!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: England

Mai23

Die Bande des Captain Clegg - Hammer Edition 14

Geschrieben von: Sascha Weber Die Bande des Captain Clegg - Hammer Edition 14

Die Hammer Studios sind bekannt für ihre Gothic Horrorfilme, allen voran für ihre zahlreichen Dracula- und Frankenstein-Filme. Mit viel Charme produziert und auch heute, trotz altbackener Trick-Technik, immer noch überaus sehenswert. Zudem konnte man in tragenden Rollen häufig Größen wie Christopher Lee und Peter Cushing gewinnen. Mit DIE BANDE DES CAPTAIN CLEGG beschritten die Hammer Studios hingegen ein komplett neues Genre, den Piratenfilm. Ob auch dieser Genre-Wechsel ebenfalls heute noch sehenswert ist, könnt ihr in unserer Kritik nachlesen.

6.0/10 rating 1 vote

Mai17

Capital

Geschrieben von: Manuel Föhl Capital

Als Grundlage für diese dreiteilige Miniserie, diente ein Roman von John Lanchester. Daraus machte Regisseur Euros Lyn (u.a. BROADCHURCH (2013-2017) eine kluge Mischung aus Satire und Sozialdrama. Angesichts der Laufzeit eher wie ein langer Film aufgebaut, werden die verschiedensten Charaktere, die in der selben Straße in London leben eingeführt und ihr Alltag angesichts von Finanzkrisen und Existenzängsten ergründet. Was besonders bei der Figurenzeichnung zu Beginn stereotyp wirkt, entwickelt sich daraus ein brisanten und durchaus interessantes Szenario. Vom herzensguten Banker mit anstrengender Ehefrau, über die schwer kranke Ureinwohnerin der Straße, bis hin zu der von der Abschiebung bedrohten Politesse wird der Mikrokosmos der Geschichte aus verschiedenen Winkeln beobachtet. Seit kurzem gibt es die komplette Mini-Serie mit Toby Jones in der Hauptrolle von Polyband auf Blu-ray und DVD, wir haben mal reingeschaut.

7.0/10 rating 1 vote

Mai16

The Missing - Staffel 1

Geschrieben von: Manuel Föhl The Missing - Staffel 1

Für James Nesbitt gibt es auch eine Karriere nach den HOBBIT-Filmen (2012-2014). In der Fantasy-Trilogie spielte er den Zwerg Bofur und kehrte nun als Normalwüchsiger und Familienvater in das Fernsehen zurück. Der Grund ist dabei weniger freudig, denn er mimt einen Familienvater, dessen Sohn bei einem Frankreich-Urlaub verschwindet. Die nun bei Pandastorm Entertainment erschiene erste Staffel der Serie beinhaltet acht Folgen und ist bereits aus dem Jahr 2014. Erzählt wird eine abgeschlossene Geschichte. In der kürzlich beim ZDF stattgefunden Ausstrahlung wurde die Serie in vier zweistündige Teile aufgeteilt, in der DVD- und Bluray-Box findet man aber wieder die ursrpüngliche Aufteilung in acht Episoden.

7.0/10 rating 1 vote

Mai15

Das 9. Leben des Louis Drax

Geschrieben von: Manuel Föhl Das 9. Leben des Louis Drax

Regisseur Alexandre Aja sorgte Anfang und Mitt der 2000er besonders im Horror-Genre für Furore. HIGH TENSION (F 2003) brachte Frankreich zurück in das Genre und machte es auch in den nächsten Jahren für Beiträge aus dem Bereich des Horrors interessant. Sein überzeugendes US-Debüt gab er im Anschluss mit dem Remake THE HILLS HAVE EYES (USA 2006). Danach verlief seine Karriere mehr und mehr schleppend voran. Seine Filme konnten in der Folge weder Publikum noch Kritik vollends überzeugen. Sein neuester Film DAS 9. LEBEN DES LOUIS DRAX erschien so fast weniger überraschend in Deutschland nun direkt auf DVD und Blu-ray. Was verbirgt sich dahinter und kann Aja an alte Erfolge anknüpen, auch wenn er sich hier klar in anderen Gefilden als einem blutigen Horrorfilm bewegt?

6.0/10 rating 1 vote

Apr20

The Young Pope - Staffel 1

Geschrieben von: Manuel Föhl The Young Pope - Staffel 1

Paolo Sorrentino hat es nun auch getan und seine erste Serie gedreht. Bei allen zehn Folgen der ersten Staffel von THE YOUNG POPE stand er hinter der Kamera. Der italienische Regisseur erhielt in den letzten Jahren viel positives Feedback für seine Filme wie LA GRANDE BELLEZZA (2013) oder YOUTH (Ewige Jugend, 2015). Bei Polyband ist nun die erste Staffel auf DVD und Blu-ray erschienen. Darin spielt Jude Law einen jungen, amerikanischen Papst! Sorrentino bricht also direkt mit gewohnten Konventionen seiner Landsmänner im Bereich des Glaubens und zeigt, dass sein Projekt mehr ist als nur eine 'Papst-Serie'. Sie ist ein Gemeinschaftsprojekt von Sky, HBO und Canal+ und weist deshalb auch einen illustren und internationalen Cast aus, bestehend neben Law unter anderem aus Diane Keaton als Nonne, Cécile de France und Ludivine Sagnier, der Italiener Silvio Orlando und der spanische Almodóvar-Star Javier Cámara. Lohnt sich ein Blick oder mehr in die erste Staffel?

8.0/10 rating 1 vote

Apr13

Doctor Who: Der Film

Geschrieben von: Manuel Föhl Doctor Who: Der Film

DOCTOR WHO ist heute (mal wieder) nicht aus dem Fernsehen wegzudenken. Die erste Inkarnation der Serie begann ihre Ausstrahlung bereits 1963 und lief bis 1989. Bevor man 2005 die Serie erfolgreich wiederbeleben konnte, gab es bereits 1996 einen ersten Versuch für einen Neustart in Form eines TV-Films. Der Film setzt an das Ende der Serie von 1989 an, und so tritt zu Beginn auch Sylvester McCoy als Doktor, der damals schon Siebte seiner Art, auf. Schauspieler Paul McGann übernimmt in der Folge den Part. Es sollte einer von zwei Auftritten in der ikonischen Rolle für ihn bleiben. Nur in der siebenminütigen Miniepisode The Night of the Doctor war er 2013 nochmals als Doktor zu sehen. Pandastorm Pictures hat nun den TV-Film von 1996 erstmals in Deutschland auf DVD und Blu-ray veröffentlicht.

7.0/10 rating 1 vote

Apr04

Humans - Die komplette 1. Staffel

Geschrieben von: Manuel Föhl Humans - Die komplette 1. Staffel

Mit der schwedischen Science-Fiction-Serie REAL HUMANS - ECHTE MENSCHEN konnte Skandinavien zeigen, dass sie nicht nur düstere Krimis überzeugend ins Fernsehen bringen können, sondern auch andere Genres beherrschen. Leider kam die Serie nicht über zwei Staffeln hinaus und endete zudem auch noch offen. Wie auch im Filmbereich, wird aber auch im Serienbereich nicht vor Remakes Halt gemacht und so ging 2015 ein britisch/amerikanisches Remake der Serie los, von welcher nun die erste Staffel auf DVD und Blu-ray veröffentlicht wurde. Wie nah man sich an das Original hält und inwiefern man hoffen darf, dass diese Serie zu einem befriedigenden Ende findet, wollten wir mal herausfinden.

7.0/10 rating 1 vote

Mär16

Collide

Geschrieben von: Manuel Föhl Collide

Ja man sieht hier richtig. Der Hollywood-Film COLLIDE spielt in Deutschland. Genauer gesagt Nordrhein-Westfalen. Was aber aus amerikanischer Sicht für Deutschland spricht, sind wohl schlichtweg nur die nicht vorhandenen Geschwindigkeitsbegrenzungen auf den Autobahnen, die hier als Spielfeld für die zahlreichen Action- und Kollisionsszenen dienen. Wer da plötzlich an den RTL-Dauerläufer ALARM FÜR COBRA 11 denken muss liegt mal gar nicht so weit daneben. Die Besetzung kann sich dabei sehen lassen, wirft aber die Frage aus, was sie im Film oder Drehbuch gesehen haben, was wir nun als Zuschauer vielleichtn nun nicht tun. Seit Kurzem ist der Film von Universum auf DVD und Blu-ray vorstellen. Also anschnallen und die Tachnonadeln hoch!

3.5/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mär15

Southcliffe

Geschrieben von: Manuel Föhl Southcliffe

Mit SOUTHCLIFFE hat Polyband seine Aufmerksamkeit einer bisher in Deutschland übersehenen Mini-Serie gewidmet. Da sie aber bisher auch kein Fernsehsender in Deutschland ausstrahlen wollte, erscheint die Serie nun auch nur im englischen Originalton mit deutschen Untertiteln. Da man aber generell den Originalton der Synchronisation vorziehen sollte (so viel eigene Meinung darf sein) fällt das nicht so schwer ins Gewicht. Die Mini-Serie konnte einige Preise einheimsen und hat mit Drehbuchautor Tony Grisoni einen namhaften Schreiberling, u.a. FEAR AND LOATHING IN LAS VEGAS (1998), beschäftigt. Doch die Mini-Serie über einen Amoklauf, kommt anders daher als man erwartet. Das Realismusstreben geht soweit, dass man auf ein klassisches Storytelling verzichtet. Mehr dazu hier.

8.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Mär08

American Honey

Geschrieben von: Manuel Föhl American Honey

Die Regisseurin Andrea Arnold dürfte wohl am bekanntesten für ihren dritten Film FISH TANK (2009) sein, was in weiten Kreisen vor allen Dingen daran liegen mag, dass ein damals noch weniger populärer Michael Fassbender in einer größeren Rollen zu sehen war. Wie auch ihr erster Spielfilm RED ROAD (2006), sollte ihr auch dieser den Regiepreis in Cannes einbringen. Auch mit American Honey sollte ihr dieser Erfolg vergönt sein. Das Arnold vor allem auf Festivals mehr rezipiert wird, als im generellen Kinoalltag, mag zum einen an der Themenauswahl ihrer Filme liegen und zum andern auch an ästhetischen Entscheidungen. So inszenierte sie, wie auch schon FSIH TANK, AMERICAN HONEY im mittlerweile eher unüblichen 4:3 Format und übersteigt mit der Laufzeit des Films die zweineinhalb Stunden. Nicht unbedingt die konvenionellsten Voraussetzungen eines abendfüllenden Spielfilms, wie ihn der Großteil des Publikums erwartet. Seit Kurzem ist der Film von Universal auf DVD und Blu-ray erhältlich und ein jeder kann sich selbst auf das Road-Movie von Andrea Arnold einlassen.

8.0/10 rating 1 vote

<<  1 2 [34 5 6 7  >>  
   

Spieltipp  

   

Spielkritiken  

   

Statistik  

News: 3.147
Filme: 1.406

Videospiele: 77
Specials: 93
Interviews: 60
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden