!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Jul29

Dom Hemingway

Dom Hemingway

Originaltitel: Dom Hemingway
Herstellungsland: USA

Erscheinungsjahr: 2014
Genres: Drama, Komödie, Krimi
Freigabe: FSK-16
Regie: Richard Shepard

Darsteller: Jude Law, Richard E. Grant, Demian Bichir, Emilia Clarke, Jumayn Hunter u.a.

Dom Hemingway (Jude Law) ist ein legendärer Tresorknacker - lustig, profan, ein Durchschnittstyp mit einem ausgeprägten Alkoholproblem. Nach zwölf Jahren im Gefängnis will er mit seinem Komplizen Dickie (Richard E. Grant) das Geld eintreiben, das ihm zusteht. Denn Dom Hemingway hat all die Jahre den Mund gehalten und seinen Boss Mr. Fontaine (Demian Bichir) dadurch gedeckt. Eine Nahtoderfahrung bringt ihn seiner entfremdeten Tochter (Emilia Clarke) näher, aber schon bald wendet er sich trotzdem wieder der kriminellen Unterwelt zu - der einzigen Welt die er kennt - um sein Recht einzufordern...

- Kritik -  

Der New Yorker Regisseur Richard Shepard ist anscheinend immer für eine Überraschung gut und wohl sowas wie ein waschechter Experte, wenn es um filmische Geheimtipps geht. Erst liefert er mit 'Oxygen' einen echten Knaller-Thriller ab und besetzt ihn zudem in weiser Vorraussicht mit dem späteren Oscarpreisträger Adrien Brody, anschließend schickt er Pierce 'James Bond' Brosnan in 'Mord und Margaritas' in eine saukomische, selbstpersiflierende Midlife-Crisis, bevor er Richard Gere in 'Hunting Party' auf die mordsspannende Jagd nach einem serbischen Kriegsverbrecher schickt.
 
 
In 'Dom Hemingway' ist nun der britische, elegante Schönling Jude Law reif für einen Imagewandel. Mit fieser Plautze und Fresskopf gibt er den gleichnamigen Ex-Knacki und notorischen Safeknacker-, ein sympathischer Verlierertyp und Vorzeige-Prolet sondergleichen, so unwahrscheinlich authentisch und vereinnahmend, dass einem die Spucke weg bleibt. Wer dachte, mit den Herren Tarantino, Ritchie und Vaughn wäre das Potenzial des modernen, skurrilen Charakterkinos bereits vollends ausgeschöpft, hat sich mächtig geirrt, denn mit Shepard geht ein nicht mehr ganz so neuer Stern am Autorenfirmament auf.
 
 
Es wäre noch untertrieben, würde man behaupten, dass die schrulligen Figuren dieses Films alles andere überstrahlen und natürlich sind die Situationen, in die sich Dom und Konsorten hinein manövrieren an "Stirnklatscher-Potenzial" und Situationskomik kaum zu toppen, doch ist es eben den Protagonisten, den Darstellern, dem Drehbuch zu verdanken, dass diese Szenen auch dementsprechend zünden. Das Ausmaß menschlichen Unvermögens wird hier auf die Spitze getrieben und das ärgert niemanden mehr, als Dom höchstpersönlich, was auch konsequent in überbordenden, zwerchfellerschütternden Schimpfwort- und Fluchtiraden eskaliert.
 
 
Dabei verzichtet Shepard auf eine lineare Erzählstruktur, teilt das Geschehen lieber in einzelne Episoden auf, die fliessend ineinander übergehen und was soll man sagen?! Auch das funktioniert hervorragend und speziell eine Szene, in die u.a. ein Auto involviert ist, dürfte aus dem Stand Kinogeschichte schreiben. Welche der unzähligen, aberwitzigen Wortgefechte zwischen Dom und seinen Spießgesellen sich nun am besten zum zitieren eignen, lässt sich ob der Fülle unmöglich sagen und muss letztendlich vom dankbaren Publikum beantwortet werden, doch eines ist sicher: Wir werden hoffentlich noch viel von 'Dom Hemingway' und dessen Regisseur hören und sehen.
 

- Fazit -

'Dom Hemingway' ist Jude Law und Krimi-Komödie in absoluter Perfektion. Saukomisch, rotzig und in jedem Bezug repektlos, verlässt man mit einem fetten, diebischen Grinsen bewaffnet den Kinosaal und möchte gleich noch eine Karte für die nächste Vorstellung lösen. We are very amused!

Wertung: 9|10

Durchschnittliche Userbewertung

8.0/10 Bewertung (4 Stimmen)

 

- Bluray FACTS UND EXTRAS -

 

Bluray Verleihstart: 15. August 2014
Bluray Verkaufstart: 15. August 2014

Publisher: 20th Century Fox

Verpackung: Blu-ray Case (Amaray)
Wendecover: Ja

Bild: 2,35:1 (1080p)
Laufzeit: ca. 93 Minuten (inkl. Abspann)
Uncut: Ja

Ton:
1. Deutsch (DTS 5.1)
2. Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)

Untertitel:
- Deutsch
- Englisch

Extras

  • "Who is Dom Hemingway?"
  • Featurette
  • Cast & Crew Interviews mit:
    1. Richard Shepard
    2. Jude Law
    3. Richard E. Grant
    4. Emilia Clarke 

Kritik Extras
Die Extras sind dürftig, sehr dürftig sogar. Hier wären evtl Outtakes, Audio-Kommentare und ein Making-Of sehr wünschenswert gewesen, da der Film einfach mal derbe rockt und genügend Potenzial hierfür hergegeben hätte. Schade! In Sachen Bild und Ton macht 20th Century Fox Home Entertainment allerdings alles richtig und präsentiert den Film in gebührender, exzellenter Bild- und Tonqualität. Super!

Wertung: 9|10

Durchschnittliche Besucher-Wertung

9.0/10 rating 1 vote
Ralf Enderlein

Ralf Enderlein

   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.442
Videospiele: 88
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden