!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Besprechung

Jul04

BD Kritik: The Drownsman

Geschrieben von: Kevin Zindler BD Kritik: The Drownsman

"The Drownsman" ist ein moderner Horrorfilm, der virtuos mit traditionellen Elementen spielt und dabei eine großartige Hommage an die Klassiker des Genres, wie "A Nightmare On Elm Street" ist. Regisseur Chad Archibald ("Bite") ist ein erschreckender, düsterer Film mit einer brillanten Grundidee gelungen: Das Böse verschafft sich über etwas so alltägliches wie Wasser Zugang zum Leben seiner Opfer, so dass es für diese scheinbar kein Entkommen und damit auch keine Verschnaufpause für den Zuschauer gibt.  Ein gruseliger Film mit intensiver Atmosphäre, der lange im Gedächtnis bleibt ...

6.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Jul01

Hardware Kritik: C6T Netzwerkkamera

Geschrieben von: Pascal Müller Hardware Kritik: C6T Netzwerkkamera

Die "C6T" von EZVIZ eignet sich ganz hervorragend um herauszufinden, was tagsüber oder nachts in der eigenen vier Wände vor sich geht. Das Design der "C6T" von EZVIZ ist sehr nobel und kann mit vielen Konkurrenzprodukten durchaus mithalten. Gerade bei Netzwerkkameras, die im Haus zur Raumüberwachung verwendet werden ist das Design nicht unwichtig. In ein modernen Haushalt fügt sich die "C6T" anstandslos ein und kann auch als Blickfang herhalten. In unserem ausführlichen Hardware-Test haben wir die "C6T" von EZVIZ tagsüber, sowie nachts getestet und unsere Erfahrung aufs Papier gebracht ...

Quelle: bereitsgetestet.deezviz.eu

9.4/10 Bewertung (5 Stimmen)

Jun27

PS4 Kritik: Vampyr

Geschrieben von: Pascal Müller PS4 Kritik: Vampyr

"Vampyr" ist ein Third-Person-Horror-Rollenspiel des französisches Publishers Focus Home Interactive und wurde von der französischen Entwicklerschmiede Dontnod Entertainment ("Life is Strange", "Remember Me") mit der beeindruckenden Atmosphäre der Unreal 4 Engine entwickelt. "Vampyr" umfasst ein komplexes Rollenspiel-System wo vampirischen Kräfte eine neue Spielweise bieten und durch bewaffneten Nah- und Fernkampf, die Herangehensweise an den Quests massiv beeinflusst werden kann und neben siegreichen Kämpfen viele kreative Lösungen bietet. Am 05.06.2018 ist "Vampyr" für die PlayStation 4, Xbox One und PC erschien. Ob Dontnod Entertainment’s neuster Titel "Vampyr" Inhaltlich überzeugen kann und die Fangzähne spitz genug sind, steht auf einem anderen Blatt und wird in unserem Test noch ausführlich thematisiert.

7.3/10 Bewertung (4 Stimmen)

Jun06

PS4 Kritik: Detroit: Become Human - Deluxe Edition

Geschrieben von: Pascal Müller PS4 Kritik: Detroit: Become Human - Deluxe Edition

Die Meinungen über die Spiele von der französische Entwicklerschmiede Quantic Dream sind breit gefächert. Die einen loben die filmische Inszenierung, die Vielfalt ins Spielgesehen einzugreifen und die zahlreichen Entscheidungsmöglichkeiten und den damit verbundenen Wiederspielwert und die anderen stempeln die Art als übersteuerte Quick-Time-Orgie ab. Zugegeben "Detroit: Become Human" wird an dieser Spaltung nichts ändern, denn an der Formel hat sich bis dato nichts geändert und wem einem bereits die Vorgänger nicht gefallen haben, der wird auch nach "Detroit: Become Human" seine Meinung nicht ändern. Jedoch heißt das auch im Umkehrschluss, wem einem die Vorgänger gefallen haben, dem wird dieses Spiel mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit auch sehr gefallen. Der Autor des Spiels - David Cage - ist ein Multi-Talent. Neben seiner langjährigen Tätigkeit als Musiker für Film, TV und Videospiele, ist der gebürtige Franzose mittlerweile Leiter und Gründer der Entwicklerschmiede Quantic Dream. Die Entwicklerschmiede ist für außergewöhnliche Titel wie "Heavy Rain" oder "Beyond: Two Souls" bekannt. Am 25.05.2018 ist mit "Detroit: Become Human" sein vielleicht neustes Meisterwerk erschienen, der exklusiv für die PlayStation 4 erschien. Ob David Cage’s Androiden-Drama Inhaltlich überzeugen kann oder die Mechanik durch "Heavy Rain" oder "Beyond: Two Souls" wieder längst überholt wirkt, steht auf einem anderen Blatt und wird in unserem Test zu noch ausführlich thematisiert.

8.6/10 Bewertung (5 Stimmen)

Mai16

PC Kritik: Frostpunk

Geschrieben von: Pascal Müller PC Kritik: Frostpunk

"Frostpunk" ist ein Strategie-Computerspiel von der Entwicklerschmiede 11 Bit Studios, die bereits für das Spiel "This War of Mine" bekannt sind. "Frostpunk" handelt um eine Kombination aus Aufbaustrategie und Überlebenssimulation. Der Spieler hat dafür zu Sorge, dass rund um ein Generator eine Stadt aufgebaut wird, die die Lebensbedürfnisse der Bevölkerung in der Kälte erfüllen kann. Dabei muss man moralisch schwierige Entscheidungen treffen und neue Technologien erforschen. Die Produktion kostete etwa 2,3 Mio. EUR und "Frostpunk" soll ebenfalls für die PlayStation 4 und Xbox One erscheinen. Am 24.04.2018 erschien "Frostpunk" als digital Content für den PC und am 17.05.2019 als physisches Medium in der Victorian Edition für den PC. Ob die frostige und düstere Eiszeit-Endzeit-Atmosphäre und die Kombination aus Aufbaustrategie und Überlebenssimulation aufgeht, steht auf einem anderen Blatt und wird in unserem Test noch ausführlich thematisiert.

8.7/10 Bewertung (7 Stimmen)

Mai01

PS4 Kritik: God of War - Deluxe Edition

Geschrieben von: Pascal Müller PS4 Kritik: God of War - Deluxe Edition

"God of War" ist ein Third-Person-Action-Adventure des japanischen Publishers Sony Interactive Entertainment und wurde von der kalifornischen Entwicklerschmiede SCE Santa Monica Studio entwickelt. Das erste Spiel der Reihe - "God of War" -  wurde mit der Kinetica Engine programmiert und für die Spielkonsole PlayStation 2 (kurz: PS2) entwickelt und erschien im Jahr 2005. Der Spieler steuert da den Protagonisten Kratos - einen ehemaligen spartanischen Heerführer - durch eine Fantasywelt, die auf der griechischen Mythologie basiert. Der Spartaner, der als Krieger den olympischen Göttern dient, bekommt von Athene den Auftrag, den Kriegsgott Ares zu töten, mit dem er zehn Jahre zuvor einen Bluteid einging und der Kratos daraufhin dazu brachte, seine eigene Familie zu ermorden. Die Fachpresse nahm den Erstling durchweg positiv auf und lobte dabei vor allem das antike Szenario, die Grafik und das Spielprinzip mit einer ausgewogenen Mischung aus Action-/, Geschicklichkeits-/ und Rätselelementen. Das Spiel gewann einige Preise und wurde in zahlreiche Bestenlisten aufgenommen. Es war mit über 4,6 Millionen verkauften Exemplaren für Sony auch wirtschaftlich ein großer Erfolg und bildete den Startpunkt eines umfassenden "God of War"-Franchises. Am 20.04.2018 erschien mit "God of War" der achten Teil der "God of War"-Reihe und inhaltlich der Nachfolger zu "God of War III" aus dem Jahr 2010 exklusiv für die PlayStation 4. Ob die radikale Neuausrichtung und das neue Kampfsystem die Rezeptur für ein besseres "God of War" darstellt, steht auf einem anderen Blatt und wird in unserem Test zu noch ausführlich thematisiert.

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr15

PS4 Kritik: Far Cry 5

Geschrieben von: Pascal Müller PS4 Kritik: Far Cry 5

"Far Cry 5" ist eine Action-Adventure-Computerspielreihe des französischen Publishers Ubisoft. Das erste Spiel der Reihe - "Far Cry" - erschien im Jahr 2004 für Microsoft Windows und war eine Entwicklung der deutschen Entwicklerschmiede Crytek. Dabei war "Far Cry" das erste Spiel aus dem Hause Crytek, die mit der CryEngine entwickeltet wurde. Die Fortsetzung zu "Far Cry" folgte vier Jahre später im Jahr 2008 mit "Far Cry 2" für die PlayStation 3, Xbox 360 und Microsoft Windows. Ab da an übernahm die Entwicklerschmiede Ubisoft Montreal mit ihrer Far Cry-Spiel-Engine die Entwicklung und machte das Spiel vor allem durch den großen Umfang und der lebendigen Spielwelt salonfähig. Der dritte Teil wurde ebenfalls von Ubisoft Montreal entwickelt und folgte 2012 ebenfalls für die PlayStation 3, Xbox 360 und Microsoft Windows und glänzte zum ersten Mal mit einem recht charismatischen Antagonisten. Mit "Far Cry 4" folgte 2014 der vierte Teil der Hauptreihe der wieder von Ubisoft Montreal und diesmal auch von Red Storm Entertainment, Ubisoft Kiew, Ubisoft Shanghai und Ubisoft Toronto entwickelt wurde und für PlayStation 3, Xbox 360, PlayStation 4, Xbox One und Microsoft Windows erschien. Zum allerersten Mal wurde dabei die neue Dunia Engine als Spiel-Engine benutzt, die auch im neuen Teil als Spiel-Engine eingesetzt wurde. Im Jahr 2016 folgte noch ein Ausflug in die Steinzeit mit dem Ableger "Far Cry Primal", der über Ubisoft mit der aufpolierten Dunia Engine 2 für die PlayStation 4 und Xbox One entwickelt und veröffentlicht wurde. Am 27.03.2018 erschien mit "Far Cry 5" der fünfte Teil der langlebigen "Far Cry"-Reihe für die stationären Next-Gen-Konsolen und Microsoft Windows und spielt wieder in der Gegenwart und erstmals in den USA. Ob "Far Cry 5" sich von seinen Vorgängern unterscheiden und sich als Koop-Spiel behaupten kann, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

9.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Mär27

PS4 Kritik: A Way Out

Geschrieben von: Pascal Müller PS4 Kritik: A Way Out

"A Way Out" ist ein kooperatives Third-Person Action-Adventure, das sich um zwei Personen dreht, die sich im Gefängnis kennenlernen und gemeinsam ein Gefängnisausbruch planen und bis zu einem gewissen Grad sogar Freunde werden. Die beiden Personen werden von zwei Teilnehmern (Spielern) gespielt - entweder per Splitscreen im lokalen-Koop-Modus oder im Online-Koop-Modus. Es gibt weder eine Einzelspieler-Story noch die Möglichkeit, allein mit einem KI-Verbündeten zu spielen. Dies war eine bewusste Design-Entscheidung von der Entwicklerschmiede Hazelight Studios, da die Teilnehmer häufig zusammen in denselben Situationen sein werden, diese aber oft aus einer anderen Perspektive erleben sollen. Am 23.03.2018 erschien "A Way Out" für die stationären Next-Gen-Konsolen und Microsoft Windows und benötigt nur ein gekauftes Exemplar um zu zweit im Koop spielen zu können. Mit einer tiefgründigen Storyline und einem strategisches Koop-Erlebnis bringt die Entwicklerschmiede Hazelight Studios frischen Wind in die Videospielbranche. Ob "A Way Out" mit diesem neuen Weg auch die Erwartungen der Fans erfüllt und sich als Koop-Spiel behaupten kann, steht auf einem anderen Blatt und wird im Laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

6.0/10 rating 1 vote

Mär24

Mediabook Kritik: Heaven's Gate

Geschrieben von: Manuel Föhl Mediabook Kritik: Heaven's Gate

Jeder der sich etwas für Film und seine Geschichte interessiert, wird wohl auch schonmal über diesen Film gestolpert sein: HEAVEN’S GATE. Der Film von Michael Cimino, der eine ganze Epoche zu Fall brachte und bis heute eigentlich die Produktion und Kontrolle von großen Filmproduktionen beeinflusst hat. HEAVEN’S GATE war nämlich ein teurer Film, aus der Zeit als sich das New Hollywood dem Ende zuneigte und die Studios merkten, dass die alleinige Kontrolle durch den Regisseur auch finanzielle Flops hervorbringen kann. Das zeigten in dieser Zeit auch Steven Spielberg oder Francis Ford Coppola, bei denen sich ein Flop zu dieser Zeit in ihre Filmografie geschlichen haben. Man spricht hier im Falle von Coppola über APOCALYPSE NOW, der bis heute einen positiven Ruf bei Filmemachern, wie -liebhaber hat. Doch ab einem gewissen Budget muss oder sollte eben ein Film auch an den Kassen etwas leisten. So zumindest die Sicht der Geldgeber. HEAVEN’S GATE hat, wie auch APOCALYPSE NOW, eine aufregende Entstehungsgeschichte, die sich bis nach Veröffentlichung des Films hinzog. Capelight gebührt dem Film nun eine aus 3-Discs (2 Blu-rays, eine DVD) bestehende Veröffentlichung im Mediabook. Ein Highlight im Frühjahr der diesjährigen Heimkino-Veröffentlichungen.

8.3/10 Bewertung (3 Stimmen)

Feb10

BD Kritik: Stephen King's Stark - The Dark Half

Geschrieben von: Manuel Föhl BD Kritik: Stephen King's Stark - The Dark Half

Nach über 20 Jahren auf dem Index ist es nun auch einem weiteren Film gelungen sich von der Liste zu verabschieden. Von vielen als ein Meilenstein des Horrorkinos gefeiert erhält nur dieser Film seine lang ersehnte Wiederveröffentlichung! Stephen King’s STARK – THE DARK HALF erschien diese Woche auf DVD, Blu-ray sowie als hochwertige Collector’s Edition in der ungeschnittenen Fassung über das Label OFDb Filmworks. Regie führte bei dieser Literaturverfilmung kein geringerer als George A. Romero, der für Fans des Genres als Großmeister des Horrorkinos schlechthin bezeichnet wird. In de Buchvorlage von Stephen King, die 1989 erschienen ist, schlidert King unter anderem seine eigenen Erfahrungen, die er gemacht hat, als er sein Pseudonym „Richard Bachman“ offenbart hatte. Schon zwei Jahre später verfilmte man dann das Buch und brachte ihn dann nach finanziellen Problemen 1993 erst in die Kinos. Da der Film aber nicht immer ganz ziemperlich vorgeht, mussten Fans bis heute warten, dass der Film hierzulande nicht mehr für den Heimerwerb verboten war.

6.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

<<  7 8 9 10 11 [12
   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.442
Videospiele: 89
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden