!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   
Dez09

Battlefield V: Wake Island - Trailer

Electronic Arts hat einen neuen Trailer zu "Battlefield V: Wake Island" veröffentlicht. Der Trailer (3:00) zeigt dabei eine Übersicht der neuen Karte aus "Battlefield 1942". Der neue Karten-Inhalt beschreibt sich wie folgt: Erlebe die Neuinterpretation der legendärsten Battlefield-Karte - "Wake Island". Wage dich auf diesen hufeisenförmigen Klassiker, wenn Amerikaner und Japaner an Land, zu Wasser und in der Luft um die Vorherrschaft kämpfen. Stürze dich in den Nahkampf, attackiere den Feind frontal oder flankiere ihn mit Amphibienfahrzeugen. Egal, ob als Angreifer oder Verteidiger - das offene Sandbox-Design bietet für jede Situation verschiedene Ansätze. Willkommen zurück auf dem Schlachtfeld, auf dem alles begann. Willkommen zurück auf "Wake Island". Weiterer Content folgt durch die wöchentlichen Tides of War Missionen u.a. 8 neue Waffen, 1 neues Gadget, 2 neue Elite-Soldaten Jack Culver und Keisuke Nakamura. Erfreulich dürfte auffallen, dass vor allem die kostenlosen Spielinhalte Vorrang haben und DICE erst im Dezember kostenpflichtige Inhalte, wie z.B. die neuen Elite Soldaten, nachreicht. Via Tides of War und den wöchentlichen Missionen werden dann noch weitere Waffen und Gadgets folgen. Im Detail wäre das: M3 Grease Gun, Nambu Type 2A, Type 97 LMG, M1918 A2, Jungle Carbine, Type 94, Model 27 und Tank-busting Lunge Mine. Die neue Karte "Wake Island" aus "Battlefield 1942" erscheint am 12.12.2019 für "Battlefield 5" auf PlayStation 4, Xbox One und PC.

DURCHSCHNITTLICHE BESUCHER-WERTUNG

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)
Pascal Müller

Pascal Müller

Jun17

Battlefield 5 - Pazifik-Update folgt im Herbst

Geschrieben von: Pascal Müller

EA hat im Rahmen der EA Play einen neuen New Maps Gameplay Reveal Trailer zum Kriegs-Shooter "Battlefield V" ("Battlefield 5") veröffentlicht. Mit seinen Geschichten aus Norwegen oder Nordafrika erzählte "Battlefield V" auf erfrischende Art und Weise Schicksale aus dem Zweiten Weltkrieg und verzichtete auf ausgelutschte Szenarien, die man schon in zig anderen Titeln gesehen hat. Dennoch wünschte sich die Community schon seit Jahren mal wieder ein Setting im Pazifik, denn schließlich war dies schon im allerersten Serien-Teil "Battlefield 1942" vertreten. Im Rahmen der EA Play kündigte DICE nun ein neues Kapitel und neue Karten für den Mehrspieler-Modus an, die einem zurück nach Iwojima bringen und einem in die Rollen von Amerikanern oder Japanern schlüpfen lässt. "Battlefield V" versetzt Spieler in das Setting des 2. Weltkriegs. Dort werden Spieler die Möglichkeit haben, in verschiedenen Schlachten des 2. Weltkriegs teilnehmen und gegeneinander antreten zu können. Statt sich jedoch erneut auf die bekanntesten Schlachten des 2. Weltkriegs zu konzentrieren, wird sich das Spiel stattdessen auf weniger bekannte Schauplätze wie z.B. Skandinavien oder Nord-Afrika während des Kriegs konzentrieren. Dabei wird die Einzelspieler-Kampagne erneut aus vereinzelten Kriegsgeschichten verschiedener Charaktere bestehen. Eine Geschichte davon wird z.B. von einer weiblichen Rebellen-Kämpferin in Norwegen handeln, die sich den deutschen Streitkräften entgegenstellt. "Battlefield V" wird zudem einen Koop-Modus namens "Combined Arms" beinhalten. Weitere nennenswerte Bemerkungen der Entwicklerschmiede sind zudem, dass Druckwellen von Explosionen nun spürbar werden sollen, sowie das große Kaliber-Kugeln die Wände von Häusern durchschlagen können, um sich dahinter befindende Feinde zu eliminieren. "Battlefield V" beinhaltet keine "Pay-to-Win"-Funktionen und keinen Premium Pass und neue Inhalte werden allesamt kostenfrei in regelmäßigen Abständen zur Verfügung gestellt. Neben diversen Verbesserungen am Gameplay, wie z.B. einer noch zerstörbareren Umgebung und Maps, ist auch ein Battle Royale Modus im neusten Teil der "Battlefield"-Reihe vorzufinden. Das Pazifik-Update wird kostenlos im Herbst 2019 erscheinen.

10.0/10 rating 1 vote

Nov02

Battlefield V: War in the Pacific - Neue Details

Geschrieben von: Pascal Müller

Zum Start zum fünften Kapitel "Battlefield V: War in the Pacific" hat DICE zwei neue Karten (Iwo Jima und Pacific Storm) eingeführt und diese entsprechend mit zwei neuen Fraktionen (Japan und U.S.) implementiert, damit möglichst authentisch Kämpfe nachgestellt werden kann. Desweiteren gibt es viele neue Waffen, neue Fahrzeuge und mehr. Der Content kommt allerdings nicht auf einmal als Gesamtpaket, sondern ist in drei Bereiche aufgeteilt. Ein großer Teil der Inhalte wurde bereits am 31.10.2019 veröffentlicht. Weiterer Content folgt dann im Dezember und durch die wöchentlichen Tides of War Missionen folgen weitere Waffen u.a. M1 Garand, Type 99 Arisaka, Type 100 Arisaka, M1919A6 / BAR und 2 Battle Pickups  (M2 Flamethrower und Katana). Dazu folgen noch 8 neue Fahrzeuge: U.S Armed Forces: M4 Sherman, LVT, MB Jeep, F4U Corsair als Jagd und Bomber Variante. Imperial Japanese Army: Type 97, Ka-Mi, Type 95, Zero Fighter als Jagd und ...

Quelle: pressemitteilung

10.0/10 rating 1 vote

Dez18

PS4 Kritik: Battlefield V

Geschrieben von: Pascal Müller PS4 Kritik: Battlefield V

Electronic Arts neuster Ableger "Battlefield V" beweist mal wieder, dass weiterhin kreative Fortsetzungen das Unternehmen verlassen können. Dabei stellt sich zurecht die Frage, wie es Electronic Arts in Kooperation mit dem schwedischen Computerspielhersteller DICE überhaupt wieder geschafft hat, denn Erfolg der Spielreihe weiter aufrecht zu halten und das mittlerweile mit 16 Fortsetzungen. Im Grundgenommen ist die Antwort plausible: Dem Endverbraucher wird ein neues Szenario geboten, der mit seiner neuen Frostbite 3 Engine zu überzeugen weiß und von komplett zerstörbaren Objekten keinen halt macht. Die Spielreihe "Battlefield" steht für Qualität und macht dadurch eine weitere Fortsetzung nicht nur möglich, sondern auch erwünschenswert. Letztendlich kann man an dieser Stelle schon verraten, dass DICE mit "Battlefield V" in jeder Hinsicht eine souveräne Fortsetzung gelungen ist, ob der mittlerweile 16te Teil jedoch die Erwartungen erfüllt, steht auf einem anderen Blatt und wird im laufe der Besprechung noch ausführlich Thematisiert.

5.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

Aug31

Battlefield V - Release verschoben

Geschrieben von: Pascal Müller

Electronic Arts (EA) verkündet, dass der Blockbuster-Shooter "Battlefield V" nicht wie ursprünglich geplant, am 19.10.2018 erscheinen wird. Während der Publisher Electronic Arts und die Entwicklerschmiede DICE diese Entscheidung offiziell damit begründen, dass die Entwickler noch etwas mehr Zeit für die Qualitätssicherung des Spiels benötigen, ist jedoch ebenfalls stark von einem gezielten Ausweichen der Konkurrenz auszugehen. Denn so geriet "Battlefield V" seit seiner Enthüllung stark für seine inakurate Darstellung von historischen Ereignissen (und vor allem weiblichen Soldaten auf den 2. Weltkriegs-Schlachten) in Kritik. Dies führte seither Berichten zufolge zu sehr schwachen Zahlen hinsichtlich der Vorbestellungen des Spiels. Vor allem, wenn auch bedacht wird, dass andere große Titel wie "Call of Duty: Black Ops 4" ...

Quelle: pressemitteilung

7.0/10 rating 1 vote

Jun12

Battlefield 5 - Offizieller Mehrspieler-Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller

EA hat kürzlich auf der derzeitigen E3 zum anstehende Kriegs-Shooter "Battlefield V" ("Battlefield 5") einen neuen Mehrspieler-Trailer veröffentlicht. "Battlefield 5" wird Spieler in das Setting des 2. Weltkriegs versetzen. Dort werden Spieler die Möglichkeit haben, in verschiedenen Schlachten des 2. Weltkriegs teilnehmen und gegeneinander antreten zu können. Statt sich jedoch erneut auf die bekanntesten Schlachten des 2.Weltkriegs zu konzentrieren, wird sich das Spiel stattdessen auf weniger bekannte Schauplätze wie z.B. Skandinavien oder Nord-Afrika während des Kriegs konzentrieren. Dabei wird die Einzelspieler-Kampagne erneut aus vereinzelten Kriegsgeschichten verschiedener Charaktere bestehen. Eine Geschichte davon wird z.B. von einer weiblichen Rebellen-Kämpferin in Norwegen handeln, die sich den deutschen Streitkräften entgegenstellt. "Battlefield V" wird zudem einen Koop-Modus namens "Combined Arms" beinhalten. Weitere nennenswerte Bemerkungen der Entwicklerschmiede sind zudem, dass Druckwellen von Explosionen nun spürbar werden sollen, sowie das große Kaliber-Kugeln die Wände von Häusern durchschlagen können, um sich dahinter befindende Feinde zu eliminieren. Abschließend wurde auch erwähnt, dass "Battlefield V" keine "Pay-to-Win"-Funktionen und keinen Premium Pass erhalten wird, und neue Karten kostenfrei in regelmäßigen Abständen zur Verfügung gestellt werden sollen. Neben diversen Verbesserungen am Gameplay, wie bspw. einer noch zerstörbareren Umgebung und Maps, wird auch ein Battle Royale Modus im neusten Teil der "Battlefield"-Reihe vorzufinden sein. "Battlefield V" erscheint am 19.10.2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Aug20

Battlefield 5 - Offizieller Gamescom-Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller

EA hat zur diesjährigen Gamescom einen neuen Trailer zum anstehende Kriegs-Shooter "Battlefield V" ("Battlefield 5") veröffentlicht. Der Trailer zeigt u.a. die Zerstörung von Rotterdam und was die Engine zu bieten hat. "Battlefield 5" wird Spieler in das Setting des 2. Weltkriegs versetzen. Dort werden Spieler die Möglichkeit haben, in verschiedenen Schlachten des 2. Weltkriegs teilnehmen und gegeneinander antreten zu können. Statt sich jedoch erneut auf die bekanntesten Schlachten des 2.Weltkriegs zu konzentrieren, wird sich das Spiel stattdessen auf weniger bekannte Schauplätze wie z.B. Skandinavien oder Nord-Afrika während des Kriegs konzentrieren. Dabei wird die Einzelspieler-Kampagne erneut aus vereinzelten Kriegsgeschichten verschiedener Charaktere bestehen. Eine Geschichte davon wird z.B. von einer weiblichen Rebellen-Kämpferin in Norwegen handeln, die sich den deutschen Streitkräften entgegenstellt. "Battlefield V" wird zudem einen Koop-Modus namens "Combined Arms" beinhalten. Weitere nennenswerte Bemerkungen der Entwicklerschmiede sind zudem, dass Druckwellen von Explosionen nun spürbar werden sollen, sowie das große Kaliber-Kugeln die Wände von Häusern durchschlagen können, um sich dahinter befindende Feinde zu eliminieren. Abschließend wurde auch erwähnt, dass "Battlefield V" keine "Pay-to-Win"-Funktionen und keinen Premium Pass erhalten wird, und neue Karten kostenfrei in regelmäßigen Abständen zur Verfügung gestellt werden sollen. Neben diversen Verbesserungen am Gameplay, wie bspw. einer noch zerstörbareren Umgebung und Maps, wird auch ein Battle Royale Modus im neusten Teil der "Battlefield"-Reihe vorzufinden sein. "Battlefield V" erscheint am 19.10.2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

10.0/10 rating 1 vote

Mai25

Battlefield 5 - Official Reveal Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller

EA und die Entwicklerschmiede DICE haben den ersten Trailer samt diverser Infos zum heiß-erwarteten "Battlefield V" veröffentlicht. Wie diverse Gerüchte bereits vermuten ließen, wurde nun auch bestätigt, dass "Battlefield V" während des 2.Weltkriegs stattfinden wird. Statt sich jedoch erneut auf die bekanntesten Schlachten des 2.Weltkriegs zu konzentrieren, wird sich das Spiel stattdessen auf weniger bekannte Schauplätze wie z.B. Skandinavien oder Nord-Afrika während des Kriegs konzentrieren. Dabei wird die Einzelspieler-Kampagne erneut aus vereinzelten Kriegsgeschichten verschiedener Charaktere bestehen. Eine Geschichte davon wird z.B. von einer weiblichen Rebellen-Kämpferin in Norwegen handeln, die sich den deutschen Streitkräften entgegenstellt. "Battlefield V" wird zudem einen Koop-Modus namens "Combined Arms" beinhalten. Weitere nennenswerte Bemerkungen der Entwicklerschmiede sind zudem, dass Druckwellen von Explosionen nun spürbar werden sollen, sowie das große Kaliber-Kugeln die Wände von Häusern durchschlagen können, um sich dahinter befindende Feinde zu eliminieren. Abschließend wurde auch erwähnt, dass "Battlefield V" keine "Pay-to-Win"-Funktionen und keinen Premium Pass erhalten wird, und neue Karten kostenfrei in regelmäßigen Abständen zur Verfügung gestellt werden sollen. "Battlefield V" erscheint am 19.10.2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

10.0/10 rating 1 vote

   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.442
Videospiele: 88
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden