!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Gewinnspiel #1  

   

Kommende Reviews  

   
Jun25

Befehl aus dem Dunkel

Befehl aus dem Dunkel

Originaltitel: Kaijū daisensō
Herstellungsland: Japan

Erscheinungsjahr: 1965
Genres: Action, SciFi
Freigabe: FSK-12
Regie: Ishiro Honda
Schauspieler: Akira Takarada, Nick Adams, Jun Tazaki u.a.

 

Die Astronauten Glenn und Fuji sollen den Planeten Alpha 707 erkunden. Von "Nummer 1", dem Anführer der Alphas, erfahren sie, daß die wissenschaftlich überlegenen Alpha-Bewohner von dem dreiköpfigen geflügelten Riesenreptil Gidorra bedroht werden. Glenn und Fuji werden von den Alphas gebeten, ihnen die Ungeheuer Godzilla und Radon zu überlassen, um sich mit deren Hilfe von der Herrschaft Gidorras zu befreien. Nachdem der Weltsicherheitsrat eingewilligt hat, schaffen die Alphas die beiden Monster auf ihren Planeten. Nun aber enthüllen sich die wahren Absichten: Um zu überleben, benötigen sie dringend das irdische Wasser und wollen mit drei Monstern ausgerüstet, die Erde erobern. Ein furchtbarer Kampf um die Erde beginnt...

- Kritik -

Mit der Kaiju Classics Reihe veröffentlicht Anolis Entertainment in unregelmäßigen Abständen einige japanische Monsterfilmklassiker. Die stark limierten Auflagen erfreuen sich großer Beliebtheit und zeichnen sich durch üppiges Bonusmaterial aus. Der Godzilla-Film BEFEHL AUS DEM DUNKEL ist der siebte Teil der Reihe und kommt, erneut in einem Steelbook daher.



Zwar gehört BEFEHL AUS DEM DUNKEL zu den klassischen Godzilla-Filmen, jedoch wandelt man hier sehr stark auf den Pfaden des klassischen SciFi-Films der 50er Jahre. Die Menschheit wird von einer scheinbar übrlegenen menschenähnlichen Rasse angegriffen und droht ausgelöscht/unterjocht zu werden. Durch dieses Handlungselement fällt die Monster-Action leider relativ schmal aus. Der Fokus wird maßgeblich auf diese Geschichte gelegt und wird nur noch um den Godzilla-Part bereichert. Ein wenig schade ist das schon, insbesondere weil das Storytelling doch etwas archaisch wirkt und recht simpel strukturiert ist. Allerdings bereichert es auch das Szenario um eine Facette und bringt frischen Wind in ein Genre, dass ansonsten immer wieder die gleichen ausgetretenen Pfade betritt. Zudem sorgen die Alpha-Menschen in ihren Kostümen für einiges an Amusement, was anbetracht der Längen im Mittelteil ganz hilfreich ist.



Zweifellos wirken Godzilla-Filmen im Allgemeinen heutzutage immer ein wenig trashig was ihre Inszenierung anbelangt und hier macht auch BEFEHL AUS DEM DUNKEL keine große Ausnahme. Es ist jedoch auch klar, dass man nicht versucht die Realität abzubilden, sondern immer leicht ins märchenhafte abdriftet. Insbesondere die Landschaft auf Alpha 707 lässt jeglichen Versuch eine authentische Szenerie darzustellen vermissen. Das tut BEFEHL AUS DEM DUNKEL allerdings keinen Abbruch, sondern spielt dem Charme des Films nur zu. Auf der Haben-Seite kann der Film zudem mit den Szenen glänzen, in denen Godzilla, Radon und Ghidorah auf der Erde wüten. Gleich drei Mega-Monster, die die Menschen in Panik versetzen und noch gegeneinander antreten. Diese Kämpfe sind mit ihren Modellen und Monsteranzügen klasse umgesetzt und machen schlichtweg Spaß. Zu schade, dass man sich jedoch auf ein extrem ländliches Gebiet fokussiert und alles hierdurch ein wenig kleiner wirkt und nicht solch epische Ausmaße annimmt, wie zu wünschen wäre. Hier kommt auch der Score aus der Feder Akira Ifukubes bestens zur Geltung, während er in anderen Bereichen ein wenig unscheinbar im Hintergrund plätschert.



BEFEHL AUS DEM DUNKEL scheint sich auch selber ein wenig aufs Korn zunehmen, anders lassen sich diverse Sprüche (die vermutlich auch teilweise durch die deutsche Synchronisation enstanden) und Szenen nicht erklären. Als Beispiel sei einmal der Hausfrauenrat erwähnt, der über das Schicksal der Erde abstimmt und das absolute Highlight ist Godzillas Siegestanz. Alles in allem bereichern aber auch diese gewollten oder ungewollten Witze den Film und machen aus ihm einen überaus charmanten Vertreter seines Genres.



Die deutsche Fassung wurde damals stark gekürzt (mehr als 13 Minuten wurden rausgeschnitten) und ist nun erstmals in der ungeschnittenen Version zu haben. Man hat sich verständlicherweise nicht die Mühe gemacht, die Szenen neu zu vertonen, sondern lässt sie im O-Ton mit deutschen Untertiteln laufen. Das Bild wurde sorgfältig aufbereitet und macht einiges her, der Ton wirkt zwar ein wenig blechern, aber auch dass untermalt den Flair des Films lediglich. 
 

- Fazit  -

BEFEHL AUS DEM DUNKEL ist ein typischer Godzilla-Vertreter und macht seine Sache recht ordentlich. Ein paar Längen hie und da sowie die recht durchschaubare Story trüben den Genuss ein wenig, doch insgesamt dominiert der Charme des Films, zudem man im letzten Drittel nochmal ordentlich aufdreht und die Puppen tanzen lässt. Erfrischend anders und doch altbewährt. Für Godzilla-Fans führt an sich eh kein Weg an dieser Veröffentlichung vorbei, denn besser geht es an sich nicht.

Bewertung: 6.5 | 10

Durchschnittliche Userbewertung

7.4/10 Bewertung (5 Stimmen)

- BD FACTS & EXTRAS -

 

BD Verkaufsstart: 21.06.2012
BD Verleihstart: -

Label: Anolis Entertainment
Verpackung: Steelbook

Wendecover: Steelbook ohne FSK-Aufkleber

Bild: 16:9 (1.35:1)
Laufzeit: 90 Minuten

Uncut: Ja 

Ton: 
1. Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono)

2. Japanisch (Dolby Digital 2.0 Mono)
3. Kommentar (Dolby Digital 2.0 Stereo)

Untertitel: 
- Deutsch

Extras: 

  • Audiokommentar mit Bodo Traber und Jörg Buttgereit
  • deutscher Trailer (ca. 3 Min.)
  • japanische Trailer (ca. 2 Min.)
  • Interview mit Ryu Hurricane (japanisch mit dt. UT) (ca. 16 Min.)
  • Werberatschlag (ca. 3 Min.)
  • Filmprogramm
  • Bildergalerie (selbstlaufend mit Musik unterlegt) (ca. 5 Min.)
  • deutsche Kinofassung (ca. 77 Min.)

 

Kritik: Extras
Bei einem dermaßen alten Film an Extras zu kommen ist immer eine große Herausforderung. Was macht man also, wenn man keines Making Ofs oder einem Behind the Scenes habhaft werden kann? In der Regel bleibt die Extras-Sektion dann leer oder wird mit obligatorischen Trailern gefüttert. Für diese Veröffentlichung von BEFEHL AUS DEM DUNKEL hat man sich jedoch nicht lumpen lassen und selber einen Audiokommentar produziert. Jörg Buttgereit und Bodo Traber teilen sich das Mikrofon und liefern eine wissenswerte und unterhaltsame Audiospur ab. Zusätzlich hat man noch ein Interview mit Ryu Hurricane auf die Scheibe gepresst, der zwischen 1991 und 2008 immerhin sechsmal in diverse Monsterkostüme geschlüpft ist. Zu guter Letzt findet man neben der ungeschnittenen Version, auf einer zweiten DVD die geschnittene deutsche Fassung. Eine nette Dreingabe für einen Vergleich der beiden Versionen. Man sollte auch das 20-seitige Booklet nicht unerwähnt lassen, welches den interessierten Godzilla-Fan noch mit zusätzlichen Informationen versorgt. Abgerundet werden die Extras durch Trailer und eine Bildergalerie. 

Bewertung: 8 | 10

Durchschnittliche Besucher-Wertung

0.0/10 Bewertung (0 Stimmen)
Sascha Weber

Sascha Weber

   

Spieltipp  

   

Neu im Dezember  


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


06.12.2019


06.12.2019


06.12.2019


09.12.2019


09.12.2019


09.12.2019


10.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


19.12.2019


19.12.2019


19.12.2019


19.12.2019


20.12.2019


20.12.2019


20.12.2019


26.12.2019


27.12.2019


27.12.2019


31.12.2019


31.12.2019


31.12.2019


31.12.2019

Sie sehen Ihren Titel nicht?
Schreiben Sie uns!

   

Statistik  

News: 3.491
Filme: 1.422

Videospiele: 85
Specials: 98
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden