!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   
Dez16

Sons of the Forest - Reveal Trailer

Endnight Games ("The Forest") haben im Rahmen der Game Awards 2019 "Sons of the Forest" via Trailer angekündigt. Der Trailer (1:40) deutet an, dass die Story wieder in den bekannten Wälder spielt, die man bereits aus dem Vorgänger "The Forest" kennt. Diesmal schlüpft man jedoch in die Rolle eines Soldaten, der mit seiner Einheit in einem Helikopter plötzlich von einem Monster angegriffen wird und daraufhin abstürzt. Im weiteren Verlauf werden die Soldaten auch die schrecklichen Mutanten antreffen. Ob in "Sons of the Forest" auch die Survival-Mechaniken, Crafting und Basenbau wie bei "The Forest" eine Rolle spielen werden, ist noch nicht bekannt. Es ist jedoch zumindest wahrscheinlich, da ein großer Teil der Mechaniken aus dem ersten Teil aufgegriffen wurden. Einen Koop-Modus wurde zwar noch nicht bestätigt, wurde aber durch den zweiten Soldaten im Trailer zumindest angedeutet. Wann und auf welchen Plattformen "Sons of the Forest" erscheinen wird, steht noch nicht fest.

DURCHSCHNITTLICHE BESUCHER-WERTUNG

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)
Pascal Müller

Pascal Müller

Aug01

PC Kritik: The Forest

Geschrieben von: Pascal Müller PC Kritik: The Forest

Der bereits erschienene Survival-Horror-Shooter "The Forest" von der Indie-Entwicklerschmiede Endnight Games nimmt sich Neil Marshall's "The Descent - Abgrund des Grauens" aus dem Jahr 2005 zum Vorbild, ersetzt allerdings die blinden Kreaturen durch kannibalistische Eingeborene und Mutanten. Die Indie-Entwicklerschmiede arbeitete zuvor an visuellen Effekten für Filme wie "The Amazing Spider-Man 2" und "Tron: Legacy". Die Story hinter "The Forest" wurde kurz und bündig gehalten und Leben von der Atmosphäre und dem Überlebensinstinkt. In "The Forest" gilt es Ressourcen zu sammeln und daraus Waffen und Fallen herzustellen, die im Kampf gegen die kannibalistische Eingeborene und Mutanten genutzt werden können. Ebenso lassen sich auch Unterschlüpfe oder ganze Festungen errichten. Man kann das Survival-Abenteuer alleine oder mit bis zu vier Freunden kooperative erleben. Neben dem Überleben auf der Insel, steht noch eine kleine Story im Fokus, um abseits der Selbsterhaltung noch etwas Unterhaltungsflair im atmosphärischen Stil bieten zu können. Die Story bezieht sich auf den verlorenen Sohn Timmy, der nachdem Flugzeugabsturz von einem kannibalistischen Eingeboren entführt wurde. "The Forest" verfügt über ein dynamisches Spawn-System, wodurch die Absturzstelle variieren kann und dadurch neue Herausforderungen bietet. "The Forest" erschien am 30.04.2018 für den PC. Ob der Survival-Horror-Shooter "The Forest" einen wahren Survival-Tripp bietet und das Überleben in der Wildniss authentisch übermitteln kann, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

8.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.441
Videospiele: 88
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden