!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Action

Mai11

BD Kritik: Mortal Engines - Krieg der Städte

Geschrieben von: Pascal Müller BD Kritik: Mortal Engines - Krieg der Städte

Mit "Mortal Engines - Krieg der Städte" präsentiert Produzent und Oscar®- Preisträger Peter Jackson ("Der Herr der Ringe", "Der Hobbit", "King Kong") eine ebenso faszinierende wie erschreckende Zukunft. Der ebenfalls mit einem Oscar® prämierte Spezialeffekte-Künstler Christian Rivers ("King Kong") inszeniert den epischen Abenteuerfilm nach einem Drehbuch der dreifachen Oscar®-Gewinner Peter Jackson, Fran Walsh und Philippa Boyens. Für Universal Pictures und MRC adaptierten sie die mehrfach preisgekrönte Romanserie von Philip Reeve, die 2001 in den USA bei dem Verlag Scholastic erschienen ist. Christian Rivers's CGI-Feuerwerk beschreibt sich wie folgt: Vor Tausenden von Jahren verwüstete eine gewaltige Katastrophe die Erde, doch die Menschheit hat sich ihrer neuen Umgebung längst angepasst. Gigantische Metropolen auf Rädern erhoben sich aus den Trümmern der untergegangenen Zivilisation. Auf der Suche nach den letzten Ressourcen fahren sie über die verdörrte Steppe und verschlingen gnadenlos die kleineren Städte. Zu den großen Metropolen gehört auch London als einer der gewaltigsten rollenden Kolosse. In diesem unerbittlichen Kampf trifft der unscheinbare Tom Natsworthy (Robert Sheehan) in einer schicksalshaften Begegnung auf die gefährliche Flüchtige Hester Shaw (Hera Hilmar) – zwei Gegensätze prallen aufeinander, zwei Menschen, deren Wege einander nie hätten kreuzen sollen. Sie schmieden eine überraschende Allianz, die über den Fortgang der Menschheitsgeschichte bestimmen könnte. Über Universal Pictures erschien der Film am 18.04.2019 auf DVD, Blu-ray, 4K Ultra HD und VoD. Ob Christian Rivers's CGI-Feuerwerk "Mortal Engines - Krieg der Städte" auch Inhaltlich überzeugen kann, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

7.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mai09

The New Mutants - Ab April 2020 im Kino

Geschrieben von: Pascal Müller The New Mutants -  Ab April 2020 im Kino

Wie Disney jetzt bekannt gibt wird es eine erneute Verschiebung von "The New Mutants" geben. The New Mutants ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Actionfilm, der auf den X-Men-Comics des Marvel-Verlages basiert. Er ist ursprünglich als der elfte Film in der X-Men-Filmreihe konzipiert gewesen. Der Film hätte ursprünglich am 12.04.2018 in die deutschen und am darauffolgenden Tag in die US-amerikanischen Kinos kommen sollen (wir berichteten). Wegen Produktionsschwierigkeiten wurde der Start dann aber verschoben. Am 11.01.2018 wurde der US-Starttermin vorerst auf den 22.02.2019 verschoben. Am 26.03.2018 erfolgte eine weitere Verschiebung auf den 02.08.2019, ehe am 07.05.2019 der amerikanische Starttermin auf den 03.04.2020 verschoben wurde. Der Film stellt fünf junge Mutanten in den Mittelpunkt, die aufgrund ihrer Fähigkeiten in einer zwielichtigen Anstalt behandelt werden. Während sie versuchen, zu entkommen, müssen sie lernen, ihre Kräfte zu kontrollieren und sich mit ihrer eigenen Vergangenheit auseinandersetzen. Im Gegensatz zu allen bisherigen X-Men-Filmen ...

Quelle: wikipedia.org

7.0/10 rating 1 vote

Mai09

RoboCop 1-3 - Ab Juli in verschiedenen Mediabooks

Geschrieben von: Pascal Müller RoboCop 1-3 -  Ab Juli in verschiedenen Mediabooks

"RoboCop" ist ein Klassiker des Science-Fiction-Genres – 1987 von Paul Verhoeven mit atemberaubenden Spezialeffekten, schwarzem Humor und knallharter Aktion inszeniert, fristete der Actioner jahrelang ein Dasein auf dem Index für jugendgefährdende Schriften. Das ist zum Glück Geschichte, mittlerweile kann der mit Peter Weller ("Leviathan") und Nancy Allen ("Das Philadelphia Experiment") herausragend besetzter Kult-Streifen auch in Deutschland völlig legal in der ungeschnittenen Fassung erworben werden. Auch für die 1990 von Irvin Kershner ("Star Wars: Episode V - The Empire Strikes Back") gedrehte Fortsetzung namens "RoboCop 2" stand Peter Weller wieder zur Verfügung, auch in Sachen Brutalität stand das Sequel seinem Vorgänger in keinster Weise nach.  Etwas zahmer sollte es dann erst 1993 werden, als Fred Dekker ("Die Nacht der Creeps") auf dem Regiestuhl Platz nahm und "RoboCop 3" fabrizierte - dieses Mal mit Robert John Burke in der titelgebenden Hauptrolle und einer US-Altersfreigabe von PG-13. Auf DVD (2005) und auf Blu-ray (2014) von MGM / 20th Century Fox bereits veröffentlicht, legt der Publisher '84 Entertainment jetzt noch einen drauf und wird alle drei "RoboCop"-Teile im 2-Disc-Mediabook ...

Quelle: ofdb.de

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr25

Big Trouble in Little China - Ab Juni im Mediabook

Geschrieben von: Pascal Müller Big Trouble in Little China -  Ab Juni im Mediabook

Auf DVD (2003) und auf Blu-ray (2009) von 20th Century Fox bereits erhältlich, legt der Publisher '84 Entertainment jetzt noch einen drauf und wird den rasanten Action-Abenteuer "Big Trouble in Little China" (1986) als Single Collector's Edition auf Blu-ray im wattierten Mediabook mit neuen Cover-Artwork veröffentlichen. "Big Trouble in Little China" (1986) ist ein rasantes Action-Abenteuer von Kult-Regisseur John Carpenter ("Halloween") und gleichzeitig eine Kombination aus faszinierendem Mythos, knallhartem Kung-Fu und urkomischen Gags. Das Bonusmaterial umfasst dabei ein 16-seitiges Booklet mit Text von Christoph N. Kellerbach, Hinter den Kulissen-Galerie (17:33 Min.), TV-Spots (04:43 Min.), 3 original Kinotrailer, Richard Edlund Interview, Musik Video (03:28 Min.) ...

Quelle: Pressemitteilung

8.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr20

BD Kritik: Triple Threat

Geschrieben von: Sascha Weber BD Kritik: Triple Threat

Für den Martial Arts Fan liest sich der Cast von TRIPLE THREAT ein wenig wie ein wahr gewordener Traum. Iko Uwais, Tony Jaa, Scott Adkins, Michael Jai White und Tiger Chen. Außerdem noch JeeJa Yanin, die trotz ihres überzeugenden Auftritts in CHOCOLATE (2008) immer noch nicht so richtig Fuß fassen konnte. Celina Jade ist ebenfalls zu sehen, auch wenn sie keine Actionrolle einnimmt, und der ehemalige UFC Mittelgewichts-Champ Michael Bisping ist ebenfalls in einer größere Rolle zu sehen. Zusätzlich noch Ron Smoorenburg, der in JACKIE CHAN IST NOBODY (19989) seinen ersten Auftritt hatte und direkt gegen den Altmeister antreten durfte sowie Dominique Vandenberg. Die Regie hat Jesse V. Johnson übernommen, der sich seine Lorbeeren zunächst als Stuntman in Filmen wie TOTAL RECALL (1990) und TERMINATOR 3 (2003) verdient hat. Das heißt, er versteht sich auf Action und stellt dies auch schon seit einiger Zeit als Regisseur unter Beweis. Dabei arbeitet er gerne mit Scott Adkins zusammen und lieferte jüngst einige Filme mit beliebten Action-Darsteller ab. Auf dem Papier liest sich jedoch vieles gut, am Ende muss dann auch die Umsetzung überzeugen können. Wie sich TRIPLE THREAT dabei ausnimmt, könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

8.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr11

Starship Troopers 2 - Ab April im Mediabook

Geschrieben von: Pascal Müller Starship Troopers 2 -  Ab April im Mediabook

Auf DVD schon länger von Columbia TriStar erhältlich, legt der Publisher Nameless Media jetzt noch einen drauf und wird den SciFi-Klassiker "Starship Troopers 2: Held der Föderation" (OT: "Starship Troopers 2: Hero of the Federation") erstmals auf Blu-ray und in drei limitierten Mediabooks mit neuen Cover-Artworks veröffentlichen. 1997 drehte Paul Verhoeven mit "Starship Troopers" einen absoluten Genre-Meilenstein. Die ursprünglich fürs TV konzipierte Fortsetzung konnte dagegen qualitativ dem Original nicht das Wasser reichen, weiß aber dennoch durch die teils derben Splatter-Effekte zu gefallen. Von Nameless Media steht nun die HD-Premiere auf Blu-ray kurz bevor, die "Starship Troopers 2" wie gehabt in drei verschiedenen Mediabooks inkl. ...

Quelle: schnittberichte.com

6.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Apr08

Red Scorpion - Weitere Mediabooks angekündigt

Geschrieben von: Pascal Müller Red Scorpion -  Weitere Mediabooks angekündigt

Auf Blu-ray im Mediabook schon länger von Nameless Media erhältlich, legt der Publisher jetzt noch einen drauf und wird den Action-Klassiker "Red Scorpion" nochmal in zwei limitierten Mediabooks mit neuen Cover-Artworks veröffentlichen. Dolph Lundgren ("The Expendables") präsentiert sich in Joseph Zitos "Red Scorpion" in einer seiner stärksten Rollen. Nach "Rocky 4" verkörpert Dolph Lundgren diesmal einen sowjetischen Elitesoldaten mit Gewissensbissen, der während einer brisanten Mission die Seiten wechselt. "Red Scorpion" präsentiert großartige Action der alten Schule mit herausragenden Spezialeffekten von Effekt-Guru Tom Savini ("Zombie - Dawn of the Dead"). Für 1980er-Jahre-Actionfans, die Klassiker des Genres zu schätzen wissen. Die Neuauflage zu "Red Scorpion" wurde im Ton vollständig neu überarbeitet, das heißt ...

Quelle: facebook.com/NameLessMediaFilm

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr05

Mediabook Kritik: Star Force Soldier

Geschrieben von: Kevin Zindler Mediabook Kritik: Star Force Soldier

Von Kindesbeinen ist Todd (Kurt Russell) zur skrupellosen Kampfmaschine trainiert worden, aber im Jahr 2036 gehört er zum alten Eisen. Eine neue Generation genetisch mutierten Soldaten soll zum Einsatz kommen und Todds Einheit auslöschen. Schwer verletzt kann dieser auf einen Müllentsorgungsplaneten entkommen, wo er den Siedlern zur Seite steht, als seine Verfolger sich daran machen wollen, sämtliches Leben auf dem Planeten auszulöschen. Mit STAR FORCE SOLDIER (OT: SOLDIER) hat Regisseur Paul W.S. Anderson (RESIDENT EVIL) eine Art inoffizielles Begleitwerk zum legendären BLADE RUNNER erschaffen. Angesiedelt im gleichen Universum wie der Sci-Fi-Klassiker, beschränkt sich sein brachialer Zukunftsentwurf allerdings auf knallharte Action. Diese führte dazu, dass der mit Kurt Russell, Jason Scott Lee und Jason Isaacs stark besetzte Streifen in Deutschland bislang nur gekürzt zu haben war - bis jetzt: Denn Koch Films veröffentlicht den Streifen nicht nur erstmals ungekürzt, sondern auch auf Blu-ray. Eine Kritik zur Mediabook-Auflage, könnt ihr euch hier durchlesen.

7.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Apr04

PS4 Kritik: Devil May Cry 5

Geschrieben von: Pascal Müller PS4 Kritik: Devil May Cry 5

"Devil May Cry" (DT: "Der Teufel könnte weinen") ist eine ab 2001 veröffentlichte Action-Videospiel-Reihe der japanischen Entwicklerschmiede Capcom. Der erste Teil für PlayStation 2 entstand unter der Leitung von Hideki Kamiya, die Hauptfigur Dante wurde von Tsuchibayashi Makoto entworfen. Es gibt bislang vier Fortsetzungen: "Devil May Cry 2" (2003), "Devil May Cry 3 - Dante’s Awakening" (2005), "Devil May Cry 4" (2008) und "Devil May Cry 5" (2019). Die Geschehnisse aus "DmC: Devil May Cry" stehen nicht in Verbindung mit der Hauptreihe. Capcom veröffentlichte 2012 eine "Devil May Cry 10th Anniversary Collection" für die PlayStation 3 und Xbox 360, welche die ersten drei Teile überarbeitet in HD enthält. Die Geschichte von "Devil May Cry" dreht sich um die Zwillingsbrüder Dante und Vergil, die Söhne des Dämonen Sparda und dem weiblichen Engel Eva. Sparda war den Menschen wohlgesinnt und versuchte die Menschenwelt vor den Übergriffen der Unterwelt zu schützen, indem er den Übergang zwischen beiden Welten versiegelte. Bei dieser Auseinandersetzung wurde Eva von feindlichen Dämonen getötet. Die beiden Brüder kamen als Nephilim (Dämon-Mensch-Hybriden) zur Welt und waren daher mit übernatürlichen Fähigkeiten ausgestattet. Nun stehen sie zwischen beiden Welten und versuchen miteinander konkurrierend, aber jeder für sich seinen Weg zu finden. Die Videospielreihe greift verschiedenste Motive aus den Mythen und der klassischen Literatur auf, meist als Anspielung ohne tiefergehende Bezugnahme. So ist der Hauptcharakter nach dem italienischen Dichter Dante Alighieri benannt und sein Bruder nach dem römischen Dichter Vergil, der in der Göttlichen Komödie Dante durch die Hölle und das Fegefeuer geleitet. Daneben werden beispielsweise Motive aus christlichen, griechischen, indischen, sumerischen und germanischen Mythen verarbeitet. Am 08.03.2019 erschien mit "Devil May Cry 5" ein weitere Fortsetzung zu den Dämon-Mensch-Hybriden für die stationären Next-Gen-Konsolen und Microsoft Windows und konnte mit alten Bekannten wie Nero und Dante, aber auch Newcomer wie V oder Nico an die guten alten Tage anknüpfen. Ob "Devil May Cry 5" jedoch auch an den Erfolg seines Vorgängers anknüpfen kann und sich weiterhin als grandioses Hack and Slay-Spiel behaupten kann, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

7.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr03

The Fortress - Ab Juni auf DVD und Blu-ray

Geschrieben von: Pascal Müller The Fortress - Ab Juni auf DVD und Blu-ray

Wuchtiges Historienepos aus Fernost: "The Fortress" schildert nach wahren Begebenheiten den aussichtslosen Widerstand des koreanischen Joseon-Regenten gegen die chinesische Qing-Dynastie. Der koreanische Regisseur Hwang Dong-hyuk zeigt das Kriegsgeschehen in prachtvollen Bildern. Wenn der König um die richtige Entscheidung ringt, wechseln blutige Schlachtenszenen und dialogstarke Sequenzen einander ab. Der punktgenau eingesetzte Score von Oscar-Preisträger Ryuichi Sakamoto ("Der letzte Kaiser") tut sein Übriges - ein famos ausgestattetes, gewaltiges Historien-Epos bricht sich Bahn. Der Inhalt des Films beschreibt sich wie folgt ...

Quelle: amazon.de

8.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

<<  1 [23 4 5 6  >>  
   

Spieltipp  

   

Spielkritiken  

   

Statistik  

News: 3.156
Filme: 1.406

Videospiele: 77
Specials: 93
Interviews: 60
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden