!

Bereitsgetestet.de verwendet Cookies, um Ihnen bestimmte Funktionen zu ermöglichen und die Website dem Nutzungsverhalten der Besucher besser anpassen zu können. Wenn Sie die Website weiter nutzten, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Datenschutzerklärung

OK

Filmtipp  

   

Kommende Reviews  

   
Vinaora Nivo Slider
   

Artikel mit den Tags: Gameplay

Okt04

Star Wars: Battlefront 2 - Beta-Trailer

Geschrieben von: Chris Doglei © Activision

EA hat vor dem Beginn des großen Open-Beta-Events prompt einen weiteren Beta-Trailer zum neuen "Star Wars: Battlefront 2" veröffentlicht. Der Trailer dient dabei zur Vorstellung dessen, was die Spieler in der Beta erwarten dürfen. Demnach werden wohl bereits alle Zeitepochen aus den Filmen vorhanden sein. Und auch in den Genuss der Raumschlachten werden alle Teilnehmer kommen dürfen. Neben allerhand spektakulären Schlachtszenen aus Raum-/ und Bodengefechten gibt es auch ein paar Blicke auch Rey und Darth Maul, die an den Kämpfen auf Tatooine und Takodana teilnehmen. Alles wird wie gewohnt von einem bombastischen Soundtrack untermalt. Bereits ab dem 04.10.2017 können sich alle Fans, die das Spiel bis zum 30.09.2017 vorbestellt hatten, auf die Open Beta stürzen. Wer nicht zu dieser auserwählten Gruppe gehört, muss lediglich zwei Tage länger warten und darf dann ab dem 06.10.2017 auf den Schlachtfeldern mitmischen. Am 09.10.2017 ist für alle Schluss mit der Beta. Am 17.11.2017 erscheint "Star Wars: Battlefront 2" für PC, PlayStation 4 und die Xbox One.

9.0/10 Bewertung (3 Stimmen)

Nov07

Diablo IV - Über 20 Minuten Gameplay Video

Geschrieben von: Pascal Müller © Activision

Game Informer hat ein ausführliches Video veröffentlicht, dass mehr als 20 Minuten an Gameplay-Szenen mit dem muskelbepackten Barbar zeigt. Das Video (24:34) zeigt Gameplay-Szenen aus dem Spiel, bei denen vor allem der Barbar im Fokus steht. Man bekommt u.a. zusehen, wie sich der Barbar gemeinsam mit einigen Kameraden durch dunkle Gewölbe kämpft und dabei mit zwei Waffen gleichzeitig seine Gegner bearbeitet. Außerdem setzt er einige seiner Spezialfähigkeiten ein, etwa einen mächtigen Sprungangriff, der beim Aufprall das Erdreich aufbrechen lässt und auf diese Weise zusätzlichen Schaden verursacht. Des Weiteren erfahrt man etwas mehr über die Runen und deren Einsatzmöglichkeiten. So gibt es Bedingungs-Runen, die einen Effekt auslösen, sobald man eine bestimmte Aktion ausführt. Das reicht vom Trinken eines Heiltranks bis hin zum Öffnen einer Truhe. Es gibt sogar ein Zusammenspiel von Runen, bei dem die Bedingungs-Rune den Effekt einer anderen Rune auslöst. Auf diese Weise eröffnet sich euch eine Vielzahl an Kombinationsmöglichkeiten, die viel Freiraum für Experimente gewähren. In "Diablo IV" wird man neben dem Barbaren, der Zauberin und dem Druiden noch zwei weitere spielbare Klassen haben. Doch auch wenn "Diablo IV" seinen düsteren Wurzeln treu bleibt, gibt es auch Neuerungen. So zum Beispiel Pferde, die dem Spieler erlauben, sich schneller durch die Level zu bewegen. Das Spiel soll außerdem einen PvP-Modus bieten. Anders als in "Diablo III" wird die Spielwelt in "Diablo IV" eine große Open World sein. Bisher bestätigt sind die brennende Wüste von Kejhista, die heimgesuchten Wälder von Scosglen, die raue Wildnis der Trockensteppe und eine eisige Schneelandschaft. Neben den angesprochenen Neuerungen gibt es natürlich noch jede Menge weiterer Änderungen und Anpassungen. Alle Informationen zum Spiel finden sich auf der offiziellen Website. Die Story spielt viele Jahre nach den verheerenden Ereignissen in "Diablo III" statt, in denen Millionen bei dem Kampf zwischen den Hohen Himmeln und den Brennenden Höllen abgeschlachtet wurden. In diesen Machtvakuum taucht ein legendärer Name wieder auf - Lilith! "Diablo IV" wird im Sommer 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC erscheinen.

10.0/10 rating 1 vote

Aug22

Watch Dogs Legion - Gameplay Demo

Geschrieben von: Pascal Müller © Activision

Neben "Far Cry" und "Assassin's Creed" hat die Entwicklerschmiede und Publisher Ubisoft noch ein dritten Titel in seinem Portfolio - "Watch Dogs". Nach dem viel kritisierten "Watch_Dogs 2" will Ubisoft mit dem dritten Teil des Open World-Hackers wieder alles richtig machen. Das Konzept, dass man jeden NPC übernehmen und in dessen Rolle schlüpfen kann, klingt schon einmal ganz spannend und wird im unten eingebetteten Trailer (3:10) noch Mal zusammengefasst. Das Setting ist in London angesiedelt und spielt in einer Zeit nach dem Brexit. Daher ist die Atmosphäre der Stadt auch recht düster gehalten. Weiterhin soll der Spieler in die Rolle eines jeden NPCs schlüpfen können, was natürlich recht ambitioniert klingt. Original dazu heißt es: "Spiele als jedermann, jedes Individuum, auf dass du in der Spielwelt triffst, hat ein volles Set an Animationen, Sprachausgabe, einen eigenen Charakter und ein eigenes Aussehen, das alles von den Spielmechaniken erschaffen und geleitet wird". "Watch Dogs Legion" erscheint am 06.03.2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC.

10.0/10 rating 1 vote

Jul05

Devil May Cry 5 - Gameplay-Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller Devil May Cry 5 - Gameplay-Trailer

Capcom veröffentlichte aktuell einen Gameplay-Trailer zum anstehenden "Devil May Cry 5". Dabei wird neues Gameplay-Material aus dem Spiel gezeigt und Director Hideaki Itsuno kommt dabei zu Wort. Im Trailer fällt sofort auf, dass Nero der Hauptcharakter des Spiels wird. Er war bereits der Protagonist im vierten Teil. Nun erhält er einen weiblichen Sidekick namens Nico. Die Dame mit der Brille scheint vor allem durch ihr freches Mundwerk aufzufallen, freut sich darauf, Dämonen Arschtritte zu verpassen und erkundet mit Nero Red Grave City, um Antworten auf dessen Vergangenheit zu finden. "Devil May Cry 5" erscheint im Frühjahr 2019 für PlayStation 4 und Xbox One.

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

Aug26

Die Siedler - Gameplay Video

Geschrieben von: Pascal Müller © Activision

Ubisoft hat auf der Gamescom 2019 eine Bombe für alle Freunde von Aufbaustrategie platzen lassen. Nach längerer Funkstille hat Ubisoft auf der Gamescom neue Details zu "Die Siedler" (OT: "The Settlers") veröffentlicht. In einem Gameplay Video (16:26) zeigen die Kollegen von PC Games einige Ausschnitte aus der Alpha. Im Fokus stand besonders das neue Ruhm-System, das erstmals in der Serie Einzug halten wird. Dreh- und Angelpunkt dieses Systems sind zum einen die Helden-Barracken, in denen der Spieler Helden ausbilden und trainieren kann. Zum anderen die Kampfarenen, in denen Turniere gegen gegnerische Helden abgehalten werden können. Gewinnt der eigene Held den Kampf, stärkt das die Moral der eigenen Siedler und senkt die Moral feindlicher Siedler. Ab einem Gewissen Punkt sind die Siedler des Gegner so demoralisiert, dass sie die Arbeit niederlegen und demonstrieren. Hat die Unruhe einen bestimmten Wert überschritten, laufen die Siedler des betroffenen Sektors zum Spieler über - inklusiver aller Gebäude in diesem Gebiet. Mit dieser Methode wird der sogenannte Pfad des Ruhmes auch gleich zu einer der neuen Sieg Bedingungen. Einfach ist dieses Vorgehen aber nicht unbedingt. Der Gegner oder man selbst, können mehrere Dinge tun, um die Bevölkerung an sich zu binden. Z.b. wird es im Spiel die Möglichkeit geben, Statuen zu errichten, die das Vertrauen der Bevölkerung bestärken. Neben dem Ruhm-Sieg gibt es auch die Möglichkeit, durch Glauben zu überzeugen. Wie genau diese Sieg Bedingung aussieht, ist aber noch nicht klar. Im Gameplay Video gibt es aber bereits Anlass zur Spekulation. So könnte es z.B. sein, dass die eigenen Siedler mit genügend Glauben zu einem Fackel-schwingenden Mob werden und die Siedlung des Gegners in Brand stecken. Neben den zwei genannten Sieg Möglichkeiten ist aber natürlich auch der klassische Militär Sieg möglich. "Die Siedler" kann sowohl alleine gegen den Computer (PvE), als auch gegen Freunde (PvP) gespielt werden und verfügt über drei Modi, die den Spielern zur Verfügung stehen: Kampagne, Scharmützel und Mehrspieler. Als Spiele-Engine wird die Snowdrop-Engine verwendet, die man bereits aus "The Division" kennt. "Die Siedler" erscheint 2020 für den PC.

10.0/10 rating 1 vote

Aug27

Dying Light 2 - 26 Minutes of Gameplay

Geschrieben von: Pascal Müller © Activision

Techland hat im Rahmen eines Livestreams rund 26 Minuten zusammenhängendes Gameplay aus dem kommenden Zombie-Hit "Dying Light 2" veröffentlicht. Auf der diesjährigen Spielemesse E3 wurde Fachbesuchern hinter verschlossenen Türen eine neue Gameplay-Demo von "Dying Light 2" gezeigt, die allerdings der Öffentlichkeit vorenthalten wurde – bis heute. Denn diese Gameplay-Demo hat jetzt hochoffiziell ihren Weg ins Internet gefunden und zwar in Form eines über 26 Minuten langen Videos. In dem Gameplay-Video sieht man nicht nur die offene Welt von "Dying Light 2", auch wird eindrucksvoll präsentiert, wie man mehrere Parkoursfähigkeiten miteinander kombinieren kann, um sich schneller fortzubewegen und den gefürchteten Zombies zu entkommen, die es auf euch und euer schmackhaftes Gehirn abgesehen haben. Doch nicht nur Zombies sind eine Gefahr, auch andere Menschen. Denn nicht jede Person ist euch freundlich gesinnt. Und tagsüber sind andere Menschen teilweise sogar gefährlicher als Zombies. Diese sind in "Dying Light 2" nämlich größtenteils nachtaktiv, dann aber nicht nur schneller, sondern sie richten auch mehr Schaden an. Anders als noch der erste Teil, ist die Geschichte bei "Dying Light 2" ein zentraler Bestandteil des Spiels. Zu diesem Zweck arbeitet Techland mit dem amerikanischen  Comicbuchautor und Videospieldesigner Chris Avellone zusammen. Aber auch Autoren von "The Witcher 3" wurden ins Boot geholt, um "Dying Light 2" die nötige Tiefe zu geben. Ziel ist es nämlich, die Menschheit am Rande des Aussterbens zu zeigen. Dabei hat die Entwicklerschmiede Techland vor, das Gameplay stark umzukrempeln und mehr auf eine Handlung zu setzen, bei welcher Entscheidungen des Spielers das Schicksal der Spielwelt beeinflussen. Die Entscheidungen des Spielers sollen einen Einfluss auf das Schicksal der zerfallenen Metropole nehmen, in welcher die Handlung von "Dying Light 2" angesiedelt ist. Laut Pawel Marchweka, dem CEO von Techland, soll Dying Light "ein wahrhaft gewagtes Sequel" werden, da es Spielelemente des beliebten ersten Teils mit vollkommen neuem Gameplay verbindet. Wie der Vorgänger bietet der zweite Serienteil jedoch eine Story, Nahkampf-Action, Parkour-Bewegung und weitere Aspekte, die dem Spieler eine hohe Handlungs- und Bewegungsfreiheit ermöglichen. Während man am Tag die Spielwelt wieder aufbauen kann, beginnt mit Einbruch der Dunkelheit der Überlebenskampf gegen die nachtaktiven Volatiles.Neben diversen Nahkampfwaffen ist es Spielern nun zudem möglich, sich auch verschiedenen Fraktionen in unterschiedlichen Kombinationen anzuschließen. Dabei formen Spieler die Spielwelt selbst auf so eine Weise, dass jeder Spieler ein einzigartiges Spielumfeld haben soll. "Dying Light 2" erscheint im zweite Quartal 2020 für PlayStation 4, Xbox One und PC. Ein genauer Releasetermin steht noch nicht fest.

10.0/10 rating 1 vote

Nov13

Shenmue III - Launch Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller Shenmue III - Launch Trailer

Die Entwicklerschmiede Ys Net hat einen Launch-Trailer zu "Shenmue III" veröffentlicht. Der Gameplay-Trailer (2:35) bringt verschiedene Aspekte des Spiel näher und zeigt weitere Einblicke in das Setting und die Story zum Spiel. "Shenmue III" ist die mit Spannung erwartete Fortsetzung der Dreamcast-Klassiker "Shenmue" (1999) und "Shenmue II" (2001). Das geistige Kind der Entwicklerlegende Yu Suzuki vereint klassisches Arcade-Gameplay, wie man es aus Virtua Fighter kennt, mit Rollenspielelementen, um eine epische Geschichte auf der Konsole zu erzählen. Shenmue ist weltweit bekannt als eines der ambitioniertesten Projekte der Videospielgeschichte. Die cineastische Geschichte mit ihrem klaren Fokus auf die starken Charaktere in Kombination mit realistischen Gefechten und spaßigen Mini-Games, fesselt Spieler und Kritiker bis heute. Viele Feature, die in heutigen Spielen alltäglich sind, wie beispielsweise Quick-Time-Events, feierten in Shenmue ihr Debut. "Shenmue III" erscheint am 19.11.2019 für PlayStation 4 und PC.

8.0/10 rating 1 vote

Feb02

Mass Effect: Andromeda - Multiplayer Gameplay

Geschrieben von: Pascal Müller Mass Effect: Andromeda - Multiplayer Gameplay

In dem kürzlich veröffentlichten Preorder-Trailer zu "Mass Effect: Andromeda" wurden nun scheinbar erstmals Szenen aus dem kommenden Mehrspieler-Modus des Spiels gezeigt. Bisher gab es noch keine offiziellen Details zu dem Mehrspieler-Modus. Das Gameplay in dem Video ähnelt dem Mehrspieler-Inhalt aus "Mass Effect 3", bei dem die Spieler mit verschiedenen Charakteren in Wellen gegen computergesteuerte Gegner antreten mussten. Zu sehen sind ein weiblicher Charakter, der biotische Kräfte einsetzt, sowie ein Kroganer-Frontkämpfer, der seinem Gegenüber mit einem Sturmangriff kräftig zusetzt. Darüber hinaus wurden die Ingame-Goodies vorgestellt, die die Spieler mit der Vorbestellung erhalten. Die Zusatzinhalte sind die Weltraumforscher-Rüstung für den Protagonisten Ryder, einen Skin für das Bodenfahrzeug Nomad sowie fünf EP-Booster für den Mehrspieler-Modus. "Mass Effect: Andromeda" erscheint in Deutschland am 23.03.2017 für PC, Xbox One und PlayStation 4. Mitglieder bei EA Access auf der Xbox One sowie Origin Access auf dem PC haben bereits ab dem 16.03.2017 Zugriff auf eine rund 10-stündige Testversion von "Mass Effect: Andromeda", deren Spielfortschritt beim Kauf der Vollversion übernommen wird.

10.0/10 rating 1 vote

Apr26

Trailer: Outlast 2 - 10 Minuten Gameplay

Geschrieben von: Pascal Müller Trailer: Outlast 2 - 10 Minuten Gameplay

Es wird wieder Zeit den Nachtsicht-Modus eurer Kamera einzuschalten, denn “Outlast 2” kommt und wird eure Nerven aller Wahrscheinlichkeit wieder bis aufs Äußerste strapazieren. Mit neuem Charakter und neuem Setting kann das Gruseln also wieder losgehen. “Outlast 2” ist der Nachfolger zum Horrorspiel “Outlast”, aber keine Fortsetzung. Charaktere und Schauplätze sind komplett neu und haben keine Verbindung zum Erstling, obwohl beide Spiele im selben Erzähluniversum spielen. Trotz dieser Änderung bleibt das Markenzeichen Outlasts bestehen: die Kamera mit Nachtsichtfunktion. Das Spiel soll noch 2016 auf PC, PS4 und Xbox One erscheinen.

0.0/10 Bewertung (0 Stimmen)

Nov15

Age of Empires IV - Official Gameplay Reveal Trailer

Geschrieben von: Pascal Müller Age of Empires IV - Official Gameplay Reveal Trailer

Microsoft hat auf der X019 den ersten Gameplay-Trailer zu "Age of Empires IV" gezeigt. Mehr als 14 Jahre haben die Fans seit dem dritten Teil von "Age of Empires" gewartet, um einen Einblick in den langerwarteten Nachfolger zu bekommen. Im Gameplay-Trailer (1:09) sind nicht nur die ersten Ingame-Szenen zu sehen, er gibt auch Aufschluss über das Setting des Spiels, ein paar neue Mechaniken und die spielbaren Fraktionen. Von Letzteren wird es nicht mehr so viele verschiedene geben. Dafür sollen sich die Fraktionen deutlicher voneinander unterscheiden. Sicher ist, dass sowohl die Briten, als auch die Mongolen wieder im Spiel sein werden. Beide Fraktionen sind auch im Trailer zu sehen. Beim Setting setzt "Age of Empires IV" erneut auf das Mittelalter. Der gesamte Zeitrahmen wird aber etwas größer ausfallen, als noch in "Age of Empires II". Besonders die Veteranen sollen sich im Spiel wie Zuhause fühlen. So wird es z.B. erneut vier Zeitalter geben, in denen die Spieler voranschreiten. Und auch das Ressourcen-Management, in Form von Holz- Gold- Stein- und Nahrungsabbau, ist wieder mit dabei. Doch trotz der Rückkehr zu den Wurzeln des zweiten Teils, soll es auch eine Reihe neuer Mechaniken geben. So ist im Trailer z.B. zu sehen, dass Einheiten nun auf Mauern stehen und Gegner aus der Höhe attackieren können. Insgesamt scheint "Age of Empires IV" auch die Anzahl der Einheiten stark erhöht haben. Laut der Entwicklerschmiede sollen wirklich gewaltige Armeen über die Schlachtfelder ziehen. Besonders aufregend kann das im Mehrspieler-Modus werden, wenn bis zu acht Spieler gleichzeitig auf einer Karte unterwegs sind. Aber auch freunde des Einzelspieler-Modus soll auf ihre Kosten kommen. Viele Details zu den Kampagnen gab die Entwicklerschmiede aber noch nicht preis. Durch die sogenannte vermenschlichte Geschichte soll das Spiel aber eine unvergleichbare Erfahrung bieten. Es ist gut möglich, dass sich jede Kampagne auf eine historische Persönlichkeit bezieht, wie es auch schon in "Age of Empire II" der Fall war. Dazu würde auch die Aussage passen, dass "Age of Empires IV" großen Wert auf historische Authentizität legen möchte. Ein konkreten Releasetermin gibt es noch nicht. Da "Age of Empires IV" erst der Anfang sein und die Engine auch die Grundlage für zukünftige Teile bieten soll, möchte sich Entwickler Relic die nötige Zeit nehmen.

10.0/10 Bewertung (2 Stimmen)

<<  11 12 13 14 15 [1617  >>  
   

Spieltipp  

   

Neu im Januar  


03.01.2020


09.01.2020


09.01.2020


09.01.2020


09.01.2020


09.01.2020


10.01.2020


10.01.2020


10.01.2020


10.01.2020


14.01.2020


16.01.2020


16.01.2020
 


16.01.2020


16.01.2020


16.01.2020


16.01.2020


17.01.2020


17.01.2020


17.01.2020


17.01.2020


17.01.2020


17.01.2020
 


17.01.2020


21.01.2020


23.01.2020


23.01.2020


23.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


24.01.2020


28.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


30.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020


31.01.2020

Sie sehen Ihren Titel nicht?
Schreiben Sie uns!

   

Statistik  

News: 3.589
Filme: 1.429

Videospiele: 85
Specials: 103
Interviews: 62
Hardware: 9

Besuche Juli: 114.336
Belege können angefordert werden