!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Ich bin einverstanden

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Mystery

Mai30

The Rain - Netflix bestellt weitere Staffel

Geschrieben von: Pascal Müller The Rain - Netflix bestellt weitere Staffel

Der Streaming-Dienst Netflix hat auf seinem hauseigenen Twitter-Kanal bekannt gegeben, dass die im Mai 2018 gestartete erste dänische Netflix-Serie "The Rain" mit einer 2.Staffel fortgesetzt wird. Die Mysteryserie zeigt das Schicksal einer Gruppe junger Menschen im postapokalyptischen Dänemark. Ein Virus, der durch Regen übertragen wird, hat fast die gesamte Menschheit ausgelöscht. Im Mittelpunkt der Serie stehen zwei Geschwister, welche nach sechs Jahren ihren Schutzbunker verlassen, um erstmals die Welt nach der Katastrophe zu erkunden. Dabei treffen sie auf eine weitere Gruppe Überlebender. Die Jugendlichen machen sich gemeinsam auf eine Reise durch ein verlassenes Skandinavien. Neben den üblichen Problemen, welche eine postapokalyptische Welt so mit sich bringt, müssen sie sich mit zwischenmenschlichen Problemen wie Liebe, Eifersucht und den Herausforderungen des Erwachsenwerdens auseinandersetzen ...

Quelle: twitter.com

10.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Mai14

Akten X: Staffel 12 - Die Akten bleiben geschlossen

Geschrieben von: Pascal Müller Akten X: Staffel 12 - Die Akten bleiben geschlossen

Der langanhaltende Quotensturz der 11.Staffel zu der Mystery-Serie "Akte X" (OT: "X Files") - der nicht nur bei uns so miserable ausfiel - bekräftigt nicht nur Gillian Anderson, die X-Akten für immer den Rücken zu kehren (wir berichteten) sondern auch Fox-CEO Gary Newman. Im Hinblick auf die Quoten hatte "Akte X" sowohl in den USA als auch in Deutschland keinen guten Stand. Über den Verlauf der Ausstrahlung büßte die Serie konstant an Zuschauern ein. Nur noch 0,81 Millionen Zuschauer fesselte die 11.Staffel noch vor den Bildschirmen ...

Quelle: tvline.com

6.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb10

BD Kritik: Stephen King's Stark - The Dark Half

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Stephen King's Stark - The Dark Half

Nach über 20 Jahren auf dem Index ist es nun auch einem weiteren Film gelungen sich von der Liste zu verabschieden. Von vielen als ein Meilenstein des Horrorkinos gefeiert erhält nur dieser Film seine lang ersehnte Wiederveröffentlichung! Stephen King’s STARK – THE DARK HALF erschien diese Woche auf DVD, Blu-ray sowie als hochwertige Collector’s Edition in der ungeschnittenen Fassung über das Label OFDb Filmworks. Regie führte bei dieser Literaturverfilmung kein geringerer als George A. Romero, der für Fans des Genres als Großmeister des Horrorkinos schlechthin bezeichnet wird. In de Buchvorlage von Stephen King, die 1989 erschienen ist, schlidert King unter anderem seine eigenen Erfahrungen, die er gemacht hat, als er sein Pseudonym „Richard Bachman“ offenbart hatte. Schon zwei Jahre später verfilmte man dann das Buch und brachte ihn dann nach finanziellen Problemen 1993 erst in die Kinos. Da der Film aber nicht immer ganz ziemperlich vorgeht, mussten Fans bis heute warten, dass der Film hierzulande nicht mehr für den Heimerwerb verboten war.

6.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Dez04

BD Kritik: 4400 - Die Rückkehrer (Staffel 3)

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: 4400 - Die Rückkehrer (Staffel 3)

Als ein Komet mit der Erde zu kollidieren droht, herrscht große Panik, doch umso näher er dem Erdboden kommt, umso langsam wird er. Am Ende tauchen nach dem Verschwinden des Kometens über einem See in der Nähe von Seattle im Norden Amerikas 4400 Männer, Frauen und Kinder wieder auf, die zuvor zwischen 1946 und 2004 verschwunden waren. Keiner von ihnen kann sich erinnern, was mit ihnen passiert ist. Eine Alienentführung oder doch was ganz Anderes? Bereits 2004 flimmerte die Serie über die amerikanischen Fernseher. Damals noch als Mini-Serie geplant, umfasste die erste Staffel erstmal nur fünf Folgen. Bisher war die Serie in Deutschland nur auf DVD erhältlich, Koch Films Home Entertainment spendiert nun der Serie auch eine Auswertung auf Blu-ray.

4.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

Okt11

BD Kritik: 4400 - Die Rückkehrer (Staffel 2)

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: 4400 - Die Rückkehrer (Staffel 2)

Als ein Komet mit der Erde zu kollidieren droht, herrscht große Panik, doch umso näher er dem Erdboden kommt, umso langsam wird er. Am Ende tauchen nach dem Verschwinden des Kometens über einem See in der Nähe von Seattle im Norden Amerikas 4400 Männer, Frauen und Kinder wieder auf, die zuvor zwischen 1946 und 2004 verschwunden waren. Keiner von ihnen kann sich erinnern, was mit ihnen passiert ist. Eine Alienentführung oder doch was ganz Anderes? Bereits 2004 flimmerte die Serie über die amerikanischen Fernseher. Damals noch als Mini-Serie geplant, umfasste die erste Staffel erstmal nur fünf Folgen. Bisher war die Serie in Deutschland nur auf DVD erhältlich, Koch Films Home Entertainment spendiert nun der Serie auch eine Auswertung auf Blu-ray.

6.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Sep02

BD Kritik: 4400 - Die Rückkehrer (Staffel 1)

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: 4400 - Die Rückkehrer (Staffel 1)

Als ein Komet mit der Erde zu kollidieren droht, herrscht große Panik, doch umso näher er dem Erdboden kommt, umso langsam wird er. Am Ende tauchen nach dem Verschwinden des Kometens über einem See in der Nähe von Seattle im Norden Amerikas 4400 Männer, Frauen und Kinder wieder auf, die zuvor zwischen 1946 und 2004 verschwunden waren. Keiner von ihnen kann sich erinnern, was mit ihnen passiert ist. Eine Alienentführung oder doch was ganz Anderes? Bereits 2004 flimmerte die Serie über die amerikanischen Fernseher. Damals noch als Mini-Serie geplant, umfasste die erste Staffel erstmal nur fünf Folgen. Bisher war die Serie in Deutschland nur auf DVD erhältlich, Koch Films Home Entertainment spendiert nun der Serie auch eine Auswertung auf Blu-ray.

6.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Jul18

BD Kritik: Die Taschendiebin

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Die Taschendiebin

Mit STOKER (2013) gab Park Chan-Wook sein englischsprachiges Debüt, kehrte aber nun für seinen nächsten Film wieder in sein Heimatland Südkorea zurück. Chan-Wook gehört zu den aktuell vielseitigsten Regisseuren und durfte auch deshalb dieses Jahr ein Teil der Jury beim Filmfestival von Cannes sein. Seine Filmografie deckt viele Genres ab und doch lässt er sich nur selten in ein bestimmtes Genrekorsett einordnen. Als Vorlage nahm er in diesem Fall bei DIE TASCHENDIEBIN den Roman „Solange du lügst“ (im Original: „Fingersmith“) der Waliser Autorin Sarah Waters und versetzte die Handlung ins von Japan besetzte Korea der 1930er Jahre. Wie das Buch hat auch der Film drei große Kapitel an deren Ende jeweils eine größere Wendung steht. Seit Kurzem ist der Film von Koch Media Home Entertainment auf DVD, Blu-ray und als Sammleredition erhältlich. Eine weitere Genre-Perle aus Südkorea?

7.0/10 rating 1 vote

Jul05

DVD Kritik: Voice from the Stone

Geschrieben von: Chris Doglei DVD Kritik: Voice from the Stone

Mit  "Voice from the Stone - Ruf aus dem Jenseits" kehrt Hollywoodsternchen Emilia Clarke ("Game of Thrones") mit einem gruseligen Haunted-House-Film zurück und. "Voice from the Stone - Ruf aus dem Jenseits" beschreibt sich vom Inhalt wie folgt: Toskana in den 1950er Jahren. Die junge Krankenschwester Verena soll sich um den schwierigen Fall eines Jungen kümmern: Der kleine Jacob hat vor fast einem Jahr seine Mutter verloren und seither kein Wort mehr gesprochen. Weil seinen Vater Klaus, der auf einem prächtigen Anwesen lebt, das Schweigen des Sohnes zunehmend beunruhigt, holt er sich Verena zu Hilfe. Die junge Frau versucht, in die Hintergründe von Jakobs Trauma einzutauchen und entwickelt dabei eine zunehmende Zuneigung zu Vater und Sohn. Sie findet heraus, dass der Junge allem Anschein nach unter dem Bann einer bösartigen Kraft steht, die in den Wänden des steinernen Hauses steckt und auch sie bald gefangen hält: Das Phantom Malvina! Doch wie kann sie eine Macht bekämpfen, die sich nur als Stimme aus dem Stein manifestiert? Seit Kurzem kann man den Film von Universum Film auch endlich auf DVD und Blu-ray erwerben. Ob sich der Film jedoch lohnt, erfahrt ihr in unsere Kritik.

6.0/10 rating 1 vote

Mär16

Der unsichtbare Gast

Geschrieben von: Manuel Föhl Der unsichtbare Gast

Der Spanier Oriol Paulo konnte schon mit THE BODY hierzulande für etwas Aufsehen sorgen beziehungsweise viele positive Stimmen einheimsen. So viel gebracht hat es nicht, denn wie schon THE BODY erhält auch DER UNSICHTBARE GAST keinen deutschen Kinostart und wurde nun von Koch Media direkt auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Damit darf das Rätselraten bei Paulos zweiter Regiearbeit, wieder nur von zu Hause aus losgehen. Wir erinnern uns. Damals als sein Debüt auf dem Fantasy Filmfest lief, künidgte der Veranstalter an, jedem ein Bier auszugeben, der das Ende erraten könne. Geschafft hat es am Ende kein einziger Zuschauer. Ob es bei DER UNSICHTBARE GAST ähnlich unmöglich ist?

7.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Nov13

Weinberg

Geschrieben von: Manuel Föhl Weinberg

Mit WEINBERG veröffentlichte der deutsche Pay-TV-Sender TNT vor einem Jahr eine deutsche Mysterie-Serie, welche die Kritik größtenteils überzeugen konnte. Es war erste ide zweite egenproduzierte Serie des Senders nach ADD A FRIEND, eine Serie über die Kommunikation via den sozialen Netzwerken. Die ositiven Besprechungen vielerorts und die mehrfachen Nominierungen für den Deutschen Fernsehpreis und schließlich der Auszeichnung mit dem Grimme-Preis "für die Idee und Konzeption, eine Serie als modernes Schauermärchen in der Tradition der deutschen Romantik zu erzählen" stimmten in den Erfolgstenor der nun von Studiocanal auf DVD und Blu-ray veröffentlichten Mini-Serie mit ein. Ob die Serie wirklich diese hohen Erwartungen erfüllen kann, erfahrt ihr hier.

3.3/10 Bewertung (4 Stimmen)

Mai18

Solace - Die Vorsehung

Geschrieben von: Manuel Föhl Solace - Die Vorsehung

Mit DIE VORSEHUNG-SOLACE hatte man ursprünglich mal ganz andere Pläne. Das Drehbuch des nun vorliegenden Films ist nämlich eine Überarbeitung eines Skripts für eine Fortsetzung von SEVEN (Sieben, USA 1995, R: David Fincher). Doch sollte man sich von dieser Idee im Hinterkopf schnell lösen. Das Serienkillermotiv verbindet diese beiden Filme wohl, aber setzt der brasilianische Regisseur Afonso Poyart klar seine Schwerpunkte woanders. Desweiteren liegen auch qualitative Unterschiede zwischen den Filmen. DIE VORSEHUNG-SOLACE bietet einiges an Potential mag dies aber mitunter nicht immer vollends ausschöpfen. Nach einem eher untergegangenen Kinostart Ende Dezember des vergangenen Jahres, veröffentlich nun Concorde Home Entertainment den Film am 19. Mai auf DVD und Blu-ray.

4.0/10 rating 1 vote

Apr06

The Stranger

Geschrieben von: Kevin Zindler The Stranger

Die Geschichte erzählt vom mysteriösen Martin (Cristobal Tapia Montt), der auf seiner Suche nach Frau Ana in ein kleines Städtchen einkehrt und in eine Begegnung mit Folgen involviert wird. Die Bewohner der Stadt leiden unter der harten Hand des korrupten Polizisten De Luca (Luis Gnecco). Dessen Sohn ist über die Ankunft des Fremden nicht sonderlich erfreut und lässt Fäuste sprechen. Was folgt ist nicht sonderlich gastfreundlich: Martin wird brutal zusammengeschlagen und eigenhändig vom Polizist De Luca im Wald verscharrt. Leider wird die grausame Tat vom pubertierenden Graffiti-Künstler Peter (Nicolás Durán) beobachtet. Der gräbt den Fremden aus und pflegt ihn zuhause gesund. Eine Rettung mit Folgen, denn die Täter sind über die Hilfsaktion nicht sonderlich erfreut. Um die Tat zu vertuschen und den guten Ruf zu bewahren, veranstalten sie eine Hetzjagd auf ihr Opfer, unwissend, dass sie dadurch eine Kette der Gewalt in Gang setzen. Was niemand ahnt: Martin ist etwas anders und besitzt eine außergewöhnliche Gabe. Die gerät jedoch bald außer Kontrolle und hinterlässt eine blutige Spur der Verwüstung.

8.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb07

Arrowhead

Geschrieben von: Sascha Weber Arrowhead

ARROWHEAD ist einer der seltenen Beiträge aus Australien, die im SciFi-Genre angesiedelt sind. Allerdings handelt es sich nicht um ein hoch-budgetiertes Projekt, sondern um einen kleinen B-Movie, in den die Beteiligten viel Herzblut gesteckt haben. Ambitionen allein machen jedoch noch lange keinen guten Film, dazu braucht man noch etliche andere Komponenten. Ob ARROWHEAD diese Komponenten mit sich bringt, könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

7.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Nov09

German Angst

Geschrieben von: Kevin Zindler German Angst

Berlin: Ein junges Mädchen und ihr Meerschweinchen hausen scheinbar verlassen in einem Plattenbau. Doch immer wieder zieht es das Mädchen in ein Schlafzimmer, aus dem gedämpfte Schmerzensschreie dringen und das sie blutbefleckt wieder verlässt. Ein gehörloses Pärchen wird von Neonazis attackiert und holt mit Hilfe eines mystischen Talismans zum brutalen Gegenschlag aus...Der erfolgreiche Fotograf Eden wird Mitglied eines so geheimen wie mysteriösen Sexclubs, dessen Mitglieder sich mit dem Saft der Alraune zu ungeahnten ekstatischen Höhen aufschwingen. Mit unkontrollierbaren, höllischen Nebenwirkungen, wie sich zeigt... GERMAN ANGST ist ein Mystery-Horror Episodenfilm, der mit drei urbanen Alptraum-Stories aus dem heutigen Berlin an die vergessene Horrortradition der 20er Jahre anknüpft. Die Kultregisseure Jörg Buttgereit, Andreas Marschall und Michal Kosakowski zeichnen ein Schreckensbild deutscher Urängste, wie es eindringlicher und fruchteinflößender nicht sein könnte.

7.0/10 rating 1 vote

Nov29

Dream House

Geschrieben von: Tobias Hohmann Dream House

Wenn ein Film, bei dem die Namen Daniel Craig, Naomi Watts und Rachel Weisz auf der Besetzungsliste stehen, nicht den Sprung auf die deutschen Leinwände schafft, muss schon etwas gehörig schief gelaufen sein. Und tatsächlich häuften sich noch vor dem gefloppten US-Kinostart von DREAM HOUSE die Hinweise, dass es hinter den Kulissen zu mehr als nur den berühmt-berüchtigten kreativen Differenzen gekommen war. Zu den Problemfällen zählte sicherlich auch die Veröffentlichung des Trailers, der massiv spoilerte, weswegen wir auch den Rat geben möchten, den Trailer lieber zu meiden. Doch was war denn nun los und ist das desaströse Abschneiden an den US-Kassen wirklich gerechtfertigt?

5.9/10 Bewertung (7 Stimmen)

Sep13

Haven - Staffel 1

Geschrieben von: Tobias Hohmann Haven - Staffel 1

FBI-Agentin Audrey Parkersoll in der Kleinstadt Haven den Mord an einem Ex-Ganoven untersuchen. Dabei stößt sie auf ein unheimliches Geheimnis: Haven ist ein Rückzugsort für Menschen mit einer weiten Bandbreite an übernatürlichen Fähigkeiten. Und auch Audrey selbst hat zu dem Ort eine wesentlich tiefere Beziehung, als sie zunächst angenommen hat...

4.8/10 Bewertung (6 Stimmen)

Aug21

Antarctic

Geschrieben von: Tobias Hohmann Antarctic

„Antarctic Journal“ galt als Prestigeprojekt des südkoreanischen Kinos. Dementsprechend hoch war der Druck, der auf dem Film und seinen Machern lag. „Namgeuk-ilgi“, so der Originaltitel, wurde mehrfach angekündigt und verschoben. Auch einige Nachdrehs soll es gegeben haben. Schlussendlich kostete der Streifen satte 8 Mio. Dollar – für koreanische Verhältnisse ein Riesenbudget – das nicht wieder eingespielt werden konnte. Der Film war zwar in der Heimat kein Flop, hatte jedoch bei weitem nicht den Erfolg, den man sich im Vorfeld versprochen hatte. Das ist gleichzeitig verständlich, aber auch schade. Prinzipiell ist „Antarctic Journal“ ein etwas aus dem Ruder gelaufenes filmisches Experiment. Auf der einen Seite ist es fast ein Theaterstück, das über die komplette Laufzeit mit sechs Schauspielern – sowie einem verschweigbaren Nebencharakter - und minimalen Sets auskommt. Auf der anderen Seite spielt das Szenario in den endlosen Weiten der Antarktis – tatsächlich drehte man in Neuseeland - und beeindruckt mit phantastischen Bildern. Dieser Gegensatz sowie das erste Drittel des Films machen den Reiz von „Antarctic Journal“ aus.

4.5/10 Bewertung (4 Stimmen)

Okt06

Alice: The Darkest Hour - Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller © Activision

Auf YouTube wurde ein erster Trailer zum Mysterythriller "Alice - The Darkest Hour" veröffentlicht. Der Film beschreibt sich wie folgt: Eine brutale Mordserie an jungen Frauen erschüttert ganz Europa. Die Suche nach dem Mörder führtden Privatermittler John Tusk auf die Spur der jungen Studentin Alice. Seit dem Tod ihrer Eltern zieht sich Aliceimmer mehr zurück und flüchtet sich in bizarre Traumwelten. Als sie von einer Mitstudentin auf eine feierlicheGesellschaft eingeladen wird und dort große Aufmerksamkeit auf sich zieht, werden ihre schrecklichsten FantasienRealität. Für die Regie war Michael Effenberger ("Seekers - Manche Orte sollten nie entdeckt werden") & Thomas Pill verantwortlich. Zur Besetzung zählen u.a. Carolina Hoffmann, Peter Bosch, Sven Martinek, Claude Oliver Rudolph, Anouschka Renzi und Helmut Krauss. Wann "Alice - The Darkest Hour" in deutschland Veröffentlicht wird, steht noch nicht fest. Wir halten Euch aber auf dem laufenden.

7.0/10 rating 1 vote

Nov15

Wishlist: Staffel 2 - Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller Wishlist: Staffel 2 - Trailer

Auf YouTube würde ein neuer Teaser zur 2.Staffel der Webserie "Wishlist" veröffentlicht. In der deutschen Mysteryserie geht es um eine Gruppe Jugendlicher, die durch Zufall auf die App "Wishlist" stoßen. Diese geheimnisvolle App verspricht die Erfüllung jeden Wunsches. Allerdings müssen die Benutzer für jeden erfüllten Wunsch im Gegenzug eine Aufgabe erfüllen. Die anfängliche Begeisterung der fünf Jugendlichen weicht der Erkenntnis, dass ihre Wünsche gefährliche Konsequenzen haben. Wie bei der 1.Staffel führt Marc Schießer auch bei der 2.Staffel Regie. Zur Besetzung zählen u.a.  Vita Tepel ("Lindenstraße"), Michael Glantschnig ("James Bond 007 - Spectre"), Yung Ngo ("Weinberg"), Jeanne Goursaud ("Bullyparade – Der Film") und Anja Kling ("Fünf Freunde"). "Wishlist" startet am 14.12.2017 auf YouTube, auf funk.net und in der Funk App. Die Folgen der ersten Staffel sind dort ebenfalls verfügbar.

7.0/10 rating 1 vote

Nov30

Wishlist: Staffel 2 - Trailer #2

Geschrieben von: Pascal Müller Wishlist: Staffel 2 - Trailer #2

Auf YouTube würde ein offizielle Trailer zur 2.Staffel der Webserie "Wishlist" veröffentlicht. In der deutschen Mysteryserie geht es um eine Gruppe Jugendlicher, die durch Zufall auf die App "Wishlist" stoßen. Diese geheimnisvolle App verspricht die Erfüllung jeden Wunsches. Allerdings müssen die Benutzer für jeden erfüllten Wunsch im Gegenzug eine Aufgabe erfüllen. Die anfängliche Begeisterung der fünf Jugendlichen weicht der Erkenntnis, dass ihre Wünsche gefährliche Konsequenzen haben. Wie bei der 1.Staffel führt Marc Schießer auch bei der 2.Staffel Regie. Zur Besetzung zählen u.a.  Vita Tepel ("Lindenstraße"), Michael Glantschnig ("James Bond 007 - Spectre"), Yung Ngo ("Weinberg"), Jeanne Goursaud ("Bullyparade – Der Film") und Anja Kling ("Fünf Freunde"). "Wishlist" startet am 14.12.2017 auf YouTube, auf funk.net und in der Funk App. Die Folgen der ersten Staffel sind dort ebenfalls verfügbar.

7.0/10 rating 1 vote

Mär26

The Rain - Trailer #1

Geschrieben von: Pascal Müller © Activision

Netflix hat einen ersten Trailer zur Mysteryserie "The Rain" veröffentlicht. Die Mysteryserie zeigt das Schicksal einer Gruppe junger Menschen im postapokalyptischen Dänemark. Ein Virus, der durch Regen übertragen wird, hat fast die gesamte Menschheit ausgelöscht. Im Mittelpunkt der Serie stehen zwei Geschwister, welche nach sechs Jahren ihren Schutzbunker verlassen, um erstmals die Welt nach der Katastrophe zu erkunden. Dabei treffen sie auf eine weitere Gruppe Überlebender. Die Jugendlichen machen sich gemeinsam auf eine Reise durch ein verlassenes Skandinavien. Neben den üblichen Problemen, welche eine postapokalyptische Welt so mit sich bringt, müssen sie sich mit zwischenmenschlichen Problemen wie Liebe, Eifersucht und den Herausforderungen des Erwachsenwerdens auseinandersetzen. Für die Regie war Jannik Tai Mosholt (Bedrag), Esben Toft Jacobsen (Der große Bär) und Christian Potalivo (Monsterjægerne) verantwortlich. Zur Besetzung zählen u.a. Alba August (Jordskott - Der Wald vergisst niemals), Mikkel Boe Følsgaard (Nordlicht – Mörder ohne Reue), Lucas Lynggaard Tønnesen (Die Zeitfälscherin), Johannes Kuhnke (Die Brücke - Transit in den Tod) und Lars Simonse (Kleine Morde unter Nachbarn). "The Rain" startet am 04.05.2018 bei Netflix.

8.0/10 rating 1 vote

Apr26

The Rain - Offizieller Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller © Activision

Netflix hat einen neuen Trailer zur Mysteryserie "The Rain" veröffentlicht. Die Mysteryserie zeigt das Schicksal einer Gruppe junger Menschen im postapokalyptischen Dänemark. Ein Virus, der durch Regen übertragen wird, hat fast die gesamte Menschheit ausgelöscht. Im Mittelpunkt der Serie stehen zwei Geschwister, welche nach sechs Jahren ihren Schutzbunker verlassen, um erstmals die Welt nach der Katastrophe zu erkunden. Dabei treffen sie auf eine weitere Gruppe Überlebender. Die Jugendlichen machen sich gemeinsam auf eine Reise durch ein verlassenes Skandinavien. Neben den üblichen Problemen, welche eine postapokalyptische Welt so mit sich bringt, müssen sie sich mit zwischenmenschlichen Problemen wie Liebe, Eifersucht und den Herausforderungen des Erwachsenwerdens auseinandersetzen. Für die Regie war Jannik Tai Mosholt ("Bedrag"), Esben Toft Jacobsen ("Der große Bär") und Christian Potalivo ("Monsterjægerne") verantwortlich. Zur Besetzung zählen u.a. Alba August ("Jordskott - Der Wald vergisst niemals"), Mikkel Boe Følsgaard ("Nordlicht – Mörder ohne Reue"), Lucas Lynggaard Tønnesen ("Die Zeitfälscherin"), Johannes Kuhnke ("Die Brücke - Transit in den Tod") und Lars Simonse ("Kleine Morde unter Nachbarn"). "The Rain" startet am 04.05.2018 bei Netflix.

8.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

   

Spieltipp  

   

Neu im Juli  


17.07.2018

18.07.2018

19.07.2018

19.07.2018

19.07.2018

19.07.2018

19.07.2018

19.07.2018

19.07.2018

19.07.2018

20.07.2018

24.07.2018

24.07.2018

25.07.2018

25.07.2018

26.07.2018

26.07.2018

26.07.2018

26.07.2018

26.07.2018

26.07.2018

27.07.2018

27.07.2018

27.07.2018

27.07.2018

27.07.2018

31.07.2018
   

Statistik  

Filme: 1.347
Videospiele: 58
Bücher: 40
Specials: 84
Interviews: 55
Hardware: 7
News: 1.992

Besuche Juni: 108.498
Belege können angefordert werden