!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   
Okt30

Death Stranding - Launch Trailer

Death Stranding - Launch Trailer

Sony und Kojima Productions haben auf der Paris Games Week einen sehr ausführlichen Launch Trailer zu "Death Stranding" gezeigt. Der Trailer (7:54) zeigt dabei sehr viele neue und ausführliche Ausschnitte aus dem kommenden Videospiel. Das Spielprinzip fasst der "Metal Gear Solid"-Schöpfer in einem Interview wie folgt zusammen: "Death Stranding" ist ein Actionspiel völlig neuen Typs, in dem der Spieler das Ziel verfolgt, isolierte Städte und eine zersplitterte Gesellschaft wieder miteinander zu verbinden. Das Motiv des Strangs oder der Verbindung verschweißt alle Elemente des Spiels, einschließlich der Geschichte und des Gameplays, miteinander. Als Sam Porter Bridges versucht ihr, die gesellschaftlichen Kluften zu überbrücken. Indem ihr das tut, schafft ihr neue Bindungen oder Stränge mit anderen Spielern auf der ganzen Welt. Ich hoffe, dass euch beim Spielen bewusst wird, wie wichtig es ist, Bindungen zu anderen Menschen aufzubauen. Der Spieler sucht einen Weg durch meist surreal in Szene gesetzte Gebiete, um Waren an die Überlebenden auszuliefern und kämpft dabei gegen gefährliche Kreaturen, die alles Leben auf der Welt auslöschen wollen. Zudem muss er sich Banditen erwehren, die es auf seine Vorräte abgesehen haben und sich vor einem mysteriösen Regen schützen, der den Alterungsprozess beschleunigt. Dabei ist das Töten von Gegnern zwar eine Möglichkeit, es soll aber noch weitere Optionen geben, beispielsweise mittels schleichendem Vorgehen den Gefahren auszuweichen. Die Spielmechanik umfasst laut Analyse des amerikanischen Internet-Magazins Polygon eine optionale Online-Funktionalität mit einem sogenannten asynchronen Mehrspielermodus. Dabei wird das Spiel nicht in einem klassischen kooperativen Modus von mehreren Teilnehmern zeitgleich bestritten, sondern der Spieler kann notwendige Verbrauchsmaterialien mit anderen teilen oder den Standort von sicheren Orten, den Safe-Houses, bekannt geben, ohne einen Mitspieler in der Welt zu Gesicht zu bekommen. Ein weiterer Aspekt der Spielmechanik betrifft den Verlust eines Bildschirmlebens: Wird der Spieler besiegt, erscheint dieser in einer anderen Dimension, aus der er fliehen kann, um die Spielwelt dann erneut zu betreten. Im Jahre 2016 wurde "Death Stranding" das erste Mal auf der Videospielmesse E3 in Los Angeles angekündigt. Neben Norman Reedus ("The Walking Dead") als Sam sind auch noch weitere Hollywood-Star mit einen Auftritt in "Death Stranding" verewigt worden u.a. Mads Mikkelsen ("Hannibal") als Cliff, Léa Seydoux ("James Bond 007 - Spectre") als Fragile, Margaret Qualley ("The Nice Guys") als Mama, Guillemro Del Toro ("Pans Labyrinth") als Dead Man, Nicolas Winding Refn ("The Neon Demon") als Heartman, Tommie Earl Jenkins ("Papi Chulo") als Die-Hardman, Troy Baker ("The Last of Us") als Higgs und Lindsay Wagner ("Die sieben Millionen Dollar Frau") als Amelie. "Death Stranding" erscheint am 08.11.2019 für PlayStation 4. Für den PC erscheint das Spiel hingegen erst im Frühsommer 2020.

DURCHSCHNITTLICHE BESUCHER-WERTUNG

10.0/10 rating 1 vote
Pascal Müller

Pascal Müller

   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.442
Videospiele: 88
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden