!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Mär08

Sicario

Sicario

Originaltitel: Sicario
Herstellungsland: USA

Erscheinungsjahr: 2015
Genres: Action, Drama, Thriller
Freigabe: FSK 16
Regie: Denis Villeneuve
Darsteller: Emily Blunt, Josh Brolin, Benicio Del Toro u.a.


Preis: EUR 12,99


 

Inhalt: Die idealistische FBI-Agentin Kate Macer (Emily Blunt) findet das grausige Geheimversteck eines Drogenkartells und meldet sich freiwillig für den Einsatz in einer internationalen Task-Force, um Jagd auf die Drahtzieher zu machen. Dort trifft sie auf den ebenso skrupellosen wie kampferprobten Söldner Alejandro (Benicio del Toro), und schon bald werden Kates moralische Überzeugungen einer harten Prüfung unterzogen, als die Grenzen zwischen Gut und Böse zusehends verschwimmen.

  


 

 



- Kritik -
   

Im neuesten Film von Regisseur Denis Villeneuve „Sicario“ begleitet der Zuschauer die FBI Agentin Kate auf den Weg in eine Spezialtruppe. Sie nehmen den Kampf gegen das Drogenkartell in Mexiko auf. Im Fleckchen Land zwischen den USA und Mexiko herrschen andere Regeln, Gesetze sind fast außer Kraft gesetzt. Villeneuve bescherte uns 2013 den spannenden Thriller „Prisoners“

Spannend und impulsiv startet der Film. Ein Wagen der Spezialeinheit des FBI stürmt ein heruntergekommenes Haus und infiltriert es. Nach einem kurzen Feuergefecht mit den infiltrierten Personen, wird durch ein Einschussloch einer Schrotflinte ein grausamer Fund entdeckt. In den Wänden des Hauses befinden sich ein paar dutzend Leichen, angegriffen vom Verwesungsprozess. Durch die Unachtsamkeit eines Polizisten wird eine Explosion ausgelöst, die einigen Leuten das Leben kostet. So stark wie „Sicario“ anfängt, so stark lässt er leider auch nach. Zu Anfang tappt der Zuschauer ohne Hintergrundinfos im Dunkeln - wie die Hauptprotagonistin Kate. Sie wirkt blass, orientierungslos und ist oft nur ein stummer Mitläufer, besonders von dem Zeitpunkt an, als sie der Task-Force zugeteilt wird, natürlich unter freiwilliger Basis. 

Doch die Undurchsichtigkeit wird dem aufmerksamen Zuschauer nach einer Weile nerven. Der Charakter von Benicio Del Toro, im Film oft als Medellin betitelt, hat eine dramatische Vergangenheit hinter sich. Der Ex-Anwalt hat noch eine Rechnung offen und ist bereit alle erdenklichen Wege zu gehen um sie zu begleichen. Als ein ruhiger Gegenpol taucht Josh Brolin als Teamleader auf. Anfangs in Flip Flops bei einer Besprechung mutiert er im späteren Verlauf zu einem harten Kerl. Seine leicht humoristische Art soll den Zuschauer von Alejandro etwas ablenken.  

Im weiteren Verlauf der brisanten Story bekommt der Zuschauer - ebenso wie Kate - immer nur Informationshappen serviert. Dazu ein paar Einsätze mit fragwürdigen Methoden der Spezialeinheit -  um an Informationen zu gelangen. Die Grenze zwischen Gut und Böse verschmilzt oft miteinander und ist nur schwer zu differenzieren. Gewalt mit Gewalt bekämpfen und sich auf das Niveau der Bösewichte herabzulassen, dient dabei als Mittel zum Zweck.

 

- Fazit - 

Somit bleibt ein bitterer Beigeschmack, der aber durchaus seine Vorzüge im Bereich des Unterhaltungswertes hat. Kritisch und objektiv betrachtet ist „Sicario“ ein durchaus gelungener Thriller. Die eintönige Charakterdarstellung lässt die vorgespielte Fassade zwischen Gut und Böse nach und nach bröckeln. Die moralischen Grenzen weichen. Villeneuve liebt Charaktere, die weder gut noch böse sind. Doch das Spiel hält er nicht bis zum Ende des Films durch.  

Wertung: 5|10

Durchschnittliche Userbewertung

5.0/10 rating 1 vote

 

- DVD FACTS UND EXTRAS -

 

DVD Verkaufstart: 4. Februar 2016
DVD Verleihstart: 4. Februar 2016

Publisher: Studiocanal

Verpackung: Keep Case (Amaray)
Wendecover: Nein

Bild: 2,40:1 (anamorph / 16:9)
Laufzeit: ca. 116 Minuten
Uncut: Ja

Ton:
1. Deutsch (Dolby Digital 5.1)
2. Englisch (Dolby Digital 5.1)

Untertitel: 
- Deutsch für Hörgeschädigte

Extras:

  • In die Finsternis eintreten: Das Visuelle Design (16:04 Min.)
  • Blunt, Brolin & Bencio: Die Darstellung der Charaktere (13:58 Min)
  • Kampfzone: Der Hintergrund von Sicario (13:06 Min.)
  • Takte aus der Wüste: Die Filmmusik (6:02 Min.)
  • Trailer
    - No Turn Back (1:41 Min.)
    - John Wick (2:20 Min.)
    - Legend (2:19 Min.)
    - The Gunman (1:54 Min.)

Kritik Extras
Da uns nur eine Presse-DVD ohne Bonusmaterial zu Verfügung stand, entfällt an dieser Stelle eine Bewertung über die Extras.

Wertung: x|10

Durchschnittliche Besucher-Wertung

0.0/10 Bewertung (0 Stimmen)
Stefan Böse

Stefan Böse

   

Spieltipp  

   

Neu im Januar  


03.01.2020


09.01.2020


09.01.2020


09.01.2020


09.01.2020


09.01.2020


10.01.2020


10.01.2020


10.01.2020


10.01.2020


14.01.2020


16.01.2020


16.01.2020
 


16.01.2020


16.01.2020


16.01.2020


16.01.2020


17.01.2020


17.01.2020


17.01.2020


17.01.2020


17.01.2020


17.01.2020
 


17.01.2020


21.01.2020


23.01.2020


23.01.2020


23.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


28.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020

Sie sehen Ihren Titel nicht?
Schreiben Sie uns!

   

Statistik  

News: 3.579
Filme: 1.429

Videospiele: 85
Specials: 103
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden