!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   
Okt24

Wounds - Official Trailer

Netflix hat über YouTube einen offiziellen Trailer zum Horrorfilm "Wounds" veröffentlicht. Der Trailer (1:55) zeigt einige Ausschnitte aus den Film und damit einen Vorgeschmack darauf, was die Zuschauer bei dem kommenden Horrorfilm mit Armie Hammer und Dakota Johnson in den Hauptrollen erwarten können. Der Inhalt des Films beschreibt sich wie folgt: Für Barkeeper Will (Armie Hammer) soll es eigentlich eine ruhige Schicht werden, die er sich von Stammkundin Alicia (Zazie Beetz) versüßen lässt. Doch dann fangen zwei Gäste eine Auseinadersetzung an, die ungewöhnlich blutig endet. Danach findet Will ein Handy, das offenbar von einem jungen Menschen in der Bar vergessen wurde. Zuhause bei seiner Freundin Carrie (Dakota Johnson) nimmt er das Smartphone unter die Lupe - und findet darauf neben geheimnisvollen Nachrichten über ein bestimmtes Buch, von dem man besser die Finger lässt, auch grausige Gewaltvideos. Das Handy nimmt immer mehr seiner Zeit und Aufmerksamkeit in Anspruch. Langsam scheint Wills Psyche zu kollabieren, doch auch sein Körper zeigt plötzlich mysteriöse Wunden, die er sich nicht erklären kann...Für die Regie war Babak Anvari ("Under the Shadow") verantwortlich. Zur Besetzung zählen u.a. Armie Hammer ("Lone Ranger"), Dakota Johnson ("Fifty Shades of Grey"), Zazie Beetz ("Deadpool 2"), Christin Rankins ("Barbershop: The Next Cut") und Karl Glusman ("The Neon Demon"). "Wounds" seit dem 18.10.2019 auf Netflix verfügbar.

DURCHSCHNITTLICHE BESUCHER-WERTUNG

9.0/10 rating 1 vote
Pascal Müller

Pascal Müller

   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.442
Videospiele: 89
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden