!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Electronic Arts

Mai11

EA Access - Bald auch für PlayStation 4

Geschrieben von: Pascal Müller EA Access - Bald auch für PlayStation 4

Schon seit Jahren gibt es den Service "EA Access" für die Xbox One, in dem der Publisher Electronic Arts für einen monatlichen Preis von 3,99.- EUR oder einen jährlichen Festpreis von 24,99.- EUR eine Spiele-Flatrate für die Xbox One anbietet. Durch die Spiele-Flatrate spielt man diverse EA-Titel z.B. "Titanfall 2", "Mass Effect Andromeda" oder "Star Wars Battlefront II" kostenlos und für neue Titel bekommt man ein Vorabzugang vor Release. Dadurch kann man für relativ wenig Geld bereits vor dem Release in einen potentiellen Titel hinein schnuppern und sich ein eigenes Bild von dem Spiel machen, ohne das Spiel gekauft zu haben. Der Vorab-Zugang ist dabei meistens auf 10-Stunden begrenzt. Der Fortschritt kann aber im Falle eines Kaufs in den meisten Fällen ins Spiel übernommen werden. Ebenso kann man ...

Quelle: polygon.com

10.0/10 rating 1 vote

Mai08

E3 2019: Termine der Publisher bekannt gegeben

Geschrieben von: Pascal Müller E3 2019: Termine der Publisher bekannt gegeben

Mit der E3 2019 findet im Juni eine der wichtigsten Messen der Spieleindustrie in Los Angeles statt. In mehreren Pressekonferenzen zeigen die großen Publisher wie Ubisoft, Bethesda, Electronic Arts und andere jede Menge neuer Trailer und teilen Informationen zu bevorstehenden Titeln. Die eigentliche Messe findet vom 11. bis zum 13.06.2019 statt. Zutritt zur Messehalle haben allerdings vorrangig Journalisten und das Fachpublikum. Aber auch in diesem Jahr stehen wieder Tickets für Fachbesucher bereit. Allerdings finden die Pressekonferenzen der großen Publisher schon vorher statt – nämlich vom 07. Juni bis zum 11.06.2019. Am 07.06.2019 startet Electronic Arts, allerdings ohne Pressekonferenz. Stattdessen setzt der Publisher auf das Motto "Weniger reden, mehr spielen!". Über das sogenannte EA Play erfahren die Spieler dann Neuigkeiten zu Spielen wie "Star Wars Jedi: Fallen Order", "Battlefield 5", "Apex Legends" und vielen mehr. Am 09.06.2019 übernimmt ab 22 Uhr unserer Zeit Microsoft. Welche Spiele vorgestellt werden, ist unklar. Allerdings verspricht der Publisher eine der größten Pressekonferenzen, die das Unternehmen jemals hatte. Besonders interessant könnten Neuigkeiten zu "Cyberpunk 2077" werden. Auch im vergangenen Jahr wurden die News zu diesem Spiel auf der Microsoft-PK geteilt. Am 10.06.2019 geht es ab 0:00 Uhr unserer Zeit mit Bethesda weiter. Mit großer Sicherheit wird es Neuigkeiten zu "Doom Eternal" und "Elder Scrolls Online" geben ...

Quelle: e3expo.com

10.0/10 rating 1 vote

Apr30

Anthem - Sinkende Userzahlen bescheren Probleme

Geschrieben von: Pascal Müller Anthem - Sinkende Userzahlen bescheren Probleme

Mit "Anthem" bekleckerte sich BioWare leider nicht sonderlich mit Ruhm und setzte damit den qualitativen Abstieg weiter fort. Wie kurz nach Veröffentlichung bekannt wurde, hatte das Studio mit allerlei Problemen und Schwierigkeiten während der Entwicklung zu kämpfen, was wohl zu dem ein oder anderen unpolierten Inhalt führte. Knapp zweieinhalb Monate nach dem Release bereiten dem Spiel aber vor allem die sinkenden Userzahlen Probleme, da die meisten Endgame-Aktivitäten auf Gruppen - bestehend aus vier Spielern - ausgelegt ist. Wer gerade keine drei Freunde parat hat, greift meistens auf das Matchmaking-System zurück, um die Gegner mit zufälligen Mitstreitern dem Erdboden gleichzumachen. Das funktioniert allerdings längst nicht mehr immer, schlichtweg weil die Userzahlen sinken. Wenn sich gerade niemand für eine Mission anmeldet, werden die Gruppen nicht gefüllt. Spieler werden häufig zu zweit oder zu dritt in den Kampf um das Loot geschickt. Erschwerend kommt hinzu ...

Quelle: forbes.com

5.0/10 rating 1 vote

Apr26

Titanfall 3 - Fortsetzung nicht tot, aber ...

Geschrieben von: Pascal Müller Titanfall 3 - Fortsetzung nicht tot, aber ...

Auch wenn sich Publisher Electronic Arts (EA) und die Entwicklerschmeide Respawn Entertainment mit den Verkaufszahlen des Science-Fiction Mech-Shooters "Titanfall 2" nicht gerade begeistert zeigen, hat man weiterhin Pläne für ein neues "Titanfall"-Spiel. Denkt man an die wohl bekanntesten Marken aus dem Hause EA, fallen einem zunächst drei große Spiele-Reihen ein: "Battlefield", "Star Wars" und "Titanfall". Seit diesem Jahr gesellt sich noch ein weiterer Vertreter dazu: Das Battle-Royale-Spiel "Apex Legends", welches von Entwicklerschmeide Respawn Entertainment umgesetzt wurde. Die Entwicklerschmeide war bis dato für die "Titanfall"-Reihe verantwortlich, dessen letzter Ableger 2016 erschien. In einem offiziellen Blog-Beitrag von Publisher EA geht man nun erstmals auf einen möglichen Nachfolger ein. So heißt es ...

Quelle: ea.com

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Apr24

Anthem - Neue Details zum Patch

Geschrieben von: Pascal Müller Anthem - Neue Details zum Patch

Vor kurzem hat Global Community Lead Andrew Johnson angekündigt, dass "Anthemein neues Update bekommt. Heute ist es soweit und Update 1.1.0 wird für PC, PlayStation 4 und Xbox One erschienen. Das Update (3,808 GB) umfasst zahlreiche Änderungen und Verbesserungen. Der angekündigte Patch bringt mit "The Sunken Cell" auch einen weiteren Stronghold (Festung/Raid), der das Endgame der Spieler abwechslungsreicher machen soll. Die Wartungsarbeiten an "Anthem" werden heute gegen 19:00 Uhr abgeschlossen sein. Dann können die Spieler bereits in den mittlerweile vierten Stronghold starten - vorausgesetzt, sie haben die Hauptstory zuvor beendet. Im Vorfeld hatte BioWare die Patchnotes bereits veröffentlicht. Neben dem neuen Stronghold (Festung/Raid) gibt es jede Menge Bugfixes, Komfortanpassungen und kleinere Verbesserungen, die auf die Kritik der Spieler eingehen sollen. So sollen ...

Quelle: ea.com

8.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mär20

Apex Legends - Season 1 gestartet

Geschrieben von: Pascal Müller Apex Legends - Season 1 gestartet

Der Erfolg von "Apex Legends" kam mindestens so überraschend wie die Veröffentlichung des eigentlichen Spiels. Die "Titanfall"-Entwicklerschmiede Respawn Entertainment hat da also einen richtig guten Job gemacht und das Battle Royale-Genre auf ein neues Level angehoben. Nachdem das Spiel nun schon seit über vier Wochen erhältlich ist, startet nun auch endlich die erste Saison in "Apex Legends". Mit der Season 1 "Wild Frontier" bekommt man mit Octavio "Octane" Silva endlich auch einen neuen Charakter geboten, der frischen Wind in den Heldenalltag von "Apex Legends" bringen soll. Als Besitzer des Battle Pass kann man außerdem während der ersten Season ...

Quelle: ea.com/de-de/

7.7/10 Bewertung (3 Stimmen)

Mär09

Anthem - Neue Details zum Update

Geschrieben von: Pascal Müller Anthem - Neue Details zum Update

Zu "Anthem" ist heute das Update 1.03 für PC, PlayStation 4 und Xbox One erschienen. Das Update umfasst zahlreiche Änderungen und Verbesserungen. Eigentlich sollte das Update erst am 12.03.2019 erscheinen, aber die Entwicklerschmiede BioWare hat das Update vorgezogen, damit die Spieler am Wochenende bereits "vernünftig" spielen können. Die Entwicklerschmiede geht mit dem Update auf viele Probleme von "Anthemein, die in den ersten Tagen nach Veröffentlichung aufkamen. Die 4 wichtigen Änderungen aus dem heutigen Update wären u.a. das man die Respawn-Einschränkungen lockert: "In den Nicht-Endgame-Missionen liegt der Timer jetzt auf 10 Sekunden. In Festungen, bei legendären Aufträgen und in anderen Endgame-Aktivitäten liegt der Timer bei 30 Sekunden und im Freeplay bleibt er wie bislang". Vorher mussten Spieler untätig warten, bis sie ein anderer Spieler repariert wurden. Zum Loot wird es ebenfalls eine Änderung geben, die wie folgt ausfällt: "Wenn man Level 30 erreicht hat, droppen keine weißen und grünen Items mehr". Ebenso sollen ...

Quelle: reddit.com

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mär01

PS4 Kritik: Anthem

Geschrieben von: Pascal Müller PS4 Kritik: Anthem

"Anthem" ist ein Action-Rollenspiel von der Entwicklerschmiede BioWare ("Dragon Age – Inquisition", "Mass Effekt - Andromeda"), das in einer offenen Welt stattfindet, in welcher der Spieler die Rolle eines Freelancers einnimmt und in gepanzerten Exoskelett - hier Javelin genannt - durch die Luft schweben kann. Insgesamt gibt es im Spiel zunächst vier Javelins (Ranger, Interceptor, Storm und Colossus), die sich in ihren Eigenschaften auch deutlich unterscheiden, wobei sich der Spieler zu Beginn für einen Typ entscheiden muss. Die drei anderen Modelle werden mit dem Spielverlauf freigeschaltet, sobald der Spieler ein bestimmtes Level erreicht hat. In zukünftigen Erweiterungen soll es neue Javelins und auch neue Spielinhalte geben. Das Spiel beinhaltet einen Einzelspieler-Modus und einen kooperativen Mehrspieler-Modus, den man mit bis zu vier Gruppenmitgliedern spielen kann. "Anthem" ist auf auf diesem kooperativen Ansatz auch bewusst aufgebaut. Es gibt keine Gefechte zwischen Spielern (PvP), aber gemeinsame Kämpfe innerhalb der Umwelt gegen Gegner bzw. im Rahmen der Story (PvE). Neben der eigentlichen Story ist die Welt von "Anthem" frei erkundbar. In diesem Rahmen gibt es immer wieder verstreute Weltereignisse (Kurzmissionen), ebenso können tägliche, wöchentliche und monatliche Quests und Raids auf bislang drei Festungen unternommen werden. Besonders die Raids bieten die Möglichkeit, wesentlich mehr Erfahrungspunkte und Loot zu sammeln. Loot wiederum kann zur Verbesserung der eigenen Javelins genutzt werden (bessere Waffen, Panzerung und Fähigkeiten u.s.w.), da der Javelin weitgehend konfigurierbar ist. In Zukunft soll das Spiel mit weiteren Inhalten versorgt werden. "Anthem" erschien am 22.02.2019 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Ob das Action-Rollenspiel auch die Erwartungen erfüllt und sein Potential im Koop mit MMO-Elementen weiter entfalten kann, steht auf einem anderen Blatt und wird im laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

7.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Feb23

Anthem - Neue Details zum DLC-Fahrplan

Geschrieben von: Pascal Müller Anthem - Neue Details zum DLC-Fahrplan

Wie bereits bekannt, soll BioWare's Action-RPG "Anthem" nach Veröffentlichung ständig mit kostenlosen Inhalten erweitert werden. Die Entwicklerschmiede hat eine Roadmap für die nächste 90 Tage veröffentlicht. In dieser Zeit kommen neue Missionen, Gilden und mehr ins Spiel. Die Release-Monate der einzelnen Features sind bereits bekannt (wir berichteten), allerdings noch nicht die konkreten Daten. Im Februar scheinen BioWare und EA noch ganz mit dem Launch beschäftigt zu sein, im März folgen dann die ersten Inhalte in Form von kosmetischen Items, neuen Belohnungen, Missionen und Freeplay-Events. Im April geht es so weiter, neu dazu kommen ...

Quelle: blog.bioware.com

10.0/10 Bewertung (4 Stimmen)

Feb21

PS4 Kritik: Apex Legends

Geschrieben von: Pascal Müller PS4 Kritik: Apex Legends

"Apex Legends" ist ein sogenanntes Battle-Royale-Spiel, das in der First-Person-Perspektive gespielt wird. Die Entwicklerschmiede Respawn Entertainment hatte zuvor "Titanfall" (2014) und "Titanfall 2" (2016) entwickelt. Obwohl der letzte Serienteil nicht die Umsatzerwartung von Electronic Arts erfüllte, wurde zunächst an "Titanfall 3" gearbeitet. Durch den Erfolg von "PlayerUnknown’s Battlegrounds" und "Fortnite" wurde daraufhin entschieden, sich auf Battle-Royale-Genre zu konzentrieren. Derzeit ist nach Aussage der Entwickler daher kein "Titanfall 3" mehr in Arbeit. Das Spiel wurde am 04.02.2019 angekündigt und noch am gleichen Tag für Windows, Xbox One und PlayStation 4 veröffentlicht. "Apex Legends" möchte man noch einige Jahre unterstützen und mit neuen Inhalten versorgen. Auf serientypische Elemente wie z.B. an der Wand laufen oder die Mechs wurde verzichtet. Das Spiel soll bis mindestens 2027 laufen und in Seasons unterteilt werden und durch DLC's erweitert werden. Ebenfalls sollen Crossplay-Funktionen zwischen den einzelnen Plattformen hinzugefügt werden. Ob das Battle-Royale-Genre mit "Apex Legends" letztendlich revolutioniert wird, steht auf einem anderen Blatt und wird im laufe der Besprechung noch ausführlich thematisiert.

9.0/10 Bewertung (5 Stimmen)

[12 3 4 5  >>  
   

Spieltipp  

   

Spielkritiken  

   

Statistik  

News: 3.135
Filme: 1.405

Videospiele: 77
Specials: 93
Interviews: 60
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden