!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Gewinnspiel #1  

   

Kommende Reviews  

   
Jan18

Ripper Street – Season 3

Ripper Street – Season 3

Originaltitel: Ripper Street
Herstellungsland: Großbritannien, Irland

Erscheinungsjahr: 2012
Genres: Drama, Krimi, Serie
Freigabe: FSK 16
Regie: Andy Wilson u.a.
Darsteller: Matthew Macfadyen, Jerome Flynn u.a.


Preis: EUR 19,99


 

Inhalt: Vier Jahre sind seit dem Ende der zweiten Staffel vergangen und die Wege der Ermittler haben sich getrennt. Während Reid weiterhin mit aller Kraft gegen die Verbrecher in Whitechapel vorgegangen ist, hat Drake die Stadt Richtung Manchester verlassen, um sich nach dem Tod seiner Frau neu zu erfinden. Er ist nun ein Polizist, ein Mann, der komplett auf der Seite des Gesetzes steht. Reid hat sich so weit in seine Arbeit vertieft und von allem anderen isoliert, dass Jackson befürchtet, er könnte seinen Verstand verlieren. In der Zwischenzeit ist es Long Susan gelungen, das Imperium von Duggan zu übernehmen und in ein gut laufendes Unternehmen zu verwandeln, das sich legalen Geschäften widmet und sie sogar als Wohltäterin in der Öffentlichkeit erscheinen lässt. Ein fürchterlicher Eisenbahnunfall, bei dem zwei Züge kollidieren, verändert alles. Die Katastrophe bringt Reid dazu, die Hintergründe aufzuklären. Während seiner Ermittlungen stoßen Drake und Jackson dazu. Das Team ist wieder vereint, doch für Reid wird sein Einsatz auch zu einer schmerzlichen Auseinandersetzung mit seiner Vergangenheit und mit den bisher unaufgeklärten Verbrechen von Long Susan und Ronald Capshaw.

  


 

 



- Kritik -
  

Trotzdem RIPPER STREET überaus hochwertig ist, blieben die Zuschauerzahlen hinter den Erwartungen, so dass die Serie mit Staffel 3 ihren Abschluss finden sollte. Entsprechend versuchte man in Staffel 3 ein sauberes Ende abzuliefern, welches alle offenen Fragen klären und ein befriedigendes Ende bringen sollte. Allerdings orderte Amazon kürzlich weitere Episoden. Eigentlich zu schade, dass man dies nicht bereits früher geschehen ist. Denn vorab kann man festhalten, dass das Finale wirklich sehr gelungen ist und keine Wünsche offen lässt.  

Vier Jahre sind mittlerweile seit Ende der 2. Staffel vergangen. Das einstmalige Trio hat sich zerworfen. Bennet Drake (Jerome Flynn) hat das East End verlassen und ist die Karriereleiter aufgestiegen. Auch zwischen Inspector Reid (Matthew MacFayden) und der Arzt Homer Jackson (Adam Rothenberg) gibt es keinen Kontakt mehr. Susans (MyAnne Buring) Vergehen haben einen weiteren Keil zwischen die beiden getrieben, die bereits in der Vergangenheit nur schwach durch die Arbeit zusammengefunden hatten. Der Beruf bringt Drake jedoch wieder zurück ins East End, denn er soll Reid auf in seiner Position als Inspector seines Reviers ersetzen. Reid ist physisch und psychisch stark angeschlagen und hat immer noch sehr stark unter dem Verlust seiner Tochter zu leiden. 
 

Es ist erstaunlich, wie komplex das gesamte Gebilde ist, welches BBC hier in den letzten beiden Staffeln aufgebaut hat. Ein fragiler Bau, der von verschiedenen Bausteinen zusammengehalten wird, der jedoch droht, jeden Moment zu kollabieren und seine Opfer unter sich zu begraben. Mit viel Feingefühl und Finesse, baut man in Staffel 3 die Handlung weiter aus und steuert auf ein starkes Finale zu. Tatsächlich führt man alle Storyfäden sauber zusammen und serviert dem Zuschauer ein überaus befriedigendes Finale. So befriedigend, dass man sich fragt, in wie weit Staffel 4 da sinnvoll drauf aufbauen kann. 

 

Mängel gibt es bestenfalls im Kleinen zu beklagen. Ein paar Längen hier und da weist auch Staffel 3 auf, allerdings sind diese ohne weiteres zu verzeihen, ob der fantastischen Charaktere. Zudem fehlt es Staffel 3 an einem so starken Gegenspieler wie es Shine in der vorherigen Staffel war. Da das Finale jedoch wirklich gelungen ist, hat die „finale“ Staffel trotzdem ein stückweit die Nase vorn. Mit RIPPER STREET ist der BBC wirklich ein Meisterwerk gelungen, welches schändlicherweise von den Zuschauern nicht mit der wohlverdienten Aufmerksamkeit belohnt wurde. Umso sehr kann man die BD-Veröffentlichung der Serie empfehlen. 

 

- Fazit -

Emotional, ergreifend und herausragend. Staffel 3 ist das wohlverdiente Finale einer Serie, die mehr Aufmerksamkeit verdient hat und sie möglicherweise nun durch Amazon erhält. Ein befriedigendes Ende, welches es jedoch nicht an der nötigen Konsequenz missen lässt.

Wertung: 9|10

Durchschnittliche Userbewertung

8.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

 

- Blu-ray FACTS UND EXTRAS -

 

BD Verkaufstart: 27. November 2015
BD Verleihstart: 27. November 2015

Publisher: Polyband (Staffeln 3)

Verpackung: Blu-ray Case (Amaray)
Wendecover: Nein

Bild: 1,78:1 (1080p)
Laufzeit: ca. 472 Minuten
Uncut: Ja

Ton:
1. Deutsch (DTS-HD 5.1)
2. Englisch (DTS-HD 5.1)

Untertitel: 
- Deutsch
- Englisch

Extras:
keine

Kritik Extras
Leider gibt es keinerlei Extras zu bestaunen.

Wertung: 0|10

Durchschnittliche Besucher-Wertung

0.0/10 Bewertung (0 Stimmen)
Sascha Weber

Sascha Weber

Mär27

Ripper Street - Season 1

Geschrieben von: Sascha Weber Ripper Street - Season 1

1899, Whitechapel in East London. Auch wenn Jack the Ripper bzw. dessen Taten schon seit geraumer Zeit von der Oberfläche verschwunden sind, ist die Angst, die der Massenmörder verbreitet hat, immer noch greifbar. Das Volk lebt in Angst und Schrecken und das Verbrechen schläft nicht. Hinter jedem grausamen Mord vermutet man den Schlitzer und der Druck, der auf der Polizei lastet ist unfassbar hoch.

7.3/10 Bewertung (4 Stimmen)

Jan16

Ripper Street – Season 1+2

Geschrieben von: Sascha Weber Ripper Street – Season 1+2

Mit der Veröffentlichung der 3. Staffel im Schlepptau bringt Polyband eine Kollektion auf den Markt, welche die beiden ersten Staffel beinhaltet. Sollte man die 1. Staffel noch nicht sein eigen nennen, also eine gute Gelegenheit, um diese gleich im Paket mit Staffel 2 zu erwerben. Und der Kauf lohnt sich.

7.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

   

Spieltipp  

   

Neu im Dezember  


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


05.12.2019


06.12.2019


06.12.2019


06.12.2019


09.12.2019


09.12.2019


09.12.2019


10.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


12.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


13.12.2019


19.12.2019


19.12.2019


19.12.2019


19.12.2019


20.12.2019


20.12.2019


20.12.2019


26.12.2019


27.12.2019


27.12.2019


31.12.2019


31.12.2019


31.12.2019


31.12.2019

Sie sehen Ihren Titel nicht?
Schreiben Sie uns!

   

Statistik  

News: 3.491
Filme: 1.422

Videospiele: 85
Specials: 98
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden