!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: 2012

Nov28

Iron Sky

Geschrieben von: Kevin Zindler Iron Sky

Um sich die Wiederwahl zu sichern treibt die Präsidentin der Vereinigten Staaten von Amerika (Stephanie Paul) eine neue Mondmission voran. Ganz im Zeichen der political correctness befindet sich auch der Afroamerikaner James Washington (Christopher Kirby), eigentlich ein Model, mit an Bord. Eher zufällig stößt die Mission auf der dunklen Seite des Mondes auf ein düsteres Geheimnis der Vergangenheit: Die Niederlage vor Augen starteten die Nazis 1945 mit Reichsflugscheiben in Richtung Mond um sich dort zu sammeln, zu organisieren und mit Hilfe der von Doktor Richter entwickelten Superwaffe „Götterdämmerung“ den Gegenschlag vorzubereiten. Das Smartphone des frisch inhaftierten Washington scheint der Schlüssel zur Funktionstüchtigkeit der Waffe zu sein. Dumm nur, dass der Akku den Betrieb einstellt. Eine Friedensmission zur Erde muss her um unter einem Vorwand möglichst viele Smartphones zu sammeln! Während sich der durchtriebene Klaus Adler (Götz Otto) und die attraktive Lehrerin Renate Adler (Julia Dietze) auf die Erde begeben, plant der Führer der Mondnazis, Wolfgang Kortzfleisch (Udo Kier), den Angriff auf den Blauen Planeten…

6.5/10 Bewertung (12 Stimmen)

Jun12

Misfits - Staffel 3

Geschrieben von: Sascha Weber Misfits - Staffel 3

Wie auch Filme, stehen und fallen Serien mit ihren Darstellern. Ein großes Risiko geht man ein, wenn liebgewonnene Figuren gestrichen werden. Für die Produzenten stellt sich in diesem Fall die Frage, wie man die entstandene Lücke schließt. Lässt man die Lücke einfach klaffen oder fügt man eine neue Figur ein? Häufig bemüht man sich darum, den Cast um eine 1:1-Kopie zu erweitern (wie seinerzeit bei Coupling geschehen). Die dritte Staffel der jungen Delinquenten hat mit demselben Problem zu kämpfen. Wer die Serie kennt, weiß, dass Nathan (Robert Sheehan) recht deutlich den Mittelpunkt des Quintetts darstellte. Nathan fehlt jedoch in Staffel 3 und das neue Mitglied der Gruppe heißt Rudy (Joseph Gilgun). Wie sich Rudy bzw. Gilgun schlägt, könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

5.1/10 Bewertung (10 Stimmen)

Jun02

Wrong Turn 5

Geschrieben von: Patrick Grote Wrong Turn 5

Bereits zum zehnten Mal findet das Mountain Man Rock-Festival in dem kleinen Städtchen Fairlake statt, zu dem auch die Studenten Billy (Simon Ginty), Gus (Paul Luebke), Julian (Oliver Hoare), Lita (Roxanne McKee) und Cruz (Amy Lennox) hinwollen. Doch dazu soll es nicht kommen. Auf dem Weg dorthin steht mitten auf der Straße der Hinterwädler Maynard (Doug Bradley), den sie aus Versehen touchieren. Als das Quintett nachsehen will, wie es dem armen Kerl geht, greift dieser die Leute mit einem Messer an, was mit einer Tracht Prügel für Maynard beantwortet wird. Kurz darauf ist die Polizei zu Stelle, und verhaftet alle sechs Leute. In einer Zelle sitzend, wissen die Studenten und die Polizei nicht, worauf sie sich eingelassen haben. Denn Manyard ist der Ziehvater von den drei mutierten Rednecks One Eye, Saw Tooth und Three Finger, die bereits mit dem Sattelschlepper auf dem Weg zur Polizeistation sind um ihren Mentor zu befreien...

2.8/10 Bewertung (12 Stimmen)

Mai08

John Dies at the End

Geschrieben von: Tobias Hohmann John Dies at the End

Es gibt sicherlich bekanntere Regisseure als Don Coscarelli. Das liegt einerseits an seinem begrenzten Film-Output, andererseits aber auch an der Auswahl seiner Produktionen, die nichts für die breite Masse sind. Trotzdem zählt Coscarelli zu den innovativsten Genre-Filmmachern seiner Generation, brachte immer wieder Streifen auf den Markt, die sich wohltuend von der Konkurrenz abhoben und fast durch die Bank  bei einer gewissen Klientel Kultstatus erreichten. Das gilt sowohl für die vierteilige Reihe PHANTASM oder auch für BUBBA HO-TEP mit Bruce Campbell. Allerdings hatte Coscarelli seit diesem Film aus dem Jahre 2002 nur eine Episode für MASTERS OF HORROR beigesteuert, und selbst das war 2005. Daher war die Freude groß, dass Coscarelli endlich wieder einen Film abgedreht hat. Doch kann JOHN DIES AT THE END auch an seine frühere Klasse anknüpfen?

7.1/10 Bewertung (12 Stimmen)

Mai03

TimeScapes

Geschrieben von: Sascha Weber TimeScapes

BARAKA, SAMSARA und KOYYANISQATSI sind bildgewaltige Filme, die auf rein visueller Ebene eine Botschaft kommunizieren. Man verzichtet dabei bewusst auf jeglichen gesprochenen Kommentar und lässt die Bilder für sich sprechen. TIMESCAPES ist ein weiterer Kandidat, der in erster Linie mit prachtvollen Bildern aufwartet. Doch kann Tom Lowe mit seinem Film mehr als nur herausragend komponierte Bilder abliefern?

5.8/10 Bewertung (10 Stimmen)

Apr14

Das Philadelphia Experiment

Geschrieben von: Tobias Hohmann Das Philadelphia Experiment

Der 1984 erschienene DAS PHILADEPHIA EXPERIMENT basierte auf einem Drehbuch von John Carpenter. Da er jedoch nicht wusste, wie er die Geschichte beenden sollte, verkaufte er sein Skript und die Idee und hatte mit der Umsetzung nichts mehr zu tun. Der Film entwickelte sich nun nicht zu einem großen Hit, war aber zumindest so populär, dass knapp 10 Jahre später ein gar nicht so schlechtes Sequel gedreht wurde. Knapp 30 Jahre nach seiner Premiere wagte sich nun der berüchtigte Sender SyFy an ein Remake des Stoffes unter dem Titel DAS PHILADELPHIA EXPERIMENT: REACTIVATED, und verpflichtete dafür den Fließband-Regisseur Paul Ziller. Neustart geglückt?

3.1/10 Bewertung (13 Stimmen)

Apr10

London Pitbulls

Geschrieben von: Tobias Hohmann London Pitbulls

Schauspieler Nick Nevern gilt spätestens seit WHITE COLLAR HOLIGAN als Aufsteiger und Newcomer des britischen Kinos – ihn sollte man im Auge behalten. Daher steht jedes seiner neuen Projekte unter einem gewissen Erfolgsdruck. Das gilt natürlich auch für seinen neuen Streifen LONDON PITBULLS, mit dem Simon Phillips, der mit Nevern bereits mehrfach vor der Kamera zusammenarbeitete, sein Spielfilmdebüt gab. Lohnt sich trotz des austauschbaren Titels eine Sichtung?

3.1/10 Bewertung (9 Stimmen)

Apr01

Taken 2

Geschrieben von: Tobias Hohmann Taken 2

TAKEN war einer der größten Überraschungserfolge der letzten Jahre.  Mit einem für heutige Verhältnisse niedrigen Budget von 25 Millionen Dollar setzte Regisseur Pierre Morel einen wuchtigen Actionthriller in Szene, der weltweit 227 Millionen Dollar einspielte. Eine Fortsetzung war da nur eine Frage der Zeit. Das Budget wurde auf 45 Millionen Dollar erhöht und auf dem Regiestuhl nahm Olivier Megaton Platz, der von Produzent Luc Besson bereits bei  TRANSPORTER 3 und COLOMBIANA eingesetzt wurde – was nicht Gutes erahnen ließ. Kann Neeson auch in TAKEN 2 überzeugen, oder ist die Luft schon raus?

6.5/10 Bewertung (17 Stimmen)

Mär20

Death Race 3

Geschrieben von: Tobias Hohmann Death Race 3

2008 durfte der durch RESIDENT EVIL bekannt gewordene Filmemacher Paul W.S. Anderson ein Remake des 75er-Trash-Klassikers FRANKENSTEINS TODESRENNEN – damals noch mit Sylvester Stallone und David Carradine in den Hauptrollen – unter dem Titel DEATH RACE auf die Leinwand zu hieven. Man verpflichtete Actionstar Jason Statham und konnte knapp 76 Millionen Dollar weltweit wieder einspielen. Das Ergebnis reichte dem Studio zwar nicht um eine weitere teure Kinoproduktion zu finanzieren, doch aufgrund der hervorragenden DVD-Verkäufe – man konnte alleine in den USA über 25 Millionen Dollar verzeichnen – gab man 2010 dem niederländischen Regisseur Roel Reiné den Auftrag für DEATH RACE 2, um dieses Prequel direkt auf DVD auszuwerten. Da sich auch diese Produktion mit einem US-Umsatz von 7 Millionen Dollar am Markt behaupten konnte, trommelte man nahezu das identische Team schnell für DEATH RACE 3: INFERNO zusammen, der an die Ereignisse des Vorgängers nahtlos anknüpft. Ist der Abschluss ebenso gelungen wie Teil 2, der auf eine überraschend positive Resonanz stieß?

6.1/10 Bewertung (18 Stimmen)

Feb23

Dead Space 3

Geschrieben von: Pascal Müller Dead Space 3

Dead Space 3 schickt Isaac Clarke und den gnadenlosen Soldaten John Carver auf eine Reise durch das All, um nach der Quelle des Nekromorph-Ausbruchs zu suchen. Nach der Bruchlandung auf dem gefrorenen Planeten Tau Volantis muss das Team die raue Umgebung nach Rohstoffen und Schrott durchkämmen und Isaac stellt sein Geschick unter Beweis, indem er Waffen und Werkzeuge anfertigt und anpasst. Der Eisplanet birgt den Schlüssel, die Nekromorph-Plage ein für alle Mal zu beenden, aber zuerst müssen die beiden Lawinen überwinden, im Eis klettern und die gefährliche Wildnis überleben. Im Kampf gegen tödliche Feinde und die brutalen Elemente muss das ungleiche Team zusammenarbeiten, um die Menschheit vor der drohenden Apokalypse zu retten.

8.2/10 Bewertung (26 Stimmen)

<<  1 2 [34 5 6 7  >>  
   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.442
Videospiele: 89
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden