Filmtipp  

   

Neue Filme  

   

Kommende Reviews  

   

Stichwörter  

   
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Krimi

Sep21

BD Kritik: Narcos – Staffel 2

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Narcos – Staffel 2

Während auf Netflix schon die dritte Staffel um die kolumbianischen Drogenkartelle zu sehen ist, steht die 2. Staffel der Ausnahme-Serie in den deutschen Kaufhäusern als BD zum Kauf. Staffel 1 endete mit der explosiven Flucht Pablo Escobars (Wagner Moura) aus seinem Gefängnis und die 2. Staffel setzt nahtlos daran an. Die Hetzjagd nach dem Kopf des Medellin-Kartells beginnt erneut. CIA, DEA, das Militär, die kolumbianische Regierung und natürlich die rivalisierenden Drogenkartelle setzen alles daran, Escobar zu töten. Klingt spannend? Lest unsere Kritik, um herauszufinden, ob die Umsetzung ebenfalls gelungen ist.

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jul17

BD Kritik: Suburra

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Suburra

Die Mafia und Italien. Scheinbar ein Klischee, doch zumindest eines was das Land auch filmisch zu nutzen weiß. Es begann mit GOMORRA (2008) dem Spielfilm von Matteo Garrone, der international wieder die Aufmerksamkeit auf den italienischen Kriminalfilm lenkte. Der Film lief seinerzeit in Cannes und gewann den Preis der Jury. Dazu kamen später fünf Preise bei der Vergabe des Europäischen Filmpreises und eine Nominierung für den Golden Globe als Bester fremdsprachiger Film. Doch anstatt die Buchadaption in Filmform fortszusetzen erschien 2014 die erste Staffel einer gleichnamigen Serie, die es bisher auf zwei Staffeln bringt. Staffel drei ist aber bereits abgedreht und die vierte bereits fest geplant. Federführend bei der Serie war der italienische Filmemacher Stefano Sollimas. Diesem wurde der Fernsehen nun zu klein und er brachte mit SUBURRA (2015) einen thematisch ähnlich gelagerten Film in die Kinos. Von Koch Media Home Entertainment ist der Film seit Kurzem auf DVD und Blu-ray erhältlich. Ein Angebot, das man nicht ablehnen kann?

8.0/10 rating 1 vote

Jul02

DVD Kritik: Der Eid

Geschrieben von: Pascal Müller DVD Kritik: Der Eid

Mit "Der Eid" kehrt Regisseur und Hauptdarsteller Baltasar Kormákur ("Everest") nach einem längeren Aufenthalt in Hollywood zu seinen isländischen Wurzeln zurück und liefert emotionales hochspannendes, typisch skandinavisches Kino mit Gänsehaut-Garantie. "Der Eid" beschreibt sich vom Inhalt wie folgt: Finnur ist ein liebevoller Familienvater und ein erfolgreicher Herzchirurg in Reykjavík. Nur seine volljährige Tochter Anna macht ihm Sorgen; sie wohnt nicht mehr zu Hause und konzentriert sich lieber auf rauschende Partys als auf ihre Ausbildung. Als Anna sich dann auch noch in den äußerst zwielichtigen Ottar verliebt, droht sie noch tiefer abzurutschen. Der besorgte Finnur versucht alles, um Anna von Ottars schädlichem Einfluss fernzuhalten, doch gerät er dadurch selbst ins Fadenkreuz des Drogendealers Ottar und dessen Machenschaften. Unausweichlich sieht sich Finnur vor die Frage gestellt, wie weit er gehen muss, um seine Familie zu beschützen. Seit Kurzem kann man den Film von Alamode Filmdistribution auch endlich auf DVD und Blu-ray erwerben. Ob sich der Film jedoch lohnt, erfahrt ihr in unsere Kritik.

7.0/10 rating 1 vote

Jun29

BD Kritik: John Wick - Kapitel 2

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: John Wick - Kapitel 2

JOHN WICK, wenngleich an den Kinokassen nicht übermäßig erfolgreich, war 2014 so etwas wie ein Sleeper Hit. Gerade einmal 20 Millionen Dollar Budget wurden für den Actionkracher aufgebracht. Mit Leichtigkeit schoss sich Hauptdarsteller Keanu Reeves in seiner Rolle als ehemaliger Auftragskiller in die Herzen der Zuschauer. Im zweiten Kapitel der Filmreihe wird John Wick erneut aus seinem geplanten Ruhestand gerissen. Was mit einem beinahe unmöglichen Auftrag beginnt, wandelt sich innerhalb kürzester Zeit in eine Vendetta. Erfahrt in unserer Kritik, ob JOHN WICK: KAPITEL 2 einen guten Nachfolger abgibt.

9.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Jun06

Die rote Schlinge

Geschrieben von: Manuel Föhl Die rote Schlinge

Mit THE BIG STEAL (Die rote Schlinge, USA 1949) veröffentlichte Koch Films vor Kurzem einen frühen Film Noir von Regisseur Don Siegel. Er vereinte erneut in den Hauptrollen Robert Mitchum und Jane Greer, die schon bereits zwei Jahre zuvor gemeinsam für Jacques Tourner in dem Film OUT OF THE PAST (Goldenes Gift, USA 1947) vor der Kamera standen. Anders aber als in Tourneurs Werk legt Don Siegel seinen Film eher lockerer an, was den generellen Ton des Films betrifft. So werden die beiden von den Schauspielern gespielten Charaktere, mehr aus Zufall zu Partnern und stürzen frei nach Szenarien, die man so vor allen Dingen von Alfred Hitchcock kennt in ihre missliche Lage.

7.0/10 rating 1 vote

Apr05

Rampage: President Down

Geschrieben von: Kevin Zindler Rampage: President Down

Bill Williamson (Brendan Fletcher) ist zäher, als das FBI anfangs gedacht hätte. Er wurde vor einigen Jahren für tot erklärt, als er Geiseln in einem Fernsehsender nahm und das Gebäude anschließend explodierte. Bills Plan, die Ermittler hinters Licht zu führen, ging voll auf und er konnte fernab der Zivilisation untertauchen. Nun will er zu seinem finalen Schlag ausholen, von dem er weiß, dass dieser tatsächlich sein Leben kosten wird. Bills erstes Opfer ist niemand Geringeres als der Präsident der Vereinigten Staaten. Nach dem Ableben des Staatsoberhaupts beginnt die händeringende Suche nach dem Täter. Erschüttert wird festgestellt, dass Bill quicklebendig, voller Hass und für den Mord verantwortlich ist. Das FBI lokalisiert zwar das Versteck des Amokläufers, doch alle wissen, dass er nicht ohne Gegenwehr zu bezwingen ist.

8.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mär21

Trapped: Gefangen in Island

Geschrieben von: Manuel Föhl Trapped: Gefangen in Island

Regisseur Baltasar Kormákur inszenierte zuletzt EVEREST (2015) in Amerika, über das Unglück in dem Gebirge im Jahre 1996. Für eine Serienproduktion ging er in sein Heimaltland Island zurück und so entstand TRAPPED-GEFANGEN IN ISLAND, welche von Studiocanal nun auf DVD und Blu-ray erschienen ist. Kein Wunder verschlägt es den Filmemacher zurück dorthin, ist doch das Thema über Grenzen, die die Natur dem Menschen steckt, gerade in Island mit seinen starken klimatischen Bedingungen ein alltägliches Thema. Vom Szenario her, baut sich alles wie in einem Agatha-Christie-Roman auf: Zur Winterzeit im kleinen Dorf Seydisfjordur an der nordöstlichen Küste Islands legt gerade eine dänische Fähre an als Fischer eine Leiche ohne Kopf und Gliedmaßen aus dem Wasser fischen. Es folgt ein Schneesturm, der das Dorf von der Aussenwelt abtrennt und das Morden geht weiter. Lohnt sich der Ausflugs ins bitterklate Island?

8.0/10 rating 1 vote

Mär20

The Night Of

Geschrieben von: Manuel Föhl The Night Of

HBO ist schon lange der Name, wenn man von hochwertige Serienproduktion spricht. Begonnen hat dies mit THE SOPRANOS (1999-2007) und gefestigt haben sie ihren Status mit Serien wie THE WIRE (2002-2008). An diese Titel will THE NIGHT OF anknüpfen. In der Rolle des Strafverteidigers war deshalb auch James Gandolfini der Wunschkandidat, bevor er tragischerweise während den Dreharbeiten zum Pilotfilm verstarb. Nachdem Robert deNiro lange Zeit für die Rolle gehandelt wurde, was eine willkommende Abwechslung zu seinen sonstigen Rollen in der letzten Zeit gewesen wäre, ging die Rolle schließlich an John Tuturro. Warner hat die acht Folgen der Mini-Serie nun auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Wir haben mal reingeschaut.

8.0/10 rating 1 vote

Mär10

Inferno

Geschrieben von: Manuel Föhl Inferno

THE DAVINCI CODE (2006) war seinerzeit ein großer Kinoerfolg. Wie schon beim Buch, war es vor allem der Diskurs um die heikle Thematik des Buches und der Filmadaption, der die Schlagzeilen brachte und somit die Kinozuschauer anlockte. So folgte nur drei Jahre später ANGELS & DEMONS (2009), in Deutschland ILLUMINATI, der eigentliche erste Band der Robert-Langdon-Buchreihe. Die Popularität der beiden Bücher entschied damals darüber nicht mit ILLUMINATI zu beginnen. Schlussendlich waren trotz des immensen Erfolges an den Kinokassen mit dem ersten Teil, die Erwartungen bei Teil 2 nicht ganz so hoch, und doch konnte der Film am Ende fast 500 Millionen Dollar weltweit einnehmen. So verwunderte es viele, wieso man sich mit einer weiteren Adaption Zeit ließ. Nun erschien INFERNO vo Sony Pictures Home Entertainment auf DVD und Blu-ray. Es ist die dritte Kinoadaption eines Buches von Dan Brown rund um den Symbologen Robert Langdon, welcher natürlich wieder von Tom Hanks gespielt wird. Auch wieder unter der Regie von Ron Howard hatte man sich entschieden den eigentlich dritten Roman der Reihe, "Das verlorene Symbol", auszulassen und anstatt mit dem vierten Buchabenteuer auf der großen Leinwand weiterzumachen. In "Inferno" speist Autor Dan Brown viele seiner Ideen und Verschwörungen aus der "Göttlichen Komödie" des italienischen Dichters Dante Alighieri. Das Buch von Dante, wie die Buchvorlage von Dan Brown haben wir in der Vergangenheit bereits vorgestellt, nun folgt endlich die Filmadaption.

6.0/10 rating 1 vote

Feb13

Kommissar Maigret

Geschrieben von: Manuel Föhl Kommissar Maigret

Die Figur des Komissars Jules Maigret wurde einst von dem Schriftsteller Georges Simenon erfunden und hatte mittlerweile in 75 Romanen und Erzählungen die Hauptrolle inne. In Simenons Büchern stand weniger die Suche nach dem Mörder im Vordergrund, als die Erkundung der psychologischen Hintergründe des Täters. Im Spielfilm und Serien-Bereich erfreut sich die Figur schon lange Zeit an zahlreichen Adaptionen und so schlüpten schon über dreißig Darsteller in ein Kostüm für diese ikonische Rolle. Die erste filmsiche Adaption stammt aus dem Jahr 1932, bekannte Gesichter und Namen wie Jean Gabin oder Hein Rühmann sollten später mal den Part übernehmen. Die letzte Bearbeitung des Stoffes für das Fernsehen stammte auch aus Großbritannien und bot anfangs der 90er Jahre Michael Gambon in der Rolle des Ermittlers auf. Über zwanzig Jahre später hat dies nun Rowan Atkinson übernommen, der vor allen Dingen als Mr.Bean bekannt ist. Polyband hat die ersten beiden Fälle vor Kurzem auf DVD und Blu-ray veröffentlicht und wir sind damit mal auf Motivsuche gegangen.

8.0/10 rating 1 vote

Nov12

Luther - Staffel 4

Geschrieben von: Sascha Weber Luther - Staffel 4

Zwei Jahre mussten sich die Fans nach LUTHER STAFFEL 3 gedulden, bis DCI John Luther wieder als unkonventioneller Polizist auf Verbrecherjagd gehen durfte. Der volle Zeitplan und die zunehmende Beliebtheit Idris Elbas ließen kaum eine andere Möglichkeit zu. Das Ende der 3. Staffel ließ den Zuschauer leicht unbefriedigt zurück nachdem man in den letzten Minuten der Serie doch mit einigen unliebsamen Überraschungen aufwartete. STAFFEL 4 versucht nun die letzten offenen Punkte zu einem befriedigenden Ende zu führen.

7.0/10 rating 1 vote

Nov11

Psycho Raman

Geschrieben von: Sascha Weber Psycho Raman

In der Mitte der 60er machte Mumbai die traurige Bekanntschaft mit einem Serienkiller. Der Mörder schlich sich durch die Außenbezirke Mumbais und ermordet etliche Menschen. Eine großangelegte Investigation wurde von der Polizei ins Leben gerufen und schließlich konnte man Raman Raghav festnehmen. Bei der Vernehmung gestand Raghav, dass er 23 Menschen ermordet hatte. PSYCHO RAMAN ist kein Film über Raman Raghav, wie die Texttafeln direkt am Anfang klar kommunizieren. Stattdessen geht es um einen weiteren, kaltblütigen Serienkiller, der in die Fußstapfen Raman Raghavs tritt. Ein Thriller aus Indien.

7.0/10 rating 1 vote

Okt14

Rage - Tage der Vergeltung

Geschrieben von: Pascal Müller Rage - Tage der Vergeltung

Columbus ist angeblich dank seines Gouverneurs während dessen Amtsperiode sicherer und weniger gewalttätig geworden. Davon mekrt Stanley allerdings wenig, als er von seiner Frau Vivian nach einer Geschäftsreise abgeholt wird und die beiden Opfer eines Überfalls werden. Scheinbar gezielt und erbarmungslos wird Vivian getötet. Die Polizei ställt sich allerdings bei der Vernehmung schon ziemlich kontraproduktiv an und stellt Fragen, die mit der Tat nicht das Geringste zu tun haben. Schlimmer noch: Bei einer Gegenüberstellung mit dem Haupttäter zweifeln die Beamten die Aussage Stanleys an und lassen den Kerl wieder laufen. Langsam ahnt der frische Witwer, dass hier etwas nicht mit rechten Dingen abläuft und rüstet zum Gegenschlag auf eigene Faust. Denn als Ex-Geheimagent weiß Stanley, welche Knöpfe man drücken muss, um an die entsprechenden Leute zu kommen und sich gnadenlos an ihnen zu rächen …

4.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Sep10

BD Kritik: Narcos – Staffel 1

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Narcos – Staffel 1

Das Medellin-Kartell in Kolumbien hat schon einige Geschichten inspiriert. Der Drogenkrieg zwischen den kolumbianischen Narcos und den USA ist einzigartig. Der Drogenlord Pablo Escobar war stets das Feindbild für die amerikanische DEA, den man mit aller Macht versuchte auszuschalten. Doch Escobar bewies stets strategische Voraussicht und konnte auf finanzielle und personelle Ressourcen zurückgreifen, von denen die USA nur träumen konnten. Die Netflix-Produktion NARCOS zeigt in zehn spannenden Episoden, mit welchen Mitten die USA Jagd auf Escobar machten und wie Escobar seine Gegner stets an der Nase herumführte. Staffel 2 ist seit dem 02. September auf Netflix verfügbar. Wer über keinen Netflix-Account verfügt, kann seit kurzem auf BD-Veröffentlichung der 1. Staffel von Polyband zurückgreifen.

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Sep05

Point Break

Geschrieben von: Kevin Zindler Point Break

Der junge FBI-Agent Johnny Utah (Luke Bracey) infiltriert ein Team von Extremsportlern unter der Führung von Bodhi (Édgar Ramírez), das unter Verdacht steht, eine Reihe von beispiellosen und sehr ausgeklügelten Angriffen auf Unternehmen begangen zu haben. Auf seiner gefährlichen Undercover-Mission kämpft Utah nicht nur um sein Leben, sondern versucht auch, das Extremsportler-Team als die Architekten der wahnwitzigen Verbrechen zu überführen, die das Bestehen der weltweiten Finanzmärkte bedrohen.

7.0/10 rating 1 vote

Jul12

Hap and Leonard - Staffel 1

Geschrieben von: Stefan Böse Hap and Leonard - Staffel 1

Die Serie „Hap und Leonard“ basiert auf dem gleichnamigen Roman von Joe R. Lansdale und handelt von zwei ungleichen Freunden und Kampfsportspezialisten, die sich gemeinsam in den späten 1980er-Jahren durch Texas schlagen. Hap Collins (James Purefoy) ist ein weißer Kriegsdienstverweigerer aus der Arbeiterschicht, der im Gefängnis saß, weil er nicht in Vietnam kämpfen wollte. Seine Schwäche sind Frauen aus den Südstaaten. Sein bester freund Leonard Pine (Michael Kenneth Williams) ist ein großgewachsener, schwuler Afroamerikaner, der in Vietnam war und mit seinem Temperament zu kämpfen hat. Als Haps verführerische Exfrau Trudy (Christina Hendricks) auftaucht und den beiden ein unwiderstehliches Angebot macht, endet ein einfacher Plan, der Reichtum verspricht, in einem Blutbad. Jim Mickle und Nick Damici („Cold in July“) zeichnen für das Drehbuch verantwortlich, während Mickle auch Regie führt und neben Nick Schumaker und Jeremy Platt als Executive Producer funigert.

8.0/10 rating 1 vote

Jul01

30-Jahre: Fletch - Der Troublemaker

Geschrieben von: Kevin Zindler 30-Jahre: Fletch - Der Troublemaker

Als Reporter in Los Angeles gerät Fletch ständig in brenzlige Situationen. Sein neuester Auftrag: Er soll einen Rauschgiftskandal aufdecken und deswegen treibt er sich als Freak verkleidet an dem für Drogenhandel berüchtigten Strand herum. Dort spricht ihn Alan Stanwyk - ein erfolgreicher Manager in der Flugzeugbranche an und bittet Fletch, einen Mord auszuführen. Alle Vorbereitungen sind bereits getroffen und Fletch willigt scheinbar in den ungewöhnlichen Handel ein, denn er muß unbedingt eine heiße Story beschaffen. Völlig verblüfft erfährt Fletch, das Alan selbst das Opfer ist, der angeblich wegen einer tödlichen Krankheit sterben will. Der gekaufte "Killer " Fletch forscht heimlich nach Hintergründen der Affäre und kommt so einem gewaltigen Versicherungsbetrug auf die Spur. Auf der Suche nach der Wahrheit werden seine Entdeckungen immer mysteriöser und er gerät zunehmend in lebensgefährliche Situationen...

8.0/10 rating 1 vote

Jun16

Spiral – Die kompletten Staffeln 1+2

Geschrieben von: Sascha Weber Spiral – Die kompletten Staffeln 1+2

Nicht nur in den USA gibt es Kriminelle, auch andernorts tummelt sich das organisierte Verbrechen und sorgt für schlaflose Nächte.  Serienumsetzungen aus Europa gibt es hierzu jedoch nur allzu selten  zu genießen. Eine angenehme Ausnahme bildet die französische Serie SPIRAL (ENGRENAGES). Polyband bietet die ersten beiden Staffeln in einer Box an. Sowohl auf DVD und BD. Wobei auf beiden Veröffentlichungen lediglich die SD-Auflösung zu finden ist. Ob der Release inhaltlich und qualitativ zu überzeugen weiß, könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

9.0/10 rating 1 vote

[12 3  >>  
   

Spieltipp  

   

Gewinnspiel #1  

   

Neue Spiele  

   

Neu im November  


17.11.2017


17.11.2017


17.11.2017


17.11.2017


22.11.2017


22.11.2017


22.11.2017


22.11.2017


23.11.2017


23.11.2017


23.11.2017


23.11.2017


23.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


28.11.2017


30.11.2017


30.11.2017


30.11.2017


30.11.2017


30.11.2017

   

Statistik  

Filme: 1243
Videospiele: 43
Bücher: 32
Specials: 72
Interviews: 44
News: 1291