!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   

A

Mär07

Acht Stunden sind kein Tag

Geschrieben von: Manuel Föhl Acht Stunden sind kein Tag

Vor Kurzem durften wir erst die neue BD-Box von Studiocanal vorstellen, die fünf Filme auf Blu-ray, drei davon zum ersten Mal, von Rainer Werner Fassbinder vereinte, aber damit nicht genug. Aufwendig wurde von der Rainer Werner Fassbinder Foundation (RWFF) Fassbinders fünfteiligte Fernsehserie ACHT STUNDEN SIND KEIN TAG restauriert. Unterstützt wurden sie dabei vom Museum of Modern Art, der R.W.F. Werkschau, ARRI und dem Verlag der Autoren. Weltpremiere durfte die Restaurierung dieses Jahr auf der Berlinale feiern und ist seit kurzem nun auch von Studiocanal im Handel erhältlich. Die Serie war damals ein Blick ins das alltägliche Deutschland des Arbeitermilieus. Die acht Stunden stehen hierbei für die Arbeitszeit an einem Tag. Doch was bleibt darüber hinaus noch?

3.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Okt20

Ein Hologramm für den König

Geschrieben von: Manuel Föhl Ein Hologramm für den König

Da haben sich wohl zwei Toms gefunden: Tom Tykwer verpflichtete nach CLOUD ATLAS (D/USA/HK/SGP 2012) direkt wieder Tom Hanks für sein nächstes Projekt. Wieder ist es eine Buchadaption, diesmal von Dave Eggers gleichnamigem Roman, der erst 2012 erschienen ist. Eggers Nachfolgeroman THE CIRCLE, der nur ein Jahr danach erschien, befindet sich derweil auch schon vor den Kameras. Tom Tykwer gehört wohl noch immer zu den interessantesten Regisseuren aus Deutschland. Trotz seiner Erfolge im In- wie im Ausland bleiben seine dabei Projekte stets interessant und bieten auch eine gewisse Abwechslung und Frische. Wer nach LOLA RENNT (D 1997) dachte, dass nun irgendein Actionfilm in Hollywood folgen wird wurde, nach KRIEGER UND KAISERIN (D 2000), mit der Krzysztof Kieślowski-Adaption HEAVEN (2002) als Tykwers ersten englischsprachigem Film überrascht. Jedes Projekt scheint bei ihm wohlüberlegt zu sein, deshalb scheint aber trotz allem, vor allem auf dem ersten Blick, eine weitere Buchadaption etwas unterfordernd für Tykwer zu sein. CLOUD ATLAS war als Projekt und Wagnis an sich schon eine Herausforderung, doch hier ist wohl eher eine gediegene One-Man-Show von Tom Hanks zu erwarten. Seit heute ist der Film von X-Verleih auf DVD und Blu-ray erhältlich.

7.0/10 rating 1 vote

Okt15

A War

Geschrieben von: Manuel Föhl A War

A WAR (2015) ist der neueste Film des Dänen Tobias Lindholm. Er ist unter anderem als Regisseur bereits bekannt für den Film HIJACKING (2012) mit dem er sich bereits ein Jahr vor Paul Greengrass CAPTAIN PHILLIPS (2013) mit der Kaperung eines Schiffes durch Piraten beschäftigte. Ausserdem war er Drehbuchautor der letzten skandinavischen Erfolge DIE KOMMUNE (2016) und DIE JAGD (2012) mit Mads Mikkelsen. Als ein treuer Weggefährte Lindholms entwickelt sich auch Schauspieler Pilou Asbæk, der auch schon mehr oder weniger erfolgreich im englischsprachigen Filmbereich Fuß fassen konnte. A WAR ist nicht nur ein Kriegsfilm, der am Kriegsschauplatz seine Konflikte austrägt, sondern auch in der Heimat. Studiocanal veröffentlichte Dänemarks diesjährigen oscarnominierten Film am 18. August auf DVD und Blu-ray.

7.0/10 rating 1 vote

Sep06

9. April - Angriff auf Dänemark

Geschrieben von: Manuel Föhl 9. April - Angriff auf Dänemark

Wieder ein Kriegsfilm. Wieder behandelt er den zweiten Weltkrieg. Doch neu ist die Perspektive aus dänischer Sicht. Der 9. April 1940 war der Tag an dem die deutsche Invasion in Dänemark begann. Der Film schildert die Vorgänge bis zu diesem Tag und natürlich den Tag selbst und öffnet damit ein Kapitel in der Geschichte, was wohl vielen außerhalb der skandinavischen Grenzen unbekannt sein dürfte. Namhaft besetzt mit den beiden mittlerweile aus dem Norden bekannten Namen Pilou Asbæk und Lars Mikkelsen. Pandastorm Entertainmet veröffentlichte den Film, dem in Deutschland leider kein Kinostart vergönnt wurde, am 19. August auf Blu-ray und DVD.

7.0/10 rating 1 vote

Aug02

Auferstanden

Geschrieben von: Manuel Föhl Auferstanden

Pünktlich zum Osterfest gab es auch dieses Jahr wieder einen Film basierend auf dem berühmtesten, religiösen Buch unserer Zeit, der Bibel. Ganz so voralgentreu ist die Geschichte aber doch nicht. Vielerorts sprach man mehr von CSI zu Zeiten Jesu, was es mitunter vielleicht, wenn man die Geschichte schnell und simpel auf den Punkt bringen will, am Besten trifft. Man kann den Film aber auch als ein Sequel zu Mel Gibsonst THE PASSION OF THE CHRIST aus dem Jahr 2004 bezeichnen. Der Film bot seinerzeit viel Diskussionsstoff war aber gleichzeitig auch ein großer Erfolg an den Kinokassen. Den hatte sich vielleicht auch Regisseur Kevin Reynolds von seinem RISEN, so der Originaltitel des Films, erhofft. Seit 21. Juli gibt es den Film nun auch von SOny für das Heimkino auf Blu-ray und DVD.

6.0/10 rating 1 vote

Jul22

Wim Wenders - die frühen Jahre: Alice in den Städten

Geschrieben von: Manuel Föhl Wim Wenders - die frühen Jahre: Alice in den Städten

Wim Wenders ist mit einer der Gesichter und Förderer des deutschen Films ab den 70er Jahren. Mit der Gründung des "Filmverlag der Autoren" 1971, gemeinsam mit zwölf weiteren Filmemachern, begann die Produktion und der Vertrieb neuer deutscher Filme, nicht nur seiner eigenen. ARTHAUS widmet nun eine ganze Blu-Ray Box mit fünf Filmen seinen Anfängen und veröffentlicht das ganze am 7.Juli als "Wim Wender - Die frühen Jahre". Sein Frühwerk war besonders geprägt durch Figuren am Rande der Gesellschaft. Aussteiger, die eigentlich nur umher treiben, ohne Ziel oder Hoffnung auf Besserung. Die fünf Filme sollen hier im Einzelnen besprochen werden. ALICE IN DEN STÄDTEN war nicht nur Wenders großer Durchbruch, sondern auch einer  dieser "typischen" Wenders-Roadmovies. Gemeinsam mit Rüdiger Vogler begann er mit diesem Film seine sogenannte Spielfilm-Trilogie „Road Movie“.

7.0/10 rating 1 vote

Feb18

Der Admiral - Kampf um Europa

Geschrieben von: Dominik Starck Der Admiral - Kampf um Europa

Europa im 17. Jahrhundert: die Niederlande sind auf dem Höhepunkt ihrer Macht und ihres Wohlstandes, doch es gibt politische Querelen, mit denen das Land sich selbst im Wege steht. Die Kluft zwischen den Republikanern rund um Ratspensionär Johan de Witt (Barry Atsma) und den Orangisten, die Prinz Wilhelm III. (Egbert Jan Weeber) wieder an die Macht bringen wollen, ist tief. Als bei einem Seegefecht Flotten-Admiral Maarten Tromp (Rutger Hauer) getötet wird, wird der clevere Stratege Michiel de Ruyter (Frank Lammers) zum neuen Führer der Kriegsflotte ernannt. Der Republikaner erzielt erstaunliche Erfolge gegen die britische Flotte, was wiederum Karl II. von England (Charles Dance) gegen die Niederlande aufbringt. Mit Hilfe der Franzosen zieht er schließlich gegen die Niederlande zu Felde. Doch für De Ruyter kommen die Feinde auch aus den eigenen Reihen…

8.4/10 Bewertung (5 Stimmen)

Mär28

A Young Doctor's Notebook - Staffel 2

Geschrieben von: Sascha Weber A Young Doctor's Notebook - Staffel 2

Staffel 1 um den jungen Doktor (Daniel Radcliffe) war erfrischend anders und extrem britisch. Ein bizarres Abenteuer im tiefen Hinterland Russlands während des Weltkriegs. Ohne eine nostalgisch verklärte Brille auf zu haben, beäugt der alte Doktor (Jon Hamm) sein älteres Ich und muss zugeben, dass ihm nicht gefällt, welchen Weg er in seinen jungen Jahren eingeschlagen hat.

6.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

Jul24

Arrow - Staffel 1

Geschrieben von: Dominik Starck Arrow - Staffel 1

Nachdem er vor fünf Jahren mit der Yacht seines Vaters auf See verschollen und für tot erklärt worden ist, wird Milliardär Oliver Queen (Stephen Amell) von einer abgelegenen Insel gerettet, auf der er all die Jahre überlebt hat. Zurück in seiner Heimat Starling City sieht sich Queen nicht nur mit der Rückkehr in die Zivilisation, seiner entfremdeten Familie und seiner wütenden Ex-Freundin konfrontiert, die er mit ihrer Schwester auf der Yacht betrogen hatte, nein, er hat auch eine selbstauferlegte Mission im Gepäck. Kurz bevor sein Vater nach dem Schiffbruch verstarb, verriet er Oliver noch, dass er dabei mitgeholfen hatte, Starling City zu einer Brutstätte des Bösen zu machen. Oliver schwört, die Fehler seines Vaters wieder gerade zu rücken und fortan das Verbrechen zu bekämpfen. Die Jahre auf der Insel haben den verwöhnten Playboy zu einem harten Kämpfer werden lassen und so streift er sich im Schutz der Dunkelheit eine Kapuze über, um den Reichen und Korrupten mit Pfeil, Bogen und der einen oder anderen auch tödlichen Warnung Einhalt zu gebieten…

7.6/10 Bewertung (5 Stimmen)

Jun10

All is Lost

Geschrieben von: Tobias Hohmann All is Lost

Irgendwo mitten im Indischen Ozean: als seine Segelyacht von einem im Meer treibenden Schiffscontainer gerammt wird, gelingt es dem routinierten Skipper (Robert Redford) mit viel Geschick, das entstandene Leck notdürftig abzudichten, nur um wenig später festzustellen, dass das eingedrungene Wasser die Elektronik lahmgelegt und obendrein die Navigationsinstrumente irreparabel beschädigt hat. Da auch das Funkgerät in Mitleidenschaft gezogen wurde, ist der erfahrene Segler von nun an ganz auf sich allein gestellt. Die Katastrophe nimmt ihren Lauf, als die kaum noch manövrierbare Yacht in einen schweren Sturm gerät: der einsame Kampf ums Überleben beginnt...

4.4/10 Bewertung (5 Stimmen)

<<  1 [23  >>  
   

Spieltipp  

   

Spielkritiken  

   

Statistik  

News: 3.147
Filme: 1.406

Videospiele: 77
Specials: 93
Interviews: 60
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden