!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Mär16

Collide

Collide

Originaltitel: Collide
Herstellungsland: England, Deutschland, China

Erscheinungsjahr: 2016
Genres: Action, Thriller
Freigabe: FSK-12
Regie: Eran Creevy

Darsteller: Nicholas Hoult, Felicity Jones, Anthony Hopkins u.a.

Preis: EUR 13,99


 

Inhalt: Der amerikanische Backpacker-Tourist Casey (Nicholas Hoult) verbringt zusammen mit seiner Freundin Juliette (Felicity Jones) Zeit in Deutschland. Doch durch die Verkettung unglücklicher Umstände braucht Juliette eine Nierentransplantation und um das nötige Geld zusammenzubekommen, besinnt Casey sich auf seine kriminelle Vergangenheit als Autodieb und lässt sich von Geran (Ben Kingsley) anheuern. Der geplante Raubzug läuft allerdings nicht so wie geplant. Casey trifft unvermutet auf den Gangsterboss Hagen Kahl (Anthony Hopkins), der ihn nun seinerseits erpressen will, und so findet Casey sich bald mit Bleifuß auf der deutschen Autobahn bei München wieder, um seine Freundin zu retten. Eine Hetzjagd um sein und ihr Leben beginnt.

 


 

 



- Kritik -
     

Ja man sieht hier richtig. Der Hollywood-Film COLLIDE spielt in Deutschland. Genauer gesagt Nordrhein-Westfalen. Was aber aus amerikanischer Sicht für Deutschland spricht, sind wohl schlichtweg nur die nicht vorhandenen Geschwindigkeitsbegrenzungen auf den Autobahnen, die hier als Spielfeld für die zahlreichen Action- und Kollisionsszenen dienen. Wer da plötzlich an den RTL-Dauerläufer ALARM FÜR COBRA 11 denken muss liegt mal gar nicht so weit daneben. Die Besetzung kann sich dabei sehen lassen, wirft aber die Frage aus, was sie im Film oder Drehbuch gesehen haben, was wir nun als Zuschauer vielleichtn nun nicht tun. Seit Kurzem ist der Film von Universum auf DVD und Blu-ray vorstellen. Also anschnallen und die Tachnonadeln hoch!

So ganz waren sich die Macher dann am Ende auch nicht sicher, hat es doch zwei Jahre gedauert bis COLLIDE schließlich in den deutschen Kinos starten durfte. Der Schauplatz in und um Köln, mag reizivoll für Personen sein, die dort leben oder gelebt haben um Orte wiederzuentdecken an denen man schon selbst mal war. Ganz ohne Karambolagen hoffentlich. Das Problem bei dem Film, wenn man das innerhalb des Genres so sagen darf, ist dann viel mehr die viel zu dünne Geschichte. Dazu kommen dann noch Nicholas Hoult und Felicity Jones als Liebespaar, das wider Willen zwischen den Fronten zweier Gangsterbanden leidet. Ihre Liebesbeziehung auf der Leinwand will nie richtig funktionieren, auch wenn uns das der Film glaubhaft machen will. Da können auch solche gestandenen Schauspieler wie Anthony Hopkins oder Ben Kingsey nichts zu tun. Nicht nur wirken sie irgendwie verloren in dem Ganzen Tohuwabohu, vielmehr zeigen ihre eigenen Filmografien der letzten Jahre, dass nicht mehr wirklich wählerisch sind was ihre Projekte betrifft. Da wird genommen was reinkommt.

Actionfans mögen anfangs begeistert sein von der Action, doch irgendwann mag es auch Ihnen zu viel des Guten sein. Denn bei all der Action kommt leider kaum Spannung auf. Die Charakterbindung geht, wie bereits angedeutet, gen null und damit muss man schon einige Komponenten streichen, die einen Film gut und sehenswert machen könnten. Ganz anders wird einem dabei, wenn man sich überlegt, dass man hier ein Bild von Deutschland entwirft, dass man im Ausland, respektive Hollywood so vom Land hier hat. Da muss man noch nicht lange hier leben um zu erkennen, dass das nicht ganz so akurat geworden ist. Doch das sollte einem am Ende noch am wenigsten stören. Selbst für eine Actionfilm bleibt am Ende das Gezeigte zu blass. Alles wirtk konstruiert und das Augenzwinkern fällt bei allen zu unterschwellig aus um festzustellen, dass sie sich oder der Film vielleicht auch gar nicht so ernst nehmen. Und wer denkt, dass eine Folge ALARM FÜR COBRA 11 ja genauso gut ist: Das selbst Stuntteam war am Werk. Ankreiden kann man denen nicht wirklich was. Ein bisschen gelungeneres Drumherum, hätte man auch Ihnen gegönnt.

  

- Fazit -  

Ja es knallt und fliegt viel und sieht aus wie Hollywood, ist aber Deutschland. Doch lustlose Schauspieler und die dünne Geschichte können davon nicht wirklich überdeckt werden.

Wertung: 4|10

Durchschnittliche Userbewertung

3.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

 

- BD FACTS UND EXTRAS -

 

BD Verkaufstart: 24. Februar 2017
BD Verleihstart: 24. Februar 2017

Publisher: Universum Film

Verpackung: BD Case (Amaray)
Wendecover: Ja

Bild: 2,40:1 (1080p)
Laufzeit: ca. 99 min.
Uncut: Ja

Ton:
1. Deutsch DTS-HD MA 5.1
2. Englisch DTS-HD MA 5.1

Untertitel:
- Deutsch

Extras:

  • 11 Interviews (ca. 19:30 Min.)
  • B-Roll (7:46 Min.)
  • Kinotrailer
  • Trailershow 

Kritik Extras
Die Interviews und das B-Roll sind interessant, wenn auch etwas dürftig.

Wertung: 5|10

Durchschnittliche Besucher-Wertung

0.0/10 Bewertung (0 Stimmen)
Manuel Föhl

Manuel Föhl

   

Spieltipp  

   

Neu im November  


01.11.2019


01.11.2019


04.11.2019


05.11.2019


05.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019 


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


12.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


15.11.2019


15.11.2019 


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


19.11.2019


21.11.2019


21.11.2019 


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019 


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019

Sie sehen Ihren Titel hier nicht?
Schreiben Sie uns!

   

Statistik  

News: 3.452
Filme: 1.419

Videospiele: 83
Specials: 96
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden