!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Gewinnspiel #1  

   

Kommende Reviews  

   
Nov12

Luther - Staffel 4

Luther - Staffel 4

Originaltitel: Luther
Erscheinungsjahr: 2010-2016
Herstellungsland: Großbritannien

Genre: Krimi, Drama
Freigabe: FSK-16
Regie: Brian Kirk, Sam Miller, Stefan Schwartz
Darsteller: Idris Elba, Ruth Wilson, Steven Mackintosh u.a

Preis zum Test: EUR 14,99
 


 

Inhalt: Der eigenwillige und charismatische Chief Inspector John Luther hat sich nach dem Tod von Sergeant Ripley, seinem engsten Kollegen, vom Dienst freistellen lassen. Die hochintelligente, psychotische Mörderin Alice Morgan, für die Luther eine starke Zuneigung entwickelt hat, wollte mit ihm ein neues Leben in Brasilien beginnen. Doch stattdessen hat sich Luther in ein abgelegenes Haus an der englischen Küste zurückgezogen. Dort überbringen ihm seine Kollegen Theo Bloom und Emma Lane die Nachricht, dass Alice Morgan nach einer Auseinandersetzung mit Gangstern in Antwerpen getötet worden sei. Luther, der unbedingt die Wahrheit über ihren Tod herausfinden und das Rätsel lösen will, kehrt in seine alte Abteilung für Schwer- und Serienverbrechen zurück.

 


 

 


 

- Kritik -

Zwei Jahre mussten sich die Fans nach LUTHER STAFFEL 3 gedulden, bis DCI John Luther wieder als unkonventioneller Polizist auf Verbrecherjagd gehen durfte. Der volle Zeitplan und die zunehmende Beliebtheit Idris Elbas ließen kaum eine andere Möglichkeit zu. Das Ende der 3. Staffel ließ den Zuschauer leicht unbefriedigt zurück nachdem man in den letzten Minuten der Serie doch mit einigen unliebsamen Überraschungen aufwartete. STAFFEL 4 versucht nun die letzten offenen Punkte zu einem befriedigenden Ende zu führen.  

Nach den tragischen Geschehnissen der 3. Staffel hat sich Luther (Idris Elba) zur Ruhe gesetzt und versucht seinen Frieden zu finden. Weit abgeschieden von der Gesellschaft und von London fristet er nun sein Leben. Jegliche Bemühungen Luther wieder in den aktiven Dienst zu bringen, scheiterten bisher kläglich. Erst als man ihm mitteilt, dass Alice in Antwerpen vom organisierten Verbrechen ermordet wurde und ein weiterer brutaler Serienkiller in London sein Unwesen treibt, schaffen es DCI Bloom (Darren Boyd) und dessen junge Kollegin und Geliebte DS Lane (Rose Leslie) ihn wieder dazu zu bewegen, die Polizei bei den Ermittlungen zu unterstützen. Neben den Ermittlungen verfolgt Luther jedoch noch seine eigene Agenda, er versucht das Rätsel um Alices Tod zu lösen.  

LUTHER zeichnete sich schon immer durch eine recht düstere, desolate Stimmung aus. Nicht nur, dass man sich den Abgründen der menschlichen Gesellschaft widmet, gleichzeitig bekommt man mit Luther einen Polizisten präsentiert, der stark mit seinen inneren Dämonen zu kämpfen hat. Luther hat schon etliche Schicksalsschläge ertragen müssen und seine Glauben an die Menschheit ist schwer in Mitleidenschaft gezogen. STAFFEL 4 beschreitet den gewohnten Pfad der vorherigen Staffeln. Erneut hat man es mit einem Serienkiller zu tun und beschert den Zuschauern eine Gänsehaut, wenn er auf Jagd geht. Darüber hinaus bleibt seine Figur aber recht flach, muss sich hinter DCI Luthers persönlichen Problemen einreihen. Der Polizist scheint noch zerfaserter zu sein, als er es ohnehin schon war. Wirkt auch gleichzeitig etwas überzeichnet, Larger than Life, wie man so schön sagt.

Der Moment in dem er sich in seinen bekannten langen Mantel hüllt, um wieder seine Berufung nachzugehen, wird auch entsprechend pathetisch mit peppiger Musik in Szene gesetzt. Während er seiner Kollegin Lane anrät keine Regeln zu brechen, überschreitet er selber ständig die Gesetze. Das wirkt dieses Mal jedoch etwas willkürlich und unkoordiniert. Rose Leslie, die man bereits aus GAME OF THRONES kennt, lässt sich von Idris Elba auch nicht ins Bockshorn jagen. Zwar gibt es nicht so viele Momente, in denen sie sich entfalten kann, in denen behauptet sie sich aber souverän. Trotzdem fehlen die bekannten Figuren Alice (Ruth Wilson) und DS Ripley (Warren Brown) merklich. Im Mittelpunkt steht jedoch Luther und damit Idris Elba. Der liefert eine gewohnt souveräne Performance ab und lebt in seiner Paraderolle wieder auf.

 

- Fazit -

Die Staffel, wobei Spielfilm die bessere Bezeichnung wäre, liefert alle Kernelemente der vorherigen Seasons, ist allerdings die bisher Schwächste. Damit ist LUTHER – STAFFEL 4 immer noch gut, wirkt jedoch nicht so ausgefeilt wie die Vorgänger. Es fehlen interessante Charaktere abseits von Luther und mit Abstrichen Emma Lane. Außerdem fällt auch die Charakterisierung des Serienmörders etwas schwach aus. STAFFEL 4 ist ein schmackhafter Lückenfüller, der einen halbwegs befriedigenden Abschluss bietet, gleichzeitig aber auch auf mehr hoffen lässt.

Bewertung: 7|10

Durchschnittliche Userbewertung

7.0/10 rating 1 vote

 


 

- BD FACTS UND EXTRAS - 

 

Blu-ray Verkaufstart: 28. Oktober 2016
Blu-ray Verleihstart:  28. Oktober 2016

Label: Polyband (Staffel 4)
Verpackung: Verpackung Softbox in O-Card
Wendecover: Ja

Bild: 1,78:1 (1080p)
Laufzeit: ca. 100 Minuten
Uncut: Ja

Ton:
1. Deutsch (DTS-HD 5.1)
2. Englisch (DTS-HD 5.1)

Untertitel:
Keine

Extras:

  • Rückblick auf die Staffeln 1-3
  • Behind the Scenes
  • Making Of 

Kritik Extras:
Leider ist die Ausstattung etwas schwach. Ein Rückblick auf die Staffeln 1-3 bringt noch einmal das Gedächtnis in Schwung. Zusätzlich gibt es noch ein kurzes Behind the Scenes sowie ein Making Of.

Bewertung: 5| 10

Durchschnittliche Besucher-Wertung

0.0/10 Bewertung (0 Stimmen)
Sascha Weber

Sascha Weber

   

Spieltipp  

   

Neu im Dezember  


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


06.12.2019


06.12.2019


06.12.2019


09.12.2019


09.12.2019


09.12.2019


10.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


19.12.2019


19.12.2019


19.12.2019


19.12.2019


20.12.2019


20.12.2019


20.12.2019


26.12.2019


27.12.2019


27.12.2019


31.12.2019


31.12.2019


31.12.2019


31.12.2019

Sie sehen Ihren Titel nicht?
Schreiben Sie uns!

   

Statistik  

News: 3.491
Filme: 1.422

Videospiele: 85
Specials: 98
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden