!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Gewinnspiel #1  

   

Kommende Reviews  

   
Aug12

DayZ - Drogenmissbrauch stoppt den Verkauf

"DayZ" ist ein Survival-Horror-Computerspiel von der Entwicklerschmiede Bohemia Interactive und ging aus der gleichnamigen ArmA-2-Mod "DayZ" aus dem Jahr 2012 hervor. Die frühe Alpha-Version des Spiels wurde am 16.12.2013 auf der Internetspielplattform Steam für Windows veröffentlicht. Der offizielle Releasetermin war der 13.12.2018. Der Inhalt des Survivalspiel beschreibt sich wie folgt: Der Spieler startet zufällig auf der Karte, meist aber an einem Strandabschnitt in dem fiktiven post-sowjetischen Staat Chernarus (Tschernarussland), dessen Bewohner von einer ungeklärten Viruserkrankung in Zombies verwandelt wurden. Als Überlebender (engl.: Survivor) muss sich der Spieler unbewaffnet, mit wenig Vorräten versehen ins Landesinnere vorkämpfen, um Nahrung, Waffen, Munition, Survival-Ausrüstung und Medikamente zu finden. Dabei trifft er einerseits auf Zombies und andererseits auf weitere Überlebende. Letztere werden wie der Spieler selbst von anderen Mitspielern gesteuert und können somit sowohl freundlich als auch feindlich gesinnt sein. Mit freundlichen Charakteren kann man sich verbünden; von Banditen wird man überfallen und ausgeraubt. Dieser Umstand erfordert taktisches, vorausschauendes und umsichtiges Vorgehen, wodurch sich eine eigene Spannung und Stimmung entfaltet. "DayZ" ist ein Open-World-Spiel des Genres Survival Horror, es gibt keine Spielziele im eigentlichen Sinne. Das einzige Ziel ist es, sich durchzuschlagen, um zu überleben. Das Survivalspiel aus Tschechien ist außerdem seit einigen Monaten auch für PlayStation 4 und Xbox One erhältlich und feierte einige beachtenswerte Erfolge in den letzten Jahren. Doch nun wurde "DayZ" in Australien kurzerhand verboten, da man gegen die Bedingungen für eine R18+-Freigabe verstossen hat. So kann der Spieler durch den Genuss eines Joints, der im Spiel mit "Cannabis" bezeichnet wird, Gesundheitsenergie zurückgewinnen. Für die australischen Behörden scheint dies eine zu große Verharmlosung der Droge zu sein, außerdem dürfe man aus dem Genuss eines Suchtmittels keine Vorteile gewinnen. Ob Bohemia Interactive das Verbot durch einen Patch beheben können und wollen, ist noch unbekannt.

Quelle: pressemitteilung

Autor

Pascal Müller

Pascal Müller

blog comments powered by Disqus
   

Spieltipp  

   

Spielkritiken  

   

Statistik  

News: 3.189
Filme: 1.409

Videospiele: 78
Specials: 94
Interviews: 60
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden