!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Aug31

BD Kritik: A Cure for Wellness

BD Kritik: A Cure for Wellness

Originaltitel: A Cure for Wellness
Herstellungsland: USA, Deutschland

Erscheinungsjahr: 2016
Genre: Drama, Fantasy, Horror
Freigabe: FSK-16
Regie: Gore Verbinski

Darsteller:
Dane DeHaan, Jason Isaacs, Mia Goth u.a.

Preis zum Test: EUR 14,99


 

Inhalt: Ein junger, ehrgeiziger Manager (Dane DeHaan) wird beauftragt, den Vorstandsvorsitzenden der Firma von einem idyllischen aber mysteriösen 'Wellness-Center' zurückzuholen, das sich an einem abgelegenen Ort in den Schweizer Alpen befindet. Schon bald vermutet er, dass die wundersamen Anwendungen des Spas nicht das sind, was sie zu sein scheinen. Als er beginnt, die erschreckenden Geheimnisse aufzudecken, wird sein Verstand auf eine harte Probe gestellt: bei ihm wird die gleiche seltsame Krankheit diagnostiziert, die alle anderen nach Heilung verlangenden Gäste dort festhält.


 

 



- Kritik -
  

Gore Verbinksi brachte eins mit der PIRATES OF THE CARIBBEAN-Trilogie eines der erfolgreichsten Franchises für Disney auf die Leinwand. Dazwischen holte er sich mit RANGO (2011) sogar noch den Oscar als 'Bester Animationsfilm' ab, doch danach geriet seine Karriere mehr als nur ins Stottern, gemessen am kommerziellen Erfolg. Mit LONE RANGER (2013) brachte er Disney einen Riesenflop ein. Der Film, der eigentlich schon vor seinem Kinostart schon von allen Seiten schlecht geredet wurde, dabei aber m.E. einer der unterhaltsamsten Blockbuster der letzten Jahre war. Es wurde lange still um ihn und nun folgt mit einem für ihn moderaten Budget von 40 Millionen Dollar (ein großere Teil des Geldes stammte hierbei aus Deutschland) der Horro-Mystery-Hybrid A CURE FOR WELLNESS. Damit geht es für ihn auch ein Stück weit zurück zu seinen Anfängen, zeichnete er sich doch auch für das Remake von THE RING (2002). Seit Kurzem ist sein neuester Film, der auch an den Kinokassen keinen Bäume ausreißen konnte, von 20th Century Fox Home Entertainment auf DVD und Blu-ray erhältlich. Ein weiteres verkantes Meisterwerk?

Eine mysteriöse Anstalt mit noch mysteriöseren Mitarbeitern und Insassen? Ja so ganz neu ist dieses Szenario nicht. Und auch, dass der Film zuweilen an Thomas Manns Bildungsroman "Der Zauberberg" erinnert, verschweigt einem der Film nicht wirklich: Liest doch auch prompt einer der Anstaltsmitarbeiter genau dieses Buch. Wer so offen mit seiner Zauberberg-Hommage spielt macht mitunter auch deutlich, dass es ihm nicht (nur) darum ging eine innovative Erzählung zu präsentieren. Sucht man auf der narrativen Ebene nach etwas Neuem oder originellen, so wird man größtenteils wahrscheinlich etwas enttäuscht werden. Je nachdem wie sehr man das Gewicht auf die Narration verlegt. In ihrer Gänze mag diese überraschungsarm sein beziehungsweise konventionelle Wege gehen, doch beispielsweise mit der Sequenz in der Dorfkneipe gibt es auch Einzelteile für sich, die sich abheben und eine für sich geschlossene, interessante Einheit bilden, die man wohl so in ähnlich budgierten Filme aus Hollywood nicht finden würde. Verbinskis Film ist in der heutigen Zeit keine Big-Budget-Produktion und doch hätte man aus Hollywood so manches nicht in dieser Form erwartet wie man es nun zu sehen bekommt.

Die visuell Opulenz sticht bei diesem Film natürlich am meisten hervor. Ob man sogar schon soweit gehen sollte dem Film einen "style over substance"- Vorwurf anzukreiden, bleibt zu diskutieren. Die Besetzung wartet dabei nicht mit den großen Namen auf. Dane DeHaan muss wohl so langsam aber sicher aufpassen, denn zurzeit scheint er die Flops etwas anzuziehen. Dies liegt mitunter aber weniger an seiner persönlichen Leistung. Schön auch mal wieder Jason Isaacs in einem größeren Film sehen zu dürfen. Eine 40 Millionen Dollar Produktion , die sich so im Horror-Genre austoben darf ist ja leider zur Seltenheit geworden. Umso bedauerlicher, das sowas vom Großteil der Zuschauer nicht mehr wahrgenommen und geschätzt wird, betrachet man die Einspielergebnisse.. 

  

- Fazit -  

Eine visuelle Augenweide, der es aber trotz der Opulenz nicht ganz gelingt seine zuweilen konventionelle Erzählung zu übertünchen. Trotzdem: Geheimtipp!

Wertung: 7,5|10

Durchschnittliche Userbewertung

6.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

 

- BD FACTS UND EXTRAS -

 

BD Verkaufstart: 10. August 2017
BD Verleihstart: 10. August 2017

Publisher: 20th Century Fox Home Entertainment

Verpackung: BD Case (Amaray)
Wendecover: Ja

Bild: 1,78:1 (1080p)
Laufzeit: ca. 146 min.
Uncut: Ja

Ton:
1. Deutsch (DTS 5.1)
2. Englisch (DTS-HD MA 7.1)
3. Französisch (DTS 5.1)
4. Spanisch (DTS 5.1)
5. Italienisch (DTS 5.1)
u.a.

Untertitel:
- Deutsch
- Englisch
- Französisch
- Spanisch
- Niederländisch
- Italienisch
u.a

Extras:

  • Entfallene Szene
  • Meditationen
  • Die Filmmusik
  • Kinotrailer

Kritik Extras
Leider etwas wenig. Ein Making Of oder ein Audiokommentar wäre wünschenswert gewesen.

Wertung: 6|10

Durchschnittliche Besucher-Wertung

0.0/10 Bewertung (0 Stimmen)
Manuel Föhl

Manuel Föhl

   

Spieltipp  

   

Neu im November  


01.11.2019


01.11.2019


04.11.2019


05.11.2019


05.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019 


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


12.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


15.11.2019


15.11.2019 


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


19.11.2019


21.11.2019


21.11.2019 


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019 


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019

Sie sehen Ihren Titel hier nicht?
Schreiben Sie uns!

   

Statistik  

News: 3.446
Filme: 1.418

Videospiele: 83
Specials: 96
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden