!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  



   
Jul06

Hardware Kritik: TORNADO METAL USB DESK FAN

Hardware Kritik: TORNADO METAL USB DESK FAN

Wir danken Speedlink für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars!

Der "TORNADO" von Elektronikspezialist Speedlink ist ein USB-Ventilator und eignet sich ganz hervorragend um an seinem Arbeitsplatz oder auch neben dem Sofa für eine kühle Brise zu sorgen. Der platzsparende und praktische USB-Ventilator sorgt für Abkühlung, wenn die Temperaturen wieder einmal höher sind als gewollt. Das Design des "TORNADO" fällt dank Vollmetaloptik robust aus und kann mit vielen Konkurrenzprodukten durchaus mithalten. Gerade bei USB-Ventilator, steht nebem dem Design, die Leistung an erster Stelle und in unserem ausführlichen Hardware-Test haben wir den "TORNADO" von Speedlink auch auf seine Kühlleistung getestet und unsere Erfahrung aufs Papier gebracht.

Im Lieferumfang befinden sich neben dem "TORNADO" drei Gummifüßen die Oberflächen vor Kratzern schützen sollen sowie eine Bedienungsanleitung in mehreren Sprachen und Hinweisen für die erste Inbetriebnahme des "TORNADO". Mehr ist aber auch nicht nötig, damit man den USB-Ventilator in Betrieb nehmen kann.

Der mit 135mm Breite × 90mm Tiefe × 147mm Höhe USB-Ventilator wiegt 330g und verfügt über Metal Rotorblätter, die Mensch und Maschine durch ein Gitterkäfig schützt. Mit den drei beiligenden Gummifüßen werden auch Oberflächen vor Kratzern geschützt. Die Neigung lässt sich um 360 Grad frei justieren und die Rotorblätter drehen sich bis zu 2.900 Umdrehungen in der Minute. Mit seinem USB-A-Stecker kann der USB-Ventilator mit jedem freien USB-A-Anschluss verbunden werden - egal ob am PC, Laptop, Powerbank oder über ein USB-A-Adapter für die Steckdose. Die Inbetriebnahme des "TORNADO" ist im Grunde selbsterklärend. Nachdem man den "TORNADO" mit dem fest an dem Gerät montierten USB-Kabel an einem freien USB-Port angeschlossen hat, schaltet man den "TORNADO" über einen An-/Aus-Schalter an, der sich auf der Rückseite befindet. Die Leistung lässt sich leider nicht frei justieren, weshalb der USB-Ventilator beim Einschalten konstant mit seinen 2.900 Umdrehungen in der Minute dreht und für gleichwertige Kühlung sorgt.


Während der Testphase konnten wir den "TORNADO" von Speedlink auf seine Kühlleistung und der Qualität testen und die vom Hersteller angekündigt Features als gut, aber nicht 100% optimal einstufen. Zum einen betrifft das die Lautstärke, die durch fehlenden Leistungsstufen ggf. für den einen oder anderen Endverbraucher etwas zu hoch ausfallen könnte. Hätte man dem "TORNADO" eine manuelle Justierung über 1-2 Leistungsstufen spendiert, dann hätte man ggf. die Geräuschentwicklung etwas reduzieren können. Aber dann wäre der "TORNADO" kein "TORNADO" mehr. Die Kühlleistung, war dank 2.900 Umdrehungen in der Minute durchaus zufriedenstellend, da hier durchaus für eine kühle Brise gesorgt wurde. In Anbetracht der Tatsache, dass die Leistung über einen USB-Port rausgeholt wird, bekommt man eine sehr gute - und auch bis zu 30cm abstand spürbare - Kühlung geboten. Beim justieren der Neigung zeigt der "TORNADO" von Speedlink jedoch seine schwächen, da je nachdem wie man den USB-Ventilator ausrichten möchte, es schon mal vorkommen kann, dass leichte bis teils störende Geräusche übertragen werden. Das ist aber nur bei harten Untergrund der Fall, bei weichen z.B. ein Mauspad konnte nichts festgestellt werden. Ein echtes Highlight ist aber definitiv die durchaus zufriedenstellende Kühlleistung gepaart mit dem robusten Design gegenüber anderen USB-Ventilatoren, die teils komplett aus Plastik vorliegen und im gleichen Preissegment liegen. Ebenfalls ein Highlight ist die Neigung von 360 Grad die dafür sorgt, dass die kühle Brise da ankommt, wo sie auch ankommen soll. Da beim "TORNADO" Power und Leistung groß geschrieben wird, kann die gewünschte Kühlung zufriedendstellend gewährleistet werden, wodurch auch die Geräuschentwicklung schnell von der Kühlleistung des "TORNADO" überschattet wird. In Anbetracht der geringen Anschaffungskosten i.h.v. 12,99.- EUR wäre das Manko durchaus zu verschmerzen.

 

Fazit: Wenn man viel Wert auf eine kühle Brise am Arbeitsplatz oder auf dem Sofo legt und alles in einem robusten und geschützten Design verpackt genießen möchte, der wird bei diesem Preis/Leistungsverhältnis aktuell nichts besseres, als den "TORNADO" von Speedlink finden.

Wertung: 8|10

Pro

Sehr gute Kühlleistung
Frei einstellbarer Strömungswinkel
Gitterkäfig sorgt für einen Rundum-Rotor-Schutz
Gummifüßen schützen Oberflächen

Angenehme Kabellänge
Hochwertige Rotorblätter
Kompatibel mit PC, Laptop, Powerbank
Preis/Leistungsverhältnis stimmt

Contra

Fehlende unterschiedlichen Leistungsstufen
Lautstärke ggf. etwas zu Laut

Durchschnittliche Userbewertung

9.3/10 Bewertung (4 Stimmen)

 

Typ: USB-Ventilator
Umdrehungszahl: max. 2.900 U/min.

Neigung: 360 Grad
Kabellänge: ca. 0,9m
Verbindung: USB-A
Strom: Verbrauch 5W

Abmessungen: 135 × 90 × 147mm (B × T × H)
Gewicht: 330 Gramm
Feature: An-/Aus-Schalter, Rundum-Rotor-Schutz, Hochwertige Rotorblätter, Frei einstellbarer Strömungswinkel, Schützende Gummifüße

TORNADO Lieferumfang: 1x TORNADO, 3x Gummifüßen, 1x Bedienungsanleitung in mehreren Sprachen

Quelle: bereitsgetestet.de, speedlink.com

Durchschnittliche Besucher-Wertung

0.0/10 Bewertung (0 Stimmen)
Pascal Müller

Pascal Müller

blog comments powered by Disqus
   

Spieltipp  

   

Neu Dezember  


11.12.2018

12.12.2018


13.12.2018

13.12.2018

14.12.2018

14.12.2018

14.12.2018

17.12.2018

20.12.2018

20.12.2018

27.12.2018

31.12.2018

31.12.2018

31.12.2018

31.12.2018

   

Statistik  

Filme: 1.372
Videospiele: 66
Specials: 85
Interviews: 56
Hardware: 8

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden