!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Gewinnspiel #1  

   

Kommende Reviews  

   
Jun27

BD Kritik: Hacksaw Ridge

BD Kritik: Hacksaw Ridge

Originaltitel: Hacksaw Ridge
Herstellungsland: USA, Australien

Erscheinungsjahr: 2016
Genre: Action, Drama
Freigabe: FSK-16
Regie: Mel Gibson

Darsteller:
Andrew GarfieldSam WorthingtonLuke Bracey u.a.

Preis zum Test: EUR 16,99


 

Inhalt: Zweiter Weltkrieg im Frühling 1945: Während des Kampfes um die japanische Insel Okinawa sticht ein einziger Mann aus der Masse der US-Soldaten heraus. Der Kriegsdienstverweigerer Desmond Doss (Andrew Garfield) riskiert alles und kämpft unbewaffnet bis zur völligen Erschöpfung für das Leben seiner verwundeten Kameraden. Was später als Heldentat belohnt werden soll, beschert Desmond Doss zunächst großes Misstrauen und Verachtung in den eigenen Reihen. Dennoch setzt er sich unerschrocken für seine Prinzipien ein und rettet in der entscheidenden Schlacht unzähligen Männern das Leben.

 


 

 



- Kritik -
      

Zehn Jahre musste man auf einen neuen Film von Mel Gibson als Regisseur warten. Dazwischen machte er verschiedene kontroverse Schlagzeilen und war mit seiner Rollenauswahl vor der Kamera nicht besonders glücklich. Seine bisherigen vier Filme, die er selbst als Regisseur inszeniert hatte konnte sich dagegen durchaus sehen lassen und ließen hoffen, dass auch sein fünfter Film dem in nichts nachstehen wird. Als der Film letztes Jahr auf den Filmfestspielen in Venedig außer Konkurrenz seine Premiere feierte, gab es zehn Minuten lang Standin Ovations. Mel Gibson scheint wieder in seinem Metier zu sein. Zur Krönung des Ganzen folgten Oscar-Trophäen für den Besten Schnitt und den Besten Ton. Nominierungen gab es zudem für den Film und Mel Gibson selbst, sowie für Hauptdarsteller Andrew Garfield und dem Tonschnitt. Seit Kurzem kann man den Film von Universum Film auch endlich auf DVD und Blu-ray erwerben. Ob sich das Lob auch rechtfertigt, gibt es jetzt zu erfahren.

Kriegsfilme scheint es nicht nur im Überfluss zu geben, sondern ist das eine Tatsache. Was ist nun neu oder anders an HACKSAW RIDGE, das den Film sehenswert macht? Es ist die Verfilmung der wahren Geschichte von Desmond Doss, dem es im Zweiten Weltkrieg nur darum ging seine verwundeten Kameraden vom Schlachtfeld zu retten, ohne je selbst eine Waffe in die Hand zu nehmen. So inszeniert Mel Gibson einen brutalen und schonungslosen Kriegsfilm, der in seiner Hauptrolle einen Pazifisten hat. Gibson legt seinen Film dabei gewohnt episch an. Das in Hollywood nicht mehr wirklich mag beziehungsweise nach seinen Eskapaden bis auf wenige Außnahmen heraushält, nahm er wohl zum Anlass mit seinem Budget von immerhin 40 Millionen Dollar in sein Heimatland Australien zu gehen und mit einer dort ansässigen Crew zu drehen. Er geht auf die Vorgeschichte seines Protagonisten mit Sorgfalt ein um deutlich zu machen, wie konsequent aber auch stur er seinem eigenen Mentra folgt keiner seiner Mitmenschen Leid anzutun und damit auch niemals eine Waffe in die Hand zu nehmen. 

Die zweite Hälfte des Films konzentriert sich dann voll auf die Kriegshandlungen und das unmenschliche Abschlachten auf den Kriegsschauplätzen. Wer Mel Gibsons APOCALYPTO (2006) und THE PASSION OF CHRIST (2004) oder BRAVEHEART (1995) kennt weiß, dass er da weniger zimperlich zu Werke gehen lässt. Andrew Garfield briliert in dieser Rolle des Kämpfers ohne Waffe. Doch auch ansonsten überzeugt der Film mit seiner Besetzungsauswahl. Da tauchen im Trainingscamp Sam Worthington und Vince Vaughn auf. Der eine mal als großer Star gehandelt, doch nie dort angekommen und der andere mehr als Comedian bekannt, können aber hier gut in Szene gesetzt ihren Kritikern und Zweiflern widersprechen. Besonders Vince Vaughn überrascht mit einer eindringlichen Performance und empfiehlt sich für weitere Engagements fernab des Komödien-Fachs. Auch erwähnenswert Hugo Weaving als Vater von Desmond Doss in einer Nebenrolle. So kann man Mel Gibson nur raten, erstmal weiter hinder der Kamera zu bleiben, denn hier hat er bisher nur wenig falsch gemacht.

  

- Fazit -  

Wuchtiger (Anti-)Kriegsfilm, der mal wieder zeigt welche Stärken Meld Gibson hinter der Kamera noch hervorzubringen weiß.

Wertung: 8|10

Durchschnittliche Userbewertung

8.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

 

- BD FACTS UND EXTRAS -

 

BD Verkaufstart: 09. Juni 2017
BD Verleihstart: 09. Juni 2017

Publisher: Universum Film

Verpackung: BD Case (Amaray)
Wendecover: Ja

Bild: 2,40:1 (1080p)
Laufzeit: ca. 139 min.
Uncut: Ja

Ton:
1. Deutsch (DTS-HD MA 5.1)
2. Englisch (DTS-HD MA 5.1)

Untertitel:
- Deutsch
- Englisch für Hörgeschädigte

Extras: 

  • The Soul of War: Making Hacksaw Ridge (69:42 Min.)
  • Interviews mit Cast & Crew:
    - Andrew Garfield / Desmond Doss (9:42 min.)
    - Sam Worthington / Captain Glover (3:25 Min.)
    - Vince Vaughn / Sergeant Howell (3:58 Min.)
    - Hugo Weaving / Tom Doss (3:08 Min.)
    - Teresa Palmer / Dorothy Schutte (4:32 Min.)
    - Mel Gibson / Regisseur (8:21 Min.)
    - Mic Rodgers / Second Unit Regie (3:00 Min.)
    - Chris Godfrey / Special Effects Supervisor (3:28 Min.)
    - Bill Mechanic / Produzent (5:47 Min.)
  • Deleted Scenes (4:42 Min.)
  • Hacksaw Ridge-Trailer:
    - Trailer 1 (2:21 Min.)
    - Trailer 2 (1:30 Min.)
    - Trailer 3 (0:36 Min.)
  • Trailershow

Kritik Extras
Üppiges Bonusmaterial, wobei vor allen Dingen das über eine Stunde laufende Making hervor sticht. So etwas würde man sich mal wieder öfters wünschen.

Wertung: 8|10

Durchschnittliche Besucher-Wertung

0.0/10 Bewertung (0 Stimmen)
Manuel Föhl

Manuel Föhl

   

Spieltipp  

   

Gewinnspiel #2  

   

Neu im Oktober  


01.10.2019


0210.2019


02.10.2019


02.10.2019


02.10.2019


02.10.2019


02.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


10.10.2019


10.10.2019


10.10.2019


10.10.2019


10.10.2019


11.10.2019


15.10.2019


15.10.2019


17.10.2019


17.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


22.10.2019


22.10.2019


24.10.2019


24.10.2019


24.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


30.10.2019


30.10.2019


30.10.2019


31.10.2019


31.10.2019


31.10.2019


31.10.2019


31.10.2019

   

Statistik  

News: 3.375
Filme: 1.415

Videospiele: 81
Specials: 95
Interviews: 61
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden