!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Jul24

Shocking Shorts 2015

Shocking Shorts 2015

Originaltitel: Shocking Shorts 2015
Herstellungsland: Deutschland, Österreich, Schweiz

Erscheinungsjahr: 2014/2015
Genres: Horror, Thriller, Drama
Freigabe: FSK-18
Regie: Maximilian Niemann, Stephen Manuel u.a.

Darsteller: Kieran Bew, Liane Evers, Manfred Liechti u.a.

Preis: EUR 14,99




 

Story: Seit 15 Jahren vergibt der Sender 13th Street den von Nachwuchsregisseuren heiß begehrten Kurzfilmpreis Shocking Shorts Award. Unter allen Einreichungen wurden wieder die zehn spannendsten und innovativsten Filme aus den Genres Action, Krimi, Thriller, Mystery und Horror ausgewählt und einer hochkarätig besetzten Jury zur Bewertung vorgelegt.

 


 

 


 

- Kritik -   

Talentierte Jungregisseure spielen geschickt mit unseren Urängsten, blicken in menschliche Abgründe, und zeigen das pure Grauen. Sie lassen eine junge Frau zum tödlichen Racheengel werden und geben einer Mafia-Exekution nach einem kleinen Exkurs zum Avantgarde-Filmprojekt „Ein andalusische Hund“ von Luis Buñuel und Salvador Dalí einen unvorhersehbaren Ausgang. Außerdem schicken sie einen Vater und dessen Tochter in die mörderische Zombie-Hölle, inszenieren auf den zehn Quadratmetern des Wohnwagens einer Prostituierten einen entfesselten Gewaltexzess und entwerfen in nur zehn Minuten einen Alptraum, aus dem es kein Entrinnen mehr gibt. 

Diese einzigartige Zusammenstellung an Newcomer-Kurzfilmen sorgt mit raffinierten, clever und auf den Punkt erzählten Geschichten für Gänsehaut-Feeling pur und lädt darüber hinaus auch ein, die Regie-Stars von morgen kennenzulernen.

Überraschend, innovativ – und garantiert nichts für schwache Nerven. So kann man zumindest die meisten der 10 Kurzfilme beschreiben. Es ist schwer, seinen Favoriten auszuwählen, doch in Anbetracht der niedrigen Budgets und Möglichkeiten, muss man allen Machern ein großes Kompliment aussprechen: Atmosphärisch und technisch sind alle Produktionen auf allerhöchstem Niveau. Es sind definitiv Beiträge dabei, die sicher auch in einer längeren Spielfilm-Fassung funktioniert hätten, andererseits ist es umso erstaunlicher, in welch kurzer Zeit Geschichten erzählt werden können, die umso länger nachwirken. Chapeau!

Alle Filme auf einen Blick (Die Punkte-Bewertung spiegelt nur den Geschmack des Autors wieder):

Five Minutes (Deutschland, 2014)

Als John und seine Tochter Mia von Zombies angegriffen werden, können sie sich in letzter Sekunde in ihre Wohnung retten. Doch John wurde im Kampf gegen einen der Untoten verletzt. Unsicher, ob er dabei infiziert wurde, bleibt ihm nur ein Test: Er muss sich erinnern, denn das erste Symptom ist ein Gedächtnisverlust innerhalb von fünf Minuten. Während die Zombiehorde versucht, in die Wohnung  einzudringen, stehen John und Mia vor einer schrecklichen Entscheidung. 

Regie: Maximilian Niemann

Darsteller: Kieran Bew, Hannah Chinn

Laufzeit: 11:03 Minuten

WERTUNG: 8/10


 

Jealous Jenna (Deutschland, 2015)

Jenna vermutet, dass ihr Freund sie betrogen hat. Um die Wahrheit heraus zu finden, greift sie zu extremen Mitteln und jagt ihn mit einer Pistole durch den Wald. Als sie ihn schließlich zur Rede stellt, beteuert er treu geblieben zu sein. Doch Jenna ist nicht so einfach zu überzeugen.

Regie: Stephen Manuel

Darsteller: Liane Evers, Bejo Dohmen

Laufzeit: 04:00  Minuten

WERTUNG: 6/10


 

Mosquito (Schweiz, 2014)

Ein Summen reißt Manfred nachts aus dem Schlaf. Er schaltet das Licht an, durchsucht das Zimmer, doch das Geräusch setzt aus. Kaum ist es dunkel, beginnt das Summen erneut. Die Mücke treibt Manfred langsam in den Wahnsinn bis ihm jedes Mittel recht ist, um sie zu erledigen – und wenn es das Letzte ist, was er tut.

Regie: Timo von Gunten

Darsteller: Manfred Liechti

Laufzeit: 12:00 Minuten

WERTUNG: 6,5/10


 

In sieben Tagen (Deutschland, 2015)

Adrian hat nur wenige Tage Zeit, sich zu entscheiden: Um seine Mutter vor brutalen Geldeintreibern zu schützen, muss er mit seinem besten Freund Aysun einen kriminellen Auftrag erledigen. Gegen alle Vernunft beschließt er, ihn anzunehmen – mit katastrophalen Folgen für alle Beteiligten.

Regie: Holger Schumacher

Darsteller: Adrian Saidi, Burak Yiğit, Shadi Hedayati, Annette Weitzmann

Laufzeit: 15:00 Minuten

WERTUNG: 6/10


 

Dogs (Deutschland, 2014/2015)

Weil er seinen Boss hintergangen hat, soll der Mafia-Handlanger John von dem sadistischen Auftragskiller Clark beiseite geschafft werden. Clarks Methoden sind weder kurz noch schmerzlos und seine Faszination für eine ikonische Filmszene verheißt nichts Gutes für John. Aber auch der hat noch ein Ass im Ärmel.

Regie: Julian Richberg

Darsteller: Paul Walther, Christian O. Wagner, Christian Ernst

Laufzeit: 11:20 Minuten

WERTUNG: 7/10


 

Venusfliegenfalle (Deutschland, 2015)

Die Prostituierte Jolene soll einen Kunden in ihrem Wohnwagen beglücken – einen etwas übermütigen Mann, der von einem Asiaten begleitet wird. Doch während sich der Freier an Jolene austobt, schlitzt der Asiate ihm die Kehle auf. Als auch noch Jolenes Zuhälter in die Szene stürzt, eskaliert die Situation vollends.

Regie: Tim Dünschede

Darsteller: Jasmin Rischar, Yusuke Yamasaki, Christoph von Friedl, Thomas Wenke

Laufzeit: 23:00 Minuten

WERTUNG: 8,5/10


 

REM (Österreich, 2014)

Eine junge Frau erwacht mitten in der Nacht, ein Eindringling kniet über ihr und drückt ihr ein Kissen ins Gesicht. Schweißgebadet schreckt sie auf – es war nur ein Traum. Doch als sie wieder einschläft geht der Albtraum weiter. Sie ist dem Fremden hilflos ausgeliefert und versucht verzweifelt, den Weg zurück in die Realität zu finden. Doch was ist Traum und was Realität?

Regie: Manuel Johns

Darsteller: Carola Pojer, Béla Baptiste

Laufzeit: 10:00 Minuten

WERTUNG: 8/10


  

Sweet Sweet Clara (Deutschland, 2015)

Monatelang hat sich Tom auf diesen Tag vorbereitet und seine Rache akribisch geplant. Nun sitzt er schon seit mehreren Stunden in einem Wandschrank und wartet. Weder der Platzmangel noch der lästige Wadenkrampf können ihn aufhalten. Tom weiß, dass sich das Warten sehr bald auszahlen wird. Dann nämlich, wenn sie endlich nach Hause kommt, denn Clara hat es verdient. Nur ein Detail hat er übersehen.

Regie: Eric Frantzen

Darsteller: Paul Walther, Desirée Ackermann, Martin Geuer, Olaf Baden

Laufzeit: 11:00 Minuten

WERTUNG: 9/10


 

Vicious (Deutschland, 2014)

Vor den Türen tobt ein Krieg, dahinter zerfällt Nevins Welt in Schutt und Asche. Verzweifelt kauert er vor der Leiche seiner erschossenen Frau. Seine Hand umklammert einen rosa Kinderschuh – das letzte was ihm von seiner Tochter geblieben ist. Seine Reaktion auf den Verlust ist endgültig, als er ein Geräusch der Hoffnung hört.

Regie: Lydia-Maria Emrich

Darsteller: Michael Kranz, Sara Dorsel

Laufzeit: 05:39 Minuten

WERUNG: 8/10


 

Richard & Gilbert (Deutschland, 2015)

Die Ermittler Richard und Gilbert werden in ein Dorf geschickt, in dem grausame Morde geschehen. Die Opfer scheinen wie von einem wilden Tier zerfleischt, doch außer Hufabdrücken können die beiden keine Hinweise auf den Täter finden. Während Richard besessen davon ist, die Morde einem jungen Mann aus dem Dorf nachzuweisen, beschäftigt Gilbert zunehmend ein anderer Gedanke.

Regie: David Sarno

Darsteller: Asad Schwarz, Eugen Bauder, Beat Wittwer, Achim Schauffele

Laufzeit: 20:33 Minuten

WERUNG: 7/10


 

- Fazit - 

Die SHOCKING SHORTS 2015 sollten sich Horror und Grusel-Fans nicht entgehen lassen. Kleine, fiese Filme mit vielen What the Fuck Momenten bieten schaurige Unterhaltung.

|10 

Durchschnittliche Userbewertung

7.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

 

- DVD FACTS UND EXTRAS -

 

DVD Verleihstart: 09. Juli 2015
DVD Verkaufstart: 09. Juli 2015

Publisher: Concorde

Verpackung: Keep Case (Amaray)
Wendecover: Ja

Bild: 1,78:1 (anamorph / 16:9)
Laufzeit: ca. 221 min.
Uncut: Ja

Ton:
1. Deutsch (Dolby Digital 2.0 Stereo)

Untertitel:
Keine

Extras

  • Bericht vom SHOCKING SHORTS AWARD 2014

Kritik Extras
Da uns nur ein Online Screener zu Verfügung stand, entfällt an dieser Stelle eine Bewertung.

Wertung: x|10

Durchschnittliche Besucher-Wertung

0.0/10 Bewertung (0 Stimmen)
Kevin Zindler

Kevin Zindler

Jul09

Shocking Shorts 2016

Geschrieben von: Kevin Zindler Shocking Shorts 2016

Der Sender 13TH STREET verschafft Kurzfilmen die Aufmerksamkeit, die sie verdienen: durch einen festen Sendeplatz, die Ko-Finanzierung und Ko-Produktion innovativer Projekte und den Kurzfilmpreis „SHOCKING SHORTS AWARD“, der jährlich vergeben wird. Bereits seit dem Jahr 2000 fördert der marktführende Pay-TV-Sender talentierte Jungregisseure mit dem Kurzfilmpreis. Anstatt eines Preisgeldes winkt dem Gewinner ein Ticket nach Hollywood in Form einer außergewöhnlichen Reise und die Teilnahme am „Universal Filmmasters Programm“. Auf dieser DVD werden die 10 besten Kurzfilme 2016 aus den Genres Action, Krimi, Thriller und Mystery vorgestellt. Nervenkitzel und Hochspannung sind garantiert...

7.0/10 rating 1 vote

   

Spieltipp  

   

Neu im November  


01.11.2019


01.11.2019


04.11.2019


05.11.2019


05.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019 


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


12.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


15.11.2019


15.11.2019 


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


19.11.2019


21.11.2019


21.11.2019 


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019 


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019

Sie sehen Ihren Titel hier nicht?
Schreiben Sie uns!

   

Statistik  

News: 3.468
Filme: 1.420

Videospiele: 83
Specials: 96
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden