!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Apr17

BD Kritik: It Comes at Night

BD Kritik: It Comes at Night

Originaltitel: It Comes at Night
Herstellungsland:
USA
Erscheinungsjahr: 2017
Genre: Horror
Freigabe: FSK-16
Regie: Trey Edward Shults

Darsteller: 
Joel Edgerton, Kelvin Harrison Jr., Carmen Ejogo u.a.


 

Inhalt: Ein tödlicher Virus und seine katastrophalen Folgen haben die Welt ins Chaos versetzt. Um sich und seine Familie zu schützen, hat Paul (Joel Edgerton) sich deshalb mit seiner Frau Sarah und seinem Sohn Travis in eine einsame Hütte fernab der Zivilisation zurückgezogen und Regeln der häuslichen Ordnung aufgestellt, um ihr Überleben zu sichern. Die Ankunft einer anderen Familie stellt Paul jedoch auf die Probe: Kim, Will und Andrew suchen voller Verzweiflung nach einer Zuflucht. Doch obwohl Paul sie in sein Haus lässt, greift zwischen den zusammen eingepferchten Familien bald Misstrauen und Paranoia um sich. Was geht draußen bei Nacht vor sich? Und können sie die einzige nach draußen führende, bei Einbruch der Dunkelheit unter allen Umständen niemals zu öffnende Tür immer geschlossen halten?

 


 

 




Kritik: Trey Edward Shults hat mit der Tragikomödie KRISHA 2015 ein beachtliches Langfilm-Regie-Debüt abgeliefert. Ein 2-Filme-Deal mit dem Studio A24, welches zuletzt mit THE WITCH einen großen Kinohit verbuchen konnte, machte diese Produktion erst möglich. Der zweite Spielfilm aus dieser Kooperation trägt den Titel IT COMES AT NIGHT. Der 5 Millionen Dollar Streifen spielte allein in den Staaten 14 Millionen Dollar wieder ein und bekam außerdem blendende Kritiken. Universum Film spendierte dem Film, der jetzt auf DVD und Blu-ray erscheint, einen limitierten Kinostart.

IT COMES AT NIGHT wurde fälschlicherweise als Horrorfilm vermarktet. Der Film projiziert sicherlich einige effektive Momente der Angst und des Schreckens, doch ist er eher eine Mischung aus Psychothriller und  Familiendrama. Die unheimliche Atmosphäre ist vielmehr den bestechenden Bildern geschuldet. Ein guter Grund, warum dieses – fast schon Kammerspiel – so gut funktioniert, sind vor allem die Darsteller. Joel Edgerton ist dabei besonders hervorzuheben. Edgerton porträtiert Paul, einen Vater, dessen einziges Ziel es ist, das Überleben seiner Familie zu sichern. Die Art und Weise, wie er dieses Ziel verfolgt, verleiht Paul jedoch Tiefe und ermöglicht eine fesselnde Beobachtung jener Art und Weise, wie er mit den immer härteren Umständen um ihn herum umgeht. Im Verlauf des Films, kommuniziert Edgerton brillant Angst und Paranoia, ohne dabei die nötige Menschlichkeit vermissen zu lassen.

Die wirklich großartigen Werke der post-apokalyptischen Literatur waren immer am besten, wenn sie auf zu reißerische Elemente verzichteten und sich stattdessen auf ein allumfassendes Gefühl der Angst konzentrierten, dass die Charaktere langsam Mürbe macht. Und so ist es auch in IT COMES AT NIGHT. Hinzu gesellt sich die bedrückende Gewissheit des vollständigen Verlustes. Was Shults, der auch das Drehbuch verfasst hat – zeigt, ist eine tief sitzende Angst vor dem Tod. Doch auch das trostlose Leben – eingefangen in dunklen Farben -  ist ein einziger Albtraum, für immer gefangen, um eine sinnlose und schmerzhafte Existenz zu fristen. Ein alltäglicher Überlebenskampf. Der junge Regisseur kompensierte durch das Schreiben des Drehbuchs eigene Erfahrungen: „Es geht um den Verlust meines Vaters. Das, was Sarah in der Eingangsszene ihrem Vater erzählt, habe ich meinem Vater an seinem Sterbebett erzählt. Er hatte Angst und war voller Reue und wollte nicht loslassen. Das war eine traumatische Erfahrung, die mein Leben verändert hat. Zwei Monate später hab ich das Drehbuch geschrieben und es floss nur so aus mir heraus. In drei Tagen war es fertig.“ (Trey Edward Shults)


Fazit: IT COMES AT NIGHT ist ein Film über die menschliche Interaktion angesichts einer großen Not und das Versagen, das bei jeder noch so durchdachten und gar erzwungenen Entscheidung allgegenwärtig ist. Der Film öffnet viele Türen, doch Lösungen bietet er nicht. Das mag dem einen oder anderen Zuschauer nicht gefallen, doch letzten Endes ist er nur konsequent und „leider“ auch der Realität am nächsten. Genre-Fans können sich – mit angemessener Erwartungshaltung – auf ein spannendes und deprimierendes Film-Highlight freuen.

Wertung: 7|10

Durchschnittliche Userbewertung

6.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

 

BD Verkaufstart: 25. Mai 2018
BD Verleihstart: 25. Mai 2018

Publisher:
Universum Film
Verpackung: Blu-ray Case (Amaray)
Wendecover: Ja

Bild: 2,20:1 (1080p)
Laufzeit: ca. 92 min.
Uncut: Ja

Ton:
1. Deutsch (DTS-HD Master Audio 5.1)
2. Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)

Untertitel:
- Deutsch

Extras:
*Featurettes

Kritik Extras
Bis ein kurzes Featurettes zum Film bekommt man kein weiteres Bonusmaterial geboten - Schade, da hätte man sich ein Making Of, eine Biografie über Joel Edgerton oder ein Alternativ Ende doch sehr gefreut.

Wertung: 2|10

Durchschnittliche Besucher-Wertung

2.0/10 rating 1 vote
Kevin Zindler

Kevin Zindler

   

Spieltipp  

   

Neu im November  


01.11.2019


01.11.2019


04.11.2019


05.11.2019


05.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019 


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


12.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


15.11.2019


15.11.2019 


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


19.11.2019


21.11.2019


21.11.2019 


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019 


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019

Sie sehen Ihren Titel hier nicht?
Schreiben Sie uns!

   

Statistik  

News: 3.449
Filme: 1.419

Videospiele: 83
Specials: 96
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden