!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie auf dieser Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen

Verstanden

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Thriller

Apr19

Singularity - Ab Juni auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Singularity - Ab Juni auf DVD und Blu-ray

Newcommer Regisseur Robert Kouba ("The Rift") bringt mit seinem neuen Endzeit-Science-Fiction-Thriller "Singularity" (Alternativtitel: "Aurora") mit Julian Schaffner ("Population Zero"), John Cusack ("Zimmer 1408") und Carmen Argenziano ("Identität") in den Hauptrollen einen "Terminator"-Abklatsch heraus, wo der Unterschied darin liegt, dass die Maschinen den Krieg bereits verloren haben. Der Inhalt des Films beschreibt sich wie folgt...

Quelle: amazon.de

6.0/10 rating 1 vote

Apr11

BD Kritik: Kill TV - Mord auf Sendung

Geschrieben von: Kevin Zindler BD Kritik: Kill TV - Mord auf Sendung

Ist einem von euch ELVIRA ein Begriff? Oder Vampirjäger Peter Vincent aus FRIGHT NIGHT 1 und 2? Keinem? ELVIRA alias Cassandra Peterson (auffälliges Outfit mit einem nicht enden wollendem tiefen Ausschnitt) wurde in den Staaten als Gastgeberin und Moderatorin Elvira, Mistress of the Dark bekannt. Ihre wöchentliche TV-Sendung auf dem Sender KHJ hieß Movie Macabre (1988 spendierte man ihr einen Kinofilm). Im Fall von Peter Vincent (gespielt von Roddy McDowall) war es so, dass es sich bei ihm um einen Moderator einer Horrorshow handelte, welche nur Teil des eigentlichen Films war. In diesen Shows drehte sich alles um Horrorfilme und das, was dazu gehört. Die kreativen Köpfe dieses Machwerks von William Collins scheinen sich jene Sendungen zum Vorbild genommen zu haben. KILL TV (OT: KILD TV) ist eine ganz eigene Version des Stoffes, mit dem Unterschied, dass während einer Freitagabend Show – mit Gastgeber Dr. Perseco – ein rachsüchtiger Serienkiller das Fernseh-Studio in ein Blutbad verwandelt. Die Türen sind verschlossen, nach und nach wird ein Team-Mitglied nach dem anderen massakriert. Live dabei: Die Fernseh-Zuschauer!

5.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

Apr10

Criminal Squad - Ab Juni auf 2-Disc-Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Criminal Squad - Ab Juni auf 2-Disc-Blu-ray

In Christian Gudegast's knallhartem Action-Thriller "Criminal Squad" treffen furchtlose Gangster auf kompromisslose Ermittler. Mit rasanten Verfolgungsjagden und knallharter Action sorgt der Film für ein reines Feuerwerk mit Hollywood-Stars wie z.B. Gerard Butler ("300") als erbarmungsloser Cop für adrenalingeladene Dauerspannung. Ihm gegenüber steht eine Gruppe unberechenbarer L.A. Gangster, u.a. verkörpert durch Pablo Schreiber ("13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi"), Rapper Curtis '50 Cent' Jackson ("Escape Plan") sowie O'Shea Jackson Jr. ("Straight Outta Compton") ...

Quelle: amazon.de

7.0/10 rating 1 vote

Apr07

Alles Geld der Welt - Ab Juli auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Alles Geld der Welt - Ab Juli auf DVD und Blu-ray

Ridley Scott's "Alles Geld der Welt" (OT: "All the Money in the World") mit Mark Wahlberg ("Shooter") in der Hauptrolle erzählt eine unglaubliche Geschichte, die sich in den 1970er Jahren so zugetragen hat. Eigentlich sollte Kevin Spacey ("House of Cards") den Industrialisten J. Paul Getty verkörpern. Nach dem Missbrauchsskandal, wurde Kevin Spacey letztendlich aus dem Film gestrichen. Es wurde nachgedreht und zwar mit Oscar-Gewinner Christopher Plummer ("Beginners")...

Quelle: amazon.de

8.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr06

DVD Kritik: Top of the Lake - China Girl

Geschrieben von: Manuel Föhl DVD Kritik: Top of the Lake - China Girl

TOP OF THE LAKE: CHINA GIRL führt dasselbe Personal zusammen wie schon TOP OF THE LAKE (2013). Wieder dabei als Produzentin, Autorin und Regisseurin ist Jane Campion (THE PIANO (1993), BRIGHT STAR (2009)) und Elisabeth Moss in der weiblichen Hauptrolle der Detektivin Robin Griffin, die im Bereich sexueller Verbrechen ermittelt. In dieser zweiten Staffel wird sie nun schließlich wieder mit ihrer eigenen Vergangenheit eines sexuellen Verbrechens an ihr konfrontiert. Nachdem die erste Staffel feierlich rezipiert wurde, zahlreich nominiert für einen Emmy und einem Golden Globe für die Hauptdarstellerin Elisabeth Moss sogar prämiert worden, spürte die Produktion bei Erscheinen der zweiten Staffel einiges an Gegenwind. Selbst davon überzeugen kann man sich nun dank Polyband, die TOP OF THE LAKE: CHINA GIRL auf DVD und Blu-ray veröffentlicht haben.

7.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr05

BD Kritik: Boy Missing

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Boy Missing

Oriol Paulo hat in den letzten Jahren zwei mittlerweile bekannte und geschätzte Genre-Perlen in Spanien realisiert: THE BODY und DER UNSICHTBARE GAST. Mit BOY MISSING folgt nun ein weiterer Thriller aus seiner Feder, bei dem er allerdings nicht selbst die Regie übernommen hatte, sondern Mar Targarona. Seine Arbeiten bisher bestachen vor allen Dingen durch zahlreiche Wendungen, die aber nie erzwungen wirkten. Ob er auch hier wieder dieses Mittel sinnvoll einsetzen kann? OFDb Filmworks brachten kürzlich diesen Film auf DVD und Blu-ray nach Deutschland.

7.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr03

BD Kritik: Doctor Who - Staffel 3

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Doctor Who - Staffel 3

Während der Doctor in der 11. Staffel erstmalig das Geschlecht wechselt, veröffentlicht Polyband Staffel 3 in Deutschland endlich auf Blu-ray. Viele Fans erachten David Tennant als den besten Doctor seit die Serie 2005 wiederbelebt wurde. Mit Free Agyeman als Martha Jones an seiner Seite, gilt es wieder zahlreiche Abenteuer zu erleben.

8.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr03

BD Kritik: SS-GB

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: SS-GB

Was wäre, wenn-Szenarien im Kino oder Fernsehen gibt es immer mal wieder und bieten immer sehr reizvolle Überlegungen und Gedankenspiele. Zuletzt zeigt den Reiz an solch einer Prämisse beispielsweise die Amazon-Serie THE MAN IN THE HIGH CASTLE (2015-). Durchaus kann dies auch mal in die Richtung IRON SKY (2012) gehen, den man dann eben nicht ganz so ernst nehmen sollte. Die Serie SS-GB dagegen nimmt ihre Thematik ernst. Man befindet sich in einem England beziehungsweise in einer Welt, in der Deutschland den Luftkrieg gegen England 1941 gewonnen hat und nun die  Führung von England übernommen hat, während der König in Gefangenschaft sitzt. Das Ganze basiert auf einem Roman, der bereits 1978 erschienen ist und wurde nun mit durchaus beachtlichem Budget von der BBC als fünfteilige Mini-Serie verfilmt. Die Drehbuchadaption übernahmen dabei Neal Purvis und Robert Wade, die neben SPECTRE (2015) auch schon für fünf weitere Abenteuer von James Bond die Drehbücher geschrieben haben und damit einiges an Erfahrung aus dem Agenten-Thriller-Genre mitbringen. Wie kann man also die Mini-Serie beurteilen. Hit or Miss?

6.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mär28

DVD Kritik: Happy Deathday

Geschrieben von: Pascal Müller DVD Kritik: Happy Deathday

Das Produktionsstudio Blumhouse brachte 2017 mit "Happy Deathday" ein origineller, erschreckend und einfallsreicher Horror-Thriller in den deutschen Kinos. Geschickt kreiert Regisseur Christopher Landon ("Scouts vs. Zombies - Handbuch zur Zombie-Apokalypse") eine beklemmende Atmosphäre und sorgt mit einer gekonnten Mischung aus tödlichen Bedrohungen und schwarzem Humor für schrecklich gute Unterhaltung. Hauptdarstellerin Jessica Rothe ('La La Land') wurde bei den anstrengenden Dreharbeiten immer wieder mit diversen Schreckensszenarien konfrontiert, die sie jedoch souverän gemeistert hat. Universal Pictures Home Entertainment hat den Horror-Thriller am 22.03.2018 auf DVD und Blu-ray jeweils im Keep Case veröffentlicht. Wir durften die DVD-Ausgabe auf Herz und Nieren testen und sagen Euch in unsere DVD Kritik zum Film, ob "Happy Deathday" das Zeug zu einem guten Horror-Thriller erreichen konnte.

8.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mär17

Fifty Shades of Grey 3 - Ab Juni auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Fifty Shades of Grey 3 - Ab Juni auf DVD und Blu-ray

Mit "Fifty Shades of Grey - Befreite Lust" geht die SM-Reihe rund um Anastasia Steele (Dakota Johnson) und Christian Grey (Jamie Dornan) in die letzte Runde - und das auch in unserem Heimkino. Universal Pictures Germany hat den Film dafür auf DVD, Blu-ray und 4K Ultra HD angekündigt, des Weiteren wurde der Film auch als limitierte Edition im DigiBook sowie als 3-Movie Franchise Boxset angekündigt. Neben der Original-Kinofassung beinhaltet "Fifty Shades of Grey – Befreite Lust" mit der "Unverschleierten Version" eine neue, unzensierte Version sowie jede Menge bisher ungesehenes Bonusmaterial...

Quelle: amazon.de

9.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mär15

Criminal Squad - Ab Juni auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Criminal Squad - Ab Juni auf DVD und Blu-ray

In Christian Gudegast's knallhartem Action-Thriller "Criminal Squad" treffen furchtlose Gangster auf kompromisslose Ermittler. Mit rasanten Verfolgungsjagden und knallharter Action sorgt der Film für ein reines Feuerwerk mit Hollywood-Stars wie z.B. Gerard Butler ("300") als erbarmungsloser Cop für adrenalingeladene Dauerspannung. Ihm gegenüber steht eine Gruppe unberechenbarer L.A. Gangster, u.a. verkörpert durch Pablo Schreiber ("13 Hours: The Secret Soldiers of Benghazi"), Rapper Curtis '50 Cent' Jackson ("Escape Plan") sowie O'Shea Jackson Jr. ("Straight Outta Compton"). Nach einer durchaus lukrativen Kinoauswertung hat Concorde Home Entertainment "Criminal Squad" auch schon auf DVD und Blu-ray jeweils im Keep Case angekündigt...

Quelle: amazon.de

7.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Mär09

DVD Kritik: Jigsaw

Geschrieben von: Pascal Müller DVD Kritik: Jigsaw

Das relativ neue Horror-Franchise "Saw" feierte sein Debüt mit "Saw" (2004), einem hervorragender und wendungsreicher Thriller von Regisseur James Wan ("Insidious"). Mit geringen Budget realisiert, wurde der Film zu einem Kult und schuf sogleich ein neues Horror-Franchise die mit "Saw II" (2005), "Saw III" (2006), "Saw IV" (2007), "Saw V" (2008), "Saw VI" (2009), "Saw VII" (2010) und "Saw VIII" (2017) fortgesetzt wurde. Die Regisseure bedienen sich der altbewährten Zutaten und vermischen diese zu einem durchaus sehenswerten Szenario, das allerdings nicht ganz an die Klasse des Erstlings heran reichen konnte. Sicherlich liegt das auch im Auge des jeweiligen Betrachters, aber ob "Jigsaw" der mittlerweile 8-Teil des Horror-Franchise die Intensität des Erstlings erreichen kann, erfährt ihr in unsere DVD Kritik zum Film.

6.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb28

DVD Kritik: Bad Banks - Staffel 1

Geschrieben von: Manuel Föhl DVD Kritik: Bad Banks - Staffel 1

Das Serien auf dem Vormarsch sind, dürfte wohl jeden aufmerksamen Kinogänger oder generell Filmgucker mittlerweile erreicht haben. Die USA erreicht nach dem Quality-TV mit Hilfe der Streamingdienste weiter ungeahnte Höhen und nun scheint man auch in Deutschland mehr und mehr die Vorzüge qualitativ hochwertiger Serien zu entdecken. Allein 2017 trumpfte mit Serien wie 4 BLOCKS, DARK, BERLIN BABYLON und man muss es auch nennen YOU ARE WANTED auf. Dahinter standen oft Streaming-Dienste wie Amazon, Netflix oder eben auch SKY. Profiteur des Ganze ist am Ende der Zuschauer, der hochwertige und vor allen Dingen unterschiedliche Unterhaltung aus dem eigenen Land geboten bekommt. Dazu reiht sich nun BAD BANKS ein. Eine Serie, die als Ko-Produktion von Arte und ZDF entstanden ist und deshalb etwas die Ausnahme bei den hier aufgezählten Serien bildet. Ob dies der Serie irgendeinen Abbruch tut. Ab 03. März gibt es die Serie parallel zur Ausstrahlung auf den beiden Sendern auch schon auf DVD und Blu-ray.

7.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Feb27

BD Kritik: American Assassin

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: American Assassin

Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit bis einer von Vince Flynns Romanen für die große Leinwand adaptiert würde. Die Romanreihe um Mitch Rapp nahm 1999 mit Der Angriff (Transfer of Power) ihren Anfang. Als Einstieg in ein neues Film-Franchise eignete sich das Buch jedoch nicht. Denn bereits WHITE HOUSE DOWN und OLYMPUS HAS FALLEN erzählten vergleichbare Geschichten. Der Roman American Assassin erschein elf Jahre später und erzählte die Entstehungsgeschichte von Mitch Rapp, der Hauptfigur in Vince Flynns Romanen. Grundsätzlich ein dankbarer Einstieg, um eine neue Filmreihe und -figur in Hollywood zu etablieren.

6.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb27

Death Wish - Ab Dezember auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller Death Wish - Ab Dezember auf DVD und Blu-ray

Tagsüber rettet er Leben, nachts übt er Vergeltung. Action-Star Bruce Willis ("Stirb Langsam") begeistert in "Death Wish" mit einer Paraderolle: Knallhart und nie um das passende Wort verlegen, begibt er sich auf einen rasanten Pfad der Rache, der keine Vergebung kennt. An seiner Seite spielen Vincent D'Onofrio ("Die glorreichen Sieben"), Dean Norris ("Breaking Bad"), Elisabeth Shue ("Leaving Las Vegas"), Camila Morrone ("Bukowski") und Kimberly Elise ("Dope"). Für die Regie war Eli Roth ("Hostel") - ein wahrer Meister des Genrekinos - verantwortlich. Mit seinem Remake zu "Death Wish" - eine zeitgemäße Neuinterpretation des Klassikers "Ein Mann sieht rot" mit Charles Bronson aus dem Jahr 1974 - inszeniert Eli Roth ein packenden mit geballtem Nervenkitzel gepaarten Actionknaller der für ungebremste Unterhaltung sorgt. Universum Film hat die DVD und Blu-ray des neuen "Death Wish" bereits jetzt für das Heimkino angekündigt. Das Bonusmaterial und die Tonspuren sind noch nicht bekannt. "Death Wish" erscheint am 25.12.2018 und kann ab sofort bei Amazon.de für 17,99.- EUR auf DVD und 18,99.- EUR auf Blu-ray vorbestellt werden.

9.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb23

BD Kritik: Berlin Falling

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Berlin Falling

Es mag manchem auffallen, aber der deutsche Genrefilm bäumt sich immer mehr und mehr auf. Das daran nicht nur ein paar verrückte Filmemacher interessiert sein, zeigt nun Ken Duken mit seinem BERLIN FALLING, bei dem er nicht nur eine der Hauptrollen übernommen hat, sondern nach Musikvideos und einem Kurzfilm auch sein Spielfilm-Debüt als Regisseur feiert. Dazu holte er sich Tom Wlaschiha, der dank GAME OF THRONES internationale Erfahrung mitbringt und fertig ist ein deutscher Thriller. In den deutschen Kinos hat es für den Film nur eine kurze (aber sehr gut besuchte) Laufzeit über ein Wochenende gegeben und schließlich gab es, wie man es mehr und mehr beobachtet, den Film dann ab Herbst exklusiv bei Sky zum Abrufen. Sky hatte den Film aber auch schon von vornherein mitfinanziert. Warner Bros. Bringt dieses, in Deutschland immer noch, Wagnis nun auf DVD und Blu-ray in den Handel.

6.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb20

BD Kritik: The Foreigner

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: The Foreigner

Man geht 20 Jahre zurück und Jackie Chan und Pierce Brosnan standen voll im Saft ihrer Karrieren. Pierce Brosnan durfte nach Umwegen endlich den Geheimagenten ihrer Majestät spielen und Jackie Chan sollte mit RUSH HOUR (1998) einen seiner größten Erfolge in Amerika feiern. Und jetzt sind beide mehr und mehr auf im DV-Markt versunken. Auf der großen Leinwand ist scheinbar kein Platz mehr für die Beiden. Da hilft es auch nicht, dass Martin Campbell, er zweimal einem neuen James Bond-Darsteller einen fulminanten Start bescherte (GOLDENEYE (1995); CASINO ROYALE (2006)) nun die beiden vor der Kamera zusammenbrachte. THE FOREIGNER bekam hierzulande keinen Kinostart und erscheint von Universum Film nun direkt auf DVD und Blu-ray. Zurecht oder kann Martin Campbell den beiden profilierten Actionstars nochmal einen gelungenen Film bescheren?

7.0/10 rating 1 vote

Feb10

BD Kritik: Stephen King's Stark - The Dark Half

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Stephen King's Stark - The Dark Half

Nach über 20 Jahren auf dem Index ist es nun auch einem weiteren Film gelungen sich von der Liste zu verabschieden. Von vielen als ein Meilenstein des Horrorkinos gefeiert erhält nur dieser Film seine lang ersehnte Wiederveröffentlichung! Stephen King’s STARK – THE DARK HALF erschien diese Woche auf DVD, Blu-ray sowie als hochwertige Collector’s Edition in der ungeschnittenen Fassung über das Label OFDb Filmworks. Regie führte bei dieser Literaturverfilmung kein geringerer als George A. Romero, der für Fans des Genres als Großmeister des Horrorkinos schlechthin bezeichnet wird. In de Buchvorlage von Stephen King, die 1989 erschienen ist, schlidert King unter anderem seine eigenen Erfahrungen, die er gemacht hat, als er sein Pseudonym „Richard Bachman“ offenbart hatte. Schon zwei Jahre später verfilmte man dann das Buch und brachte ihn dann nach finanziellen Problemen 1993 erst in die Kinos. Da der Film aber nicht immer ganz ziemperlich vorgeht, mussten Fans bis heute warten, dass der Film hierzulande nicht mehr für den Heimerwerb verboten war.

6.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb04

BD Kritik: Tödliches Verlangen

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Tödliches Verlangen

Nicolas Cage liefert weiterhin auf dem Heimkinomarkt ab, auch wenn er diesmal schon fast zum Nebendarsteller wird. TÖDLICHES VERLANGEN heißt der Film, der mal wieder hierzulande von der KSM GmbH auf DVD und Blu-ray veröffentlicht wird. Dain sieht sich Nicolas Cage zwischen zwei Frauen. Zum einen Gina Gershon, mit der es damit nach FACE/OFF (1997) ein Wiedersehen vor der Kamera gibt. Sie spielt die Frau von Cage im Film. Gemeinsam sind sie ein glückliches, erfolgreiches Paar, dem zum finalen Glück eigentlich nur ein zweites Kind fehlt. Damit auch dieser Wunsch in Erfüllung geht, soll Nicky Whelan als Leihmutter helfen, doch daraus wird ein perfider Thriller, aus Misstrauen und Eifersucht...

6.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb03

BD Kritik: The Circle

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: The Circle

Das neueste Technologie nicht immer das Beste für die Menschheit bedeute, möchte die britische Anthologieserie BLACK MIRROR schon seit vier Staffeln zeigen. Auch andere Serien und Filme haben das schon öfters versucht. Dave Eggers schildert ein ähnliches Szenario in seinem Buch THE CIRCLE, welches nun auch eine Verfilmung erhalten hat. Einen Erfolg konnte man eigentlich einplanen, denn Dave Eggers‘ Social-Media-Dystopie stand unter anderem hierzulande wochenlang an der Spitze der Buchcharts. Universum Film hat nun diesen Film auf DVD und Blu-ray veröffentlicht. Zeit sich ein Szenario anzuschauen, indem alle uns bekannten wichtigen Dienste und einer Dach zusammengefasst werden und alles für einen übernehmen. Praktisch, oder?

5.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jan31

BD Kritik: The Book of Henry

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: The Book of Henry

Colin Trevorrow hatte mal einen richtigen Lauf. Erst erregte er aus dem Nichts die Aufmerksamkeit mit seinem charmanten Zeitreise-Märchen SAFETY NOT GUARENTEED (2012) (über den deutschen Verleihtitel legen wir mal den Mantel des Schweigens) und bekam dafür JURASSIC WORLD (2015) angeboten. DIeser bescherte ihm die Ehre den Film mit dem viertbesten Einspiel aller Zeiten (1,6 Milliarden Dollar ) inszeniert zu haben. Die Krönung war der Regieposten bei STAR WARS EPISODE IX, doch dann kam es ganz anders und so ganz genau weiß keiner, an was es schließlich war. Waren es wirklich die vernichtenden Kritiken zu THE BOOK OF HENRY, die der Film letztes Jahr in den USA bei seinem Kinostart einheimste? Oder doch der Regisseur selbst. Nun denn bietet Universal Pictures ab sofort THE BOOK OF HENRY auf DVD und Blu-ray an. Der Film, der einem Regisseur STAR WARS kostete oder ein unterschätzter Film?

6.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jan30

BD Kritik: Die Erfindung der Wahrheit

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Die Erfindung der Wahrheit

Jessica Chastain hat sich zu einer der interessantesten Darstellerinnen in den letzten Jahren entwickelt, die es auch immer wieder schafft abwechslugnsreiche Hauptrollen an Land zu ziehen. Dazu zählen beispielsweise ZERO DARK THIRTY (2012), CRIMSON PEAK (2015) oder auch jüngst in im Deutschland noch startenden MOLLY'S GAME (2017) von Aaron Sorkin diesmal nicht nur als Autor, sondern auch als Regisseur des Films. DIE ERFINDUNG DER WAHRHEIT, im Original schlicht MISS SLOANE, von John Madden schlägt dabei in eine ähnliche Kerbe und ist seit Kurzem von Universum Film auf DVD und Blu-ray erhältlich. Ein weiterer, erfolgreicher und überzeugender Eintrag in die Filmografie von Jessica Chastain?

7.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jan28

BD Kritik: Blood Simple

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Blood Simple

Jeder fängt mal klein an. So auch das mittlerweile bekannte Regie-Brüder-Duo Ethan und Joel Coen. Heute sind die beiden jedem Filmliebhaber einen Begriff und seit den letzten Jahren gehören ihre Filme auch immer wieder zum weiteren Kreis der Awardauszeichnungen und werden weltweit vom Publikum gespannt erwartet. Ihr Debüt gaben die beiden als Regisseure dabei vor über 30 Jahren, genauer gesagt, 1984 mit dem Film BLOOD SIMPLE, der wiederum 1999 nochmals in einem leicht veränderten Director's Cut in die Kinos kam. Studiocanal brachte den Film 2017 abermals in die Kinos anlässlich der neu angefertigen 4-K-Restauration des Films und veröffentlichen diese neu restaurierte Fassung im Anschluss nun auch natürlich auf DVD und Blu-ray.

7.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jan25

It Comes at Night - Ab Mai auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller It Comes at Night - Ab Mai auf DVD und Blu-ray

Mit dem atmosphärisch dichten "It Comes at Night" kommt ein mittelmäßiger Psycho-Horrorthriller in die Heimkinos. Joel Edgerton ("The Thing") ist in der Rolle des Familienoberhaupts Paul zu sehen, seine Frau wird von Carmen Ejego ("The Purge: Anarchy") gespielt. Christopher Abbott ("Girls) und Riley Keough ("American Honey") spielen das junge Paar. Kelvin Harrison Jr. ("Mudbound") beeindruckt als Pauls Sohn Travis, der versucht, dem absurden Gegensatz zwischen dem sicheren Familienleben und dem Grauen der Außenwelt einen Sinn zu geben. Für die Regie war der Newcomer Trey Edward Shults ("Krisha") verantwortlich. "It Comes at Night" läuft aktuell in den dt. Lichtspielhäusern und schon hat Universum Film den Film auf DVD und Blu-ray angekündigt. Details zur Bonusmaterial sind noch nicht bekannt. "It Comes at Night" erscheint am 25.05.2018 und kann ab sofort bei Amazon.de für 15,98.- EUR auf DVD und für 17,98.- EUR auf Blu-ray vorbestellt werden.

3.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jan23

BD Kritik: I Remember You

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: I Remember You

Bisher war vor allen Dingen Skandinavien für seine düsteren Geschichten bekannt, nun gesellt sich auch Island dazu, dass nach dem Zwergenaufstand bei der Fuball-EM 2016 in Frankreich, nun auch die Filmwelt aufmischen möchte. Ihr Mittel diesmal ist der Film I REMEMBER YOU, den Concorde Home Entertainment nun auf DVD und Blu-ray veröffentlicht hat. Island ist vor allen Dingen bekannt für seine einzigartige Natur, die schon für viele durchaus größere Produktionen wie OBLIVION (2013) oder INTERSTELLAR (2014) als Set Pate stand. Doch in Island kann es auch richtig kalt und ungemütlich werden. Die besten Voraussetzungen also für diesen Film. Bringt I REMEMBER YOU Island Ruhm und dem Zuschauer Grusel und Kälte in das heimische Wohnzimmer?

7.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

[12 3 4 5  >>  
   

Spieltipp  

   

Neu im April  


20.04.2018


20.04.2018


20.04.2018


25.04.2018


26.04.2018


26.04.2018


26.04.2018


26.04.2018


26.04.2018


26.04.2018


26.04.2018


27.04.2018


27.04.2018


27.04.2018


27.04.2018


27.04.2018


27.04.2018


27.04.2018


27.04.2018


27.04.2018


30.04.2018


30.04.2018

   

Statistik  

Filme: 1329
Videospiele: 51
Bücher: 39
Specials: 81
Interviews: 53
News: 1701

Besuche März: 90495
Belege können angefordert werden