!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Sep27

Men in Black 3

Men in Black 3

Originaltitel: Men In Black 3
Herstellungsland: USA
Erscheinungsjahr: 2012
Genre: Sci-Fi, Komödie
Freigabe: FSK 12
Regie: Barry Sonnenfeld
Darsteller: Will Smith, Josh Brolin, Tommy Lee Jones, Alice Eve, Emma Thompson, Jermaine Clement, Nicole Scherzinger u.a.

Agent J (Will Smith) und Agent K (Tommy Lee Jones) ahnen noch nichts von dem Unheil, das sich gerade über ihren Köpfen zusammenbraut. Auf dem Mond gelingt Boris, the Animal (Jemaine Clement), der Ausbruch. Der gefährliche Alien-Attentäter war vor 40 Jahren von Agent K verhaftet worden und hatte dabei seinen linken Arm verloren. Entsprechend führt ihn sein erster Weg nach New York, um sich zu rächen, aber J und K gelingt es, den Angriff abzuwehren. Als J versucht, mehr über Boris herauszubekommen, muss er feststellen, das ihm der Zugang zu geheimen Informationen verwehrt wird. Auch von seiner neuen Chefin O (Emma Thompson) erfährt er nichts. Nach einem kurzen Telefonat mit K, scheint der restliche Abend normal zu verlaufen, aber als J am nächsten Morgen wieder in die Zentrale der "Men in Black" kommt, wird er nicht nur von einem Typen belästigt, bei dem es sich um seinen Partner handeln soll, sondern K ist Niemandem mehr bekannt. Von O erfährt er, das K vor 40 Jahren gestorben wäre...

- Kritik -


Die Agents J und K haben in ihrer mittlerweile 15 jährigen Dienstzeit schon einiges erlebt. Auf ihren Abenteuer haben Sie ekelhafte Invasoren bekämpft, haben hässliche Babys auf die Welt gebraucht und letztendlich immer wieder die Erde gerettet. Dabei waren Sie stets darauf bedacht, uns unwissende aus der ganzen Affäre herauszuhalten um zu verhindern, das die Welt von Panik ergriffen wird. Ähnlich geht es Agent J in MiB 3, als er in das Hauptquartier marschiert, und ihm erzählt wird, das Agent K vor über vierzig Jahren gestorben wäre. Zunächst glaubt er an einen Scherz seine Kollegen - doch als ihm klar wird, dass das Raum-Zeit-Gefüge erschüttert wurde, sieht er sich gezwungen, eine Zeitreise zu unternehmen.

Ja, Sie haben richtig gelesen: In Men in Black 3 wird jetzt auch die chronologische Reihenfolge der Ereignisse ausgehebelt, und unser Agent J macht sich auf ins New York der 1960er Jahre um den Lauf der Ereignisse wieder in die Richtung Bahn zu prügeln. Das ganze erinnert dabei, nicht nur wegen der Zeitreise Thematik, an Zurück in die Zukunft, lässt aber dabei leider meistens den Witz vermissen, mit dem ein Marty McFly sich durch
die Zeit bewegt. Zwar liefert Agent J ein, zwei flotte Sprüche ab, aber die sind auch mehr aus der Recycling-Tonne als das Sie wirklich neu wären. Eine durchaus Positive ‹berraschung stellt jedoch Josh Brolin dar, der den jungen Agent K verkörpert. Er vermag es, die coolness, Ignoranz und die kaltschnäuzige Art, mit der Tommy Lee Jones
diesen Charakter so prägend ausgestattet hat, sowohl zu vermitteln, als auch eine gewisse "jugendliche" Frische mit dazuzugeben.

Auf der anderen Seite des Kampfes, die Geschichte wieder in die Bahn zu rücken, ist Boris, ein Alien-Killer den K in den 1960er Jahren eingesperrt hat. Dieser hegt einen unglaublich tiefen Hass für Agent K, und schafft es leider absolut nicht, die Leidenschaft dieses Hasses in den Film zu bringen. Wobei nicht nur das in Men in Black 3 fehlt. Die Reihe ist fünfzehn Jahre alt, der zweite Teil liegt nun auch schon zehn Jahre zurück - und trotzdem wollte man mit Will Smith und Tommy Lee Jones drehen - dass das wirklich zufriedenstellend und unterhaltsam wird, hätte Regisseur Barry Sonnenfeld tief in die Kiste von fesselnden Geschichten, Bösen Alien-Badass-Gegnern und Originellen Witzen greifen müssen. Scheinbar wurde diese Kiste jedoch nicht wirklich gefunden, weshalb der aktuellste Teil der Reihe um die Männer in Schwarz dramatisch Richtung Durchschnitt fällt.

 

- Fazit -

Der grofle Kracher wie seinerzeit MiB ist der dritte Teil der Reihe definitiv nicht mehr. J kann kaum noch originelle Lacher kreieren, und der grieflgr‰mige K ist auch nicht mehr das, was er vor Jahren einmal war. Nicht das MiB 3 ein schlechter Film w‰re - das ist mehr als nur falsch, aber ein Highlight sieht definitiv anders aus.

Bewertung: 5 | 10

Durchschnittliche Userbewertung

6.0/10 Bewertung (9 Stimmen)

- DVD FACTS UND EXTRAS -

 

DVD-Verleihstart: 02.10.2012
DVD-Verkaufstart: 27.09.2012

Label: Sony Pictures Home Entertainment
Verpackung: Nein

Ton:
1.Deutsch Dolby Digital 5.1
2.Englisch Dolby Digital 5.1
3.Türkisch Dolby Digital 5.1

Untertitel:
- Deutsch
- Englisch
- Türkisch

Bild: 1,85:1 (anamorph / 16:9)
Laufzeit: ca. 103 Min.
Uncut: Ja

Extras:

  • Making of MiB 3
  • Gag Reel
  • "Back in Time" Music Video By Pitbull

Review Extras:
Ein ganz nettes Making Of, ein gut aufgelegter Cast im Gag Reel und ein mehr oder weniger irrelevantes Musikvideo von Pittbull. Da hat man schon schlechteres in der Extras-Kategorie einer DVD gesehen.

Bewertung: 7 | 10

Durchschnittliche Besucher-Wertung

0.0/10 Bewertung (0 Stimmen)
Martin Riedel

Martin Riedel

   

Spieltipp  

   

Neu im November  


01.11.2019


01.11.2019


04.11.2019


05.11.2019


05.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019 


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


12.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


15.11.2019


15.11.2019 


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


19.11.2019


21.11.2019


21.11.2019 


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019 


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019

Sie sehen Ihren Titel hier nicht?
Schreiben Sie uns!

   

Statistik  

News: 3.439
Filme: 1.418

Videospiele: 82
Specials: 96
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden