!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   
Dez18

Dino Crisis - Neue Details zum Remake

Spätestens mit dem Erfolg des "Resident Evil 2"-Remakes möchte die Entwicklerschmiede Capcom weiterhin an den beliebten Franchises der Vergangenheit festhalten. Eine Rückkeher von "Dino Crisis" würden sich viele Fans der Reihe wünschen, bisher macht die Entwicklerschmiede aber noch keinerlei Anstalten das actionreiche Urzeitechsen-Abenteuer wieder auf die Konsolen zu bringen. Etwas Hoffnung hingegen könnte die Erneuerung der Handelsmarkenrechte zu "Dino Crisis" bringen. Via Chizai-Watch, eine Plattform die neue Patente und Handelsmarkenrechte aus Japan sammelt, ist nämlich zu entnehmen, dass die Entwicklerschmiede über 50 Handelsmarkenrechte zu Spielen erneuert hat - darunter auch das Handelsmarkenrecht  zu "Dino Crisis". Da nicht nur das Remake zu "Resident Evil 2" bei den Spielern sehr gut ankam, sondern auch die Ankündigung eines "Resident Evil 3"-Remake (wir berichteten) mit großer Begeisterung aufgenommen wurde sowie Masachika Kawata, einer der führenden Köpfe hinter "Resident Evil" und "Dino Crisis", bereits bekannt gab, dass er sich durchaus ein Remake des Spiels vorstellen könnte (wir berichteten), liegt es sehr nahe, dass auch zu "Dino Crisis" ein Remake folgen wird und man deshalb die Handelsmarkenrechte verlängert hat. Untermauert wird die Vermutung mit den jüngsten Äußerungen von Capcom, eine ältere IP aus der Versenkung holen zu wollen (wir berichteten). Demnach könnte die Handelsmarkenrechte andeuten, an welche Franchises Capcom hier gedacht hat. Eine Bestätigung seitens Capcom steht noch aus, könnte aber im kommenden Jahr folgen.

Quelle: chizai-watch.com

DURCHSCHNITTLICHE BESUCHER-WERTUNG

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)
Pascal Müller

Pascal Müller

Okt18

Dino Crisis - Folgt schon bald ein Remake?

Geschrieben von: Pascal Müller

Bereits Anfang 2017 gab Masachika Kawata, einer der führenden Köpfe hinter der "Resident Evil" und "Dino Crisis" bekannt, dass er sich durchaus ein Remake des Spiels vorstellen könnte. Wie die Kollegen von Gamasutra jetzt bekannt gaben, will Capcom ein älteres Franchise aus dem Tiefschlaf holen. Man Spekuliert jetzt darauf, dass damit "Dino Crisis" gemeint ist. In einem neuen Bericht freuen sich die Verantwortlichen nämlich über den Erfolg von "Resident Evil 2" sowie "Monster Hunter World: Iceborne". Der Erfolg könnte jetzt ...

Quelle: gamasutra.comtwitter.com

10.0/10 rating 1 vote

   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.442
Videospiele: 88
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden