!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Nov28

Iron Sky

Iron Sky

Originaltitel: Iron Sky
Herstellungsland: Australien, Finnland, Dt.
Erscheinungsjahr: 2012
Regie: Timo Vuorensola
Darsteller: Julia Dietze, Christopher Kirby, Götz Otto, Tilo Prückner, Peta Sergeant u.a.

Um sich die Wiederwahl zu sichern treibt die Präsidentin der Vereinigten Staaten von Amerika (Stephanie Paul) eine neue Mondmission voran. Ganz im Zeichen der political correctness befindet sich auch der Afroamerikaner James Washington (Christopher Kirby), eigentlich ein Model, mit an Bord. Eher zufällig stößt die Mission auf der dunklen Seite des Mondes auf ein düsteres Geheimnis der Vergangenheit: Die Niederlage vor Augen starteten die Nazis 1945 mit Reichsflugscheiben in Richtung Mond um sich dort zu sammeln, zu organisieren und mit Hilfe der von Doktor Richter entwickelten Superwaffe „Götterdämmerung“ den Gegenschlag vorzubereiten. Das Smartphone des frisch inhaftierten Washington scheint der Schlüssel zur Funktionstüchtigkeit der Waffe zu sein. Dumm nur, dass der Akku den Betrieb einstellt. Eine Friedensmission zur Erde muss her um unter einem Vorwand möglichst viele Smartphones zu sammeln! Während sich der durchtriebene Klaus Adler (Götz Otto) und die attraktive Lehrerin Renate Adler (Julia Dietze) auf die Erde begeben, plant der Führer der Mondnazis, Wolfgang Kortzfleisch (Udo Kier), den Angriff auf den Blauen Planeten…

- Kritik -

Als die Independent Filmer Samuli Torssonen und Timo Vuorensola (Star Wreck) die Idee zu "Iron Sky" verbreiteten und kurz darauf ein Teaser erschien, horchten Trash und SF-Fans gleichermaßen auf. Was für eine coole, bescheuert, geniale Idee! Nazis, die den Mond besiedelt und sich Jahrzehnte auf eine Invasion der Erde vorbereiteten. Das klang nach einem spaßigen und kultverdächtigen Genre-Mix aus Science-Fiction, Trash und Satire. Die Bemühungen, das Projekt zu verwirklichen, haben sich ausgezahlt! Von dem Hype resultierend hatte man schließlich vor Drehbeginn ein stattliches Budget von 7,5 Millionen Euro zur Verfügung, welches nicht nur eine Riege bekannter B-Stars ermöglichte, sondern auch einen recht akzeptablen Background für Effekte und Ausstattung bot. 

Die Vorlage verspricht vieles, das Ergebnis kann aber nicht so recht überzeugen. Dabei gibt es neben der amüsanten Story viele gute Ansätze, die leider nicht konsequent umgesetzt werden. Man wird das Gefühl nicht los, als hätte sich Regisseur Vuorensola nicht entscheiden können, welche Schiene er letztendlich fahren möchte. Mal zu ernst, dann wieder an Klamauk nicht zu überbieten. Die löblich satirischen Versatzstücke werden durch plumpe Gags im Keim erstickt. Auch die schauspielerischen Leistungen aller Protagonisten lassen durch die Bank weg zu wünschen übrig. Dabei macht Götz Otto als SS Offizier, der die Alleinherrschaft anstrebt, noch die beste Figur. Udo Kier dagegen übertreibt es so sehr mit seiner süffisanten Art, dass man ihm sehr schnell den Film-Tod wünscht. 

Der vielversprechende Anfang wird durch einen sehr langweiligen Mittelteil egalisiert. Fünf Minuten weniger in dieser Phase wären von Vorteil gewesen. Das Finale allerdings - und da kommen wir zu dem herausragenden Teil des Films - kann sich sehen lassen. Der Angriff auf die Erde, mit Zeppelinen und Untertassen, erinnert an fünfziger Jahre Klassiker wie "Fliegende Untertassen greifen an" oder „Plan 9 aus dem Weltall“ vom legendären Ed Wood . Der Charme dieser Streifen flammt einfach zu selten auf. Die Effekte sind für eine Produktion dieser Größenordnung aber vom feinsten und können sich zweifellos mit denen aus großen Hollywood-Filmen messen. Hut ab! 


- Fazit -

Eine gute Idee und tolle Effekte reichen leider nicht aus, um einen Kultfilm zu hinterlassen. Die Möglichkeiten dieser ambitionierten Produktion, wurden nicht ganz ausgeschöpft. Miese Dialoge, schlechte Schauspieler, ein lahmer Mittelteil und teils „unterirdischer“ Humor lassen auch kleinste sozialkritische Untertöne verpuffen. Viele gute Ansätze, die hoffnungslos auf dem Mond versauern. Schade! Trotzdem: Mehr davon, denn Filme dieser Art gibt es viel zu selten.

Wertung: 5 | 10

Durchschnittliche Userbewertung

6.5/10 Bewertung (12 Stimmen)

 

- DVD FACTS UND EXTRAS -

 

DVD Verleihstart: 
DVD Verkaufstart:

Publisher: Splendid / WVG

Verpackung: Steelbook
Wendecover: FSK-Logo befindet sich auf einem ablösbaren Papierumschlag, der auch das Backcover enthält

Bild: 2,40:1 (anamorph / 16:9)
Laufzeit: ca. 89 Minuten
Uncut: Ja

Ton:
1.Deutsch (Dolby Digital 5.1)
2.Englisch (Dolby Digital 5.1)
3.Audiokommentar (Dolby Digital 2.0 Stereo)

Untertitel:
- Deutsch
Niederländisch
- Audiokommentar

Extras:

  • Director's Commentary (English) (89:00 Min.)
  • Theatrical Trailer (German Version) (01:51 Min.)
  • Original Trailer (01:49 Min.)
  • Iron Sky Teaser #1 (02:43 Min.)
  • Iron Sky Teaser #2 (01:42 Min.)
  • Iron Sky Product Teaser #3 (01:04 Min.)
  • Original Soundtrack (nur Werbung) 62nd Berlinale: Premiere of Iron Sky (11:47 Min.)
  • Iron Sky: How it all started (08:30 Min.)
  • Iron Sky: The story and the characters (14:42 Min.)
  • Gallery #1: Stills (01:56 Min.)
  • Gallery #2: Behind the scenes (01:37 Min.)

Kritik Extras

Neben zahlreichen Trailer und Teaser zum Film, befindet sich noch eine fortlaufende Gallery die geschnittenes Material enthält und ein kleines Making-Of, in dem die Story und Charaktere im Einzelnen thematisiert werden. Das Herzstück des Bonus-Feature liegt aber bei der Möglichkeit, sich den Film mit Kommentar Untermalung zu betrachten. Ein nettes und Informatives Beiwerk. 


Wertung: 7.5|10

Durchschnittliche Besucher-Wertung

7.5/10 Bewertung (2 Stimmen)
Kevin Zindler

Kevin Zindler

   

Spieltipp  

   

Neu im November  


01.11.2019


01.11.2019


04.11.2019


05.11.2019


05.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019 


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


12.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


15.11.2019


15.11.2019 


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


19.11.2019


21.11.2019


21.11.2019 


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019 


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019

Sie sehen Ihren Titel hier nicht?
Schreiben Sie uns!

   

Statistik  

News: 3.446
Filme: 1.418

Videospiele: 83
Specials: 96
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden