!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: 2020

Sep21

PC Kritik: Valorant

Geschrieben von: Pascal Müller PC Kritik: Valorant

Valorant ist der neueste Eintrag im Helden-Shooter-Genre, der von Riot Games erstellt wurde und derzeit exklusiv und kostenlos für den PC erhältlich ist. Es leiht sich die Struktur von Counter-Strike: Global Offensive und den Fokus auf Charaktere und Skills von Overwatch aus. CS:GO ist für reine Gunplay-Enthusiasten gemacht, während Overwatch das energiegeladene Chaos hat, das fähigkeitsbasiertes Gameplay mit sich bringt. Valorant könnte in der Mitte leben. Doch die Frage, welche Zielgruppe Riot Games mit dem Game ansprechen will, bleibt dabei bestehen.

7.0/10 rating 1 vote

Mai09

PS4 Kritik: DOOM Eternal - Deluxe Edition

Geschrieben von: Pascal Müller PS4 Kritik: DOOM Eternal - Deluxe Edition

Die Entwicklerschmiede id Software entwickelte mit "Doom Eternal" den mittlerweile 5. Teil der Ego-Shooter-Videospielserie "Doom". Im Vergleich zum Vorgänger wird der Nahkampf um den Faustkampf erweitert, zudem wird es einen Flammenwerfer geben. Bei den Waffen wird dem Spieler erstmals die Wahl zwischen verschiedenen Feuermodi gelassen. Der an Gegnern verrichtete Schaden ist erstmals auch visuell durch klaffende Wunden und zersplitterte Rüstung sichtbar. Die Spielgeschwindigkeit hat gegenüber "Doom" (2016), unter anderem durch die Einführung von zahlreichen Jump'n'Run-Elemente zugenommen. Im Mehrspielermodus wird es bei "Doom Eternal" kein Deathmatch geben, sondern ausschließlich einen Battle-Modus, bei dem zwei von Spielern gesteuerte Dämonen gegen einen Doom-Slayer kämpfen. Die Fortsetzung von "Doom" (2016) wurde am 20. März 2020 veröffentlicht. Ob die Entwicklerschmiede id Software mit seinem neusten Teil den Shooter-Spaß weiter aufrecht halten kann oder da anknüpft, wo der vorherigen Teile gescheitert ist, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

9.0/10 rating 1 vote

Apr24

DVD Kritik: Unterleuten – Das zerrissene Dorf

Geschrieben von: Sascha Gilke DVD Kritik: Unterleuten – Das zerrissene Dorf

UNTERLEUTEN erzählt nach der Romanvorlage von Erfolgsautorin Juli Zeh die Geschichte eines Dorfes – und weit mehr als das. Der ZDF-Dreiteiler erzählt mit einer großartigen Besetzung vom Erbe der deutschen Teilung, vom Konflikt zwischen ökologischer Modernisierung und dem Festhalten am Hergebrachten, von der Aktualisierung schlummernder dörflicher Konflikte, vom Glauben der städtischen Mittelschicht an ländliche Idylle, von Zerstörung und Neu-Aufbau. Der Gesellschaftsroman UNTERLEUTEN von Juli Zeh ist mit über einer Millionen verkauften Exemplaren eines der meistgelesenen Bücher des Jahres 2016 und hielt sich über 78 Wochen in den Top 50 der Spiegel Bestsellerliste. Die Serie trumpft mit einem großen Staraufgebot auf: Unter der Regie von Matti Geschonneck (IN ZEITEN DES ABNEHMENDEN LICHTS) stehen neben den Hauptdarstellern Thomas Thieme (DAS PAFÜM), und Miriam Stein (UNSERE MÜTTER, UNSERE VÄTER) zahlreiche namhafte Darsteller wie Alexander Held (TANNBACH), Charly Hübner (LINDENBERG! MACH DEIN DING), Bjarne Mädel (TATORTREINIGER), Ulrich Noethen (DER UNTERGANG), Jörg Schüttauf (BAD BABKS), Mina Tander (JERKS) für den ZDFDreiteiler vor der Kamera. Die Heimkinoauswertung der Mini Serie erfolgt auf DVD und Blu-ray in einem Digipak im Schuber am 12. März 2020 bei Eye See Movies / AV Visionen. Mehr zur der Serie könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

7.0/10 rating 1 vote

Apr10

PC Kritik: Wolcen - Lords of Mayhem

Geschrieben von: Pascal Müller PC Kritik: Wolcen - Lords of Mayhem

Die französische Entwicklerschmiede WOLCEN Studio veröffentlichen nach einer Langen Alpha-/ und Beta-Phase das Hack’n’Slay-Action-Rollenspiel "Wolcen: Lords of Mayhem" für den PC. Das Hack’n’Slay-RPG kommt in einem prachtvollen Grafikgewand daher und bietet eine düstere Fantasy-Story sowie spannende Hack’n’Slay-Kämpfe. In der Theorie also ein perfektes Spiel, für alle, die die Wartezeit auf "Diablo IV" verkürzen möchten. Am 13.02.2020 erschien "Wolcen: Lords of Mayhem" für den PC. Für die stationären Next-Gen-Konsolen ist das Spiel hingegen nicht geplant. Ob WOLCEN Studio mit Ihrem Hack’n’Slay-RPG eine Konkurrenz für "Diablo IV" darstellt oder jeglich nur die Wartezeit verkürzt, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

7.0/10 rating 1 vote

Feb28

Predator: Hunting Grounds - Demo angekündigt

Geschrieben von: Pascal Müller

Es gibt kaum eine bessere Möglichkeiten, ein Spiel unter die Leute zu bringen, als es letztendlich kostenlos anzubieten. Auch das im April 2020 für PlayStation 4 und PC erscheinende Online-Multiplayer-Spiel "Predator: Hunting Grounds" von der Entwicklerschmiede IllFonic kann immer neue Spieler für den Mehrspieler-Modus gebrauchen. Schließlich verkauft sich ein Titel erst gut, wenn man es vorher kostenlos testen durfte und auch von vielen Spielern gespielt wird. Aus diesem Grund bietet IllFonic Ihren Online-Multiplayer-Spiel "Predator: Hunting Grounds" über ein Gratis-Wochenende kostenlos an. Diese Phase beginnt am ...

Quelle: blog.de.playstation.com

10.0/10 rating 1 vote

Feb26

PlayStation Plus - Titel für März 2020 stehen fest

Geschrieben von: Pascal Müller

Auf dem offiziellen PlayStation.Blog wurden nun bekannt gegeben, welche kostenlose Titel im März 2020 für PlayStation Plus-Mitglieder zur Verfügung stehen werden. Die Titel bieten diesmal extrem unterschiedliche Gameplay-Erlebnisse, aber sie haben eines gemeinsam: Sie sind von den Kritikern hoch gelobt worden. Mit den zwei PS Plus-Spielen im März werdet ihr euch auf ein gefährliches Abenteuer begeben, um ein Land von seinen gigantischen Bewohnern zu befreien und nicht nur einer, sondern zwei Versionen der Jump ‘n’ Run-Legende dabei zu helfen, die Welt zu retten. PlayStation 4 Spieler die über eine PS Plus-Mitgliedschaft verfügen bekommen im März ...

Quelle: blog.de.playstation.com

8.0/10 rating 1 vote

Feb10

PS4 Kritik: Zombie Army 4 - Dead War

Geschrieben von: Pascal Müller PS4 Kritik: Zombie Army 4 - Dead War

Die Entwicklerschmiede Rebellion ist ein britischer Computerspiel-Entwickler mit Sitz in Oxford. Die erfolgreichsten Titel in den ersten Jahren waren das 1994 für die Konsole Atari Jaguar veröffentlichte Spiel "Alien vs Predator" und "Aliens versus Predator" für PC im Jahr 1999. Nach ein paar weiteren Genre-Erfolgen folgte 2005 mit "Sniper Elite" das erste taktische Shooter-Stealth-Videospiel aus dem Hause Rebellion. Erst 7-Jahre später folgt im Jahre 2012 mit "Sniper Elite V2" der zweite Teil der "Sniper Elite"-Reihe für PlayStation 3, Xbox 360 und PC. Kurz darauf folgte mit "Sniper Elite: Nazi Zombie Army" im Jahre 2013 der erste Ableger der "Sniper Elite"-Reihe für den PC. 2014 folgte mit "Sniper Elite: Nazi Zombie Army 2" die direkte Fortsetzung zum Ableger für den PC und im gleichen Jahr erschien mit "Sniper Elite 3" die direkte Fortsetzung zur Hauptreihe für PlayStation 3, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 4 und PC. Im Jahre 2015 erschien mit "Zombie Army Trilogy" wieder eine Fortsetzung zur Ableger-Reihe, diesmal für PlayStation 4, Xbox One und PC. Nach einer zwei Jährigen Pause folgte 2017 mit "Sniper Elite 4" wieder eine Fortsetzung zur Hauptreihe, die für PlayStation 4, Xbox One und PC erschien. Drei Jahre später, genauer gesagt am 04.02.2020, folgte mit "Zombie Army 4 - Dead War" wieder eine direkte fortgesetzt zur Ableger-Reihe, die neue Kampagnenmissionen, neue Gegner, neue Charakter und natürlich neuen Waffen bietet. Neben den Kampagnenmissionen, die allesamt auch im Koop spielbar sind, bietet der vierte Teil auch einen Horde-Modus, wo dem Spieler in form von Zombie-Wellen alles abverlangt wird. Neben einer Standard-Edition, wird "Zombie Army 4 - Dead War" auch in einer Collector's Edition mit Zombie-Hai im Handel erscheinen. Ob die Entwicklerschmiede Rebellion mit seinem neusten Ableger den Koop-Spaß weiter aufrecht halten kann oder da anknüpft, wo die vorherigen Teile gescheitert sind, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

7.0/10 rating 1 vote

Jan30

Resident Evil 8: Leak enthüllen erste Details

Geschrieben von: Pascal Müller

Das "Resident Evil"-Franchise wird bereits im April mit dem Remake zu "Resident Evil 3" erweitert, das für die PlayStation 4, Xbox One und dem PC erhältlich sein wird. Darüber hinaus soll sich mit "Resident Evil 8" auch bereits der nächste Teil zum "Resident Evil"-Franchise in Entwicklung befinden. Über YouTube wurde ein neuer Leak zu "Resident Evil 8" veröffentlicht, der einem erste Details über das neue Horrorspiel von Capcom glaubhaft machen möchte. Laut dem Gerücht, soll "Resident Evil 8" wieder auf die First-Person-Perspektive setzen, die wir schon aus "Resident Evil 7" kennen. Da bereits mehrfach das Gerücht vertreten wurde, dass die nächsten drei Fortsetzungen (Resident Evil 7-9) zu eine Trilogie zählen und die First-Person-Perspektive beinhalten sollen, dürfte man an dieser Stelle dem Gerücht durchaus glauben schenken. Zudem soll ...

Quelle: youtube.com

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jan30

One Piece: Netflix plant Realserie

Geschrieben von: Patrick Brinkmann

Wie Deadline berichtet, hat der Streaming-Dienst Netflix offiziell eine Realserie basierend auf dem erfolgreichen Manga und Anime "One Piece" bestellt. "One Piece" erzählt die Geschichte des jungen Monkey D. Ruffy, der in einer fiktiven Welt lebt. Gemeinsam mit seinen Freunden gründet er eine Piratencrew und begibt sich auf die Fährte von Gold Roger, dem früheren König der Piraten. Dieser hat irgendwo auf der Welt das One Piece versteckt, einen gigantischen Schatz, der seinen Finder selbst zum neuen Piratenkönig machen soll. Für die Realserie hat Netflix zehn Folgen bestellt ...

Quelle: deadline.com

9.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jan29

Warcraft 3: Reforged - Enttäuschender Start

Geschrieben von: Pascal Müller

Nach einer Verschiebung erschien heute das langerwartete Echtzeit-Strategiespiel "Warcraft 3: Reforged" und  ganz so erfolgreich, wie Blizzard und die Fans sich das Echtzeit-Strategiespiel gewünscht hätten, ist das Spiel dann aber doch nicht. Auf Reddit beschweren sich nämlich bereits viele Spieler in verschiedensten Threads über fehlende Features und Probleme mit dem Spiel. So sind z.B. weder das überarbeitete User Interface, noch die neuen Zwischensequenzen vorhanden, die bereits auf der BlizzCon 2018 zu sehen war. Hinzu kommen Klagen über schlechte Performance und das Fehlen vieler Features, die im Original vorhanden sind. "Warcraft 3: Reforged" schneidet auch auf Metacritics sehr schlecht ab. Dort erreicht das Spiel derzeit nur ...

Quelle: reddit.commetacritic.compcgamesn.com

4.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

[12 3 4 5  >>  
   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.442
Videospiele: 89
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden