!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Aug11

Joe

Joe

Originaltitel: Joe
Herstellungsland: USA

Erscheinungsjahr: 2013
Genres: Drama
Freigabe: FSK-16
Regie: David Gordon Green

Darsteller: Nicolas Cage, Tye Sheridan, Heather Kafka, Sue Rock, Ronnie Gene Blevins u.a.

Ex-Häftling Joe Ranson führt mit regelmäßigem Alkoholkonsum, kaputter Ehe und zurückgelassenen Kindern selbst nicht gerade ein tugendhaftes Leben. Trotzdem gibt er dem erst 15jährigen Gary einen Job in seinem Forstbetrieb - und damit auch eine Chance auf ein neues Leben. Denn Garys Eltern sind schwer alkohol- und drogensüchtige Herumtreiber auf dem Weg in den kriminellen Abgrund, Joe möglicherweise Garys letzter Ausweg aus einer zunehmend gefährlichen Welt...

- Kritik -  

'Joe' von Regisseur und Autor David Gordon Green ('Ananas Express', 'Prince Avalanche') ist-, wie der Titel schon vermuten lässt, primär eine Charakterstudie. Das detaillierte Psychogramm eines Mannes, der von Wut und Rachsucht getrieben ist, diese Emotionen jedoch zum Wohl seiner Selbst unterdrücken muss und sie mit Hilfe von körperlicher Arbeit halbwegs zu kompensieren vermag. Der titelgebende Joe wird von den Dämonen seiner Vergangenheit verfolgt und diese schicken ihm den 15 jährigen Gary, ein orientierungs- und haltloser Junge, der ihn um einen Job bittet, welchen er auch bekommen soll. Allerdings wird diese Entscheidung schwerwiegende Folgen für Joe haben...
 
 
Es ist einfach der pure Wahnsinn, wie viel Energie in Nicolas Cage ('Leaving Las Vegas', 'The Rock') steckt. Er fabriziert einen Flop nach dem anderen aber findet jedes Mal die Kraft, wieder aufzustehen und ein ums andere Mal eine Performance abzuliefern, die sowohl atemberaubend als auch-, dank seines Charismas, ungemein fesselnd ist. Auch wenn der dazugehörige Film noch so stinken mag, Cages Schauspiel allein macht ihn sehenswert. Mal unbeirrt im Overacting-Modus, mal super cool aber stets mit der nötigen Portion Irrsinn in den Augen, bannt er beinahe hypnotisch die Aufmerksamkeit des Zuschauers auf die Leinwand oder wahlweise auf den heimischen Fernseher. Doch es existieren in jüngster Vergangenheit leider viel zu wenige Beispiele, in denen sowohl die Inszenierung, als auch Cages Spiel eine Symbiose bilden.
 
 
Und genau diese Symbiose findet man in 'Joe'. Der Film beginnt als leises, entschleunigtes Drama über einen gebrochenen, introvertierten Mann um dann ab ca. der Hälfte des zweiten Akts plötzlich und zusammen mit seinen Figuren förmlich zu explodieren. Von jetzt auf gleich hat man es mit einem handfesten, knallharten Rache-Thriller zu tun, wütend und kraftvoll wie sein Protagonist und die Wucht des Schauspielers, der wenige Minuten zuvor noch durch seine Stoik und seinen Minimalismus verzauberte. Unterstützt wird Cage dabei vom bockstarken Jungdarsteller Tye Sheridan ('Mud', 'The Tree Of Life'), der selbstredend nicht ganz das Vermögen und Selbstverständnis eines längst etablierten Mimen besitzt, jedoch auf dem allerbesten Weg dahin ist.
 
 
Traurig: Gary Poulter, seines Zeichens obdachlos, der in diesem Film den Wade spielt, verstarb kurz nach den Dreharbeiten. Dieser Mann hätte ebenso wie Sheridan eine große Zukunft in Hollywood gehabt, denn bei allem gebührenden Respekt für Cage, dieser Laie spielt ihn in seinen vergleichsweise wenigen Szenen fast an die Wand. Bemerkenswert! Zusammenfassend bleibt nur noch eines zu schreiben: 'Joe' ist superbes Schauspielkino und als dieses macht er alles richtig, was es richtig zu machen gilt. Authentisch wie das Lokalkolorit der Südstaaten der USA und eindrucksvoll wie seine Bilder, markiert der Film einen Höhepunkt in der Vita des Regisseurs und vor allem seines Hauptdarstellers, die Wiederauferstehung des Nicolas Cage.
 

- Fazit -

'Joe' ist bärenstarkes Drama, harter Thriller und anspruchsvolles Schauspielkino der Spitzenklasse mit einem Nicolas Cage in absoluter Hochform. Ein Film wie ein entfesselter Gewittersturm. Düster, melancholisch, kraftvoll, brutal und deprimierend ist 'Joe' das Paradebeispiel eines Feel-Bad-Movies. Es mag ausgelutscht klingen aber: Ganz großes Kino!

Wertung: 9|10

Durchschnittliche Userbewertung

7.5/10 Bewertung (6 Stimmen)

 

- Bluray FACTS UND EXTRAS -

 

Bluray Verleihstart: 23. Oktober 2014
Bluray Verkaufstart: 23. Oktober 2014

Publisher: Koch Media

Verpackung: Blu-ray Case (Amaray)
Wendecover: Ja

Bild: 2,35:1 (1080p)
Laufzeit: ca. 117 Minuten (inkl. Abspann)
Uncut: Ja

Ton:
1. Deutsch (DTS-HD Master Audio 5.1)
2. Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1)

Untertitel:
- Deutsch

Extras

  • Audiokommentar mit Cast & Crew
  • Making of
  • Vom Buch zum Film: die Ursprünge von Joe
  • Entfallene Szenen
  • Original Kinotrailer

Kritik Extras
Da der hier besprochene Film noch ohne deutschen Starttermin ist, entfällt eine Bewertung der Extras, sowie die Bewertung der Bild- und Tonqualität. Diese werden jedoch selbstverständlich nachgereicht.

Wertung: x|10

Durchschnittliche Besucher-Wertung

0.0/10 Bewertung (0 Stimmen)
Ralf Enderlein

Ralf Enderlein

   

Spieltipp  

   

Neu im Oktober  


01.10.2019


0210.2019


02.10.2019


02.10.2019


02.10.2019


02.10.2019


02.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


04.10.2019


10.10.2019


10.10.2019


10.10.2019


10.10.2019


10.10.2019


11.10.2019


15.10.2019


15.10.2019


17.10.2019


17.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


18.10.2019


22.10.2019


22.10.2019


24.10.2019


24.10.2019


24.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


25.10.2019


30.10.2019


30.10.2019


30.10.2019


31.10.2019


31.10.2019


31.10.2019


31.10.2019


31.10.2019

   

Statistik  

News: 3.364
Filme: 1.414

Videospiele: 81
Specials: 95
Interviews: 61
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden