blockbuster in den Kinos, der hierzulande ab dem 10.05.2018 in den deutschsprachigen Kinos anläuft.  Der Inhalt des Films beschreibt sich wie folgt: Primatenforscher Davis Okoye (Johnson) hat Probleme im Umgang mit seinen Mitmenschen – dagegen verbindet ihn eine unerschütterliche Freundschaft mit George, dem außergewöhnlich intelligenten Silberrücken-Gorilla, den er von Geburt an aufgezogen hat. Doch als ein illegales Genexperiment aus dem Ruder läuft, mutiert dieser sanftmütige Affe zu einem rasenden Monster von gewaltigen Ausmaßen. Damit nicht genug – bald stellt sich heraus, dass auch weitere Tiere auf diese Art manipuliert worden sind. Während diese neu geschaffenen Alpha- Raubtiere Nordamerika unsicher machen und alles vernichten, was sich ihnen in den Weg stellt, tut sich Okoye mit einer in Ungnade gefallenen Gentechnikerin zusammen, um ein Gegenmittel zu entwickeln, wobei er auf einem sich ständig wandelnden Schlachtfeld einen schweren Stand hat. Denn es geht nicht nur darum, eine weltweite Katastrophe zu verhindern, sondern auch das fürchterliche Biest zu retten, das einst sein Freund war. Warner Home Video hat den Kino-Blockbuster auch schon bereits fürs Heimkino auf DVD und Blu-ray angekündigt...

Quelle: amazon.de

10.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Apr04

BD Kritik: Coco - Lebendiger als das Leben!

Geschrieben von: Yvonne Gorille BD Kritik: Coco - Lebendiger als das Leben!

Nachdem man in den neueren Animations- und Zeichentrickserien und -filmen meist vergebens Sinn und Verstand sucht und Angst haben muss, dass die Kids zwangsweise verblöden, hat Walt Disney Pictures in Zusammenarbeit mit Pixar Animation Studios wieder einmal bewiesen, dass es auch anders geht. Mit "Coco" ist endlich wieder ein liebenswerter Animationsfilm entstanden, der herzlicher nicht sein könnte. Disney schafft es ein tabuisiertes Thema wie den Tod so aufzuarbeiten, dass es Grausamkeit und Schrecken vollständig verliert ohne jedoch ins Lächerliche gezogen zu werden. Der Disney-typische Humor ist und bleibt Weltklasse, ebenso die herrliche Filmmusik, die für diesen Film vom mehrfach ausgezeichneten Komponisten Michael Giacchino (Oben, Medal of Honor) stammt...

9.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mär13

BD Kritik: Thor - Tag der Entscheidung

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Thor - Tag der Entscheidung

Das Marvel Cinematic Universe ist alle Monate wieder Thema, denn dann erscheint ein neuer Film aus dem Kinouniversum. Die einen verdrehen schon vorab die Augen, die andere warten Monate heiß darauf. Eigentlich ab dann, wenn der letzte Film geendet und den nächsten in seinem Abspann schon andeutet. Eine unendliche Geschichte, zumindest in Phasen eingeteilt, deren dritter Teil dieses Frühjahr mit AVENGERS: INFINITY WAR ein erstes Ende finden soll. Davor gibt es aber nun erstmal aus dem Hause Disney THOR – TAG DER ENTSCHEIDUNG, oder im Original THOR: RAGNARÖK (Götterdämmerung). Das dritte Einzelabenteuer um den titelgebenden Marvel-Helden. Auf dem Regiestuhl nahm diesmal der Neuseeländer Taika Waititi Platz, der doch mal wieder einen neuen (humorvollen) Ansatz für den Film gewählt hat. Ob das jedem Gefallen wird?

8.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

Mär06

BD Kritik: The Magicians - Staffel 2

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: The Magicians - Staffel 2

Der SyFy Channel bewies in der Vergangenheit nicht immer das beste Händchen bei seinen Serien. Über ihre Spielfilmproduktionen kann man noch mehr geteilter Meinung sein. Doch im Serienbereich scheinen sie mehr und mehr wieder in die Spur zu finden. Nicht nur haben sie mit THE EXPANSE (2015-) eine sehr vielversprechende und erfolgreiche Science-Fiction-Serie, wie sie zum Sendernamen passt im Programm, sondern auch mit THE MAGICIANS eine weitere Serie am Start, die erst kürzlich für eine vierte Staffel verlängert wurde. Hierzulande erscheint nun erstmal via Universal Pictures die zweite Staffel auf DVD und Blu-ray. Und nachdem in der ersten Staffel das Land Fillory entdeckt wurde, spielt nun die zweite Staffel einen Großteil dort und verspricht noch mehr Magie. Doch ist es weiterhin magisch genug? (Achtung Spoiler zur zweiten Staffel 2!)

7.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Dez27

Bright - Fortsetzung geplant

Geschrieben von: Pascal Müller Bright - Fortsetzung geplant

"Bright" ist ein Fantasy-Actionfilm von David Ayer ("Suicide Squad") der am 22.12.2017 weltweit auf Netflix veröffentlicht wurde und auch wenn die Kritiken eher negativ ausfallen, ist eine Fortsetzung geplant. So berichtet Bloomberg, dass Netflix einen zweiten Teil bestellt hat. Schauspieler Will Smith hat dem Bericht zufolge ebenfalls für die Fortsetzung unterschrieben. Die Geschichte des Films spielt in einer Welt, in der Elfen und Orks unter normalen Menschen leben. Die Geschichte dreht sich um einen Cop, der selbst ein Ork ist und dem ein neuer menschlicher Partner zugeteilt wird. Der Polizeialltag der beiden wird eines Tages auf den Kopf gestellt, als sie in den Besitz einer unglaublich mächtigen, aber auch höchst illegalen Waffe gelangen: einen magischen Zauberstab. Die eigentliche Besitzerin des Zauberstabs ist die Elfin Tika. Sie benötigt die Hilfe der beiden Cops, da einige finstere Gestalten es ebenfalls auf die Waffe abgesehen haben. Neben Will Smith sind in weiteren Rollen Joel Edgerton und Noomi Rapace zu sehen.

Quelle: bloomberg.com

7.0/10 rating 1 vote

Sep07

BD Kritik: Guardians of the Galaxy Vol. 2

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Guardians of the Galaxy Vol. 2

GUARDIANS OF THE GALAXY war vielleicht der bisher einzige Film, der in Teilen den Zuschauern wirklich das gab, was Marvel mal versprochen hatte: Abwechslung. Wobei sich das auch mehr aus dem Setting ergab. Irgendwo im Weltall, fernab der Avengers auf der Erde erleben die Guardians ihrer Abenteuer. Humor und Action bewegten sich dabei auf einem ähnichen repetitiven Niveau, wie man das auch sonst aus dem Marvel Cinematic Universe gewöhnt war. Wobei James Gunn zumindest mit seiner Songauswahl und der ein oder anderen skurrillen Idee für eine gewisse Abwechslung sorgte. Mit GUARDIANS OF THE GALAXY VOL. 2 folgt nun der zweite Film mit demselben Personal und erreicht heute aus dem Hause Walt Disney Home Entertainment die heimischen Märkte auf DVD, Blu-ray und 3-D-Blu-ray.

8.5/10 Bewertung (4 Stimmen)

Aug31

BD Kritik: A Cure for Wellness

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: A Cure for Wellness

Gore Verbinksi brachte eins mit der PIRATES OF THE CARIBBEAN-Trilogie eines der erfolgreichsten Franchises für Disney auf die Leinwand. Dazwischen holte er sich mit RANGO (2011) sogar noch den Oscar als 'Bester Animationsfilm' ab, doch danach geriet seine Karriere mehr als nur ins Stottern, gemessen am kommerziellen Erfolg. Mit LONE RANGER (2013) brachte er Disney einen Riesenflop ein. Der Film, der eigentlich schon vor seinem Kinostart schon von allen Seiten schlecht geredet wurde, dabei aber m.E. einer der unterhaltsamsten Blockbuster der letzten Jahre war. Es wurde lange still um ihn und nun folgt mit einem für ihn moderaten Budget von 40 Millionen Dollar (ein großere Teil des Geldes stammte hierbei aus Deutschland) der Horro-Mystery-Hybrid A CURE FOR WELLNESS. Damit geht es für ihn auch ein Stück weit zurück zu seinen Anfängen, zeichnete er sich doch auch für das Remake von THE RING (2002). Seit Kurzem ist sein neuester Film, der auch an den Kinokassen keinen Bäume ausreißen konnte, von 20th Century Fox Home Entertainment auf DVD und Blu-ray erhältlich. Ein weiteres verkantes Meisterwerk?

6.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

Aug15

BD Kritik: Power Rangers

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Power Rangers

Die POWER RANGERS waren vor allen Dingen in den 90er Jahren nicht aus den Kinderzimmern wegzudenken. In diesem Jahrzehnt flimmerten die ersten Folgen der, bis heute laufenden Serie, auch über die deutschen Fernsehgeräten. Erfolg erzielten die Macher vor allen Dingen mit den Merchandise-Verkäufen. Jeder Junge wollte einen eigenen Power Ranger haben. Im selben Jahrzehnt folgte auch ein erster Kinofilm. Das heute kaum jemand weiß, dass die Serie (mit wechselnder Besetzung) bis heute noch produziert wird, zeigt schon wie sehr die Beliebtheit und Bekanntheit der Figuren die letzten Jahre abgenommen hat. Doch Hollywood wäre nicht Hollywood, wenn sie auch nicht dieser angestaubten Marke eine neue Chance geben. 100 Millionen Dollar in die Hand genommen und direkt mehrere Fortsetzungen ankündigend kam der Film im März in die Kinos und konnte einen mäßigen finanziellen Erfolg verbuchen. Ob jemals Fortsetzungen erscheinen ist noch offen, doch nun ist der erste Film von Studiocanal auf DVD und Blu-ray erschienen und ein jeder kann sich nochmals von dessen Qualität, ob vorhanden oder nicht, überzeugen.

5.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Aug11

BD Kritik: Kong - Skull Island

Geschrieben von: Pascal Müller BD Kritik: Kong - Skull Island

Als sich der Vietnamkrieg im Jahr 1973 dem Ende zuneigt, drängt der leitende Wissenschaftler Bill Randa (John Goodman) die amerikanische Regierung zur Erforschung einer bisher unbekannten, schädelförmigen und erst kürzlich auf Satellitenbildern entdeckten Insel im Pazifik, ehe die Russen dies tun. Die Expedition wird bewilligt und Randa tritt mit seinem Team, zu dem auch der britische Fährensucher James Conrad (Tom Hiddleston), die Kriegsfotographin Mason Weaver (Brie Larson) und der für ihre Sicherheit verantwortliche Colonel Preston Packard (Samuel L. Jackson) gehören, die Reise nach Skull Island an. Als das Team jedoch Bomben zur seismischen Vermessung der Insel abwirft, werden sie von dem Riesenaffen Kong angegriffen, der sämtliche Hubschrauber aus Packards Einheit vom Himmel holt. Die Überlebenden der Attacke müssen zudem schnell feststellen, dass Kong nicht das einzige gefährliche Riesenwesen auf Insel ist. Ihnen bleiben nur drei Tage um sich zum Nordende von Skull Island durchzuschlagen, wo sie ein Rettungstrupp auflesen kann...Seit Kurzem kann man das neuste Remake von Jordan Vogt-Roberts ("Kings of Summer") auch endlich auf DVD und Blu-ray erwerben. Ob sich das neuste Remake mit Tom Hiddleston, Samuel L. Jackson und John Goodmanjedoch lohnt, erfahrt ihr in unsere Kritik.

7.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

[12 3 4 5  >>  
   

Spieltipp  

   

Neu im Oktober  


23.10.2018

23.10.2018

25.10.2018

25.10.2018

25.10.2018

25.10.2018

25.10.2018

25.10.2018

25.10.2018

26.10.2018

26.10.2018

26.10.2018

26.10.2018

26.10.2018

26.10.2018

26.10.2018

26.10.2018

26.10.2018

26.10.2018

26.10.2018

26.10.2018

26.10.2018

26.10.2018

26.10.2018

26.10.2018

26.10.2018

26.10.2018

26.10.2018

30.10.2018

30.10.2018

30.10.2018

30.10.2018

30.10.2018

31.10.2018

   

Statistik  

Filme: 1.366
Videospiele: 64
Specials: 85
Interviews: 55
Hardware: 7

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden