!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Gewinnspiel #1  

   

Kommende Reviews  

   
Sep06

Expedition Himalaja

Expedition Himalaja

Originaltitel: Expedition Himalaja - Auf der Fährte der Tiger im Königreich Bhutan
Herstellungsland: Deutschland
Erscheinungsjahr: 
2010
Genre: Doku

Freigabe: 
Ohne Altersbeschränkung

Bhutan ist für Außenstehende seit Jahren geschlossen und somit eine fast vergessene Welt. Niemand weiß, wie viele Tiger dort in den Urwäldern und Bergen leben. Wenn die Vermutungen jedoch stimmen, könnte es die letzte Chance sein diese Tierarten vor dem Aussterben zu bewahren.

Episoden:
01 Auf der Fährte der Tiger
02 Im Dschungel der Raubkatzen
03 Die Spur führt zum Tigerberg

- Kritik -

„Expedition Himalaja“ heftet sich an die Fersen eines Expeditionsteams, welches sich in die unberührte Natur Bhutans aufmacht, um zu überprüfen, ob sich in diesem Gebiert Tiger aufhalten. Ziel ist es, in Zukunft Bhutan als Verknüpfungsglied für den sogenannten Conversation Corridor zu nutzen zwischen Burma, Indien und Nepal zu bilden, wo noch kleinere Populationen von Tigern zu finden sind. 



Anders als andere Dokumentationen geht es hier weniger um Naturaufnahmen oder die Aufklärung über die Lebensweise des Tigers oder anderer Tiere. Der Titel legt es bereits nahe, es geht in erster Linie um die Expedition, die sich hier 6 Wochen lang in der Wildnis aufhält und verschiedene Forschungsergebnisse verfolgt. Es ist der Versuch zu beweisen, dass Tiger auch in Höhen von über 4000 Metern leben. Es ist die Suche nach und die grobe Abschätzung über die Größe der Population der Tiger.



„Expedition Himalaja“ nimmt einem ein wenig die Illusion über den Beruf des Expeditionsmitglieds, welches sich ins Abenteuer begibt, um wunderbare Aufnahmen zu sammeln. In jeder Episode umreißt man noch einmal grob, was das Ziel der Expedition ist. Im TV sicherlich sinnvoll und notwendig, da  man nicht sicher sein kann, dass ein Zuschauer die vorherigen Episoden gesehen hat, auf BD/DVD ein wenig ärgerlich, wenn auch nur im geringen Umfang. Sicherlich sind die erzielten Ergebnisse am Ende recht beeindruckend und ambitionierten Forscher sind sich ihrer Wichtigkeit durchaus bewusst, aber die simplen teils niedrig aufgelösten 10-sekündigen Clips, die man mitten in der Nacht von bewegungsaktivierten Kameras zu Gesicht bekommt, haben natürlich nicht den gleichen visuellen Einschlag, wie es die Aufnahme von „Life“ haben. Es geht in erster Linie wirklich um die Arbeit an sich und die Personen, deren Ziele, Ambitionen und natürlich auch die Vorgehensweise. 



Ob nun Spürhund, besagte selbstauslösende Kameras, Hochsitze mit Wärmebildkamera oder die Befragung von Einwohnern, hier wird alles versucht, um an auswertbare Ergebnisse zu kommen. Das ist überaus interessant, aber auch recht schlicht und wenig ereignisreich. Immer wieder werden Aufnahmen von Tigern eingestreut, die man aber scheinbar aus Archivmaterial zusammengesucht hat. Die wenigen Aufnahmen, die das Expeditionsteam schießt haben eine unglaubliche Wichtigkeit für das Überleben der Tiger, sind aber ansonsten eher ereignisarm. Insgesamt befindet man sich bei „Expedition Himalaja“ auf der Fährte der Tiger, ohne dass man das Tier jemals ernsthaft zu Gesicht bekommen würde.  


  
- Fazit -

Wenn man sich ein wenig für die Arbeit bei einer Expedition informieren möchte, ist man hier an der richtigen Stelle. Dadurch bekommt man erst einmal ein Gefühl dafür, welch immenser Aufwand hinter den visuell erschlagenden Serien wie „Planet Erde“ oder „Life“ stecken muss. „Expedition Himalaja“ ist nicht unbedingt für Fans von Dokus mit wunderschönen Naturaufnahmen geeignet, übt aber seine eigene Faszination aus und lässt hoffen, dass man dem Tiger vor dem Aussterben retten kann. 

Bewertung: 7 | 10

Durchschnittliche Userbewertung

7.5/10 Bewertung (4 Stimmen)

- DVD Facts und Extras - 

 

DVD Verleihstart: -
DVD Verkaufstart: 29.07.2011 

Label: Polyband
Verpackung: Digipak

Wendecover: Nein

Ton:
1. Deutsch (DTS-HD 5.1)

Untertitel: 
- Keine

Bild: 16:9 (1,77:1) 
Laufzeit: ca. 135 Minuten
Uncut: Ja

Extras:

 

  • Trailer

Kritik Extras
Mehr als Trailer gibt es nicht zu finden.   

Bewertung: 1 | 10

Durchschnittliche Besucher-Wertung

0.0/10 Bewertung (0 Stimmen)
Sascha Weber

Sascha Weber

   

Spieltipp  

   

Neu im Dezember  


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


06.12.2019


06.12.2019


06.12.2019


09.12.2019


09.12.2019


09.12.2019


10.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


19.12.2019


19.12.2019


19.12.2019


19.12.2019


20.12.2019


20.12.2019


20.12.2019


26.12.2019


27.12.2019


27.12.2019


31.12.2019


31.12.2019


31.12.2019


31.12.2019

Sie sehen Ihren Titel nicht?
Schreiben Sie uns!

   

Statistik  

News: 3.491
Filme: 1.422

Videospiele: 85
Specials: 98
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden