!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Action

Mai09

PS4 Kritik: DOOM Eternal - Deluxe Edition

Geschrieben von: Pascal Müller PS4 Kritik: DOOM Eternal - Deluxe Edition

Die Entwicklerschmiede id Software entwickelte mit "Doom Eternal" den mittlerweile 5. Teil der Ego-Shooter-Videospielserie "Doom". Im Vergleich zum Vorgänger wird der Nahkampf um den Faustkampf erweitert, zudem wird es einen Flammenwerfer geben. Bei den Waffen wird dem Spieler erstmals die Wahl zwischen verschiedenen Feuermodi gelassen. Der an Gegnern verrichtete Schaden ist erstmals auch visuell durch klaffende Wunden und zersplitterte Rüstung sichtbar. Die Spielgeschwindigkeit hat gegenüber "Doom" (2016), unter anderem durch die Einführung von zahlreichen Jump'n'Run-Elemente zugenommen. Im Mehrspielermodus wird es bei "Doom Eternal" kein Deathmatch geben, sondern ausschließlich einen Battle-Modus, bei dem zwei von Spielern gesteuerte Dämonen gegen einen Doom-Slayer kämpfen. Die Fortsetzung von "Doom" (2016) wurde am 20. März 2020 veröffentlicht. Ob die Entwicklerschmiede id Software mit seinem neusten Teil den Shooter-Spaß weiter aufrecht halten kann oder da anknüpft, wo der vorherigen Teile gescheitert ist, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

9.0/10 rating 1 vote

Mai04

BD Kritik: Midway - Für die Freiheit

Geschrieben von: Pascal Müller BD Kritik: Midway - Für die Freiheit

Roland Emmerich ("Independent Day", "The Day After Tomorrow", "Stargate") plante bereits seit über 20 Jahren einen Film über die Schlacht um Midway zu realisieren. Im Gegensatz zu Michael Bay's "Pearl Harbor" (2001) wollte Roland Emmerich ein dramatischen Kriegsfilm drehen, der sich an tatsächlichen Ereignissen orientieren. Doch mit "Schlacht um Midway" (1976) entstand bereits ein beeindruckender Film über die Kämpfe im Pazifik, der sogar in Japan zum Hit wurde. Beeindruckend war nicht nur die Star-Besetzung mit Henry Fonda ("Die zwölf Geschworenen"), Charlton Heston ("Ben Hur"), James Coburn ("Gesprengte Ketten"), Robert Mitchum ("Kap der Angst"), Robert Wagner ("Flammendes Inferno") und Glenn Ford ("Superman"), die teilweise selbst an den Fronten des Zweiten Weltkriegs gedient hatten. Mit der Verfilmung wurde ein düsteres Kapitel des Krieges angesprochen und anstelle von Trickeffekten kamen oft echte Aufnahmen aus dem Krieg zum Einsatz, was erstaunlich gut funktionierte. Ob Roland Emmerich mit "Midway - Für die Freiheit" eine authentische Umsetzung gelungen ist und diese aus dem Schatten von "Schlacht um Midway" herausstechen kann, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

8.0/10 rating 1 vote

Apr10

PC Kritik: Wolcen - Lords of Mayhem

Geschrieben von: Pascal Müller PC Kritik: Wolcen - Lords of Mayhem

Die französische Entwicklerschmiede WOLCEN Studio veröffentlichen nach einer Langen Alpha-/ und Beta-Phase das Hack’n’Slay-Action-Rollenspiel "Wolcen: Lords of Mayhem" für den PC. Das Hack’n’Slay-RPG kommt in einem prachtvollen Grafikgewand daher und bietet eine düstere Fantasy-Story sowie spannende Hack’n’Slay-Kämpfe. In der Theorie also ein perfektes Spiel, für alle, die die Wartezeit auf "Diablo IV" verkürzen möchten. Am 13.02.2020 erschien "Wolcen: Lords of Mayhem" für den PC. Für die stationären Next-Gen-Konsolen ist das Spiel hingegen nicht geplant. Ob WOLCEN Studio mit Ihrem Hack’n’Slay-RPG eine Konkurrenz für "Diablo IV" darstellt oder jeglich nur die Wartezeit verkürzt, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

7.0/10 rating 1 vote

Mär27

BD Kritik: Zombieland - Doppelt hält besser

Geschrieben von: Kevin Zindler BD Kritik: Zombieland - Doppelt hält besser

10 Jahre nach den Ereignissen des Vorgängers haben die im Zuge einer verheerenden Virusepidemie zu einer Gemeinschaft zusammengewachsenen Überlebenden Columbus (Jesse Eisenberg), Tallahassee (Woody Harrelson), Wichita (Emma Stone) und Little Rock (Abigail Breslin) noch immer nicht ins Gras gebissen. Als Gruppe bieten sie den durch das brachliegende Zombieland streifenden Infizierten die Stirn und lassen sich schließlich im Herzen der ehemaligen Vereinigten Staaten nieder. Das leerstehende Weiße Haus ist ihr neues Heim, in dem sie fast das Leben einer echten Familie führen. Tallahassee sorgt sich als Ältester im Bunde wie ein Vater um Nesthäkchen Little Rock. Und der unsichere Columbus möchte endlich den nächsten Schritt in seiner Beziehung mit Wichita gehen. Sein Heiratsantrag ruft allerdings nur Verwunderung hervor und animiert die Angebetete dazu, das Weite zu suchen. Aus Angst vor zu viel Nähe bricht sie mit Little Rock heimlich auf. Als Letztere jedoch unterwegs mit einem pazifistischen Hippie durchbrennt, verbündet sich Wichita erneut mit Columbus und Tallahassee, um ihre kleine Schwester aufzuspüren und vor einer weiterentwickelten, widerstandsfähigeren Zombie-Spezies zu beschützen. Dass die naive Madison (Zoey Deutch), die neue Frauenbekanntschaft von Columbus, das Trio begleitet, sorgt für etwas Zündstoff. Mehr zum Film könnt ihr in unsere Kritik nachlesen.

7.0/10 rating 1 vote

Feb22

Gewinnspiel: Gambling-Box

Geschrieben von: Pascal Müller Gewinnspiel: Gambling-Box

Wir präsentieren Euch in eigen Regie zu diversen Filmen das Ultimative-Gambling-Box-Gewinnspiel. Da unsere Filmleidenschaft mittlerweile neue Dimensionen eingenommen hat, verlosen wir fünf OVP Blu-rays und eine OVP DVD. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, pro Leser nur eine Teilnahme. Wir behandelt die Daten vertraulich und löscht sie nach Ablauf des Gewinnspiels. Eine Auslieferung ist nur an Personen die bereits ihr 18. Lebensjahr erreicht haben und erst nach eine Kopie vom Personalausweis möglich. Einsendeschluss: 29.02.2020. Wir wünschen Euch viel Glück!

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb17

BD Kritik: The Pool

Geschrieben von: Pascal Müller BD Kritik: The Pool

Von "Rogue" über "Lake Placid" bis hin zu "Crawl" wurde in den vergangenen Jahren das Genre um einige neuen Tierhorror-Filme erweitert. Auch bei "The Pool" von Regisseur Ping Lumpraploeng, bekommen man eine dicke Portion Tierhorror spendiert. "The Pool" bedient sich dabei allerdings einer neuen, frischen Prämisse, indem er seine beiden Protagonisten in einem leeren 6 Meter tiefen Pool aussetzt, aus dem ein Entkommen vorerst unmöglich scheint. Die Heimkinoauswertung erfolgt auf DVD und Blu-ray im Keep Case am 17. Januar 2020 über Busch Media Group. Ob der Tierhorror aus Thailand in der gleichen Liga wie die oben genannten Spielt oder nur billige Trash darstellt, erfährt ihr in dieser Kritik.

7.0/10 rating 1 vote

Feb10

PS4 Kritik: Zombie Army 4 - Dead War

Geschrieben von: Pascal Müller PS4 Kritik: Zombie Army 4 - Dead War

Die Entwicklerschmiede Rebellion ist ein britischer Computerspiel-Entwickler mit Sitz in Oxford. Die erfolgreichsten Titel in den ersten Jahren waren das 1994 für die Konsole Atari Jaguar veröffentlichte Spiel "Alien vs Predator" und "Aliens versus Predator" für PC im Jahr 1999. Nach ein paar weiteren Genre-Erfolgen folgte 2005 mit "Sniper Elite" das erste taktische Shooter-Stealth-Videospiel aus dem Hause Rebellion. Erst 7-Jahre später folgt im Jahre 2012 mit "Sniper Elite V2" der zweite Teil der "Sniper Elite"-Reihe für PlayStation 3, Xbox 360 und PC. Kurz darauf folgte mit "Sniper Elite: Nazi Zombie Army" im Jahre 2013 der erste Ableger der "Sniper Elite"-Reihe für den PC. 2014 folgte mit "Sniper Elite: Nazi Zombie Army 2" die direkte Fortsetzung zum Ableger für den PC und im gleichen Jahr erschien mit "Sniper Elite 3" die direkte Fortsetzung zur Hauptreihe für PlayStation 3, Xbox 360, Xbox One, PlayStation 4 und PC. Im Jahre 2015 erschien mit "Zombie Army Trilogy" wieder eine Fortsetzung zur Ableger-Reihe, diesmal für PlayStation 4, Xbox One und PC. Nach einer zwei Jährigen Pause folgte 2017 mit "Sniper Elite 4" wieder eine Fortsetzung zur Hauptreihe, die für PlayStation 4, Xbox One und PC erschien. Drei Jahre später, genauer gesagt am 04.02.2020, folgte mit "Zombie Army 4 - Dead War" wieder eine direkte fortgesetzt zur Ableger-Reihe, die neue Kampagnenmissionen, neue Gegner, neue Charakter und natürlich neuen Waffen bietet. Neben den Kampagnenmissionen, die allesamt auch im Koop spielbar sind, bietet der vierte Teil auch einen Horde-Modus, wo dem Spieler in form von Zombie-Wellen alles abverlangt wird. Neben einer Standard-Edition, wird "Zombie Army 4 - Dead War" auch in einer Collector's Edition mit Zombie-Hai im Handel erscheinen. Ob die Entwicklerschmiede Rebellion mit seinem neusten Ableger den Koop-Spaß weiter aufrecht halten kann oder da anknüpft, wo die vorherigen Teile gescheitert sind, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

7.0/10 rating 1 vote

Jan31

BD Kritik: Rambo - Last Blood

Geschrieben von: Kevin Zindler BD Kritik: Rambo - Last Blood

John Rambo hat viele große Schlachten in seinem Leben geschlagen – nun soll endlich Schluss sein. Zurückgezogen lebt der Kriegsveteran inzwischen auf einer abgelegenen Farm in Arizona. Doch der einstige Elitekämpfer kommt nicht zur Ruhe. Als die Enkelin seiner Haushälterin Maria verschleppt wird, begibt sich Rambo auf eine Rettungsmission jenseits der amerikanischen Grenze nach Mexiko. Schon bald sieht er sich dort einem der mächtigsten und skrupellosesten Drogenkartelle gegenüber. Die vielen Jahre im Kampf mögen Rambo gezeichnet haben, aber sie haben ihn nicht weniger gefährlich gemacht. Mehr zum Film könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

8.4/10 Bewertung (8 Stimmen)

Jan10

Der Gigant - Ab März in zwei Mediabooks

Geschrieben von: Pascal Müller

In "Der Gigant" (OT: "An Eye for an Eye") (1981) spielt Martial Arts-Star Chuck Norris ("Walker, Texas Ranger", "Missing in Action 2: The Beginning") in bester "Dirty Harry"-Manier einen toughen Einzelgänger abseits von Gesetz und Moral. Natürlich gewürzt mit furiosen Kampfeinlagen und einem realistischen Touch - deshalb gilt der Film als einer der härtesten Actionfilme mit Chuck Norris, an dessen Seite SHAFT-Star Richard Roundtree und der legendäre Christopher Lee zu sehen sind. Der Inhalt des Films beschreibt sich wie folgt: Als sein Partner in einem Hinterhalt umgebracht wird, macht Undercover-Cop Sean Kane (Chuck Norris) kurzen Prozess: Er quittiert den Dienst beim Drogendezernat San Francisco und begibt sich im Alleingang auf einen gnadenlosen Rachefeldzug gegen einen skrupellosen Drogen-Ring. Gangster-Boss Morgan Canfield (Christopher Lee) setzt seine besten Männer auf Kane an, doch der Ex-Cop ist an keinerlei Vorschriften mehr gebunden…

Quelle: amazon.de

8.0/10 rating 1 vote

Dez18

Ip Man 4: The Finale - Finaler Trailer und alle Infos

Geschrieben von: Pascal Müller Ip Man 4: The Finale - Finaler Trailer und alle Infos

Nach über einem Jahrzehnt der Kung-Fu-Legende geht nun die sagenhafte Geschichte des Martial-Arts-Meisters Ip Man zu Ende. Mit dem vierten und letzten Teil Ip Man 4: The Finale wird die Saga mit einem Paukenschlag, oder eher einem Kung-Fu-Kick, abgeschlossen. Der finale Trailer wurde Anfang Dezember veröffentlicht und treibt die Spannung vor dem Film, der Ende Dezember in den USA in die Kinos kommt, noch ein letztes Mal auf die Spitze. Im letzten Teil reist der Meister des Kung-Fu nach USA und setzt sich mit seiner Kampfkunst gegen die Diskriminierung ein. Alle vier Filme wurden vom Leben des echten chinesischen Kampfmeisters Ip Man inspiriert, der den Kampfstil Wing Chun lehrte. Er selbst schrieb Geschichte und brachte einige der besten Martial-Arts-Meister der Welt hervor. Sein bekanntester Lehrling war Bruce Lee, der heute ein echter Actionstar und selbst eine Legende ist.

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

[12 3 4 5  >>  
   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.440
Videospiele: 88
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden