!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Dez18

BD Kritik: Mutant - Das Grauen im All

BD Kritik: Mutant - Das Grauen im All

Originaltitel: Forbidden World
Herstellungsland: USA

Erscheinungsjahr: 1982
Genre: Horror, Science-Fiction
Freigabe: FSK-16
Regie: Allan Holzman

Darsteller: 
Jesse Vint, Dawn Dunlap, June Chadwick u.a.

Preis zum Test: EUR 44,83


 

Inhalt: In einer Forschungsstation auf dem Planeten Xerbia ist ein gut gemeintes Experiment um „Subjekt 20“ aus dem Ruder gelaufen. Nun sieht sich die Besatzung mit einer Kreatur konfrontiert, die ihre menschlichen Schöpfer nur noch als Nahrung begreift. Um die Sache wieder in Ordnung zu bringen, wird Mike Colby nach Xerbia entsandt, doch auch er kann kaum etwas ausrichten gegen die mörderische Bestie. Zwischen hübschen Frauen und sich in Proteinklumpen auflösenden Menschen gerät auch er in tödliche Gefahr durch ein Wesen, wie es die Menschheit noch nicht gesehen hat.

 


 

 



- Kritik -
     

Etliche Jahre bevor die Asylum Studios mit günstig produzierten Mockbustern auf sich aufmerksam machten, ließ Kult-Regisseur und Produzent Roger Corman zahlreiche erfolgreiche B-Movies produzieren. Trotz ihrer durchwachsenen Qualität, genießen etliche dieser Filme einen gewissen Kultstatus. Günstig produziert, schnell abgedreht, fanden sie ihr Publikum und sorgten stets für schwarze Zahlen. MUTANT – DAS GRAUEN IM ALL kopiert recht offensichtlich Ridley Scotts Meisterwerk ALIEN, ohne auch nur einen Moment lang ähnliche Qualitäten erzielen zu können. Die Eingangssequenz fängt zunächst vergleichbar an, doch schnell spult man eine recht belanglose Actionsequenz ab und landet dann schnurstracks auf Xerbia, wo das (mutmaßliche) Grauen seinen Lauf nimmt. Gefährliche Experimente, erotische Damen, ein erbarmungsloses Alien und ein Roboter. MUTANT geizt nicht mit Abwechslung.

Dabei atmet der Film durchweg ein massives B-Movie-Flair aus. Dadurch ist MUTANT ganz ohne Zweifel ein Film für Liebhaber und weniger für anspruchsvolle Cineasten. Was sich Drehbuchautor Tim Curnen hier aus den Fingern gesaugt hat, ist ganz unterhaltsam. Man versucht mit einer gewissen Ernsthaftigkeit die Geschichte voranzutreiben und gerade zu Beginn gelingt dies auch. Die Handlung ist recht schnörkellos und nicht sonderlich überraschungsreich. Jedoch wird das Drehbuch durch etliche Nacktszenen aufgepeppt, was die Ernsthaftigkeit ins Wanken bringt und zum Ende hin driftet man nicht allein durch die Inszenierung ins Alberne ab.

Für die Special Effects zeichnet John Carl Beuchler verantwortlich. Wie in Alien durchläuft auch das Monster in MUTANT verschiedene Entwicklungsstadien. Bevor man den Mutanten zu Gesicht bekommt, zeigt Regisseur Allan Holzman den Kokon, in dem das Monster langsam wächst. Hier spielt der Film seine besten Momente aus. Als es schließlich den Kokon verlässt, wird es zunehmend blutiger, aber auch absurder. Zum Ende hin präsentiert uns Beuchler ein schwarzes Monster, welches ganz offensichtlich an H.R. Gigers Alien angelehnt ist, jedoch eher an aufblasbares Wasserspielzeug erinnert. Von der anfänglichen Atmosphäre ist zu diesem Zeitpunkt nichts mehr übrig.

MUTANT liefert so ziemlich genau das ab, was man sich von einem Corman-Film erwartet, liefert aber durchaus einiges an Schauwerten. Zumindest im Rahmen des zur Verfügung stehenden Budgets. Sicherlich nur was für beinharte B-Movie-Liebhaber, die sich für den trashigen Charme erwärmen können. 

  

- Fazit -

MUTANT strotzt nur so vor Mängeln und weiß doch zu unterhalten. Immer trashig, schwankt der Film zwischen passabler Unterhaltung, erotischem Softporno und düsterer Alien-Action.

Wertung: 5.5|10

Durchschnittliche Userbewertung

6.0/10 rating 1 vote

 

- BD FACTS UND EXTRAS -


BD Verkaufstart: 24. November 2017
BD Verleihstart: 24. November 2017

Publisher:
Anolis (Die 80er Collection Cover B)
Verpackung: Mediabook
Wendecover: -

Bild: 1,78:1 (1080p)
Laufzeit: ca. 77 min.
Uncut: Ja

Ton:
1. Deutsch (DTS-HD Master Audio 2.0 Mono)
2. Englisch (DTS-HD Master Audio 2.0 Mono)

Untertitel:
- Deutsch

Extras:
Disc 1 (BD):
*DeutscheKinofassung (81:34 Min.)
*Audiokommentar mit Ingo Strecker und Pelle Felsch (zurdt. Kinofassung) (81:34 Min.)
*Director‘s Cut (SD)
*Making Of „Forbidden World“ (34:12 Min.)
*John Carl Buechler: Die Spezialeffekte (14:19 Min.)
*Roger Corman über „Mutant“ (6:24 Min.)
*Amerikanischer Kinotrailer (2:28 Min.)
*Deutscher Kinotrailer (2:27 Min.)
*Werberatschlag (1:33 Min.)
*Bildergalerien

Disc 2 (DVD):
*Director's Cut (78:35 Min.) (SD)
*Audiokommentar von Allan Holzman

Kritik Extras
Wie immer eindrucksvoll ausgestattet. Verschiedene Schnittfassungen, 20-seitiges Booklet, Audiokommentare, Making of und Interviews. Wer wirklich Interesse daran hat, mehr über den Film zu erfahren, der wird hier fündig.

Wertung: 10|10

Durchschnittliche Besucher-Wertung

10.0/10 rating 1 vote
Sascha Weber

Sascha Weber

   

Spieltipp  

   

Neu im November  


01.11.2019


01.11.2019


04.11.2019


05.11.2019


05.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019 


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


12.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


15.11.2019


15.11.2019 


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


19.11.2019


21.11.2019


21.11.2019 


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019 


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019

Sie sehen Ihren Titel hier nicht?
Schreiben Sie uns!

   

Statistik  

News: 3.446
Filme: 1.418

Videospiele: 83
Specials: 96
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden