Filmtipp  

   

Neue Filme  

   

Kommende Reviews  

   

Stichwörter  

   
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Martin Riedel

Okt29

Mutant Chronicles

Geschrieben von: Martin Riedel Mutant Chronicles

Infizierte, manche würden sagen Zombies, eine religiöse Bruderschaft, Großkonzerne die versuchen die Welt unter sich aufzuteilen und im ersten Moment seltsam anmutende Dampfmaschinen. Die Welt von Mutant Chronicles im Jahr 2707 mutet an wie der Fiebertraum eines Technikaffinen Fantasy-Fanatikers. Das rohe und archaische Setting ist beinahe so abstrus wie interessant, und sollte für nahezu jeden etwas bieten. Egal ob die Vorlieben bei Action, Sci-Fi oder Zombie-Filmen liegen. Doch reicht das, um letztendlich auch allen etwas sehenswertes zu bieten? Einfach weiterlesen, vielleicht winkt am Ende die Erleuchtung!

4.2/10 Bewertung (9 Stimmen)

Okt27

I Spit On Your Grave

Geschrieben von: Martin Riedel I Spit On Your Grave

Die Idee, das die Gequälten und Misshandelten Rache nehmen ist sicherlich nicht neu. Auch I Spit On Your Grave bedient sich dieses simplen Rahmens. Und warum sollte man auch etwas neu erfinden, wo doch das Altbewährte so gut funktioniert. Nicht umsonst ist das gleichnamige Original aus dem Jahr 1978 einer der bekannteren Vertreter des Subgenres der Rape-and-Revenge-Filme. Ob das Konzept im hier und jetzt noch genau so funktioniert wird erfährt, wer mutig genug ist aufweiterlesen zu klicken.

6.9/10 Bewertung (7 Stimmen)

Okt23

The Green Hornet

Geschrieben von: Martin Riedel The Green Hornet

The Green Hornet ist da! Hornet, nicht Lantern - der kommt erst demnächst ins Kino. Was die beiden, ausser der Farbe grün, noch gemeinsam? Nun ja, beides sind Superhelden. Doch wo Green Lantern die Erde verlässt um seine Superkräfte zu erhalten bleibt die Grüne Hornisse auf dem Boden der Tatsachen. Seine Superkräfte kommen aus der Garage, in der sein Namenloser Sidekick fleissig werkelt. Ob The Green Hornet damit überzeugen kann? Erfahren wird es nur wer weiterliest!

6.2/10 Bewertung (6 Stimmen)

Okt11

Hexen

Geschrieben von: Martin Riedel Hexen

Wenn man Hexen im Regal stehen sieht, mag man im ersten Moment (unwillkürlich) an Assassins Creed denken, da das Covermotiv ein wenig an die Spielereihe erinnert. Doch wer sich nun aufgrund dieses ersten Eindrucks auf eine hochspannende Geschichte um einen mittelalterlichen Meuchelmörder hofft, der wird enttäuscht sein. Viel mehr geht es in Hexen um Ränkespiele einer bösen, despotischen Hexenkönigin und den Kampf des Königssohns gegen eben diese. Fantasyfans, weiterlesen!

5.6/10 Bewertung (5 Stimmen)

Okt10

Rubber

Geschrieben von: Martin Riedel Rubber

Und heute für Sie, liebe Leser, ein Film direkt aus Absurdistan: Robert ist da, der Hauptdarsteller von Rubber. Der schwarze Killerreifen aus der Wüste! Ja, richtig. Doch es kommt noch besser - Wir haben es hier mit einem telekinetisch begabten Reifen zu tun. Allen die jetzt ungläubig den Kopf schütteln und den (digitalen) Fluchtweg nehmen wollen, sei gesagt das sie möglicherweise etwas verpassen wenn Sie nicht weiterlesen. Denn dieser (St)Reifen hat mehr Profil als man es erwarten mag!

4.8/10 Bewertung (8 Stimmen)

Sep27

Men in Black 3

Geschrieben von: Martin Riedel Men in Black 3

Agent J (Will Smith) und Agent K (Tommy Lee Jones) ahnen noch nichts von dem Unheil, das sich gerade über ihren Köpfen zusammenbraut. Auf dem Mond gelingt Boris, the Animal (Jemaine Clement), der Ausbruch. Der gefährliche Alien-Attentäter war vor 40 Jahren von Agent K verhaftet worden und hatte dabei seinen linken Arm verloren. Entsprechend führt ihn sein erster Weg nach New York, um sich zu rächen, aber J und K gelingt es, den Angriff abzuwehren. Als J versucht, mehr über Boris herauszubekommen, muss er feststellen, das ihm der Zugang zu geheimen Informationen verwehrt wird. Auch von seiner neuen Chefin O (Emma Thompson) erfährt er nichts. Nach einem kurzen Telefonat mit K, scheint der restliche Abend normal zu verlaufen, aber als J am nächsten Morgen wieder in die Zentrale der "Men in Black" kommt, wird er nicht nur von einem Typen belästigt, bei dem es sich um seinen Partner handeln soll, sondern K ist Niemandem mehr bekannt. Von O erfährt er, das K vor 40 Jahren gestorben wäre...

6.0/10 Bewertung (9 Stimmen)

Sep27

Battleship

Geschrieben von: Martin Riedel Battleship

Sachen gibt's, die gibt's gar nicht - das denkt man sich mittlerweile desöfteren, wenn man die News großer (und kleiner) Filmseiten ansieht. Warum? Nun ja, ganz einfach: Was heutzutage alles als Lizenzgeber für mehr oder weniger große Produktionen herhalten muss, ist schon der helle Wahnsinn. Ging es vor einigen Jahren mit den großen Comic-Franchises los, folgten mit Transformers und G.I. Joe der Zelluloid-Auftritt von mehr oder weniger großen und bekannten Spielzeugen. Doch das absolute Highlight an Lizenz-Wahnsinn folgt jetzt mit Battleship. Dieser Film ist auf Basis der, man höre und staune, Schiffe versenken Lizenz! Ja, ihr habt richtig gelesen: Schiffe versenken. Das Spiel mit der Matrix aus Feldern, auf die man per Koordinatenangaben schiesst, um die Flotte des Gegners zu versenken. Einige Kritische Stimmen hierzu gab es bereits direkt bei Ankündigung dieses Films, und viele, auch Ich, haben sich gefragt, warum man für einen Marine-Actioner eine Lizenz braucht und warum man auch nur irgendwie in Betracht ziehen kann, Schiffe versenken zu "verfilmen". Recht schnell war jedoch klar, das Battleship mehr sein wird, als zwei Gegner, die Koordinaten an die Geschütze übermitteln, um den Gegner mit explosiven Geschossen zu versorgen. Was Battleship nun eigentlich darstellt, und ob der Film wirklich mehr zu bieten hat, als besagte Spielvorlage, der muss an dieser Stelle weiterlesen.

6.8/10 Bewertung (8 Stimmen)

Sep03

Devilman

Devilman

Ein Blick ins Nachmittagsprogramm im Privatfernsehen lässt keine Zweifel offen - Japanische Zeichentrick-Kultur ist längst in unseren Wohnzimmern angekommen. Seit Jahren tummeln sich die Helden aus diversen Animes auf den Schirmen. Da dürfte es niemanden so wirklich erstaunen, wenn auch das ein oder andere hierzulande eher unbekannte Werk seine DVD-Veröffentlichung findet. Devilman ist so ein Kandidat, von dem die meisten bisher wohl eher wenig bis gar nicht gehört haben dürften. Der Schüler Akira wird hier mit einer Gabe, die sowohl Fluch als auch Segen ist bedacht, und ihm wird einiges an Verantwortung auf die schmalen, jungen, Schultern geladen. Ob das gut ausgeht, und vor allem ob das Unterhalten kann wird man erfahren - wenn man hier weiterliest!

3.8/10 Bewertung (5 Stimmen)

Sep01

Ruanda - The Day God Walked Away

Geschrieben von: Martin Riedel Ruanda - The Day God Walked Away

Wer sagt eigentlich immer, das Film zwingend unterhalten müssen? Sind es nicht viel mehr die Filme die uns schockieren, fordern und überfordern, verwirren oder belasten, die uns am meisten im Gedächtnis bleiben? Oder sind es doch die kurzweilig-unterhaltsam und lustigen Blockbuster, die sich in unsere Erinnerungen einbrennen, Gesprächsstoff bieten oder wenigstens den ein oder anderen Flotten Spruch für alle Lebenslagen zur Verfügung stellen? Man weiss es nicht - so verschieden wie die Zuschauer sind, so verschieden sind (glücklicherweise) auch die Filme, die es auf dem Markt gibt.Ruanda - The Day God Walked Away ist jedenfalls mit Sicherheit kein fröhlicher Blockbuster für die ganze Familie. Und nein, er kann weder mit einem putzigen Protanisten, noch mit einem spassigen Sidekick aufwarten.Und obwohl Ruanda - The Day God Walked Away mitten in gewalttätigen Ausschreitungen spielt, gibt es auch keine Atemberaubende Action. Doch der Atem bleibt dem Zuschauer trotz allem gelegentlich weg...Die ganze Geschichte ist nur einen Klick entfernt, und enthüllt sich wenn man weiterliest.

6.2/10 Bewertung (5 Stimmen)

Jun09

Super Shark

Geschrieben von: Martin Riedel Super Shark

Die Ölindustrie hat es mal wieder geschafft. Gierig wird gebohrt, ohne Rücksicht auf Verluste, immer und immer tiefer. Plötzlich geht etwas schief - und eine Bohrinsel versinkt im Meer. Durch das gierige Bohren und den besagten Unfall entwischt der Supershark! Ein mutierter Riesenhai bricht aus seiner Höhle aus und beginnt sich durch die Küstenregion zu fressen. Klingt trashig? Hell Yeah! Natürlich ist das purer Trash  und sollte auch so betrachtet werden. Wer nach wie vor keine Angst hat, oder sich sogar darauf freut, sollte einfach weiterlesen und anschliessend entscheiden ob er sich Supershark ansehen möchte.

6.1/10 Bewertung (7 Stimmen)

Mai27

11/11/11 - Das Omen kehrt zurück

Geschrieben von: Martin Riedel 11/11/11 - Das Omen kehrt zurück

Das Omen ist einer der bekanntesten Horrorfilme ¸berhaupt. Nachdem das Original aus den 1970er Jahren bereits 2006 sein Remake erhalten hat, kam man bei Asylum wohl auf die Idee, das hier auch noch ein wenig Geld verdient werden kann. Natürlich darf man nicht
von einem ähnlich hohen Budget ausgehen - wird man von einer ähnlichen Qualität ausgehen können? Diese Frage wird nur beantwortet, wenn man weiterliest.

5.1/10 Bewertung (12 Stimmen)

Mai06

Abgefüllt

Geschrieben von: Martin Riedel Abgefüllt

Wasser ist leben. Zwar ist ein groflteil der Erdoberfläche mit Wasser bedeckt, aber trinkbar ist nur sehr wenig. Allein deshalb fragt man sich, ob es Sinn macht die Quellen sauberen Wassers von Unternehmen aufkaufen zu lassen, damit diese das Wasser abfüllen und verkaufen. Und genau hier setzt Abgefüllt ein - bei der Flaschenwasser-Industrie in den USA, die genau das tun. Wie kann das sein, das Gemeinden kein Trinkwasser mehr für dern können, sondern sie ihr Trinkwasser von Unternehmen zurückkaufen können? Warum verschmutzt das Flaschenwasser massiv die Umwelt? Diese und noch viele andere Punkte behandelt abgefüllt - Wer nun Interesse hat, sollte dringend weiterlesen!

4.0/10 Bewertung (4 Stimmen)

Apr26

Mega Shark vs Crocosaurus

Geschrieben von: Martin Riedel Mega Shark vs Crocosaurus

The Asylum strikes back! Der ein oder andere hat sicherlich schon von so grandiosen Titeln wie "Der Tag an dem die Erde Stillstand 2", "Battle of Los Angeles" oder "Titanic 2" gehört - und man kann von dem ganzen halten was man will - das Studio geht seinen weg und ist damit sogar recht
erfolgreich. Nun kommt mit "Mega Shark gegen Crocosaurus" der nächste Streich, und es darf gespannt sein ob man hier den eigenen Ansprüchen gerecht werden kann.

4.4/10 Bewertung (7 Stimmen)

Apr25

Bad Teacher

Geschrieben von: Martin Riedel Bad Teacher

Elizabeth ist wohl der Traum vieler Pubertierender Schüler. Blond, schlank, gutaussehend und vollkommen unmotiviert. Warum Sie Lehrerin ist? Monatelang Ferien, Halbtagsjob und kein Stress. Klingt fast so als ob hier Potenzial für einige Lacher vorhanden ist. Ob das nur ein paaröde Rohrkrepierer sind oder doch etwas geboten wird erfahrt ihr nur wenn ihr weiterlest!

6.3/10 Bewertung (6 Stimmen)

Apr02

The Guard

Geschrieben von: Martin Riedel The Guard

Die Iren, ein Volk von dem man eigentlich nicht viel weifl. Der ein oder andere genieflt gern mal einen Irischen Whisky oder hˆrt mal das ein oder andere irisch angehauchte Lied. Oder man hat schon einmal was von der IRA gehˆrt... Doch wie dem auch sei, die Iren sind, zumindest was diverse Vorurteile angeht, ein eher kauziger Menschenschlag. Genau diese Erfahrung muss der FBI Agent Everett (Don Cheadle) machen, der bei einer Ermittlung mit Gerry Boyle (Brendan Gleeson) zusammenarbeiten muss. Ein Amerikaner und ein Ire - zwei Welten treffen aufeinander. Das es dabei knallt ist ja wohl vorprogrammiert. Weiterlesen wird stark empfohlen.

7.6/10 Bewertung (5 Stimmen)

Mär27

Monster Worms

Geschrieben von: Martin Riedel Monster Worms

Die Monster sind los! Fiese Kapitalisten stoßen bei ihrer Suche nach immer mehr Rohstoffen auf das Grauen aus der Tiefe der Tundra! Dem ein oder anderen mögen sich allein bei diesem ersten Satz die Nackenhaare sträuben - ob aus Angst vor unterirdischen Monstern oder aus Angst vor unterirdischen Filmen sei dahingestellt. Alle die sich unter die Oberfläche der Startseite wagen bekommen jedenfalls noch ein wenig mehr zu Monster Worms zu lesen - das Grauen in der Tiefe ist nur einen Klick entfernt!

2.9/10 Bewertung (7 Stimmen)

Mär10

Giallo

Geschrieben von: Martin Riedel Giallo

Dario Argento gilt als einer der prägenden Regisseure moderner Horrorfilme. Seit 1969 ist er auf diesem Gebiet unterwegs, und zum 40jährigen Regiejubiläum hat er mit Giallo eine Hommage an seine Wurzeln geliefert. Giallo, italienisch für Gelb, steht für den umgangssprachlichen Namen diverser Groschenromane die einen kräftig gelben Einband hatten. Ob ihm damit ein weiterer großer Wurf gelungen ist oder ob es bei der namentlichen Huldigung an dieses Genre bleibt erfährt nur wer weiterliest!

3.7/10 Bewertung (6 Stimmen)

Mär05

Trespass

Geschrieben von: Martin Riedel Trespass

Es gibt ein paar Szenarien die sich sicher jeder schon einmal ausgemalt hat. Der Überfall im eigenen Haus gehört da häufig dazu. Aggressive Eindringlinge in den eigenen vier Wänden - was tut man, wie kann man sich wehren, was sind die Auswege? Mit genau diesen Fragen sehen sich der Diamantenhändler Kyle Miller (Nicolas Cage) und seine Frau Sarah (Nicole Kidman) konfrontiert. Regisseur Joel Schumacher lässt in seinem neuesten Werk Trespass eine Bande Gangster auf das mehr oder weniger normale und intakte Familienleben los, und auch im Rahmen dieser ohnehin bedrohlichen Situation gerät das alles noch ausser Kontrolle. Aber dazu mehr für alle die auf weiterlesen drücken.

6.8/10 Bewertung (10 Stimmen)

[12  >>  
   

Spieltipp  

   

Gewinnspiel #1  

   

Neue Spiele  

   

Neu im November  


17.11.2017


17.11.2017


17.11.2017


17.11.2017


22.11.2017


22.11.2017


22.11.2017


22.11.2017


23.11.2017


23.11.2017


23.11.2017


23.11.2017


23.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


24.11.2017


28.11.2017


30.11.2017


30.11.2017


30.11.2017


30.11.2017


30.11.2017

   

Statistik  

Filme: 1243
Videospiele: 43
Bücher: 32
Specials: 72
Interviews: 44
News: 1291