!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   

Artikel mit den Tags: Trailer

Nov01

BD Kritik: Tal der Skorpione

Geschrieben von: Kevin Zindler BD Kritik: Tal der Skorpione

Der Polizist Leon (Bartholomäus Kowalski) erwacht nach einem missglückten Einsatz in einem abgelegenen Wald. Hier trifft er auf weitere Männer, die sich fragen, was hier gespielt wird. Einzelpersonen und Gruppen werden von anderen gejagt, erschießen sich gegenseitig und morden um zu entkommen. Die Brüder Ribbeck (Thomas Kercmar) planen mit dem XX-Chromosom als dominierendem menschlichem Gen einen unbesiegbaren Übermenschen zu erschaffen. Dazu haben Sie sich das diabolische Auswahlverfahren ausgedacht. Es werden mehrere Großkriminelle in den Breakdown Forest geschickt, wo sich diese, um zu überleben gegenseitig umbringen müssen. Finanziert wird die ganze Aktion durch einen Billionär, der das Schauspiel aus sicherer Entfernung beobachtet. Der letzte und damit stärkste Überlebende soll schließlich zur Züchtung herhalten. Mehr zum Film könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

8.0/10 Bewertung (5 Stimmen)

Okt29

BD Kritik: Cold Blood Legacy

Geschrieben von: Patrick Brinkmann BD Kritik: Cold Blood Legacy

Mit sein Regiedebüt 'Cold Blood Legacy' liefert Frédéric Petitjean eine Mischung aus 'Léon - Der Profi' und dem Netflix-Film 'Polar' mit Mads Mikkelsen in der Hauptrolle. Auch wenn einige Parallelen zu letzteres unübersehbar sind, scheint Petitjean mit seinem dritten Drehbuch hauptsächlich auf den Spuren von Luc Besson gewandert zu sein. Was nicht heißen soll, dass nicht auch Hollywood Stars wie Jean Reno in 'Cold Blood Legacy' sich in diesem Film die ehre geben. Jean Reno hingegen liefert eine Variation seiner seit "Léon - Der Profi" gepflegten Paraderolle ab und versucht sein alter dezent mit der Rolle als berufsmüder Auftragskiller weg zukutschieren. Ob ihm das gelingt, erfährt ihr in dieser Kritik. Die Heimkinoauswertung erfolgt auf DVD und Blu-ray im Keep Case am 18. Oktober 2019 über Ascot Elite. Mehr zum Film könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

5.0/10 rating 1 vote

Okt24

DVD Kritik: Il Cacciatore - Staffel 1

Geschrieben von: Sascha Gilke DVD Kritik: Il Cacciatore - Staffel 1

Die 12-teilige Serie IL CACCIATORE erzählt die aufwühlende Geschichte des Mafia-Jägers Saverio Barone (Francesco Montanari). Der junge Staatsanwalt wird zu Beginn der 90er Jahre zur zentralen Figur der Verfolgung von Angehörigen der Cosa Nostra – unmittelbar nach den Massakern von Capaci und der Via D’Amelio, wo die Richter Falcone und Borsellino ihr Leben verloren. Der Jurist zwingt die gesamte Corleone-Mafia in die Knie und bringt Hunderte von Mitgliedern hinter Gitter. Frei nach der wahren Geschichte des Richters Alfonso Sabella im Buch CACCIATORE DI MAFIOSIIL CACCIATORE hat beim Cannes Series Festival 2018 den Preis „Bester Darsteller“ gewonnen, Francesco Montanari wurde für die Rolle des  Saverio Barone mit der begehrten Trophäe ausgezeichnet. Die Serie war ursprünglich als Miniserie geplant. Aufgrund des großen Erfolges sind derzeit zwei weitere TV-Staffeln in Produktion. Die Heimkinoauswertung erfolgt auf DVD und Blu-ray in einem Digipak im Schuber am 04 Oktober 2019 bei eye see movies. Mehr zur der Serie könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

 

8.0/10 rating 1 vote

Okt22

Mediabook Kritik: 18 Stunden bis zur Ewigkeit

Geschrieben von: Kevin Zindler Mediabook Kritik: 18 Stunden bis zur Ewigkeit

Die HMS Britannic kämpft gerade im Sturm auf hoher See. Aber der wahre Terror ist an Bord: sieben Bomben platziert von einem Terroristen, der sich selbst „Juggernaut“ nennt und ein hohes Lösegeld im Tausch für das Leben der Passagiere verlangt. 18 Stunden bleiben den Passagieren und der Besatzung bis zum Untergang falls die Lösegeld Forderung nicht gezahlt. Bombenexperte Harris wird auf das Schiff gebracht. Bald steht er vor der größten Herausforderung seines Lebens im Kampf gegen die unerbittlich verrinnende Zeit.

7.0/10 rating 1 vote

Okt09

DVD Kritik: Hassel - Staffel 1

Geschrieben von: Sascha Gilke DVD Kritik: Hassel - Staffel 1

Die 10-teilige Serie HASSEL ist ein knallharter Cop-Thriller in bester skandinavischer Machart und erinnert mit Ola Rapace (SKYFALL - 007, WALLANDER) als Protagonist Roman Hassel an das ganz große Starkino. Die Krimiserie kommt dabei düster und sehr realistisch anmutend daher und erzählt in zehn Episoden die Kriminalfälle der schwedischen Romanfigur Roman Hassel. Der Detektiv ermittelt in Stockholm, wo die Anzahl der Verbrechen immer weiter zunimmt. In den dunklen Straßen der schwedischen Hauptstadt sind Gewalt und Korruption allgegenwärtig. Die Geschichten des Autors Olov Svedelid über den schwedischen Kommissar Roland Hassel begeistern Krimileser bereits seit 1972 weltweit. Die Serie erinnert an Filme wie DIRTY HARRY, DEPARTED, LINE OF DUTY und IM ANGESICHT DES VERBRECHENS und wurde 2017 im Rahmen der Nordischen Filmtag in Lübeck ausgezeichnet. Die Heimkinoauswertung erfolgt auf DVD und Blu-ray in einem Digipak im Schuber am 16. September 2019 bei eye see movies. Mehr zur der Serie könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

7.0/10 rating 1 vote

Sep23

BD Kritik: Avengers - Endgame

Geschrieben von: Pascal Müller BD Kritik: Avengers - Endgame

Was 2008 begann wird 2019 mit einem bombastischen Knall sein großes Finale geben. Alle Fäden des Marvel Cinematic Universe laufen zu diesem ultimativen alles verändernden Showdown zusammen. Die Russo Brüder ("The First Avenger: Civil War") brachten in diesem Jahr mit "Avengers: Endgame" den mittlerweile 20. Film des Marvel Cinematic Universe auf die große Kinoleinwand. Der Inhalt des 20. Marvel Spielfilm mit Robert Downey Jr., Chris Hemsworth und Josh Brolin in den Hauptrollen beschreibt sich wie folgt: Nach den dramatischen Ereignissen in "Avengers: Infinity War", müssen nun die Übriggebliebenen als eine starke Allianz gegen den machthungrigen Thanos kämpfen, der mit Hilfe der Infinity-Steine die halbe Menschheit "ausgelöscht" hat. Kann sich das Blatt überhaupt noch einmal wenden? Das Avengers-Franchise hat auf der Leinwand eine beispiellose Reise bewältigt und in den 11 Jahren seit dem Eintritt ins Marvel Cinematic Universe Stationen zurückgelegt, die mehrere Galaxien umspannen. Im neuesten Abenteuer steht so viel auf dem Spiel wie nie zuvor: Es kommt zum tödlichen Showdown zwischen den Avengers und Thanos, dem mächtigsten Bösewicht des Universums. Die Avengers müssen ihre alte Entschlossenheit wiederfinden und den Kampf aufnehmen, um Thanos für immer zu vernichten. Nach seiner Kinoauswertung erschien "Avengers: Endgame" über Walt Disney am 05.09.2018 auf DVD, Blu-ray, 3D Blu-ray und 4K Ultra HD jeweils im Keep Case und im Steelbook. Ob die Russo Brüder mit "Avengers: Endgame" ein weiterer Meilenstein geglückt ist und der letzte Part die Phase 3 vernünftig abschließt, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

8.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Aug28

BD Kritik: Master Z - The Ip Man Legacy

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Master Z - The Ip Man Legacy

Ungefähr drei Jahre ist es her, dass Donnie Yen im dritten Teil der beliebten IP MAN Filmreihe zu sehen war und Teil 4 befindet sich auch schon in Produktion. Die Wartezeit bis zum Release des vierten Ablegers lässt sich jedoch mit dem Spin-Off MASTER Z überbrücken. Dieses spielt passenderweise im selben Filmuniversum, im Gegensatz zu IP MAN ZERO (2010) oder IP MAN: FINAL FIGHT (2013). Dieses Mal fehlt von Ip Man jedoch jede Spur und das Augenmerk wird auf Cheung Tin Chi (Max Zhang) gelenkt, der in Teil 3 eingeführt wurde und in gewisser Weise den Antagonisten gespielt hat. Zudem darf Yuen Woo-Ping auf dem Regiestuhl Platz nehmen, der als Kampfchoreograph bereits bei IP MAN 3 tätig war. Um das Produkt noch schmackhafter zu machen, findet man Namen wie Michelle Yeoh, Dave Bautista und Tony Jaa. Kann das Spin-Off an die Qualitäten des Originals anknüpfen? In unserer Kritik erfahrt ihr mehr.

6.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

Aug23

DVD Kritik: La Zona - Staffel 1

Geschrieben von: Sascha Gilke DVD Kritik: La Zona - Staffel 1

LA ZONA wurde von den Brüdern Jorge und Alberto Sánchez-Cabezudo geschaffen und ist ein Polizei-Thriller, der weit von den postapokalyptischen Klischees entfernt ist: Wir wollten die Welt von Tschernobyl oder Fukushima auf eine lokale Bühne bringen, in eine alltägliche Umgebung, in der die Regeln und die sozialen Rollen vertauscht wurden. Wir haben im Norden Spaniens ein Atomkraftwerk erfunden in dem ein Unfall passiert und um das eine Sperrzone geschaffen wurde. Die Umsiedlung  und die Wiedereingliederung in die nahe gelegene Stadt und die Gesellschaft, die sich an die neue Situation anpasst, steht als Metapher für die Krise. In der TV-Serie sind alle Zutaten enthalten, um süchtig zu machen, vor allem, weil die Schauspieler überzeugen, die die verworrenen Thriller glaubwürdig machen und dem Zuschauer die unmittelbare Gefahr nahe bringen. Die Serie glänzt mit einem hochkarätigen Cast, darunter den spanischen Oscar-Preisträgern Eduard Fernández (CHE) und Emma Suárez (JULIETA) sowie einem spannenden Genre-Mix aus Thriller & Horror. Die Heimkinoauswertung erfolgt auf DVD und Blu-ray in einem Digipak im Schuber am 24. Juni 2019 bei eye see movies. Mehr zur der Serie könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

5.0/10 rating 1 vote

Aug17

BD Kritik: Creed II - Rocky's Legacy

Geschrieben von: Kevin Zindler BD Kritik: Creed II - Rocky's Legacy

Adonis Creed  hat es endlich geschafft. Er ist Boxweltmeister im Schwergewicht. Allerdings wird sein Erfolg ein wenig dadurch getrübt, dass er den Titel einem in die Jahre gekommenen Champion abgenommen hat, der seinen boxerischen Zenit zum Zeitpunkt des Matches schon klar überschritten hatte. Diesen Makel will sich nun Ivan Drago, der vor vielen Jahren Adonis' Vater Apollo Creed in einem Schaukampf durch einen Schlag getötet hat, zunutze machen. Er fordert Adonis in einer eigens einberufenen Pressekonferenz heraus, gegen seinen eigenen Sohn Viktor Drago (Florian Munteanu) in einem Titelmatch anzutreten. Der in seinem Stolz verletzte Adonis kann nicht über seinen Schatten springen und willigt ein. Allerdings ist sein bisheriger Trainer Rocky Balboa mit dieser Entscheidung gar nicht einverstanden und weigert sich, seinen Schützling für den wichtigen Kampf zu trainieren. Und als ob das Training ohne Rocky nicht schon hart genug wäre, muss sich Adonis zugleich auch noch um seine schwangere Verlobte Bianca (Tessa Thompson) kümmern, die sich Sorgen darum macht, dass das Baby ihre Gehörlosigkeit erben könnte…

8.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Aug13

DVD Kritik: Undercover - Staffel 1

Geschrieben von: Sascha Gilke DVD Kritik: Undercover - Staffel 1

Ein Campingplatz, wie er vermutlich überall in Europa zu finden ist. Strand, Frittengeruch, Wasserrutschen, Plastikstühle und neue Bekanntschaften am Campingkocher. Genau so, wie Deutsche sich Camping- Urlaub eben vorstellen – in Belgien oder anderswo. Aber kaum einer weiß, dass Zonnedauw, ein belgischer Wohnwagenpark in Limburg Schauplatz einer der längsten Undercover-Einsätze der Belgischen Polizei-Geschichte war. Denn hier versteckte sich einer der meistgesuchten Drogen-Barone Europas lange Zeit vor dem Zugriff der Polizei. Bis ein Undercover-Team in den Trailer neben ihm einzog. Die niederländische Polizei hat den Mafia-Boss Ferry schon seit einiger Zeit im Blick. Der Mann ist ein geschlossenes Buch und extrem misstrauisch gegen alles und jeden, den er nicht kennt. Seine Schwachstelle ist seine Freundin Danielle, etwas, das von der niederländischen Polizei nicht unbemerkt bleibt. Sie haben den Plan, eine Undercover-Abteilung einzurichten und der perfekte Ort dafür ist ... Zonnedauw, ein belgischer Wohnwagenpark. Der Schauplatz ist so etwas wie das Kolumbien für synthetische Drogen. Oder anders gesagt: Ecstasy ist neben Fritten, Schokolade und Bier das bekannteste belgische Export-Produkt. Mit Handelsrouten in die ganze Welt. Der Kontrast zwischen friedlicher Naherholung und knallhartem Drogengeschäft bildet die Grundlage für eine neue, modern erzählte belgische Serie. Der Showrunner und Autor Nico Moolenaar (VERMISST, MORD IN BRÜGGE) erschafft vor dieser Kulisse einen einzigartigen Kosmos in einer Tonalität jenseits des BELGIAN NOIR. In einer Mischung aus BRAKING BAD und den SOPRANOS vereint UNDERCOVER gekonnt die Thriller-Elemente Authentizität und Spannung mit einer ordentlichen Prise schwarzem Humor und Sarkasmus. Die klare Prämisse der Erzählung fächert sich durch die vielschichtige Figurenkonstellation schnell auf und wird so zu einer „character-driven“ Serie im besten Sinne. Nicht umsonst gewann UNDERCOVER  beim SERIENCAMP 2018 in München den Publikumspreis. Die Heimkinoauswertung erfolgt auf DVD und Blu-ray in einem Digipak im Schuber am 10. Mai 2019 bei eye see movies. Das Bonusmaterial umfasst ein 12-seitiges BookletMehr zur der Serie könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

7.0/10 rating 1 vote

[12 3 4 5  >>  
   

Spieltipp  

   

Neu im November  


01.11.2019


01.11.2019


04.11.2019


05.11.2019


05.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019


07.11.2019 


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


08.11.2019


12.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


14.11.2019


15.11.2019


15.11.2019 


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


15.11.2019


19.11.2019


21.11.2019


21.11.2019 


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


21.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


22.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019 


28.11.2019


28.11.2019


28.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019


29.11.2019

Sie sehen Ihren Titel hier nicht?
Schreiben Sie uns!

   

Statistik  

News: 3.446
Filme: 1.418

Videospiele: 83
Specials: 96
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden