!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   

S

Jul26

Sherlock - Staffel 3

Geschrieben von: Sascha Weber Sherlock - Staffel 3

Steven Moffats Neuinterpretation des wohl berühmtesten Detektivs der Welt ist ein voller Erfolg. Bereits SHERLOCK – Staffel 1 endete mit einem Cliffhanger, der auf mehr hoffen ließ. Das Finale der 2. Staffel ließ die Zuschauer jedoch fast frustriert auf der Couch zurück. Mehr als anderthalb Jahre mussten die Fans ausharren, bis STAFFEL 3 endlich ausgestrahlt wurde. Und die brennende Frage war: Wie wird die Rückkehr des Meisterdetektivs erklärt? 

7.3/10 Bewertung (4 Stimmen)

Apr25

Sein letztes Rennen

Geschrieben von: Tobias Hohmann Sein letztes Rennen

1956 hatte Paul Averhoff (Dieter Hallervorden) bei den olympischen Spielen Gold im Marathonlauf gewonnen, aber das ist lange her und in Vergessenheit geraten. Inzwischen fast 80 Jahre alt kümmert er sich um seine kranke Frau Margot (Tatja Seibt), was ihm zunehmend schwerfällt. Nachdem erneut ein Notarzt gerufen werden musste, bringt Birgit (Heike Makatsch), Stewardess und beruflich entsprechend oft außerhalb Berlins, ihre Eltern in einem Altenheim unter, wogegen sich Paul lange gewehrt hatte. Auch jetzt kann er sich damit nicht abfinden und torpediert ständig die altersgerechte Beschäftigungstherapie durch ihre Betreuerin Frau Müller (Katharina Lorenz). Diese wiederum sieht in ihm einen notorischen Querulanten, der psychologischen Beistand benötigt. Als Paul plötzlich beginnt, in den Grünanlagen für den nächsten Berlin-Marathon zu trainieren, scheinen seine Kritiker bestätigt zu werden...

6.4/10 Bewertung (5 Stimmen)

Okt08

Sleep Dealer

Geschrieben von: Sascha Weber Sleep Dealer

Da die meisten Filme nichts weiter als Unterhaltung sein wollen, verliert man gerne mal aus den Augen, dass Filme an sich auch Kunst sind oder sein können. In erster Instanz bedeutet dies auch, dass sich der Regisseur oder Drehbuchautor mit den gesellschaftlichen Entwicklungen auseinandersetzt und diese kritisch hinterfragt. In "Sleep Dealer" wird die technologische Entwicklung näher ins Auge gefasst und eine Dystopie gesponnen die zwar (noch) nicht greifbar, aber immerhin nicht unrealistisch ist.

4.4/10 Bewertung (7 Stimmen)

Sep01

Shaolin

Geschrieben von: Sascha Weber Shaolin

Regisseur Benny Chan hat dem Asia-Filmfan Streifen wie „Jackie Chan ist Nobody“, „New Police Story“ und „Invisible Target“ geboten. Auf der anderen Seite, hat er erst kürzlich „City Under Siege“ abgedreht. Grundsätzlich sicherlich jemand, von dem man etwas Gutes erwarten kann, aber kein Garant für runde Unterhaltung. Wo sich sein neuestes Werk „Shaolin“ ansiedelt, könnt ihr in unserer Kritik nachlesen. 

5.3/10 Bewertung (4 Stimmen)

Aug28

Super

Geschrieben von: Giuliano Bertini Super

Verbrechen gehören sich nicht. Doch manchmal reicht es nicht, dabei auf die Hilfe der Polizei zu hoffen - meinen zumindest einige Normalobürger von nebenan der vergangenen Filmjahre. Seien es nun die Watchmen, Kick-Ass oder auch Defendor - wirkliche Superkräfte hat keiner der Helden. In die Reihe dieser Heldengeschichten reiht sich nun "Super" ein - verspricht der Titel möglicherweise zuviel?

6.7/10 Bewertung (6 Stimmen)

Aug31

Solitude

Geschrieben von: Sascha Weber Solitude

Wie bereits KICK (wir berichteten) ist auch SOLITUDE auch alles andere als ein neuer Film, der jedoch mit einem Cast aufwarten kann, der spätestens jetzt für Aufmerksamkeit sorgen sollte. Kevin Spacey in einer kleinen, aber feinen Nebenrolle zu sehen, hinzu kommen Don Cheadle und in weiteren Nebenrollen: Michelle Williams, Chris Klein und Jena Malone. Und dann wäre da noch die Hauptrolle, die mit niemand anderem als Ryan Gosling besetzt wurde. Gosling wird spätestens seit DRIVE mit großem Interesse beobachtet, umso interessanter ist es zu sehen, wie er sich in seiner frühen Hauptrolle behaupten kann.

4.8/10 Bewertung (5 Stimmen)

Jun08

Screwed

Screwed

Manche Einrichtungen und Gebäude sind von außen sowohl mysteriös als auch bedrohlich. Das Gefängnis ist eine dieser Einrichtungen. Fernsehserien wie "Hinter Gittern" oder "Prison Break" liefen bereits erfolgreich im TV, und auch Hollywood hat das Potenzial von Knackis hinter Gittern erkannt. Von Pitch Black bis Riddick gibt es quasi jedes Kinojahr wieder einen neuen Ausritt in die Welt der Verbrecher. Mit "Screwed - Krieg im Knast" nimmt man sich der anderen Seite an: Den Wärtern. Ob das ähnlich spannend ist, wird erfahren wer weiterliest....

7.3/10 Bewertung (4 Stimmen)

Apr30

Special Forces

Geschrieben von: Giuliano Bertini Special Forces

Frankreich hat sich in den letzten Jahren wirklich zu einer kleinen Instanz entwickelt, wenn es um größtenteils handgemachte Actionfilme alter Schule geht. Nun erscheint auf einmal ein Film namens „Special Forces“, der mit einer wirklich illustren Besetzung daherkommt. Ob es sich bei dem Film um einen echten Geheimtipp handeln könnte, erfahrt ich nach nur einem Klick... 

5.7/10 Bewertung (6 Stimmen)

Feb08

Schwerter des Königs - Zwei Welten

Schwerter des Königs - Zwei Welten

Das waren noch Zeiten, als Uwe Boll Dank der umstrittenen Fonds-Finanzierungen richtige Kinofilme mit Starbesetzung drehen konnte. Satte 60 Millionen Dollar standen Boll seinerzeit für SCHWERTER DES KÖNIGS zur Verfügung. Der Film entwickelte sich zu einem satten Flop, der noch nicht einmal 15 Millionen Dollar weltweit einspielte. Nicht viel später änderte sich auch die Gesetzeslage bei Fonds-Filmfinanzierungen, so dass Boll nun seit ein paar Jahren kleinere Brötchen backen muss. Dabei kamen durchaus sehenswerte Filme wie DARFUR oder RAMPAGE heraus, doch parallel dazu muss eben auch sicheres Geld ins Haus, und das sollen günstig produzierte DtD-Sequels zu den etwas größeren Boll-Produktionen wie BLOODRAYNE oder eben auch SCHWERTER DES KÖNIGS, von dem nun das Sequel mit Dolph Lundgren vorliegt.

4.4/10 Bewertung (5 Stimmen)

Feb07

Set Up

Geschrieben von: Sascha Weber Set Up

Immer wieder versuchen sich erfolgreiche Musiker auch auf der Leinwand zu etablieren. Jennifer Lopez ist dieser Versuch recht gut gelungen, David Bowie ebenso, Madonna war in diversen Filmen zu sehen und Rihanna kann man demnächst in BATTLESHIP bestaunen. Weniger gut erging es beispielsweise Britney Spears. Die Liste ließe sich selbstverständlich noch recht lange fortsetzen. Nicht selten sind es Leute aus dem Hip Hop und R&B, die eine Filmkarriere verfolgen. 2005 wagte Curtis „50 Cent“ Jackson in GET RICH OR DIE TRYIN’ ebenfalls diesen Schritt und konnte seitdem immerhin ein paar Auftritte vor der Kamera verbuchen. Sein neuester Film ist SETUP. Lest in unserer Kritik, wie es um diesen Film bestellt ist. 

4.2/10 Bewertung (5 Stimmen)

<<  1 2 3 [45  >>  
   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.440
Videospiele: 88
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden