!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Details

Apr30

Anno 1800 - Neue Details

Geschrieben von: Pascal Müller

In "Anno 1800" kehren die Gegenstände zurück, die Fans der Serie schon aus "Anno 1404" kennen. Das System soll aber diesmal größer ausfallen. Bestimmte Gebäude werden zudem Inventarplätze zur Aufwertung haben, in denen die Gegenstände abgelegt werden können. "Die Gegenstände stellen quasi die Stellschrauben dar, mit denen Du die Produktivität Deiner Gebäude modifizieren, Deine Taktik um besondere Fähigkeiten erweitern oder allgemein deinen bevorzugten Spielstil auf eine spaßige Weise unterstützen kannst", beschreibt Ubisoft Blue Byte das Feature...

Quelle: anno-union.com

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr30

Shadow of the Tomb Raider - Details zu den Editionen

Geschrieben von: Pascal Müller

Square Enix hat neben einem neuen Trailer auch die Editionen sowie den Season Pass enthüllt. In "Shadow of the Tomb Raider" begibt sich Lara Croft auf die Jagd nach Trinity, der Geheimorganisation, die den Tod ihres Vaters zu verantworten hat. Hierbei dringt sie tief in die gefährlichen Urwälder vor und stößt auf ein uraltes Maya-Relikt, das die gesamte Menschheit zu vernichten droht. Um die Welt vor der Apokalypse zu retten, muss sie ihr Schicksal annehmen und zu dem werden, was ihr vorherbestimmt ist. Mit "Shadow of the Tomb Raider" findet Laras Wandlung zum Tomb Raider ihren Abschluss. Ihr bislang gefährlichstes Abenteuer führt sie in das tödlichste aller Terrains - den Dschungel. Hierbei wird sie eins mit der Umgebung, muss sich trickreichen Raubtieren und brutalen Söldnern erwehren, in alptraumhafte Höhlen abtauchen und eine längst untergegangene Zivilisation erforschen. Neben dem bewährten Mix aus Stealth, Action und Erkundung steht abermals eine packende, Oscar-reife Inszenierung im Vordergrund, die Action-Fans in ihren Bann ziehen wird. Ob Tag-der-Toten-Fest in Mexiko, dichte Dschungelvegetation, verwinkelte Höhlensysteme oder uralte Maya-Siedlungen "Shadow of the Tomb Raider" bietet abwechslungsreiche und imposante Schauplätze. Square Enix hat auch einen Season Pass bestätigt, der sieben neue Abenteuer bzw. sogenannte "Pfade" mit sich bringen soll. Jeder Pfad umfasst eine neue Story, neue Missionen, ein Herausforderungsgrab, eine neue Waffe, ein neues Outfit sowie eine neue Fähigkeit. Mit dem ersten Herausforderungsgrab wird auch der Koop-Modus mit eingeführt. Season Pass-Besitzer sollen am Erscheinungstag eine Waffe, ein Outfit und eine Fähigkeit erhalten. Neben der Standard Edition wurde auch eine Ultimate Edition sowie eine Croft Edition angekündigt. Die Ultimate Edition umfasst ...

Quelle: amazon.de

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr14

God of War - Weitere Details bekannt

Geschrieben von: Pascal Müller

Heute wurden weitere Details zu "God of War" bekannt gegeben. So benötigt das "God of War" 50.000 MByte Festplattenspeicher und für Besitzer einer PlayStation 4 Pro noch mehrere Grafikoptionen. Neben dem schon bekannten Performance Modus (wir berichteten), der bei 1080p eine variable Bildrate liefern soll, gibt es auch noch einen Resolution Modus, der je nach Fernseher-Gerät entweder 4K-Auflösung mit 30 FPS oder ein Bild in 1080p mit Supersampling und 30 FPS bietet. Aber auch über die Spiellänge wurde schon kommuniziert und wie es aussieht ...

Quelle: polygon.com

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr04

PlayStation 5 - Neue Details bekannt

Geschrieben von: Pascal Müller

Bereits Anfang März wurden erste Gerüchte laut, dass Sony angeblich schon die erste Dev-Kits für die "PlayStation 5" an die Entwicklerschmieden verschickt hat (wir berichteten), nun will das Magazin SemiAccurate weitere Details herausgefunden haben. Den Informationen zufolge soll Sonys kommende Konsole...

Quelle: semiaccurate.com

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr03

God of War - PS4 Pro bietet mehr Performance

Geschrieben von: Pascal Müller

Wer eine PlayStation 4 Pro besitzt aber keinen 4K-Fernseher nutzt, der darf sich trotzdem über Vorteile im Actionspiel "God of War" freuen, denn Besitzer einer PlayStation 4 Pro können sich auf verschiedenen Darstellungsoptionen freuen, was die Spielwelt noch detailreicher erstrahlen lässt...

Quelle: twitter.com

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb20

Metro: Exodus - Weitere Details bekannt

Geschrieben von: Pascal Müller

Vor knapp einen Monat verriet Executive Producer Jon Bloch in einem Interview mit der Website egmnow.com, dass mit "Metro: Exodus" der bisher größte Teil der Serie erscheinen wird (wir berichteten). Allein das Skript zur Geschichte sei nach Angaben der Entwicklerschmiede länger als beide Vorgänger samt DLCs zusammen. Wie genau das möglich ist, berichtet jetzt die Website gameinformer.com und trägt in einem Artikel gleich die zehn größten Neuerungen zusammen. Um genügen Raum für ihre Erzählung zu schaffen, wird 4A Games die Geschichte von "Metro: Exodus" über ein gesamtes Jahr hinweg erzählen. Während des Herbstes befinden sich die Spieler z.B. in einer bergigen Landschaft. Der Sommer wird sich in einer Art Wüste abspielen, die mit brennenden Ölplattformen daher kommt. Die Spieler werden im dritten Teil der Serie den Großteil der Spielzeit an der Oberfläche verbringen. All das soll in einer offenen Spielwelt geschehen. Allerdings handelt es sich dabei nicht um ein zusammenhängendes großes Areal, sondern große Einzelabschnitte. Letzteres wird aber frei erkundbar sein, um so z.B. Nebenaufgaben oder auch Craftingmaterialien zu finden. Mit den Materialien kann Artjom seine Waffen verbessern. Verlässt der Spieler aber ein Gebiet, kann er nicht mehr dorthin zurückkehren. Damit die Welt so realistisch wie möglich wirkt, haben die Entwickler ein dynamisches Wettersystem eingebaut. Zur Fortbewegung innerhalb der großen Level wird der Spieler auf mehrere Fahrzeuge zurückgreifen können. Die einzelnen Areale werden hingegen mit einem Zug bereist, der dem Spieler als eine Art mobile Basis zur Verfügung steht. "Metro: Exodus" erscheint im Herbst 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Ein genauer Veröffentlichungstermin steht aktuell nicht fest. Wir halten Euch aber auf dem laufenden.

Quelle: gameinformer.com

9.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb16

Metal Gear Survive - Zweite Betaphase gestartet

Geschrieben von: Pascal Müller

Der kommende Ableger "Metal Gear Survive" knüpft direkt an das Ende von "Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes" an. Durch ein Wurmloch werden die Spieler in eine gefahrvolle, feindliche Welt voller biologischer Bedrohungen gezogen, in der sie überleben und einen Weg zurück finden müssen. Dabei geht es nicht nur um den Kampf gegen tödliche Kreaturen, sondern auch um das Erforschen der Umgebung, um die Suche nach Nahrung, Wasser und anderen Ressourcen, welche sie benötigen, um am Leben zu bleiben. Die gewonnenen Materialien werden genutzt, um Waffen, Gebäude und andere nützliche Gegenstände zu erstellen, ebenso wie zur Entwicklung des Base Camps. Diesem können Anlagen für den Anbau von Nahrungsmitteln und zur Tierzucht hinzugefügt werden. Neben bekannter Ausrüstung wie den Walker Gears und Fulton Ballonen entwickeln die Spieler auch neue Waffen, mit denen sie die Horden an Kreaturen bekämpfen und sich in der feindlichen Umgebung behaupten. Spieler erwartet eine Einzelspieler-Kampagne und ein Koop-Erlebnis für bis zu vier Teilnehmer. In der Einzelspieler-Kampagne erlernen die Spieler das Ressourcenmanagement, entwickeln ihren Charakter und das Basislager, wo sie nützliche Waffen und Ausrüstungsgegenstände erzeugen, die sie anschließend im kooperativen Spiel anwenden. Im Koop-Modus kämpfen die Spieler online gemeinsam mit ihren Team-Kollegen und sammeln wertvolle Beute und Gegenstände, die ihnen in der Einzelspieler-Kampagne helfen. Wer "Metal Gear Survive" schon vor dem Release testen will, kann im Februar an der zweiten Betaphase teilnehmen. Diese startet heute und geht bis zum 18.02.2018. Beta-Teilnehmer werden außerdem einige Ingame-Items für die Vollversion erhalten wie z.B. FOX HOUND Namensschild, eine Metal Gear REX Kopfbedeckung und ein Bandana. "Metal Gear Survive" wird ca. 39,99 Euro kosten und am 22.02.2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen. Diejenigen, die das Spiel vorbestellen, erhalten zusätzlich das "Survival Bonus Pack". Das Day-One-Pack enthält vier goldene Waffen (Schläger, Vorschlaghammer, Machete und Speer), vier Survival-Halstücher im Metallic-Look, zwei Gesten (Daumen hoch und Happy), das Mother Base Namensschild, das "Boxman [The Orange]" Accessoire und die "Kabuki-Gesichtsbemalung".

Quelle: konami

9.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb07

Red Dead Redemption 2 - Neue Details

Geschrieben von: Pascal Müller

Mit der Verschiebung von "Red Dead Redemption 2" (wir berichteten) brach Rockstar Games einigen Fans das Herz. Immerhin konnte jetzt dank eines massiven Leaks nun einige spannende Details zum Spiel bekannt geworden sein. So soll der Protagonist der Story auf den Namen Arthur Morgan hören, sein Widersacher soll Dutch van der Linde heißen. In der offenen Welt sollen die Städte voller NPCs und zahlreicher Minispiel wie Poker, Angeln oder Pferderennen sein, außerdem soll man mit dem Zug von einem Ort zum anderen reisen. Die Züge sollen dabei ihr ganz eigener Kosmos sein, in dem man sich frei bewegen und auch auf andere interagierbaren Personen treffen kann. Auf einer Art Schmarzmarkt in den Slums soll es außerdem möglich sein, Ausrüstung zu einem reduzierten Preis zu kaufen. Pflanzen und Kräuter seien ebenfalls sammelbar und bestandteil des Spiels. "Red Dead Redemption 2" soll zusätzlich zur Third Person-Perspektive wie "GTA 5" auch in der Ego-Perspektive besitzen. Es ist die Rede von der "Eagle Eyes" - wahrscheinlich ist der Dead Eye-Modus gemeint, mit dem sich jetzt angeblich auch Kopfgeldjägerziele oder Fische und andere Tiere in der Nähe markieren lassen. Wie in "GTA 5" soll uns auch "Red Dead Redemption 2" mit div. Events wie zufälligen Nebenmissionen, darunter Kopfgeldjäger-Quests, Schatzjagden und Abenteuer mit mysteriösen Fremden den Spielspass erweitern. Durch bestimmte Entscheidungen und Interaktionen mit Charakteren, lässt sich angeblich auch der Verlauf der Kampagne beeinflussen. Wenn Feinde auf bestimmte Art und Weise verletzt sind, sei es auch möglich, einen Dialog auszulösen und sie dazu zu zwingen, Infos oder Geld herauszurücken. Spannend wird es aber vor allem bei den Leaks zum Online-Modus, denn anscheinend hat sich Rockstar Games am aktuellen "PUBG"-Hype ein Beispiel genommen und einen Battle Royale-Modus eingebaut. Die anderen Modi sind Revive and Survie und Money Grab, ähnlich wie "GTA Online" soll es auch in "Red Dead Redemption 2" möglich sein, eigene virtuelle Online-Abenteuer zu erleben. Weiterhin soll auch noch eine Begleitapp für Smartphone und Tablet erscheinen. "Red Dead Redemption 2" erscheint am 26.10.2018 für PlayStation 4 und Xbox One.

Quelle: vg247.com

5.9/10 Bewertung (12 Stimmen)

Jan25

Metro: Exodus - Neue Details bekannt

Geschrieben von: Pascal Müller

Mit "Metro: Exodus" möchte die Entwicklerschmiede 4A Games seine Vorgänger in allen Punkten übertreffen, dass gilt auch für die Größe und Leistung des Spiels. Wie die Website egmnow.com berichtete, wird es nach Angaben von Executive Producer Jon Bloch vier verschiedene Städte im Spiel geben. Dabei soll jede einzelne Stadt zwischen drei und vier Quadratkilometer groß sein. Zwischen den einzelnen Städten kann Artjom mit dem Zug Aurora reisen. Eine so gewaltige Spielwelt nützt dem Spieler natürlich nur etwas, wenn sie entsprechend mit Aufgaben und Leben gefüllt ist. Genau dafür möchte 4A Games sorgen und verspricht, dass es mehr als genug zu tun geben wird. Nach Blochs Angaben wird es in jeder Stadt verschiedene Untergruppen, Religionen und natürlich auch Monster geben. Bei der Interaktion mit diesen Gruppen soll dem Spieler diesmal deutlich mehr Entscheidungsfreiheit gegeben werden. Je nachdem wie diese Entscheidungen aussehen, ändert sich auch der Ausgang der Geschichte. Bezüglich der Kamapgne und dessen Länge möchte 4A Games eine wesentlich größer Kamapgne realisieren, als die beiden Vorgänger zusammen. Bloch berichtet, dass das entsprechende Script länger sei, als die der beiden Vorgänger samt der DLCs. Inzwischen deutet sehr viel darauf hin, dass sich die Spieler auf eine deutlich offenere Spielwelt freuen dürfen, als es in "Metro 2033" und "Metro: Last Light" der fall war. Dafür spricht auch, dass Artjon zwischen seinen Aufgaben Ausrüstung herstellen und die Umgebung erkunden darf. Bei einem solchen Konzept bleibt aber abzuwarten, wie gut es die Entwickler schaffen, die Spielwelt mit Leben zu füllen. Bloch sprach ebenfalls auch davon, dass man vor allem die Leistung der PlayStation 4 Pro voll ausnutzen wolle und an deren technische Grenze gehen will. "Metro: Exodus" erscheint 2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Ein genauer Veröffentlichungstermin steht aktuell nicht fest. Wir halten Euch aber auf dem laufenden.

Quelle: egmnow.com

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Jan18

Metal Gear Survive - Neue Details + Beta start

Geschrieben von: Pascal Müller

Schon die Vorstellung von "Metal Gear Survive" auf der Gamescom 2016 geriet zu einer etwas misslungenen Aktion und auch die Meinungen der Spieler zum bisher gezeigten Material könnten nicht unterschiedlicher sein. Nun gab Konami auch noch zwei Spielinhalte bekannt, die den wenigsten Spieler schmecken dürften. So setzt das Spiel eine ständige Onlineverbindung voraus, außerdem bestätigte der Publisher Microtransactionen im Spiel. Allerdings soll man die virtuelle Währung auch während des Spielens bekommen, dafür können dann u.a. Boosts und ähnliches im Shop gekauft werden. Der kommende Ableger "Metal Gear Survive" knüpft direkt an das Ende von "Metal Gear Solid 5: Ground Zeroes" an. Durch ein Wurmloch werden die Spieler in eine gefahrvolle, feindliche Welt voller biologischer Bedrohungen gezogen, in der sie überleben und einen Weg zurück finden müssen. Dabei geht es nicht nur um den Kampf gegen tödliche Kreaturen, sondern auch um das Erforschen der Umgebung, um die Suche nach Nahrung, Wasser und anderen Ressourcen, welche sie benötigen, um am Leben zu bleiben. Die gewonnenen Materialien werden genutzt, um Waffen, Gebäude und andere nützliche Gegenstände zu erstellen, ebenso wie zur Entwicklung des Base Camps. Diesem können Anlagen für den Anbau von Nahrungsmitteln und zur Tierzucht hinzugefügt werden. Neben bekannter Ausrüstung wie den Walker Gears und Fulton Ballonen entwickeln die Spieler auch neue Waffen, mit denen sie die Horden an Kreaturen bekämpfen und sich in der feindlichen Umgebung behaupten. Spieler erwartet eine Einzelspieler-Kampagne und ein Koop-Erlebnis für bis zu vier Teilnehmer. In der Einzelspieler-Kampagne erlernen die Spieler das Ressourcenmanagement, entwickeln ihren Charakter und das Basislager, wo sie nützliche Waffen und Ausrüstungsgegenstände erzeugen, die sie anschließend im kooperativen Spiel anwenden. Im Koop-Modus kämpfen die Spieler online gemeinsam mit ihren Team-Kollegen und sammeln wertvolle Beute und Gegenstände, die ihnen in der Einzelspieler-Kampagne helfen. Wer "Metal Gear Survive" schon vor dem Release testen will, kann im Januar an einer Beta teilnehmen. Diese startet heute und geht über drei Tage. Beta-Teilnehmer werden außerdem einige Ingame-Items für die Vollversion erhalten wie z.B. eine Plakette, ein Bandana oder andere Accessoires. "Metal Gear Survive" wird ca. 39,99 Euro kosten und am 22.02.2018 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen. Diejenigen, die das Spiel vorbestellen, erhalten zusätzlich das "Survival Bonus Pack". Das Day-One-Pack enthält vier goldene Waffen (Schläger, Vorschlaghammer, Machete und Speer), vier Survival-Halstücher im Metallic-Look, zwei Gesten (Daumen hoch und Happy), das Mother Base Namensschild, das "Boxman [The Orange]" Accessoire und die "Kabuki-Gesichtsbemalung".

Quelle: rockpapershotgun.com

9.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

<<  29 30 31 32 33 [3435 36 37 38  >>  
   

Spieltipp  

   

Statistik  

Filme: 1.442
Videospiele: 89
Specials: 105
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden